Wie man welliges Haar bekommt

Welliges Haar ist ein trendiger, entspannter und müheloser Stil, den selbst Menschen mit dem glattesten oder lockigsten Haar erreichen können. Versuchen Sie, lockiges Haar mit Zöpfen, Drehungen und aufgerollten Brötchen zu bekommen. Verwenden Sie einen Föhn, um die perfekte zerzauste Welle oder einen Lockenstab zu erzeugen, um alte Hollywood-Wellen zu erzeugen. Wenn Ihr Haar einen zusätzlichen Schub benötigt, wählen Sie aus einer Vielzahl von Texturierungsprodukten.



Methode ein von 5: Wellenförmiges Haar mit Zöpfen und Drehungen bekommen

  1. ein Bereiten Sie Ihre Haare vor. Bevor Sie sich für den Abend anmelden, shampoonieren und pflegen Sie Ihre Haare. Entfernen Sie überschüssiges Wasser, indem Sie Ihre Schlösser mit einem Handtuch zusammendrücken. Streichen Sie durch Ihre Locken, um eventuelle Knurren zu entfernen, und teilen Sie sie dann je nach Länge in Abschnitte auf.
    • Wenn Ihr Haar in den mittleren Rücken oder länger reicht, teilen Sie es in zwei Abschnitte, indem Sie einen Mittelteil von der Oberseite Ihrer Stirn bis zum Nacken erstellen.
    • Wenn Ihr Haar kürzer ist, teilen Sie es für kleinere, definierte Wellen in mehr als 2 Abschnitte.
  2. 2 Erstellen Sie Wellen mit französischen und standardmäßigen dreiteiligen Zöpfen. Wenn 3-Strang-Zöpfe über Nacht in nassem Haar belassen werden, erzeugen sie luxuriöse, überall natürliche Wellen.
    • Teilen Sie den linken Abschnitt in drei gleiche Unterabschnitte und flechten Sie die Haare. Französisches Geflecht (oder niederländisches Geflecht) Ihr Haar von der Oberseite Ihres linken Ohrs bis zum Nacken und sammelt dabei lose Haare. Sobald Sie den Nacken erreicht haben, flechten Sie die restlichen Haare in einem dreiteiligen Standardzopf. Sichern Sie die Enden mit einem Gummiband. Wiederholen Sie dies im rechten Abschnitt.
    • Wenn Sie lose Wellen wünschen, glätten Sie die Zöpfe, indem Sie an den einzelnen Unterabschnitten ziehen.
  3. 3 Erstellen Sie Wellen mit dem Fischschwanzgeflecht. Wenn Sie ein Fischschwanzgeflecht über Nacht belassen, können Sie eine unordentlichere, kleinere Welle erzielen, ohne einen Lockenstab verwenden zu müssen.
    • Trennen Sie den linken Abschnitt in zwei gleiche Hälften. Nehmen Sie den vorderen Unterabschnitt mit der rechten Hand und den hinteren Unterabschnitt mit der linken Hand - Ihre Handflächen sollten Ihnen zugewandt sein. Schneiden Sie mit Ihrem rechten Zeigefinger ein kleines Stück Haar vom vorderen Unterabschnitt ab. Bringen Sie dieses Haar über den vorderen Teil und legen Sie es zwischen die beiden Unterabschnitte. Sortieren Sie das Haar mit dem linken Zeigefinger und fügen Sie es dem hinteren Teil des Haares hinzu. Wiederholen Sie diesen Vorgang, beginnen Sie jedoch mit dem hinteren Unterabschnitt. Wechseln Sie weiter, bis Sie die Haarspitzen erreicht haben. Mit einem Gummiband sichern.
    • Wiederholen Sie diesen Vorgang im rechten Bereich. Ihre linke Hand hält den vorderen Teil und Ihre rechte Hand ergreift den hinteren Teil.
  4. 4 Erstellen Sie Wellen mit einem gedrehten Seilgeflecht. Wenn Sie über Nacht ein verdrehtes Seilgeflecht im Haar lassen, werden Sie mit voluminösen Strandwellen aufwachen.
    • Teilen Sie den linken Haarabschnitt in zwei Unterabschnitte. Drehen Sie jeden Unterabschnitt von der Wurzel bis zum Ende fest gegen den Uhrzeigersinn. Während Sie ein Ende in jeder Hand halten, drehen Sie die Unterabschnitte im Uhrzeigersinn fest umeinander, bis Sie die Enden erreichen. Befestigen Sie das verdrillte Seilgeflecht mit einem Gummiband.
    • Wiederholen Sie diesen Vorgang im rechten Bereich.
    • Wenn Sie kurzes oder natürliches Haar haben, versuchen Sie, mehr als 2 Zöpfe herzustellen. Versuchen Sie, 10-20 Zöpfe für hübsche, definierte Wellen zu drehen.
  5. 5 Lösen Sie die Zöpfe und stylen Sie Ihre Wellen am Morgen. Schlafen Sie mit den Zöpfen in Ihren Haaren. Entfernen Sie beim Aufwachen die Gummibänder und lösen Sie die Zöpfe. Zerren Sie Ihre Haare mit den Fingern. Leicht mit Haarspray einsprühen.
    • Wenn Ihr Haar an den Enden nicht zum Entwirren neigt, können Sie die Gummibänder überspringen.
    • Wenn Sie morgens oder nachmittags eine dieser Methoden anwenden, lassen Sie Ihr Haar bis zum Tag in Zöpfen. Sie können den Trocknungsprozess mit einem Föhn oder unter einem Haubentrockner beschleunigen, insbesondere wenn Sie dickes Haar haben.
    Werbung

Methode 2 von 5: Wellenförmiges Haar mit Brötchen bekommen

  1. ein Verdrehen Sie Ihre Haare zu einem Knoten, wenn Sie lange, glatte Haare haben. Um große natürliche, lockere Wellen ohne Lockenstab zu erzielen, drehen und sichern Sie Ihr Haar zu einem Knoten.
    • Ziehen Sie Ihr nasses oder trockenes Haar zu einem hohen Pferdeschwanz hoch.
    • Heben Sie den Pferdeschwanz direkt über Ihren Kopf. Drehen Sie den Pferdeschwanz fest von oben nach unten. Eine engere Drehung erzeugt stärkere Wellen.
    • Bringen Sie Ihre Drehung über Ihren Kopf nach vorne. Wickeln Sie die Drehung um sich selbst, um ein Brötchen zu bilden. Befestigen Sie das Brötchen mit einem Haargummi.
    • Lassen Sie Ihre Haare mindestens eine Stunde im Brötchen. Sie können damit über Nacht im Brötchen schlafen.
    • Entfernen Sie den Pferdeschwanzhalter und drehen Sie die Spule auf. Führen Sie Ihre Finger durch Ihr Haar, um die Wellen zu trennen, und sprühen Sie Ihr Haar mit Haarspray ein.
  2. 2 Drehen und ziehen Sie Ihre Haare in zwei Brötchen. Um Sprungwellen in der unteren Hälfte Ihrer Locken zu erzeugen, legen Sie Ihre Haare in zwei verdrehte Seitenbrötchen.
    • Besprühen Sie Ihr trockenes Haar mit Meersalzspray.
    • Teilen Sie Ihre Haare in der Mitte von der Stirn bis zum Nacken.
    • Greifen Sie nach dem linken Abschnitt oben am linken Ohr. Von dem Punkt an beginnen Sie, Ihre Haare fest zu drehen, bis Sie das Ende erreichen.
    • Wickeln Sie die Drehung um sich selbst, um ein Brötchen nahe der Oberseite Ihres linken Ohrs zu bilden. Befestigen Sie das Brötchen mit einem Scrunchie.
    • Wiederholen Sie diesen Vorgang an der rechten Haarpartie.
    • Lassen Sie Ihre Haare mindestens eine Stunde in diesen beiden Brötchen.
    • Entfernen Sie die Scrunchie und wickeln Sie das Brötchen ab. Führen Sie Ihre Finger durch Ihre Haare und drücken Sie Ihre Locken in Ihren Fäusten.
    • Vervollständigen Sie den Look mit einem schnellen Haarspray.
  3. 3 Drehen und ziehen Sie Ihre Haare zu mehreren Brötchen. Wenn Sie einen perfekt zerzausten Kopf aus unordentlichen Wellen wünschen, stellen Sie den kleinen Lockenstab ab und drehen Sie Ihre Haare und ziehen Sie sie stattdessen zu mehreren Mini-Brötchen hoch.
    • Verwenden Sie einen Rattail-Kamm, um Ihr feuchtes Haar in zwei Zoll große quadratische Abschnitte zu schneiden. Anstatt gerade Linien zu verwenden, teilen Sie Ihr Haar in einem Zickzackmuster, um ein absichtlich unvollkommeneres Aussehen zu erzielen. Sichern Sie die einzelnen Abschnitte mit kleinen Entenclips.
    • Lösen Sie einen Clip und tragen Sie eine kleine Menge Mousse auf den Abschnitt auf. Drehen Sie den Abschnitt fest von der Wurzel bis zur Spitze. Wickeln Sie die Drehung zu einem Brötchen und sichern Sie es mit einer Haarnadel. Wiederholen Sie diesen Vorgang in jedem Abschnitt.
    • Wenden Sie mit einem Föhn Wärme auf jedes Brötchen an. Sobald das Brötchen trocken ist und sich die Haarklammer heiß anfühlt, fahren Sie mit dem nächsten Brötchen fort.
    • Sobald die Haarnadeln abgekühlt sind, machen Sie jedes Brötchen rückgängig.
    • Verwenden Sie einen Föhn, um zu lockige Abschnitte zu befestigen, und ein lockiges Bügeleisen, um zu gerade Teile zu befestigen.
    • Mit Haarspray einsprühen.
    Werbung

Methode 3 von 5: Wellenförmiges Haar mit einem Föhn bekommen

  1. ein Verbessern Sie Ihre natürlichen Wellen mit einem Diffusor. Diffusoren, Aufsätze, die die Wärme eines Föns gleichmäßig über das Haar verteilen, wurden für Personen mit lockigem und welligem Haar entwickelt. Der Diffusor bringt Ihre natürliche Locke schneller zum Vorschein.
    • Führen Sie ein paar Tropfen glättendes Serum durch Ihr handtuchtrockenes Haar, um Kräuselungen zu vermeiden. Von der Mitte des Haarschafts bis zu den Enden auftragen - nicht auf die Wurzeln auftragen.
    • Trocknen Sie Ihre Haare mit dem Diffusor. Stellen Sie den Föhn in die Nähe der Haarspitzen und richten Sie das Werkzeug in Richtung Gesicht. Bewegen Sie den Föhn beim Trocknen der Haare nach oben in Richtung Ihrer Wurzeln. Ihr Haar kratzt auf der Oberfläche des Diffusors. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis alle Haare trocken sind.
    • Bürsten Sie mit den Fingern durch Ihre Wellen und besprühen Sie sie mit Haarspray oder einem Anti-Feuchtigkeits-Spray.
  2. 2 Zähme deine Locken mit einem Föhn und einer Rundbürste in Wellen. Wenn Sie Ihr natürlich lockiges, federndes Haar in lockeren Wellen zähmen möchten, benötigen Sie lediglich eine Rundbürste, einen Föhn und Geduld.
    • Halten Sie nach dem Waschen Ihrer Haare Frizz in Schach, indem Sie Ihre feuchten Locken mit einer Glättungsbehandlung behandeln.
    • Setzen Sie den flachen Düsenaufsatz auf Ihren Föhn.
    • Teilen Sie Ihre Haare in 1 bis 2 Zoll große Abschnitte. Lassen Sie einen Abschnitt weg und stecken Sie den Rest zurück. Dies gibt Ihnen mehr Kontrolle.
    • Verwenden Sie eine Rundbürste und Ihren Föhn, um die Haarpartie zu glätten, die Sie absichtlich ausgelassen haben. Drehen Sie das Haar nach dem Trocknen vorsichtig um die Bürste in die Richtung, in die die Locke fallen soll. Ziehen Sie die Bürste vorsichtig heraus, während Sie den Abschnitt leicht verdreht halten. Wiederholen Sie dies für die restlichen Abschnitte. Ziehen Sie die Locken nicht zu fest, sonst erhalten Sie glattes Haar anstelle von Wellen.
    • Kämmen Sie Ihre Haare mit dem Finger, um die Drehungen in lose Wellen zu trennen. Fügen Sie Ihrem Do Volumen hinzu, indem Sie das Haar in der Nähe Ihrer Wurzeln auflockern.
    • Besprühen Sie diesen Look mit Haarspray oder einem Anti-Feuchtigkeits-Spray.
  3. 3 Erzielen Sie welliges Haar mit Klettverschlüssen. Mit mittelgroßen Klettverschlüssen können Sie die perfekte Welle erzielen, ohne Ihr Haar der Hitze eines Lockenstabs auszusetzen.
    • Tragen Sie eine Tennisball-große Menge Mousse auf Ihr feuchtes Haar auf.
    • Lassen Sie Ihr Haar an der Luft trocknen, bis es nur noch leicht feucht ist.
    • Teilen Sie Ihr Haar in drei Schichten - eine untere, eine mittlere und eine obere - und sichern Sie es mit einem Entenclip.
    • Lösen Sie die untere Schicht und teilen Sie sie in mehrere Abschnitte von 1 bis 2 Zoll. Beginnen Sie mit dem linken vorderen Teil. Legen Sie eine Klettwalze auf die Enden und rollen Sie sie in Richtung Ihrer Wurzeln auf. Sichern Sie die Walze mit einer Haarnadel. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis alle Haare in der unteren, mittleren und oberen Schicht gerollt sind.
    • Verwenden Sie einen Föhn, um Wärme auf jede einzelne Applikationswalze aufzubringen. Wenn sich Ihr Haar kühl anfühlt, besprühen Sie Ihr Haar mit Haarspray.
    • Sie können die Walzen auch über Nacht zum Trocknen aufbewahren oder unter einem Haubentrockner sitzen.
    • Entfernen Sie die Rollen nacheinander. Beginnen Sie mit der untersten Ebene und arbeiten Sie sich nach oben. Lösen Sie die Walze und greifen Sie sie in der Nähe der Wurzeln. Um die Walze zu entfernen, wickeln Sie das Haar nicht ab, sondern ziehen Sie die Walze von Ihren Wurzeln und die Haarsträhne hinunter. Wiederholen, bis alle Rollen entfernt sind.
    • Kämmen Sie Ihre Locken mit dem Finger, um die Locken in lose Wellen zu trennen.
    Werbung

Methode 4 von 5: Wellenförmiges Haar mit einem Lockenstab bekommen

  1. ein Verwenden Sie einen Lockenstab, um Fingerwellen zu erzeugen. Wenn Sie S-förmige Wellen in Ihrem Haar erzeugen, erhalten Sie einen glamourösen, Hollywood-würdigen Look. Bevor Sie Ihre Haare locken, shampoonieren, pflegen und föhnen Sie Ihre Locken. Um Fingerwellen zu erzielen, müssen Sie Ihre Haare in die gleiche Richtung kräuseln. Wickeln Sie 1-Zoll-Haarpartien vertikal um einen 1-Zoll-Lockenstab. Sobald alle Haare gekräuselt sind, bürsten Sie mit einer Wildschweinborstenbürste durch Ihre Locken und besprühen Sie sie mit Glanzspray.
  2. 2 Verwenden Sie einen Lockenstab, um voluminöse Sprungwellen zu erzeugen. Wenn Sie ein altes Hollywood bevorzugen, locken Sie Ihre Haare zu üppigen, lockeren Wellen. Tragen Sie nach dem Waschen Ihrer Haare eine großzügige Menge Mousse auf Ihre feuchten Locken auf. Föhnen Sie Ihr Haar vollständig. Wickeln Sie zwei Zoll Haarsträhnen um einen anderthalb Zoll Lockenstab. Entfernen Sie den Lauf, ohne die Locke abzuwickeln. Verwenden Sie eine Haarnadel, um die Locke in der Nähe Ihrer Kopfhaut zu sichern. Wechseln Sie beim Übergang von einem Abschnitt zum nächsten die Richtungen der Locken. Entfernen Sie nach zwanzig Minuten die Haarnadeln und bürsten Sie sich durch die Haare.
  3. 3 Locken Sie zufällige Haarpartien für kaum Wellen. Die kaum vorhandene Welle ist ein natürlicher, müheloser Look, der leicht zu erreichen ist. Trocknen Sie Ihr Haar vor dem Locken grob. Wenn Sie eine Haarpartie gerade nach oben halten, bewegen Sie den Föhn in einem Winkel von 45 ° auf und ab. Wählen Sie zufällig große Haarpartien aus, um sie um einen 1,5 cm langen Lockenstab zu wickeln. Anstatt die gesamte Strähne zu kräuseln, kräuseln Sie nur die Mitte des Haarschafts. Kämmen Sie Ihre Haare und Nebel mit einem Texturierungsspray. Werbung

Methode 5 von 5: Wellenförmiges Haar mit Produkten bekommen

  1. ein Tragen Sie Mousse auf und zerkleinern Sie Ihr Haar zu unordentlichen Wellen. Mousse kann feines, glattes Haar in unordentliche, wellige Locken verwandeln. Tragen Sie eine großzügige Menge voluminöser Mousse auf Ihr feuchtes Haar auf. Wenn Sie die Mousse verteilen, ziehen Sie die Haarspitzen in Richtung Ihrer Wurzeln. Trocknen Sie Ihr mit Mousse behandeltes Haar grob - während Sie eine Haarpartie gerade halten, bewegen Sie Ihren Föhn in einem Winkel von 45 ° auf und ab.
    • Kämmen Sie nicht durch Ihre Haare.
  2. 2 Tragen Sie Meersalzspray für eine strukturierte Strandwelle auf. Mit Meersalzspray können Sie das ganze Jahr über die Wellenform „frisch vom Meer“ erreichen. Drücken Sie nach dem Duschen mit einem Handtuch überschüssiges Wasser aus Ihren Locken und wickeln Sie Ihre Haare in ein Baumwollhemd. Sobald Ihr Haar feucht ist, tragen Sie eine großzügige Menge Spray von der Mitte des Schafts auf die Wurzel auf. Verwenden Sie das Baumwollhemd, um Ihr Haar zu zerkleinern. Dadurch werden Textur und Volumen aufgebaut. Lassen Sie Ihr Haar an der Luft trocknen.
    • Sie können Ihr Haar bei niedriger Temperatur mit einem Diffusoraufsatz föhnen.
  3. 3 Tragen Sie trockenes Shampoo für einen grobkörnigen, welligen Look auf. Wenn Sie Trockenshampoo als Texturierungsspray verwenden, sieht es so aus, als wären Sie gerade von einer Rockshow gekommen und nicht vom Strand. Sprühen Sie Ihr trockenes Haar gründlich mit trockenem Shampoo ein. Scrunch deine Haare von den Enden bis zu deinen Wurzeln. Kämmen Sie Ihre Haare mit dem Finger, um ein stückigeres Aussehen zu erhalten.
  4. 4 Fertig. Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Wie kann ich meine Haare über Nacht wellig machen?Christine George
    Master Hair Stylist & Colorist Christine George ist Master Hairstylistin, Coloristin und Inhaberin von Luxe Parlour, einem führenden Boutique-Salon in Los Angeles, Kalifornien. Christine hat über 23 Jahre Erfahrung im Haarstyling und Färben. Sie ist spezialisiert auf maßgeschneiderte Haarschnitte, Premium-Farbservices, Balayage-Know-how, klassische Highlights und Farbkorrekturen. Sie erhielt ihren Abschluss in Kosmetologie von der Newberry School of Beauty.Christine GeorgeMaster Hair Stylist & Colorist Expert Antwort Versuchen Sie, Ihr Haar zu einem Zopf zusammenzulegen, solange es nachts noch etwas feucht ist. Wenn Sie aufwachen, sind Ihre Haare wellig, sobald Sie sie herunterlassen.
Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Beliebte Themen

Leber mit sautierten Zwiebeln ist ein klassisches, herzhaftes Gericht. Obwohl Sie Leber und Zwiebeln als Kind vielleicht nicht besonders gemocht haben, versuchen Sie es als Erwachsener noch einmal, um zu sehen, ob Sie dieses Füllgericht jetzt genießen! Zwiebeln und Leber zuerst in Scheiben schneiden, bevor ...

Wie man eine Verstauchung am Knöchel festklebt. Verstauchungen am Knöchel sind seltener als Verstauchungen am Knöchel, aber sie können schmerzhafter sein und länger dauern, bis sie verheilt sind. Es ist sehr wichtig zu wissen, wie man eine Verstauchung am Knöchel richtig abklebt. Wenn es richtig gemacht wird, kann es ...



Das Abschließen einer Doppelrunde, auch als Doppelpirouette bekannt, ist eines der kultigsten Manöver im Dandling-Ballett. Um zwei Umdrehungen erfolgreich abzuschließen, ohne schwindelig zu werden oder zu fallen, muss man die richtige Positionierung finden, ...

Top-Tennisspieler, die sich über den Tennisplatz hinaus einen Namen gemacht haben