So wählen Sie einen Tennisschläger

Egal, ob Sie ein Anfänger sind oder davon träumen, der nächste Tennis-Champion zu werden, der Kauf eines Tennisschlägers macht einen großen Unterschied für Ihr Spiel. Alle Tennisschläger sind nicht gleichermaßen hergestellt und haben alle ihre Vor- und Nachteile. Wenn Sie häufig Tennis spielen möchten, ist der richtige Schläger eine Investition, die es wert ist, erforscht zu werden.

Methode ein von 2: Wahl des richtigen Schlägers

  1. Bild mit dem Titel Wählen Sie einen Tennisschläger Schritt 1

    ein Messen Sie die richtige Griffgröße. Erwachsene Griffe reichen von 4 bis 4 & 5 / 8ths Zoll. Um Ihre zu finden, messen Sie von der Mittellinie in Ihrer Handfläche bis zur Oberseite Ihres Mittelfingers - dies ist Ihre Griffgröße in Zoll.
    • Eine andere gute Faustregel ist, den Schläger in Ihrer dominanten Hand zu halten, so wie Sie ihn zum Spielen halten würden. Schieben Sie den Zeigefinger der gegenüberliegenden Hand zwischen die Fingerspitzen und die Basis Ihrer Handfläche auf den Schläger. Wenn nicht genügend Platz für Ihren Zeigefinger vorhanden ist, ist der Schlägergriff zu klein.
    • Wenn viel Platz vorhanden ist, ist der Schlägergriff zu groß.
    • Wenn Sie zwischen zwei Größen liegen, wählen Sie die kleinere, da Sie den Umfang jederzeit durch Hinzufügen einer Größe vergrößern können Übergriffband (Ein weiches, gepolstertes, tuchartiges Klebeband, das um den Griff gewickelt ist).


  2. Bild mit dem Titel Wählen Sie einen Tennisschläger Schritt 2

    2 Wählen Sie einen normalen, 27 Zoll langen Schläger, es sei denn, Sie möchten die zusätzliche Leistung von Schlägern mit verlängerter Länge. Die traditionelle Länge des Schlägers beträgt etwa 68,6 bis 71,1 cm (27 bis 28 Zoll), aber Sie können längere Schläger mit einer Länge von 73,7 cm (29 Zoll) erhalten. Je länger der Schläger ist, desto größer ist die Hebelwirkung auf einer Schaukel, wodurch ein Schlag mehr Kraft erhält.
    • Der Nachteil ist jedoch, dass längere Schläger etwas weniger wendig und schwer zu zielen sind.
    • Anfänger sollten mit einem normalen 27-Fuß-Schläger beginnen.
  3. Bild mit dem Titel Wählen Sie einen Tennisschläger Schritt 3

    3 Kennen Sie die drei wichtigsten Arten von Tennisschlägern. Abhängig von Ihren Bedürfnissen, Ihrem Können und Ihrem Spielstil benötigen Sie einen anderen Schläger, um Ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Die drei häufigsten Stile sind:
    • Schläger zur Verbesserung der Leistung / des Spiels: Diese zeichnen sich durch große Köpfe, längeren Stil und geringes Gewicht aus und eignen sich hauptsächlich für Anfänger bis Fortgeschrittene oder für alle, die etwas mehr Power für ihren Schlag wünschen.
    • Tweener-Schläger: Dieser ausgewogene Schläger wurde für alle Schwierigkeitsgrade entwickelt und bietet ein ausgewogenes Verhältnis von Kraft, Kontrolle und Manövrierfähigkeit.
    • Kontrolle / Schläger des Spielers: Das professionelle Design dieser Schläger hat kleine Köpfe für maximale Kontrolle. Der Spieler fügt dem Schuss seine eigene Kraft hinzu. Sie können lang oder kurz sein und sind im Allgemeinen schwerer als andere Schläger.
  4. Bild mit dem Titel Wählen Sie einen Tennisschläger Schritt 4

    4 Kaufen Sie einen großen, kopfausgeglichenen Schläger, wenn Sie Anfänger sind. Wenn Sie anfangen, Tennis zu spielen, möchten Sie einen fehlerverzeihenden Schläger, der viel Kraft bietet, ohne zu stark zu schwingen. Wählen Sie einen Griff, der gut zu Ihnen passt, und streben Sie einen Schläger in der Nähe der folgenden Spezifikationen an:
    • Kopf Größe: 106-118 Quadratzoll.
    • Länge: 27 '
    • Gewicht: Leichtgewichtler, 9-10oz
    • Balance: Kopflastig, nach oben ausbalanciert.
  5. Bild mit dem Titel Wählen Sie einen Tennisschläger Schritt 5

    5 Kaufen Sie einen weniger starken Schläger, wenn Sie groß, sportlich oder bereits ein starker Schlagmann sind. Selbst einige Anfänger finden die großen, kopflastigen Schläger zu viel für sie, besonders wenn sie von Natur aus sportlich und kraftvoll sind. Die beste Möglichkeit zum Anpassen besteht darin, die von Ihnen gekaufte Kopfgröße zu verkleinern und die anderen Spezifikationen gleich zu lassen. Ein leichter, kopflastiger Schläger kann zu Kontrollzwecken zu Beginn noch wünschenswert sein.
  6. Bild mit dem Titel Wählen Sie einen Tennisschläger Schritt 6

    6 Kennen Sie die Unterschiede im Schlägermaterial beim Kauf. Die meisten Schläger bestehen aus Graphit weil es leicht und kraftvoll ist, ist es perfekt für jeden Anfänger. Andere für Anfänger geeignete Schläger bestehen aus Aluminium oder Titan , da diese beim Schlagen gute Kraft und Komfort bieten. Bor- oder Kevlar-Schläger sind die leichtesten auf dem Markt, aber sie sind auch ziemlich steif und daher weniger fehlerverzeihend.
    • Anfänger sollten sich an Aluminium oder Graphit halten, aber die Materialauswahl ist auch weniger wichtig, als wenn sich der Schläger in Ihren Händen wohlfühlt und zu Ihrer Preisklasse passt.
    • Aluminium ist der billigste Schläger und sie sind normalerweise schwer. Sie sind jedoch auch robust und zuverlässig.
    • Schläger aus Bor, Kevlar und Kohlefaser sind oft viel teurer als ihre Gegenstücke aus Graphit.
  7. Bild mit dem Titel Wählen Sie einen Tennisschläger Schritt 7

    7 Testen Sie vor dem Kauf einige Schläger. Nehmen Sie Testschaukeln und servieren Sie im Laden und beachten Sie, wie sich der Schläger in Ihrer Hand anfühlt. Probieren Sie eine Vielzahl von Schlägern aus, wenn Sie zum ersten Mal suchen - von langen und großen Schlägern bis zu einigen am kleineren Ende. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, fragen Sie ein paar Freunde, ob Sie ihre Schläger probieren können, wenn Sie das nächste Mal auf dem Platz sind, und schlagen Sie tatsächlich ein paar Bälle herum, um zu sehen, was am besten zu Ihnen passt. Jeder Schwung und Stil ist etwas anders, weshalb es auf dem Markt so viele verschiedene Schlägertypen gibt. Werbung

Methode 2 von 2: Grundlegendes zu Schlägerspezifikationen

  1. Bild mit dem Titel Wählen Sie einen Tennisschläger Schritt 8

    ein Wisse, dass ein größerer Kopf mehr Kraft auf den Ball überträgt. Je größer der Kopf, desto mehr Kraft setzen Sie auf den Ball (wenn alles andere - Schlägerlänge, Schwung usw. - konstant bleibt). Dies ist eine der größten Entscheidungen, die Sie bei der Auswahl eines Schlägers treffen, da mehr Leistung häufig zu weniger Kontrolle führt. Schlagen Sie normalerweise zu viel auf den Ball oder möchten Sie etwas mehr Kraft, ohne Ihren Schwung zu verändern? Überprüfen Sie Ihre aktuelle Kopfgröße und passen Sie sie entsprechend an.
    • Übergroße und große Köpfe haben normalerweise eine Größe von 106 bis 118 Quadratzoll, können jedoch für Power-Schläger bis zu 120 bis 30 Quadratzoll groß werden.
    • Kleinere Kontrollschläger haben normalerweise eine Kopfgröße von 85 bis 94 Quadratzoll.
    • Schießen Sie für Anfänger für etwas, das näher an 100 Quadratzoll oder höher liegt.
    EXPERTEN-TIPP

    Peter Fryer

    bo jackson 30 für 30
    Der Tennislehrer Peter Fryer ist ein Tennisautor und -trainer aus Derry, Nordirland. Kurz nach Abschluss der Universität absolvierte er seine professionelle Tennis-Qualifikation und unterrichtet seit über 13 Jahren Tennis. Peter begann 2010 mit dem Love Tennis Blog und trägt zur BBC und den nationalen Medien bei. Peter Fryer
    Tennislehrer

    Die Kopfgröße wirkt sich auch auf Ihr Spiel aus. Viele Freizeit- oder Lernspieler tendieren dazu, Schläger mit einer größeren Kopfgröße zu spielen, und das ist vollkommen in Ordnung. Sie möchten sich so gut wie möglich die Gelegenheit geben, den Ball zu treffen. Der Nachteil dieser Schläger mit größerem Kopf ist, dass sie nicht so wendig sind wie Schläger mit kleinerem Kopf, sodass Sie möglicherweise nicht so viel Kontrolle haben.

  2. Bild mit dem Titel Wählen Sie einen Tennisschläger Schritt 9

    2 Wählen Sie kopflastige Schläger für zusätzliche Kraft und Stabilität. Kopflastige Schläger eignen sich am besten für Grundspiele und Anfänger und sind normalerweise auf Power-Schlägern zu finden. Sie sind in der Nähe der Oberseite leicht beschwert, was sie etwas weniger wendig macht. Fortgeschrittene und fortgeschrittene Spieler bevorzugen normalerweise einen Scheinwerfer oder einen ausgeglichenen Schläger.
    • Wenn Sie viel im Netz spielen, probieren Sie einen Scheinwerferschläger aus, um die Manövrierfähigkeit zu verbessern.
    • Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie bekommen sollen, oder einen abwechslungsreichen Tennisstil spielen möchten, sollten Sie einen ausgewogenen Schläger kaufen, der sein Gewicht gleichmäßig verteilt.
  3. Bild mit dem Titel Wählen Sie einen Tennisschläger Schritt 10

    3 Betrachten Sie Ihr Bespannungsmuster. Der Schläger selbst ist nicht das einzige, was Ihr Spiel beeinflusst. Die Art und Weise, wie die Saiten in einer offenen oder geschlossenen ('dichten') Saite ausgerichtet sind, wirkt sich auf Ihre Kraft, Kontrolle und Ihren Spin aus:
    • Besaiten öffnen bietet mehr Spin, was bedeutet, dass Sie den Ball mit Top-Spin härter schlagen können. Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass diese Saiten brechen.
    • Geschlossene / dichte Besaitung bietet mehr Kontrolle für die Schussplatzierung und ist besser für Anfänger.
  4. Bild mit dem Titel Wählen Sie einen Tennisschläger Schritt 11

    4 Verwenden Sie flexible Schläger für mehr Leistung, aber weniger Kontrolle. Eine Schlägerflexibilität ergibt sich aus einer Bewertung von 0 bis 100, wobei 100 die steifste verfügbare Option ist. Die meisten Schläger liegen zwischen 45 und 75 auf der Skala:
    • Niedrigere Zahlen bedeuten mehr Kontrolle und Spin, weniger Kraft und ein angenehmeres Gefühl.
    • Höhere Zahlen bedeuten mehr Leistung, aber auch mehr Vibrationen im Schläger. Einige Anfänger haben tatsächlich das Gefühl, mehr Kontrolle über sie zu bekommen, weil sie sich durch die fehlende Biegung etwas natürlicher fühlen.
  5. Bild mit dem Titel Wählen Sie einen Tennisschläger Schritt 12

    5 Überprüfen Sie die Strahlbreite, das Dreieck unter dem Schlägerkopf, um das Leistungspotential zu messen. Eine größere Strahlbreite bedeutet, dass Sie mehr Leistung auf dem Schläger haben. Dies ist sinnvoll, da für größere Schläger größere Strahlen benötigt werden, aber auch Kontrollschläger variable Strahlbreiten haben, die sich darauf auswirken, wie stark Sie den Ball schlagen können.
    • Für Anfänger wäre eine gute Startbreite zwischen 23-27mm.
    Werbung

Fachberatung

  • Testen Sie ein paar Schläger, um den für Sie am besten geeigneten zu finden. In den meisten guten Pro-Shops können Sie ihre Schläger gegen eine geringe Gebühr testen. Schläger sind auf verschiedene Spielertypen zugeschnitten. Zum Beispiel könnten Sie ein Baseliner sein, der sich auf starke Grundschläge verlässt, oder Sie könnten ein Serve-and-Volley-Spieler sein, der einen Schläger benötigt, der Kontrolle und Berührung im Netz bietet. Wenn Sie den richtigen Schläger finden, können Sie sicher sein, das Spiel nach Ihren Wünschen zu spielen.
  • Betrachten Sie das Gewicht des Schlägers. Das Gewicht eines Schlägers beeinflusst wirklich, wie er spielt. Sie reichen von etwa 250 g bis 340 g. Leichtere Schläger sind im Allgemeinen viel einfacher zu schwingen und haben größere Kopfgrößen, sodass sie für einen lernenden Spieler oder jemanden geeignet sind, der eine eingeschränkte Beweglichkeit im Arm hat. Schwerere Schläger mit einem Gewicht von 300 g oder mehr haben einen kleineren Kopf und einen Sweet Spot.
  • Berücksichtigen Sie die Griffgröße, um sicherzustellen, dass Sie den Schläger bequem halten können. Schläger gibt es in verschiedenen Griffgrößen von 4 1/8 bis 4 3/4 Zoll. In Europa werden diese als G1 - G5 bezeichnet. Ihre Griffgröße wird durch die Größe Ihrer Hände bestimmt. Wenn Sie einen zu kleinen Griff auswählen, kann dies Ihre Spielfähigkeit beeinträchtigen und sogar einen Tennisellenbogen verursachen.
Von Peter Fryer Tennislehrer

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Wie soll ich meinen Schläger bespannen lassen, wenn ich einen Tennisarm habe? Vermeiden Sie steifere Saiten (fester Kern) und streben Sie flexiblere an. Poly-Saiten sind ein gutes Beispiel für steifere und dennoch haltbare Saiten, während natürlicher Darm oder Multifilament flexibel sind und die Steifigkeit des Schlägers insgesamt verringern.
  • Frage Welche Art von Schläger ist für einen Senioren gut? Wählen Sie einen leichten Schläger mit geringerer Saitenspannung und größerem Kopf. Eine niedrigere Saitenspannung gibt Ihnen mehr Kraft, sodass Sie bei Schlägen nicht so viel Kraft erzeugen müssen. Eine größere Kopfgröße trägt zu einem größeren Sweet Spot und mehr Kraft bei.
  • Frage Welches ist die beste Spannung der Saite? Es kommt darauf an, was Sie bevorzugen. Die meisten Spieler bevorzugen eine enge Spannung.
  • Frage Ist ein Wilson so gut wie ein Kopf oder ein Slazenger? Ja, Wilson-Schläger sind von hoher Qualität und werden von Profis wie Roger Federer und Gael Monfils verwendet.
  • Frage Wo finde ich einen Dunlop Tennisschläger? Alle einfachen Tennisläden wie Tennis Plaza, die meisten Sportgeschäfte oder Online-Läden wie Tennis Warehouse.
  • Frage Was ist die beste Schlägergröße für einen 10-Jährigen? Es hängt mehr von der Größe des Kindes als vom Alter und etwas von seinen Fähigkeiten ab.
  • Frage Welche Größe sollte ich für einen kleinen 7-Jährigen kaufen, der Unterricht hat? Bringen Sie das Kind zum Messen in den Laden, damit Sie das richtige auswählen.
  • Frage Ich bin eine 4-Fuß-Frau und brauche mehr Kontrolle in meinem Schwung. Wäre ich mit dem Wilson Juice 100 oder dem Ultra 108 besser dran? Sie sollten sich wahrscheinlich für den Ultra 108 mit zusätzlichem Gewicht im Kopf entscheiden. Die Kopfschwere gibt Ihnen mehr Kraft und hilft Ihnen, Ihren Spin zu kontrollieren.
  • Frage Was mache ich, wenn mein Schläger stark vibriert? Donagan Top Answerer Halten Sie es fester und schlagen Sie den Ball in der Mitte der Saiten.
  • Frage Der Schläger dreht sich, wenn ich den Ball treffe. Ist das Griffgröße oder meine Griffstärke? Es könnte auch sein. Sprechen Sie mit einem Tennisprofi um Hilfe.

Beliebte Themen

Sie können einfache Übungen lernen, die Ihre Fähigkeiten und Ihr Selbstvertrauen verbessern.

Wie man im Volleyball punktet. Volleyball ist ein rasanter, aufregender Mannschaftssport, der auf der ganzen Welt gespielt wird. Um ein Volleyballspiel zu gewinnen, müssen Sie Punkte sammeln, und um Punkte zu erzielen, müssen Sie grundlegende offensive und defensive ...

Eine gute Nachtruhe ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie für Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Wohlbefinden tun können. Wenn Sie Schlafstörungen haben, erhalten Sie wahrscheinlich alle möglichen Ratschläge zur Behebung des Problems.

Wie man nach einem Herzinfarkt trainiert. Untersuchungen legen nahe, dass Bewegung einer der wichtigsten Faktoren bei der Verringerung und Vorbeugung von Herzerkrankungen ist.

Kopfstände machen viel Spaß und erfordern weniger Gymnastik und Flexibilität als andere Stunts wie Rückenstürze, Rückenbewegungen oder Gehen auf Ihren Händen. Während Kopfstände manchmal in meditativen Übungen verwendet werden, können sie auch eine lustige Party sein ...