Simona Halep besiegt Jelena Jankovic und gewinnt den BNP Paribas Open-Titel

Simona Halep posiert mit dem Titel in Indian Wells nach einem hart erkämpften Sieg gegen Jelena Jankovic



Indian Wells, 23. März (IANS)

Die rumänische Tennisstarin Simona Halep holte sich im Dameneinzelfinale der BNP Paribas Open einen hart umkämpften 2-6, 7-5, 6-4-Sieg über die ehemalige Nummer 1 der Welt, Jelena Jankovic, was ihr den größten Tennistitel ihrer Karriere bescherte. Die Nummer 3 der Weltrangliste Halep, jetzt die bestplatzierte rumänische Frau aller Zeiten, gewann am Sonntag vier der letzten fünf Spiele, um den Marathonsieg in zwei Stunden und 37 Minuten zu erringen. Beide Spieler hatten jedoch Schwierigkeiten, ihren Aufschlag zu halten, da es insgesamt 18 Breaks gab, berichtet Xinhua.



„Zuerst möchte ich Jelena gratulieren, du warst großartig. Gut gemacht für zwei tolle Wochen hier. Du hast einen tollen Job gemacht und es war ein tolles Finale“, sagte Halep, 23, nach ihrem dritten Titelgewinn in diesem Jahr.

„Ich bin wirklich froh, dass ich heute gewinnen konnte. Das ist mein größter Titel und ich werde ihn nie vergessen.“

Jankovic, 30, begann aggressiver und sah nach dem Gewinn des ersten Satzes mit drei Aufschlagpausen die Kontrolle aus. Halep kämpfte mit einer Verletzung des linken Zehs und ließ sich den Trainer vor dem zweiten Satz anschauen.



Der zweite Satz war eine auf den Kopf gestellte Angelegenheit, bei der die Spieler sechs Aufschlagpausen austauschten, bevor Halep hielt und Jankovic brach, um das Spiel auszugleichen.

Der Entscheider hatte nichts Routine, da die Spieler dreimal Pausen hin und her tauschten. Aber wieder war es Halep, der sich in der Crunch-Time durchsetzte und Jankovic im letzten Spiel des Matches ein letztes Mal brach, um es schließlich zu gewinnen.

'Simona war unglaublich', sagte Jankovic, die Gewinnerin von Indian Wells 2010, in ihrer Rede bei der Siegerehrung.



„Wir liefen wie zwei Hunde und am Ende konnte ich nicht mehr mithalten. Sie ist die Jüngere.'

Trotz der Niederlage war es ein bemerkenswertes Turnier für Jankovic, die sich fragte, ob sie wegen eines Muskelfaserrisses überhaupt bei den BNP Paribas Open antreten könnte.

Neben Jankovic waren sowohl 2001, als sie ihr Debüt gab, als auch 2015 nur drei weitere Frauen in der Einzelauslosung von Indian Wells vertreten: Daniela Hantuchova, Francesca Schiavone und Serena Williams.

Beliebte Themen

So können Sie das heutige Bubble-Spiel Kings vs Magic live ohne Kabel online ansehen.

Die zweite Halbfinal-Qualifikation aus der Gruppe werden entweder Marach und Pavic oder das französische Duo Herbert und Mahut sein.

So können Sie die neue Serie des Reisekanals 'Haunting in the Heartland' online ohne Kabel ansehen.

So können Sie den Royal Rumble 2019 kostenlos auf Ihrem Computer, Telefon, Roku, Amazon Fire TV oder einem anderen Streaming-Gerät ansehen.