Wie man Badminton spielt

Wer möchte nicht das schnellste Schlägerspiel der Welt spielen? Badminton kann mit zwei oder vier Spielern gespielt werden. Das Ziel des Spiels ist es, Punkte zu erzielen, indem der Federball erfolgreich über das Netz geschlagen wird. Obwohl das Spiel einige Ähnlichkeiten mit Tennis aufweist, sind die Badmintonregeln unterschiedlich und wichtig zu wissen, bevor Sie bei Ihrem ersten Spiel einen Schlag ausführen. Wenn du möchtest sei ein Badmintonmeister oder beeindrucken Sie einfach das süße Mädchen im Park, dann fangen wir an.

Teil ein von 3: Regeln lernen

  1. Bild mit dem Titel Badminton spielen Schritt 1

    ein Verstehe das Objekt des Spiels. Badminton ist wie Tennis ein Schlägersport, der entweder von zwei Spielern oder von zwei Teams mit jeweils zwei Spielern gespielt wird. Das Ziel ist, dass Sie oder Ihr Team zuerst 21 Punkte erreichen. Sie erhalten einen Punkt, wenn Sie den Federball erfolgreich bedienen und Ihr gegnerisches Team einen Fehler begeht, was bedeutet, dass das Team den Federball nicht ordnungsgemäß zurückgibt.
    • Um jedes Spiel zu gewinnen, müssen Sie zuerst 21 Punkte verdienen und dabei um zwei gewinnen. Wenn also beide Teams eine Punktzahl von 20 haben, muss ein Team mit 22-20 gewinnen und so weiter.
    • Wenn Sie und Ihr Gegner nicht mit 2 gewinnen können und so lange weitermachen, bis die Punktzahl 29 erreicht ist, gewinnt das erste Team, das 30 Punkte erzielt.
    • Die erste Mannschaft, die zwei Spiele gewinnt, gewinnt das Spiel. Wenn die Punktzahl in Spielen 1: 1 beträgt, müssen Sie ein drittes entscheidendes Spiel spielen.


  2. Bild mit dem Titel Badminton spielen Schritt 2

    2 Machen Sie sich mit dem Badmintonplatz vertraut. Der Badmintonplatz ist 13,4 m lang und 6,1 m breit. Wenn Sie Singles spielen, spielen Sie auf dem Teil, der 13,4 m lang, aber nur 5,2 m breit ist. Das Netz sollte auf halber Höhe des Spielfelds aus einem Dreiviertel-Zoll-Netz an der 6,1 m-Marke (5,2 m für Singles) und 1,5 m über dem Boden positioniert sein. Wenn Sie Doppel spielen, gelten die zusätzlichen 1,5 m auf der linken und rechten Seite des Spielfelds (die Doppel-Seitenlinie) als faires Spiel für das Servieren und Zurückkehren. Folgendes müssen Sie noch wissen:
    • Jede Seite des Gerichts hat ein rechtes und ein linkes Dienstgericht. Der Server eines Teams muss von einem Servicegericht zum diagonalen Servicegericht dienen. Die Spieler müssen nach jedem Punktwechsel das Spielfeld wechseln.
    • Wenn Sie als Einzelspieler dienen, können Sie die diagonale Servicebox des Gegners und die hintere Einzellinie auf dieser Seite des Platzes bedienen, nicht jedoch die breitere Doppel-Seitenlinie.
    • Wenn der Spieler im Doppel dient, kann er an der diagonalen Service-Box des gegnerischen Teams dienen, einschließlich der Doppel-Seitenlinie, jedoch nicht der langen Service-Linie des Einzel.
    • Für den Einzeldienst ist das Empfangsgericht also länger und schmal, und für den Doppeldienst ist das Gericht breit und kurz.
    • Nachdem der Federball erfolgreich bedient wurde, wird das gesamte Spielfeld jedes Teams zum fairen Spiel. Der Federball muss nur innerhalb der Grenzen des Doppel- oder Einzelplatzes bleiben.
    • Spieler können Punkte sammeln, sobald ein Spieler einen Fehler begeht. Wenn ein Server den Gegner zwingt, einen Fehler zu machen, erhält der Server einen Punkt. Wenn der Empfänger dem Server einen Fehler aufzwingt (damit der Server ihn nicht abspielen kann), erhält der Empfänger den Punkt und der Empfänger wird der neue Server für das nächste Spiel.
  3. Bild mit dem Titel Badminton spielen Schritt 3

    3 Verstehe die Grundlagen des Spiels. Folgendes müssen Sie wissen, bevor Sie mit Ihrem Badmintonspiel beginnen, und zwar über die Spielfeldinformationen und die Bewertungsregeln hinaus:
    • Werfen Sie eine Münze oder veranstalten Sie einen anderen Wettbewerb, um zu entscheiden, welches Team zuerst dient und auf welcher Seite es spielt.
    • Der erste Aufschlag eines Badmintonspiels erfolgt von der rechten Hälfte des Spielfelds zum Spielfeld, das sich diagonal gegenüber diesem Spielfeld befindet. Wenn Sie für den Rest des Spiels eine gerade Anzahl von Punkten von rechts haben, dienen Sie von links, wenn Sie eine ungerade Anzahl von Punkten haben.
    • Wenn die bedienende Seite einen Fehler begeht, erhält die empfangende Seite einen Punkt und der Aufschlag verschiebt sich auf diese Seite. Wenn das bedienende Team dient und die empfangende Seite einen Fehler begeht, wechselt das bedienende Team von einem Dienstgericht zum anderen und dient weiterhin. Nach jedem Aufschlag wird ein Punkt erzielt (anders als zum Beispiel beim Volleyball).
    • Im Doppel hat jedes Team nur einen 'Service'. Wenn also ein Spieler in einem Team dient und Fehler macht, geht das Shuttle zu einem Spieler im anderen Team und so weiter.
    • Wenn ein empfangendes Team einen Punkt gewinnt und den Aufschlag erhält, wechselt das Team nicht die Seite, sondern dient von dort aus, wo es steht. Wenn sie den ersten Servicepunkt gewinnen, dann Die Spieler wechseln die Position von rechts nach links.
    • Nach jedem Spiel wechseln die Gegner das Ende des Spielfelds und die Seite, die das vorherige Spiel gewonnen hat, darf zu Beginn des nächsten Spiels dienen.
  4. Bild mit dem Titel Badminton spielen Schritt 4

    4 Verstehe, wie ein Spieler einen Fehler bekommen kann. Es gibt mehrere Gründe, warum ein Team oder ein Spieler einen Fehler verdienen kann. Hier sind sie:
    • Wenn der Federball bedient wird, muss der Federball bis zu einem Punkt höher oder in der Taille des Servers getroffen werden - andernfalls liegt ein Fehler vor. Wenn ein Teil des Schlägers zum Zeitpunkt des Schlagens nicht höher war als ein Teil der Hand des bedienenden Spielers, kann ein Fehler angegeben werden.
    • Wenn das Servierteam den Federball nicht über das Netz bedient. Der Federball darf nur einmal von demselben Spieler getroffen werden, um im Badminton als fair zu gelten. Beim Badminton erhalten Sie nur einen Versuch pro Aufschlag. Die einzige Ausnahme ist, wenn Ihr Team eine Erlaubnis erhält, wenn der Federball das Netz trifft und in das gegnerische Feld fällt. In diesem Fall erhalten Sie einen weiteren Versuch.
    • Wenn Sie den Federball zu irgendeinem Zeitpunkt im Spiel ins oder unter das Netz schlagen.
    • Wenn der Federball dich trifft.
    • Wenn Sie den Federball außerhalb der Grenzen treffen oder um oder unter dem Netz zum Spieler auf der anderen Seite gehen. Federbälle, die auf die Linie fallen, können als Fairplay angesehen werden.
    • Wenn Sie den Federball auf dem Boden auf Ihrer Seite des Platzes getroffen haben oder über die längste Servicelinie hinausgegangen sind, tragen diese zu einem Fehler bei.
    • Wenn der Server den Federball nicht an das richtige gegnerische Gericht liefert.
    • Wenn ein Spieler versucht, seinen Gegner (erfolgreich oder erfolglos) in irgendeiner Weise zu behindern, tragen diese zu einem Fehler dieses Spielers bei.
    • Die Füße eines Spielers müssen sich zum Zeitpunkt des Spiels vollständig innerhalb des Servicegerichts befinden - andernfalls wird ein Fehler gemeldet.
    • Wenn der Spieler das Badmintonnetz mit einem Gerät einschließlich seiner Kleidung oder Körperteile berühren kann, trägt dies zu Fehlern bei.
    • Balken tragen ebenfalls zu einem Badmintonfehler bei.
  5. Bild mit dem Titel Badminton spielen Schritt 5

    5 Lernen Sie die grundlegenden Möglichkeiten, den Federball zu schlagen. Der Standard-Badmintonschläger ist 66,0 cm lang und wiegt zwischen 4,5 und 5,5 Unzen. Die meisten von ihnen bestehen aus Metall und Nylon, und Sie müssen genug Energie erzeugen, um den Federball mit diesem leichten Schläger effektiv zu treffen. Die Hauptschläge sind die Vorhand und die Rückhand (wie beim Tennis), und Sie benötigen ein leichtes, schnelles Handgelenk, um das Shuttle effektiv zu treffen. Folgendes müssen Sie über das Schlagen des Federballs wissen:
    • Es geht nur um die Beinarbeit. Sehen Sie sich das Shuttle an und positionieren Sie sich mit mehreren kleinen Schritten so, dass Sie es leicht treffen können, anstatt sich zu stark dehnen zu müssen.
    • Sie müssen den Rückschwung, den Vorwärtsschwung und den Schlag sowie den Durchgang üben, um das Shuttle effektiv zu treffen. Sie sollten die runde Mitte des Shuttles treffen, nicht die Federn des Shuttles.
    • Vervollkommnen Sie Ihren klaren Schuss. Dies ist der häufigste Schuss und das Ziel ist es, das Shuttle so zu treffen, dass Ihr Gegner vom Netz wegbewegt wird, sodass Sie Zeit haben, Ihren nächsten Schuss vorzubereiten.
    • Übe deinen Drop Shot. Um diesen Schuss effektiv zu treffen, müssen Sie einen langsamen, sanften Schuss ausführen, bei dem das Shuttle direkt über das Netz fällt und es schwierig ist, Ihren Gegner zu erreichen, egal wie schnell er rennt.
    • Zerschmettere das Shuttle. Dies ist ein kraftvoller Schuss, mit dem Sie ein Shuttle treffen, das sich über der Höhe des Netzes befindet. Sie müssen Ihren Schläger hinter Ihrem Rücken anheben, als würden Sie ihn kratzen, das Shuttle vorwegnehmen und ihn dann schräg nach unten schlagen, als würden Sie ihn über einen Zaun schlagen.
    • Fahren Sie mit dem Shuttle. Dies kann ein Vorhand- oder ein Rückhandschuss sein, bei dem sich das Shuttle parallel zum Boden bewegt und nur knapp über das Netz fährt, was es Ihrem Gegner schwer macht, Ihren Schuss zu antizipieren oder zurückzugeben.
    • Erkennen Sie, dass Server verstehen müssen, wann seine Gegner bereit sind, den Schlaganfall zu empfangen. Der Server darf nicht dienen, wenn der Gegner nicht empfangsbereit zu sein scheint.
      • Beide Spieler müssen innerhalb der Grenzen des Spielfelds stehen und beide Füße in Bodenkontakt halten, bis der Server den Ball an ihren Gegner liefert. Die Spieler dürfen jedoch nicht auf einer der auf dem Boden gemalten Linien stehen - diese gelten als außerhalb des Bereichs des Servicegerichts.
    Werbung

Teil 2 von 3: Die Schläge meistern

  1. Bild mit dem Titel Badminton spielen Schritt 6

    ein Beherrsche den Griff. Der Griff ist, wie Sie Ihren Schläger halten und es wird jeden Schlag beeinflussen, den Sie schlagen. Sie haben zwei grundlegende Griffe im Spiel, einen für die Vorhand und einen für die Rückhand. Folgendes müssen Sie wissen:
    • Der Vorhandgriff: Halten Sie den Schläger mit Ihrer nicht spielenden Hand und richten Sie den Griff mit Ihrer Schlägerfläche senkrecht zum Boden auf Sie. Legen Sie Ihre Hand auf den Griff, als würden Sie ihm die Hand geben. Suchen Sie nach einer V-Form zwischen Daumen und Zeigefinger. Legen Sie den Griff locker in Ihre Finger, um mehr Flexibilität zu erhalten. Kürzen Sie den Griff und platzieren Sie ihn näher am Schaft, um den Schläger besser kontrollieren zu können, wenn Sie das Shuttle vom Vorplatz und vom Mittelfeld treffen.
    • Der Rückhandgriff: Halten Sie den Schläger so, als ob Sie einen Vorhandgriff halten würden. Drehen Sie es dann im Uhrzeigersinn, sodass sich die von Ihnen gebildete V-Form nach rechts bewegt. Legen Sie Ihren Daumen gegen die hintere Abschrägung des Griffs, um mehr Hebelkraft und Kraft zu erzielen, und legen Sie den Schläger locker in Ihre Finger. Verwenden Sie wieder einen längeren Griff für Clearings und einen kürzeren Griff für das Netzspiel. Entspannen Sie Ihren Daumen und nutzen Sie stattdessen mehr Kraft aus Ihrem Arm, um das Spiel zu beenden, da die Streckung Ihres Daumens im Rückhandgriff für kurze Felder extrem begrenzt ist und Sie mehr Zeit haben, sich auf ein klares Rückhandspiel vorzubereiten als für einen Block auf dem mittleren Platz oder einen Netzschlag Dies bedeutet, dass die Hebelwirkung des Daumens nicht so wichtig ist.
  2. Bild mit dem Titel Badminton spielen Schritt 7

    2 Meistere den hohen und niedrigen Aufschlag. Es gibt viele Möglichkeiten, einen Badmintonaufschlag zu treffen, vom hohen Aufschlag bis zum Rückhandaufschlag. Hier sind einige Aufschläge, die Sie wissen müssen:
    • Der hohe Aufschlag. Dies ist ein großartiger Aufschlag, um Ihren Gegner während des Einzelspiels zurückzubewegen. Für Doppel ist es etwas schwieriger. Für diesen Aufschlag müssen Sie eine hinterhältige Vorhand verwenden. Entspannen Sie sich, beugen Sie die Knie und stehen Sie 0,6 bis 0,9 m hinter der kurzen Serviceleitung. Führen Sie mit Ihrem Bein ohne Schläger und platzieren Sie Ihr Schlägerbein dahinter. Bewegen Sie Ihren Schläger fast bis zur Schulter zurück und schwingen Sie ihn dann nach vorne. Halten Sie das Shuttle an den Federn und lassen Sie es leicht vor sich fallen. Schlagen Sie das Shuttle mit der flachen Seite Ihres Schlägers und folgen Sie ihm, bis Ihr Schläger bis zur Nicht-Schlägerseite Ihres Kopfes reicht.
    • Der niedrige Aufschlag. Dieser Aufschlag wird häufiger im Doppel verwendet. Sie können die Vorhand oder die Rückhand für diese Bewegung verwenden.
      • Stellen Sie sich für den Vorhand-Aufschlag 0,6 bis 0,9 m hinter die Servicelinie, bringen Sie Ihren Schläger wieder auf Taillenhöhe und beginnen Sie, nach vorne zu schwingen. Halten Sie das Shuttle an den Federn und bringen Sie es nahe an den Schläger heran, anstatt es fallen zu lassen. Schlagen Sie das Shuttle an einer höheren Stelle, aber immer noch unterhalb Ihrer Taille, und drücken Sie es mit dem Schlägergesicht, um es dazu zu bringen, das Klebeband des Netzes zu überfliegen.
      • Führen Sie für den Rückhandaufschlag einfach mit Ihrem Schlägerbein und Ihrem Nichtschlägerbein nach hinten, wobei Ihre Füße auf Ihren Gegner zeigen. Verwenden Sie einen kurzen Rückschwung und bringen Sie den Schläger nach vorne, wobei Sie das Shuttle an der Spitze der Federn vor der Taille halten. Schieben Sie dann das Shuttle mit dem Schlägergesicht und versuchen Sie, das Klebeband des Netzes zu überfliegen. Kürzen Sie Ihren Griff für mehr Kontrolle.
  3. Bild mit dem Titel Badminton spielen Schritt 8

    3 Meistern Sie den Film und fahren Sie den Aufschlag. Folgendes müssen Sie wissen:
    • Der Film dient. Verwenden Sie dies für einen schnellen Aufschlag, aber sparsam. Verwenden Sie eine Vorhand oder eine Rückhand, so als würden Sie das Shuttle in einem typischen niedrigen Aufschlag schieben. Verwenden Sie stattdessen Ihr Handgelenk, um das Shuttle schnell umzudrehen.
    • Der Antrieb dient. Dies ist ein Angriffsaufschlag, der perfekt für Einzel- oder Doppelspieler geeignet ist. Dadurch fährt das Shuttle in einem flacheren Winkel und schneller. Verwenden Sie eine Vorhand unter den Armen, die etwas weiter von der Servicelinie entfernt ist und mit Ihrem Bein ohne Schläger führt. Platzieren Sie Ihren Schläger etwas unterhalb der Taillenhöhe und bringen Sie ihn zurück und parallel zu Ihrer Taille. Schwingen Sie den Schläger nach vorne und folgen Sie ihm, während Sie das Shuttle leicht seitlich zu Ihrem Körper fallen lassen, es treffen und es in einem flacheren Winkel über das Netz laufen lassen.
  4. Bild mit dem Titel Badminton spielen Schritt 9

    4 Meistere die Vorhand. Sobald Sie sehen, dass das Shuttle niedrig und vor Ihnen liegt, müssen Sie diese Vorhand treffen, um Ihren Gegner zu schlagen. Folgendes müssen Sie tun:
    • Lassen Sie den Schlägerkopf nach unten und hinter sich fallen. Stellen Sie sicher, dass der Schläger hinter Ihnen herausragt.
    • Halten Sie Ihre Knie gebeugt und bereit, sich zu bewegen.
    • Bewegen Sie sich mit Ihrem Schlägerfuß vorwärts.
    • Halten Sie Ihren Arm fast gerade, während Sie den Schläger schwingen, und schnappen Sie in der letzten Sekunde, bevor Sie das Shuttle erreichen, am Handgelenk.
    • Haben Sie ein offenes Schlägergesicht und schwingen Sie den Schläger nach oben, um Schwung zu erzeugen. Folgen Sie durch, bis Ihr Schläger in der Nähe Ihrer gegenüberliegenden Schulter schlägt.
  5. Bild mit dem Titel Badminton spielen Schritt 10

    5 Meistere die Rückhand. Um eine Rückhand zu treffen, müssen Sie warten, bis sich das Shuttle Ihrer Rückhandseite nähert. Folgendes tun Sie:
    • Bewegen Sie sich auf Ihrem linken Fuß und treten Sie Ihren rechten Fuß vor Ihren Körper (wenn Sie Rechtshänder sind und Ihre Rückhand sich auf Ihrer linken Seite befindet), und achten Sie darauf, dass Ihre rechte Schulter zum Netz zeigt.
    • Beugen Sie Ihren rechten Ellbogen und ziehen Sie Ihre rechte Hand über Ihren Körper, um sich darauf vorzubereiten, den Schläger zu schwingen. Bewegen Sie Ihr Gewicht auf Ihren hinteren linken Fuß und halten Sie Ihren rechten Fuß locker und geschmeidig.
    • Verlagern Sie Ihr Gewicht auf Ihren vorderen Fuß und strecken Sie Ihren Ellbogen, während Sie den Schläger nach vorne schwingen, bis sich die Schlägerfläche mit dem Shuttle verbindet. Folgen Sie ihm, um den Schläger nach vorne über Ihre rechte Schulter zu bewegen.
  6. Bild mit dem Titel Badminton spielen Schritt 11

    6 Lernen Sie, Ihre Aufnahmen zu schneiden. Die Scheibe kann helfen, das Shuttle zu verlangsamen oder seine Richtung zu ändern. Dies ist eine fortgeschrittenere Fähigkeit, die es Ihrem Gegner schwer macht, zu wissen, wohin Sie gehen, oder das Shuttle zurückgeben zu können. Folgendes können Sie tun:
    • Schneiden Sie Ihre Netzschüsse. Starten Sie die Vorwärtsbewegung wie gewohnt und bewegen Sie den Schläger dann nach innen, während Sie ihn senkrecht zur Mitte des Birdies in Scheiben schneiden. Schneiden Sie so das Shuttle in Scheiben und lassen Sie es über das Spielfeld drehen, anstatt sich vorwärts zu bewegen, wie es Ihr Gegner erwarten würde.
      • Wenn der Vogel durch den Service des Federballs vom Schläger des Servers das Netz berührt und dann übergeht, muss das Spiel unterbrochen werden und das Spiel ist beendet. Wenn der Federball jedoch das Netz berührt und dann weiter ins Spiel geht, ist der Schlag gut und der Vogel kann spielbar bleiben.
    • Schneiden Sie Ihre Drop-Shots. Schneiden Sie den Schläger einfach in Scheiben und bewegen Sie ihn senkrecht zur Mitte des Shuttles, wenn er in der Luft ist. Dies verlangsamt das Shuttle und lässt es schnell auf die gegnerische Seite in der Nähe des Netzes fallen.
  7. Bild mit dem Titel Badminton spielen Schritt 12

    7 Lerne einen Overhead-Schuss zu treffen. Mit diesem Schuss, der auch als Smash-Shot bezeichnet wird, können Sie Ihre Kraft einsetzen und das Shuttle am oberen Ende seines Bogens treffen. Richten Sie dazu Ihre freie Hand in die Nähe des Shuttles und schwingen Sie den Schläger mit Ihrer Schlägerhand über Ihren Kopf. Zerschlagen Sie die Mitte des Birdies, bevor er fällt, und richten Sie ihn auf das Spielfeld Ihres Gegners.
    • Hier ist das Zielen wichtig - versuchen Sie, das Shuttle an einem Ort zu zielen, den Ihr Gegner nur schwer erreichen kann.
  8. 8 Erkennen Sie einige der offensichtlichen Fehler, die während des Servierens gemacht wurden und als Fehler angesehen werden können (und nicht).
    • Server müssen in der Lage sein, den Vogel in ihrem Treffer zu überholen. Wenn der Vogel versucht wird, getroffen zu werden, aber verfehlt wird, kann ein Fehler nicht berechnet werden. (Dinge passieren dem Besten aller Menschen.)
    • Wenn der Vogel während der Ausführung des Schlags auf dem Schläger gehalten wird oder wenn der Vogel zweimal getroffen wird, ist dies ein Fehler.
    Werbung

Teil 3 von 3: Die Strategie beherrschen

  1. Bild mit dem Titel Badminton spielen Schritt 13

    ein Stellen Sie sicher, dass Sie nach jedem Schuss immer wieder zur Bereitschaft zurückkehren. Nachdem Sie ihren Schuss zurückgegeben haben, kehren Sie in die Mitte des Spielfelds zurück. Wenn sie ihn also zu Ihrer Linken oder Rechten treffen, haben Sie mehr Zeit, um zu reagieren, auf ihren Schuss zu rennen und ihn zurückzugeben. Bleiben Sie auf den Zehenspitzen und bewegen Sie sich leicht nach links und rechts, damit Ihre Energie und Ihr Schwung immer noch aktiv sind und Sie bereit sind, für den nächsten Zug zu rennen.
    • Diese Haltung bedeutet, dass Ihre Füße gleichmäßig mit Ihren Schultern und parallel sein sollten und Ihre Zehen auf das Netz gerichtet sein sollten.
    • Halten Sie Ihre Knie leicht gebeugt und Ihren Schläger in der Hand, wobei Sie den Arm über die Vorderseite Ihres Körpers legen.
    • Stehen Sie nicht so, als ob Sie normalerweise aufstehen würden, sonst wäre Ihr Körper viel zu steif, um sich gut zu bewegen.
  2. Bild mit dem Titel Badminton spielen Schritt 14

    2 Machen Sie sich jederzeit bereit, überall hin zu ziehen. Seien Sie bereit, bis zum Netz zu laufen, über den Platz zu laufen, bis zur hinteren Servicelinie zu fahren oder das Shuttle von jeder Position aus zu erreichen. Das Überraschungselement ist auch hier wichtig. Achten Sie also auf die Tricks Ihres Gegners.
  3. Bild mit dem Titel Badminton spielen Schritt 15

    3 Gehen Sie so oft wie möglich über den Kopf. Der Overhead-Smash ist der stärkste Schuss im Spiel, da Sie das Shuttle so hart und schnell wie möglich treffen können, was es Ihrem Gegner so schwer wie möglich macht, Ihren Schuss zurückzugeben. Suchen Sie nach Möglichkeiten, diesen Schuss zu treffen, wenn das Shuttle hoch in der Luft zurückgebracht wird.
  4. Bild mit dem Titel Badminton spielen Schritt 16

    4 Lass deine Gegner herumlaufen. Schlagen Sie das Shuttle nicht jedes Mal direkt zu Ihrem Gegner zurück, sonst wird es ihm oder ihr einfacher, das Shuttle direkt zurück zu schlagen. Ihr Ziel sollte es sein, Ihren Gegner oder Ihre Gegner auf dem Spielfeld auf und ab oder auf dem Spielfeld hin und her zu bewegen, damit sie aufgewühlt und müde werden und nicht die Möglichkeit haben, das Shuttle ordnungsgemäß zurückzugeben.
  5. Bild mit dem Titel Badminton spielen Schritt 17

    5 Haben Sie eine Methode zu Ihrem Wahnsinn. Versuchen Sie nicht nur, das Shuttle zurückzuschlagen, und hoffen Sie, dass Ihr Gegner es vermasselt. Haben Sie eine Vorstellung davon, wo Sie es treffen werden, wie Sie es treffen werden und warum Sie es auf eine bestimmte Weise treffen werden. Wenn Sie nur blindlings am Shuttle schwingen, kommen Sie nicht weit.
  6. Bild mit dem Titel Badminton spielen Schritt 19

    6 Nutze die Schwächen deines Gegners aus. Wenn du gewinnen willst, musst du deinen Gegner dazu bringen, dein Spiel zu spielen und ihn so unangenehm wie möglich zu machen. Wenn Ihr Gegner eine schwache Rückhand hat (wie es die meisten Anfänger tun), schlagen Sie das Shuttle wiederholt in Richtung seiner Rückhand. Wenn er langsam auf den Beinen ist, bewegen Sie ihn herum. Wenn er gerne in der Nähe des Netzes spielt, treffen Sie Ihre Schläge lange und hart. Wenn Ihr Gegner den Smash Shot liebt, schlagen Sie das Shuttle nicht in die Luft. Seien Sie auf die Stärken und Schwächen Ihres Gegners eingestellt, damit Sie so einfach wie möglich gewinnen können.
    • Es ist wichtig, dass Sie Ihren Gegner genau beobachten. Egal, ob Sie ein Spiel beginnen oder nur zum Spaß sammeln, achten Sie so früh wie möglich auf die Stärken und Schwächen Ihres Gegners.
  7. Bild mit dem Titel Badminton spielen Schritt 18

    7 Mischen Sie es. Obwohl es schön ist, immer auf den Overhead zu zielen, oder meistens auf die Stirn zu treffen, weil dies Ihr bester Schuss ist, ist es eine gute Idee, wenn Sie jedes Mal das Gleiche tun, werden Ihre Gegner ziemlich schnell anfangen, sich durchzusetzen. Es ist wichtig, das Überraschungsmoment aufrechtzuerhalten, damit Ihre Gegner wahrscheinlich unvorbereitet sind und nie genau wissen, was sie erwartet, wenn sie gegen Sie spielen.
    • Dazu gehört, wo Sie dienen, welche Schüsse Sie bevorzugen und wo Sie dazu neigen, das Shuttle zu treffen.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage In welcher Position sollte ich für Singles Badminton stehen? Sie sollten in der Mitte des Spielfelds stehen, da Sie von dort aus jeden Schuss treffen können - Netz, rechts, links oder über Kopf.
  • Frage Um Badminton zu spielen, sollte ich beim Schwingen des Schlägers mein Handgelenk oder meinen Arm benutzen? Verwenden Sie das Handgelenk, wenn Sie versuchen, sanft zu schlagen. Wenn Sie es zerschlagen möchten, verwenden Sie zuerst den Arm, um Geschwindigkeit zu erzeugen, und verwenden Sie dann das Handgelenk am Ende.
  • Frage Welche Schlägermarke soll ich verwenden? Es gibt einige gute Badmintonmarken; Einige von ihnen sind jedoch wirklich herausragend, darunter: Yonex, Victor, Ashaway, Carlton, Li Ning, Forza, Flotte, Karakal und Wilson.
  • Frage Wie werfe und lasse ich fallen? Um zu werfen, schlagen Sie das Shuttle hoch in der Luft über dem Gegner, so dass der Gegner zu den hinteren Linien gehen muss. Denken Sie daran, den Shuttle-Hahn mit Kraft zu schlagen, aber nicht das Shuttle über die hintere Linie zu schlagen, die aus sein wird. Um zu fallen, schlagen Sie vorsichtig mit mittlerer Geschwindigkeit auf den Schläger, so dass der Hahn in die Nähe des Netzes des gegnerischen Feldes fallen sollte, was es schwierig macht, den Schuss zu machen.
  • Frage Wie kann ich meine Schwächen vor meinem Gegner verbergen? Versuchen Sie, Ihre Schwächen in Vorteile umzuwandeln. Wenn Sie beispielsweise gezwungen sind, eine Rückhand zu treffen, diese aber nicht sehr gut klären können, lassen Sie sie stattdessen fallen, damit sie direkt über das Netz geht.
  • Frage Wie finde ich die Schwäche meines Gegners? Beobachten Sie, in welcher Hand sich der Schläger befindet, und zielen Sie auf die gegenüberliegende Seite.
  • Frage Wie werde ich sicher, Badminton zu spielen? Üben Sie Ihre Empfangs- und Servierfähigkeiten und arbeiten Sie an Ihrer Beweglichkeit.
  • Frage Wie verteidige ich mich gegen Badminton? Rishi Chintamaneni Die beste Verteidigung besteht darin, schnell mit dem Handgelenk einen Drop-Shot auszuführen.
  • Frage Gibt es einen bestimmten Aufschlag, den ich verwenden sollte? Nein, es gibt viele Aufschläge. Sie können auswählen, was für Sie am besten funktioniert.
  • Frage Woher weiß ich, wann ich einen bestimmten Schuss verwenden soll? Wenn Ihr Gegner weit weg ist, machen Sie einen Drop-Shot. Wenn sie in Ihrer Nähe sind, schlagen Sie sie mit Ihrer ganzen Körperkraft auf die Rückseite des Platzes. Wenn sie Rechtshänder sind, schlagen Sie sie nach links und umgekehrt.

Beliebte Themen

So können Sie die Lifetime-Funktion 'You Can't Take My Daughter' online ohne Kabel ansehen.

James Madison und Northern Iowa treffen am Freitagabend im Viertelfinale der FCS-Playoffs aufeinander. So können Sie das Spiel ohne Kabel online ansehen.

Rollstuhlrampen helfen Menschen mit Behinderungen den Zugang zu öffentlichen und privaten Einrichtungen. In den Vereinigten Staaten müssen im Rahmen des American with Disabilities Act (ADA) alle neuen öffentlichen Gebäude für Rollstuhlfahrer zugänglich sein. Rampen können sein ...

So können Sie '90 Day Fiancé: The Other Way' online ohne Kabel ansehen. Episode 4 mit dem Titel 'Mein Leben in 7 Koffern' wird Montagabend um 21 Uhr ausgestrahlt. ET auf DC.