So führen Sie die Guillotine-Drossel durch

Ein wichtiger Schritt in gemischten Kampfkünsten und im Wrestling ist der Guillotine-Choke, bei dem die Arme verwendet werden, um den Hals des Gegners zu umschließen und ihn zurückzuhalten. Egal, ob Sie ein Anfänger oder ein fortgeschrittener Kämpfer sind, lernen Sie, wie Sie diesen einfachen Zug auf Ihren Grappling-Gegner sicher und effektiv vom Stehen oder vom Boden aus perfektionieren können.

Methode ein von 3: Drossel aus dem Stand ausführen

  1. Bild mit dem Titel Guillotine Choke ausführen Schritt 1

    ein Nimm den Kopf deines Gegners runter. Warten Sie, bis sich Ihr Gegner in Richtung Ihrer Beine bewegt, um seinen Kopf zu ergreifen. Oder wenn ihr Kopf leicht zu Ihnen geneigt ist, strecken Sie die Hand aus und ziehen Sie den Kopf nach unten, indem Sie Ihre Hände hinter den Nacken legen und nach unten ziehen. Holen Sie sich ihren Kopf auf die Höhe Ihrer Brust, mit dem Gesicht zum Boden.
    • Warten Sie, bis Ihr Gegner mit dem Kopf zur Außenseite Ihres Körpers auf Sie zukommt. Dies ist eine ideale Position für Sie, um diese Drossel auszuführen.


  2. Bild mit dem Titel Guillotine Choke ausführen Schritt 2

    2 Wickle deinen Arm um ihren Hals. Wickeln Sie einen Ihrer Arme mit dem Kopf nach unten um den Hinterkopf Ihres Gegners. Wickeln Sie es so um, dass Ihr Unterarm an ihrem Hals anliegt.
    • Richten Sie die Handfläche auf Ihre eigene Brust, um den Druck festzuhalten.
  3. Bild mit dem Titel Guillotine Choke ausführen Schritt 3

    3 Fassen Sie Ihren Erstickungsarm mit der anderen Hand. Fassen Sie das Handgelenk des Arms, den Sie mit der anderen Hand um Ihren Gegner gelegt haben. Halten Sie diesen Griff fest, damit Ihr Gegner seinen Kopf nicht von der durch Ihre Arme verursachten Bindung entfernen kann.
    • Sie können auch einen Cup-and-Saucer-Griff ausprobieren, indem Sie die Hand Ihres Würgearms zur Faust machen und diese Faust mit der offenen Handfläche Ihrer anderen Hand greifen.
    • Eine andere Variante besteht darin, einen Kettengliedgriff zu verwenden, bei dem die Finger jeder Hand in die Hand genommen werden, um die andere zu greifen.
    • Sie können auch den Rücken Ihres Gegners halten, indem Sie Ihren Arm unter den des anderen haken, um den Rücken zu erreichen, und Ihren Bizeps mit dem erstickenden Arm greifen. Oder halten Sie ihren Trizeps oder Trapez (oben auf der Schulter) und fassen Sie Ihren eigenen Bizeps oder Handgelenk mit Ihrem Würgearm.
  4. Bild mit dem Titel Guillotine Choke ausführen Schritt 4

    4 Kopf hochziehen. Halten Sie Ihren Griff um den Hals Ihres Gegners und ziehen Sie ihn mit beiden Händen hoch. Stellen Sie sich vor, Sie versuchen, Ihren Gegner auszudehnen.
    • Schieben Sie Ihre Hüften nach vorne, drücken Sie Ihre Ellbogen in Richtung Ihres Körpers und atmen Sie ein, um diesen Halt und die Dehnung Ihres Gegners zu vervollständigen.
    • Sie können auch mit einem Fuß nach vorne treten und Ihre Hüften in Richtung dieses Fußes drehen, um sie in dieser Position einzufangen.
  5. Bild mit dem Titel Guillotine Choke ausführen Schritt 5

    5 Bewegen Sie den Gegner zu Boden (optional). Um den Choke voranzutreiben, lehnen Sie sich mit dem Kopf des Gegners noch in Ihrem Choke auf den Boden zurück. Platziere sie in einer Schutzposition, was bedeutet, dass du deine Beine um den Rücken deines Gegners legst, während sie auf dir liegen.
    • Ziehen Sie mit Ihren Händen und drücken Sie mit Ihren Beinen, als würden Sie Ihren Gegner ausstrecken.
    Werbung

Methode 2 von 3: Drossel vom Boden aus ausführen

  1. Bild mit dem Titel Guillotine Choke ausführen Schritt 6

    ein Positionieren Sie sich, um sich aufzusetzen. Wenn Sie Ihren Gegner auf dem Boden haben, bringen Sie ihn in Schutzposition, indem Sie Ihre Beine um ihn wickeln, wenn Ihr Rücken auf dem Boden liegt.
    • Legen Sie Ihre Füße flach auf den Boden und legen Sie eine Hand hinter sich auf den Boden. Bereiten Sie sich darauf vor, Ihre Hüften wieder in eine sitzende Position zu bringen.
  2. Bild mit dem Titel Guillotine Choke ausführen Schritt 7

    2 Nimm das rechte Handgelenk des Gegners. Greifen Sie mit der linken Hand nach dem rechten Handgelenk Ihres Gegners, während Sie ihn noch in der Schutzposition haben.
    • Ihr Gegner wird versuchen, diesem Zug entgegenzuwirken, indem er seine rechte Hand hinter Ihren Rücken legt, wo Sie ihn nicht erreichen können. Dies bringt den Kopf und den Körper Ihres Gegners näher zu Ihnen, was ideal ist, um den Choke zu beginnen.
  3. Bild mit dem Titel Guillotine Choke ausführen Schritt 8

    3 Wickeln Sie Ihren rechten Arm um den Hals. Ziehen Sie sich ganz in eine sitzende Position. Wickle deinen rechten Arm um den Hinterkopf deines Gegners und um dessen Nacken.
    • Halten Sie Ihre rechte Hand in der Nähe Ihres Magens, um den Halt zu festigen.
    • Halten Sie Ihre Hand nach Möglichkeit auch aus der Sicht Ihres Gegners.
  4. Bild mit dem Titel Guillotine Choke ausführen Schritt 9

    4 Fassen Sie Ihr rechtes Handgelenk. Legen Sie Ihre linke Hand unter das Kinn Ihres Gegners. Verwenden Sie es, um Ihr rechtes Handgelenk (Ihren Erstickungsarm) zu ergreifen. Halten Sie diesen Griff fest, damit Ihr Gegner Ihren Armen nicht entkommen kann.
    • Versuchen Sie für einen festeren Griff, Ihre Hüften und Ihren Körper leicht nach rechts in Richtung des Kopfes Ihres Gegners zu drehen. Dies sollte weniger Platz und damit einen festeren Halt schaffen.
  5. Bild mit dem Titel Guillotine Choke ausführen Schritt 10

    5 Setzen Sie Ihren Gegner wieder in Wache. Bringen Sie Ihren Gegner wieder in die Schutzposition, indem Sie Ihre Beine um seinen Mittelteil legen. Halten Sie ihren Kopf in der Drossel, die von Ihren Armen erzeugt wird.
    • Ziehen Sie mit Ihren Armen nach oben und drücken Sie mit Ihren Beinen nach unten, um Ihren Gegner zu strecken und den Choke zu beenden.
    Werbung

Methode 3 von 3: Verwenden der Drossel im Kampf

  1. Bild mit dem Titel Guillotine Choke ausführen Schritt 11

    ein Verwenden Sie die Guillotine-Drossel, um die Einreichung zu erzwingen. Verwenden Sie die Guillotine im Wrestling oder in den Kampfkünsten, wenn Sie Ihren Gegner zur Unterwerfung zwingen möchten. Der enge Choke zwingt Ihren Gegner zum Ausklopfen (Beenden der Runde) oder zu extremen Beschwerden oder Verletzungen.
    • Ideale Situationen für die Verwendung dieser Drossel sind, wenn sich ein Gegner in Richtung Ihrer Beine stürzt, wenn er sich bewegt, um aus Ihrer Schutzposition auf dem Boden zu entkommen, oder wenn sein Kopf zu einem anderen Zeitpunkt tief und nahe genug an Ihrem Körper liegt, um Ihren Drosselarm hinter der zu positionieren Hals.
  2. Bild mit dem Titel Guillotine Choke ausführen Schritt 12

    2 Machen Sie diese Bewegung zu einer Blut- oder Luftdrossel. Entscheiden Sie, ob dieser Choke den Blutfluss Ihres Gegners einschränken soll oder ob er den Luftstrom einschränken soll. Diese Änderung hängt von der Platzierung Ihres Arms um den Hals ab.
    • Stellen Sie bei einer „Blutdrossel“ sicher, dass der radiale Knochen an Ihrem inneren Handgelenk an der Halsschlagader Ihres Gegners an beiden Seiten des Halses anliegt.
    • Bei einer „Luftdrossel“ üben Sie den vollen Druck Ihres Unterarms gegen die Luftröhre Ihres Gegners, die sich vorne im Nacken befindet.
    • Beide Methoden zwingen einen Gegner zur Unterwerfung, da er durch Ersticken oder mangelnde Durchblutung schnell das Bewusstsein verliert.
  3. Bild mit dem Titel Guillotine Choke ausführen Schritt 13

    3 Versuchen Sie eine umgekehrte Variante. Versuchen Sie eine Variation der Guillotine-Drossel, indem Sie mit einer Hand den Hinterkopf Ihres Gegners berühren. Legen Sie dann Ihren Erstickungsarm unter ihren Hals. Legen Sie die Hand Ihres Erstickungsarms auf Ihren anderen Bizeps und greifen Sie dann mit Ihrem nicht erstickenden Arm zur gegenüberliegenden Schulter.
    • Diese Methode unterscheidet sich von der Standard-Guillotine-Drossel dadurch, dass sich Ihr Erstickungsarm nicht von hinten nach vorne um den Hals Ihres Gegners wickelt, sondern direkt nach vorne in den Nacken greift. Ihr nicht erstickender Arm greift nach der gegenüberliegenden Schulter, um einen festen Halt zu schaffen.
    • Verwenden Sie diese Variante immer dann, wenn Sie eine normale Guillotine-Drossel ausführen würden. Sie können diese Version bevorzugen, wenn der Kopf Ihres Gegners nicht nah genug oder weit genug unten ist, um Ihren Arm wie bei einer normalen Guillotine leicht über den Hals zu legen.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Was mache ich, wenn ich kleiner als mein Gegner bin und sie ihre Arme um meine Mitte legen, wenn ich meine Arme um ihren Hals lege? Wenn das passiert, wickeln Sie Ihre Beine um ihren Oberkörper. Sobald Sie Ihren Arm um den Hals gelegt haben, drücken Sie ihn fest. Wenn Sie Ihren Arm und Ihre Beine fest um ihn drücken, sind seine Größe und sein Griff unwirksam.
  • Frage Wenn ich sie auf dem Boden habe und ich möchte, dass es sich um eine Blutdrossel handelt, muss ich mein Handgelenk zur Seite drehen, richtig? Zachary Callahan (Student) Ja, die Hauptblutgefäße zum Kopf befinden sich an der Seite des Halses. Wenn Sie dies tun, sollten sie schwarz werden.
  • Frage Wie kann ich einer Guillotine entkommen? Stecken Sie Ihr Kinn, um Ihren Hals zu sichern. Versuchen Sie, sich herauszuwackeln, indem Sie an den Armen ziehen, um Platz zu schaffen. Vermeiden Sie Fluchtversuche, wenn Sie den Choke spüren, da Sie sonst sehr schnell das Bewusstsein verlieren.
Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Tipps

  • Wenn Sie vom Boden aus nicht in eine sitzende Position aufstehen können, können Sie Ihren linken Fuß auf der rechten Hüfte Ihres Gegners verwenden, um sich in eine bessere Position zu bringen und Ihren rechten Arm um den Guillotine-Choke zu legen.

Anzeige Tipp einreichen Alle Tippbeiträge werden vor der Veröffentlichung sorgfältig geprüft. Vielen Dank, dass Sie einen Tipp zur Überprüfung eingereicht haben!

Warnungen

  • Führen Sie diese oder andere Kampfkünste oder Wrestling-Bewegungen niemals ohne angemessenes Training und Aufsicht durch.
  • Üben Sie keinen vollen Druck auf diese Drossel aus. Es kann zu Bewusstlosigkeit, eingeklemmten Nerven, gebrochenem Hals, Ersticken oder sogar zum Tod führen, wenn es nicht auf der richtigen Ebene der Zurückhaltung bei der Auseinandersetzung mit der Freizeit durchgeführt wird.
Werbung

Unterstützen Sie die Bildungsmission von wikiHow

Jeden Tag bei wikiHow arbeiten wir hart daran, Ihnen Zugang zu Anweisungen und Informationen zu verschaffen, die Ihnen helfen, ein besseres Leben zu führen, unabhängig davon, ob Sie dadurch sicherer, gesünder oder Ihr Wohlbefinden verbessert werden. Inmitten der gegenwärtigen öffentlichen Gesundheits- und Wirtschaftskrise, in der sich die Welt dramatisch verändert und wir alle lernen und uns an Veränderungen im täglichen Leben anpassen, brauchen die Menschen wikiHow mehr denn je. Ihre Unterstützung hilft wikiHow dabei, detailliertere illustrierte Artikel und Videos zu erstellen und unsere vertrauenswürdige Marke von Lehrinhalten mit Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zu teilen. Bitte erwägen Sie noch heute einen Beitrag zu wikiHow.

Beliebte Themen

Hier ist eine vollständige Anleitung, wie Sie jedes SMU-Fußballspiel live online ohne Kabel ansehen können.

Dieser Artikel führt Sie durch die richtigen Schritte und Funktionen zum Ausführen einer Kniebeuge auf einer Smith-Maschine. Stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, dass diese Aktivität eine Herausforderung sein kann. Dies ist der Fall, wenn Sie zuvor Verletzungen hatten und noch nie ...

Wie man einen Meniskusriss heilt. Das Knie ist durch eine C-förmige Knorpelscheibe, den Meniskus, geschützt. Es polstert die Außen- und Innenkanten des Knies und gleicht das Gewicht über das Knie aus. Eine Verletzung oder ein Riss im Meniskus kann normale ...

Wie man einen Blazer trägt. Der Blazer ist ein super-schickes Modeartikel, mit dem sich eine Vielzahl von Looks kreieren lassen. Das richtige Tragen eines Blazers beginnt mit der Auswahl des richtigen Schnitts für Ihre Figur. Ab diesem Zeitpunkt können Sie Ihre ...

Ons Jabeur trifft im Achtelfinale der Ostrava Open am Donnerstag auf Jelena Ostapenko. Ostapenko führt das Kopf-an-Kopf-Rennen gegen Jabeur mit 1:0 an, nachdem er 2015 den Tunesier geschlagen hatte.