So reinigen Sie Chrom und entfernen Rost ohne teure Reinigungsmittel

Chrom, das technisch als Chrom bezeichnet wird, ist ein sehr sprödes und hartes Metall, das als Beschichtung für andere Metalle verwendet wird. Die Verchromung wird häufig für Kotflügel, Felgen und andere Autoteile, für Bad- und Küchenarmaturen, für Fahrradteile und mehr verwendet. Das Reinigen und Entfernen von Rost von Chrom ist eigentlich recht einfach und erfordert nicht einmal teure Reinigungsmittel oder Werkzeuge. Chrom kann jedoch sehr leicht schmutzig und stumpf aussehen. Daher ist es wichtig, es regelmäßig zu reinigen, wenn Sie seinen Glanz beibehalten möchten.



wie man beim Racquetball aufschlägt

Teil ein von 3: Chrom reinigen

  1. ein Mischen Sie etwas Wasser und Spülmittel. Reinigen Sie das Chrom zuerst, um Schmutz, Flecken und Schmutz zu entfernen und eventuell entstandenen Rost freizulegen. Füllen Sie einen Eimer mit lauwarmem Wasser. Fügen Sie fünf bis 10 Tropfen flüssige Spülmittel hinzu. Schwenken Sie Ihre Hand ins Wasser, um etwas Schaum zu verarbeiten.
    • Verwenden Sie zum Waschen von Tauchgegenständen wie Kleinteilen, Töpfen oder Pfannen Ihr Spülbecken anstelle eines Eimers.
  2. 2 Wischen Sie das Chrom mit der Reinigungslösung ab. Tauchen Sie einen Schwamm oder ein Mikrofasertuch in das Seifenwasser. Wringen Sie etwas überschüssiges Wasser aus, damit es nicht überall tropft. Schrubben Sie das Chrom mit Seifenwasser und achten Sie darauf, dass Sie jeden Zentimeter des Metalls bedecken. Tauchen Sie den Schwamm regelmäßig wieder in das Seifenwasser, um ihn zu reinigen und sicherzustellen, dass er mit der Reinigungslösung gesättigt bleibt.
    • Verwenden Sie eine in Seifenwasser getauchte Zahnbürste mit weichen Borsten, um Zugang zu schwer zugänglichen Ecken und Winkeln zu erhalten.
    • Um die besten Ergebnisse zu erzielen, reinigen Sie das Chrom wöchentlich oder sobald es stumpf aussieht.
  3. 3 Spülen. Wenn das Chrom zu Ihrer Zufriedenheit gereinigt wurde, lassen Sie Ihr Reinigungswasser ab. Spülen Sie den Eimer aus und füllen Sie ihn mit klarem Wasser. Spülen Sie Ihren Schwamm gründlich unter fließendem Wasser ab. Wringen Sie etwas überschüssiges Wasser aus und gehen Sie mit dem feuchten Schwamm erneut über das Chrom, um die übrig gebliebene Reinigungslösung zu entfernen.
    • Spülen Sie Gegenstände, die Sie im Spülbecken reinigen, einfach unter fließendem Wasser ab, um überschüssige Reinigungslösung zu entfernen.
    • Spülen Sie Teile im Freien wie Auto- und Fahrradteile mit einem Gartenschlauch ab.
  4. 4 Hartnäckige Flecken mit Essig reinigen. Manchmal treten Flecken oder Flecken auf, die sich nicht mit Wasser und Seife gelöst haben, und Sie können diese mit einer leicht sauren Essiglösung bekämpfen. Mischen Sie in Ihrem Eimer oder Waschbecken zu gleichen Teilen Essig und Wasser. Weiche deinen Schwamm ein, wringe ihn aus und gehe mit der Essig-Wasser-Lösung über die harten Stellen.
    • Wenn Sie mit der Sauberkeit des Chroms zufrieden sind, spülen Sie es erneut mit klarem Wasser ab.
  5. 5 Trocknen Sie das Chrom und prüfen Sie es auf Rost. Trocknen Sie das Chrom mit einem sauberen Mikrofasertuch mit einem Handtuch. Chrom neigt dazu, Wasserflecken zu zeigen, daher sollten Sie es nicht an der Luft trocknen lassen. Überprüfen Sie das Chrom beim Trocknen auf Rost.
    • Wenn Sie Rost finden, müssen Sie diesen mit einer Rostreinigungsmethode beheben.
    Werbung
Ergebnis
0 /. 0

Teil 1 Quiz

Warum reinigt Essig Chrom von Rost?



Essig ist sauer genug, um eine Chromschicht zu entfernen.

Nicht genau! Essig ist nicht sauer genug, um eine ganze Chromschicht zu entfernen. Während Essig den Rost auflöst, ist er sanft genug, um auf Chrom verwendet zu werden, ohne die oberste Schicht zu beschädigen oder zu entfernen. Versuchen Sie es nochmal...

Essig hat milde saure Eigenschaften, die Rost wegfressen.

Ja! Essig ist leicht sauer und löst den Rost auf Ihrem Chromteil auf oder frisst ihn weg. Essig ist auch ein sanfter Reiniger und beschädigt das weiche, zerbrechliche Metall nicht. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Essig wirkt als Schmiermittel beim Reinigen mit Aluminiumfolie.

Nee! Während Sie beim Reinigen von Chrom mit Aluminiumfolie ein Schmiermittel benötigen, sollten Sie Wasser als Schmiermittel verwenden, nicht Essig. Aluminiumfolie benötigt nur wenig Reibung und Wasser, um Aluminiumoxid zu erzeugen, das den Rost entfernt. Wähle eine andere Antwort!



Unterarmspange

Willst du mehr Quiz?

Teil 2 von 3: Rost entfernen

  1. ein Schneiden Sie einige Quadrate Aluminiumfolie. Reißen Sie einen 7,6 cm (3 Zoll) großen Streifen Aluminiumfolie von der Rolle ab. Schneiden Sie den Streifen in drei gleiche Stücke. Jeder wird etwa 7,6 bis 10 cm lang sein. Sie reiben das Chrom mit der Aluminiumfolie, um Rost zu entfernen.
    • Aluminiumfolie ist ideal zum Reinigen von Chrom, da es ein weicheres Metall ist und das Chrom nicht zerkratzt.
    • Stahlwolle wird für Chrom nicht empfohlen, da dies mehr Aufwand erfordert und das Chrom stumpf aussehen kann.
  2. 2 Füllen Sie eine Schüssel mit Wasser. Nimm eine kleine Schüssel aus der Küche und fülle sie mit klarem Wasser. Das Wasser wirkt als Schmiermittel zwischen Chrom und Aluminiumfolie, aber es ist tatsächlich die chemische Reaktion zwischen den beiden Metallen, die den Rost entfernt.
    • Es ist nicht erforderlich, Cola oder Essig als Schmiermittel zum Reinigen von Chrom zu verwenden.
  3. 3 Schrubben Sie den Rost mit Folie. Tauchen Sie ein Stück Aluminiumfolie in die Schüssel mit Wasser, um es nass zu machen. Reiben Sie die feuchte Folie leicht gegen die verrostete Chromoberfläche. Sie müssen nicht fest drücken oder viel Ellbogenfett verwenden, da nur eine geringe Reibung erforderlich ist, um das Aluminiumoxid zu erzeugen, das den Rost auflöst.
    • Beim Reiben verschwindet der Rost und die Oberfläche des Chroms wird glänzend und glatt.
    • Wenn Sie mit einer großen Fläche arbeiten, wechseln Sie nach jeweils 25 cm Fläche zu einer neuen Folie.
  4. 4 Verwenden Sie ein Folienbündel, um an entkernten Stellen zu arbeiten. Chrom ist anfällig für Lochfraß, insbesondere in Bereichen, in denen Rost vorhanden war. Sie können Rost entfernen und diese Bereiche mit einem Aluminiumfolienbündel glätten. Reißen Sie einen weiteren 7,6-cm-Folienstreifen ab. Zerknittern Sie es zu einer losen Kugel. Befeuchten Sie den Ball und reiben Sie alle entkernten Stellen vorsichtig mit der Folie ab.
    • Wenn Sie den Bereich mit der Folie reiben, helfen die Kanten der Folienkugel dabei, die Vertiefungen in der Oberfläche des Metalls zu glätten und dabei Rost zu entfernen.
  5. 5 Spülen und trocknen Sie den Bereich. Wenn der gesamte Rost entfernt wurde, spülen Sie mit einem Schwamm oder Schlauch alle braunen Pasten ab, die sich beim Schrubben des Rosts gebildet haben. Wenn die gesamte Paste und der überschüssige Rost abgewaschen wurden, trocknen Sie den Bereich mit einem sauberen Mikrofasertuch.
    • Lassen Sie Chrom nicht an der Luft trocknen, da es wahrscheinlich Wasserflecken bildet.
    Werbung
Ergebnis
0 /. 0

Teil 2 Quiz

Warum reinigt Aluminiumfolie Chrom von Rost?



Aluminiumfolie ist abrasiver als andere Werkzeuge.

Nicht genau! Aluminiumfolie ist auf Chrom nicht so abrasiv wie andere Werkzeuge wie Stahlwolle. Dies bedeutet, dass Aluminiumfolie nur wenige oder gar keine Kratzer auf den Chromteilen hinterlässt, während Stahlwolle Kratzer und stumpfe Flecken hinterlassen kann. Rate nochmal!

Aluminiumfolie entfernt die oberste Schicht vom Chrom und beseitigt jeglichen sichtbaren Rost.

Nicht ganz! Aluminiumfolie kann über Vertiefungen im Chrom glätten, entfernt jedoch nicht die gesamte Schicht. Die Folie scheuert den Rost ab und hinterlässt nur sehr wenige Kratzer. Rate nochmal!

Aluminiumfolie ist ein weicheres Metall als Chrom.

Korrekt! Aluminiumfolie ist ein weicheres Metall als Chrom, was bedeutet, dass sie Gruben glätten und Rost entfernen kann. Da die Folie weicher als das Chrom ist, bleiben nur wenige oder gar keine Kratzer auf dem Gegenstand. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Tennisarm-Wiki

Willst du mehr Quiz?

Teil 3 von 3: Polieren und Polieren

  1. ein Polieren Sie das Chrom mit einem Tuch. Verwenden Sie ein sauberes und trockenes Mikrofasertuch, um die gesamte Oberfläche des Chroms zu reiben. Üben Sie leichten Druck aus und reiben Sie das Metall in kreisenden Bewegungen. Dies hilft, Wasser-, Schmutz- und Rostreste zu entfernen und das Metall auf Hochglanz zu bringen.
    • Sie können auch einen elektrischen Handpolierer mit einem sauberen und trockenen Polierpad verwenden, um das Chrom zu polieren.
  2. 2 Tragen Sie eine Schicht Babyöl auf. Babyöl, das eigentlich Mineralöl ist, eignet sich hervorragend als Politur für Hölzer und Metalle. Es glättet nicht nur die Oberfläche des Metalls, sondern bringt es auch zu einem schönen Glanz. Spritzen Sie ein paar Tropfen Babyöl auf die Oberfläche des Chroms und verteilen Sie es so, dass alle 2,5 bis 5 cm ein Tropfen entsteht.
    • Sie können auch Autowachs, Schildkrötenwachs oder Carnaubawachs verwenden, um Chrom zu polieren und zu schützen.
  3. 3 Reiben Sie den Bereich mit einem Tuch ab. Verwenden Sie ein sauberes und trockenes Mikrofasertuch, um das Babyöl in die Oberfläche des Chroms zu reiben. Verwenden Sie eine kreisende Bewegung und üben Sie während der Arbeit leichten Druck aus. Wenn Sie den gesamten Bereich durchlaufen haben, wiederholen Sie dies mit einem sauberen Tuch, um überschüssiges Öl von der Oberfläche zu entfernen.
    • Wenn Sie das Öl reiben und das Metall polieren, erhält das Chrom ein helles, glänzendes Hochglanzfinish.
    Werbung
Ergebnis
0 /. 0

Teil 3 Quiz

Richtig oder falsch: Sie können Autowachs verwenden, um das Chrom zu polieren, wenn Sie kein Babyöl haben.

Tennisball und Schläger
Wahr

Jawohl! Autowachs ist zusammen mit anderen Materialien wie Schildkrötenwachs und Carnaubawachs ein akzeptabler Ersatz für Babyöl. Babyöl und Autowachs glätten die Oberfläche des Chroms und lassen es glänzend werden. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Falsch

Nee! Wenn Sie kein Babyöl haben, können Sie Autowachs oder andere Arten von Wachs wie Schildkröte und Carnaubawachs verwenden. Alle diese Produkte glätten die Oberfläche Ihres Chromteils und machen es glänzend. Wähle eine andere Antwort!

Willst du mehr Quiz?

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Wie kann ich getrocknete Farbe von Badarmaturen entfernen? Sie können sicher einen handelsüblichen Abbeizmittel oder Entferner verwenden, um Farbe von Chromoberflächen zu entfernen. Befeuchten Sie einen sauberen Lappen mit Farbverdünner, Entferner oder Abbeizmittel. Reiben Sie den Bereich mit dem Lappen ab und fügen Sie nach Bedarf mehr Farbverdünner hinzu. Weiter reiben, bis sich die Farbe aufgelöst hat. Waschen Sie den Bereich mit Seifenwasser, spülen Sie ihn aus und trocknen Sie ihn mit einem Handtuch.
  • Frage Was soll ich verwenden, um Kratzer von Chrom zu entfernen? Verwenden Sie nichts mit einer hohen Ammoniakkonzentration. Die Marke 'Brasso' ist eine gute Option. Es muss sparsam eingesetzt werden, um die vorhandene Schutzschicht zu erhalten. Spülen Sie den Bereich nach Gebrauch gut aus und tragen Sie eine Schutzschicht auf.
  • Frage Kann ich CLR zum Reinigen von Chrom verwenden? CLR kann tatsächlich zum Reinigen von Chrom und Edelstahl verwendet werden. Es sollte jedoch nicht für andere Metalle verwendet werden, insbesondere nicht für polierte Metalle. Polierte Metalle haben oft eine Nickelbeschichtung und CLR kann das Finish zerstören oder beeinträchtigen.
  • Frage Wie reinige ich Chrom von einer hängenden Leuchte? Verwenden Sie einen Reiniger namens Soft Scrub. Nicht zu stark reiben. Silberreinigerpaste funktioniert auch.
  • Frage Wie entferne ich Farbe von Chrom? Ofenreinigungsspray. Aufsprühen und ca. 30 Minuten ruhen lassen, dann mit einem sauberen Tuch abwischen.
  • Frage Beschädigt BC36 meine Chromarmaturen in meiner Dusche? Clean N Easy BC36 ist eine Lösung zum Abtöten von Schimmel und Mehltau, die für eine Reihe von Oberflächen sicher ist, jedoch nicht für Metalle verwendet werden sollte. Da es sich um eine Hypochloritlösung handelt, kann sie für Metalle ätzend sein und wird für die Verwendung auf Chrom nicht empfohlen.
  • Frage Kann ich beim Reinigen meiner Chromheizkörper anstelle eines Mikrofasertuchs eine Küchenrolle Papierhandtücher verwenden? Nein, es wird nicht dasselbe sein. Das Gewebe wird am Ende einfach brechen und Sie werden mit einem Durcheinander zurückbleiben.
  • Frage Was kann ich tun, wenn Nylon aus dem Lappen, mit dem ich mein Motorrad gereinigt habe, auf die Rohre geschmolzen ist? Erhitzen Sie es mit einem Fön und heben Sie es mit einer Pinzette ab. Oder versuchen Sie, das Material mit Eiswürfeln einzufrieren und mit einer Pinzette abzunehmen.
Unbeantwortete Fragen
  • Welche Seite der Folie soll ich verwenden?
  • Wie entferne ich Flecken von einem Holztisch?
  • Was ist das beste natürliche Wachs zum Versiegeln und Schützen von freiliegendem Stahl?
Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Tipps

Einreichen eines Tipps Alle eingereichten Tipps werden vor der Veröffentlichung sorgfältig geprüft. Vielen Dank, dass Sie einen Tipp zur Überprüfung eingereicht haben!

Dinge, die du brauchen wirst

  • Eimer
  • Wasser
  • Flüssige Spülmittel
  • Schwamm
  • Essig
  • Mikrofasertücher
  • Aluminiumfolie
  • Schere
  • Kleine Schüssel
  • Baby-Öl

Beliebte Themen

Während die Miami Open heute beginnen, sehen Sie sich hier die faszinierendsten Erstrunden-Matches mit Ferrer, Berdych und Lopez an.

Das Team USA beginnt seine Suche nach olympischem Softball-Gold mit einem Spiel gegen Italien am Dienstagabend. So können Sie sich einen Live-Stream des Spiels ansehen.

Disco-Outfits sind bekannt für ihre leuchtenden, funkigen Farben und lustigen Accessoires. Wenn Sie zu einer Disco-Party gehen, möchten Sie sicherstellen, dass Ihr Outfit so authentisch wie möglich ist. Beginnen Sie mit dem Online-Einkauf oder in einem Vintage-Laden, um Spaß zu haben und ...

So reparieren Sie ein Flachdach. Flachdächer, die meist eben sind, sind in älteren Häusern und in trockenen Umgebungen üblich. Diese Dächer funktionieren gut, aber Sie müssen sie gelegentlich auf Risse und andere Anzeichen von Schäden untersuchen. Die meisten Flachdächer sind ...