Marray, nicht Murray, beendet Großbritanniens Wimbledon-Wartezeit

LONDON (AFP) -

Dänemark

Der Däne Frederik Nielsen (L) und der Brite Jonathan Marray feiern beim Tennisturnier der Wimbledon Championships 2012 im All England Tennis Club in Wimbledon im Südwesten Londons den Endsieg im Herrendoppel über den Schweden Robert Lindstedt und den Rumänen Horia Tecau. Marray und Nielsen gewannen das Spiel 4-6, 6-4, 7-6, 6-7, 6-3.

Jonathan Marray wurde Großbritanniens erster Wimbledon-Meister im Herrendoppel seit 1936, als er und sein dänischer Partner Frederik Nielsen im Finale am Samstag Robert Lindstedt aus Schweden und den Rumänen Horia Tecau besiegten.

Ungesetzte Marray und Nielsen, die erst am Vorabend der Veranstaltung um eine Wildcard baten, besiegten die fünftgesetzten 4-6, 6-4, 7-6 (7/5), 6-7 (5/7), 6- 3 unter dem Center Court Dach.

Regeln für Tennis-Einzel

Patrick Hughes und Raymond Tuckey waren 1936 die letzten britischen Doppelsieger.

Marray wurde im Spiel gelobt, weil er zugab, das Netz berührt zu haben, als er einen Volley versuchte, eine Aktion, die für den Gegner einen Strafpunkt bedeutete.

Freddy hatte einen tollen Aufschlag. Ich hatte einen Sitter ganz oben im Netz. Als ich den Volley traf, folgte ich durch und berührte die Oberseite des Netzes. Im Grunde ist es also ihr Sinn, sagte der 31-jährige Engländer, der noch nie über die dritte Runde hinausgekommen war.

tennisschuhe

Wir wussten es beide, also stehst du dazu.

Großbritannien

Der Brite Jonathan Marray spielt während seines Doppelfinales der Herren im All England Tennis Club in Wimbledon im Südwesten Londons einen Schuss ins Netz. Marray wurde Großbritanniens erster Wimbledon-Meister im Herrendoppel seit 1936, als er und Nielsen im Finale am Samstag Lindstedt und Tecau besiegten.

Marray und Nielsen errangen den Sieg auf die harte Tour, schlugen im Halbfinale die Titelverteidiger Bob und Mike Bryan aus den Vereinigten Staaten und spielten gegen drei Fünf-Setter, um die erste, zweite und vierte Runde zu überstehen.

Fred Perry war der letzte britische Sieger im Herreneinzel, ebenfalls im Jahr 1936, ein Datum, das Andy Murray hofft, in die Geschichte eingehen zu können, wenn er im Finale am Sonntag auf Roger Federer trifft.

Alle hoffen, dass er gewinnt. Er war schon so oft bei vielen Grand Slams so nah dran. Er arbeitet hart und ist an der Spitze seines Spiels. Ich verstehe nicht, warum er das nicht kann, fügte Marray hinzu.

23 Zoll Tennisschläger

Nielsen ist damit um eins besser als sein Großvater Kurt, der 1953 und 1955 Vizemeister im Herreneinzel wurde.

Vielleicht habe ich aufgrund meiner Familiengeschichte eine andere Beziehung zu Wimbledon. Das ist möglich, sagte der Däne.

Aber ich glaube nicht, dass die Tatsache, dass es meinem Großvater früher gut ging, es noch spezieller machen wird. Ich denke, die Tatsache, dass es nur Wimbledon ist, trägt seinen Namen ziemlich gut.

Badminton-Rückhandaufschlag

Lindstedt und Tecau haben in Wimbledon nun drei Jahre in Folge den zweiten Platz belegt.

Beliebte Themen

Eine Ode an Kimiko Date-Krumm, die mit 43 Jahren immer noch stark auf der WTA-Tennistour unterwegs ist.

Mickey Mouse ist eine klassische Comicfigur, und seine großen Ohren und sein ausdrucksstarkes Aussehen machen ihn zu einer hervorragenden Wahl, wenn Sie sich für eine Zeichnung entscheiden möchten. Er ist auch ziemlich einfach zu veranschaulichen, selbst wenn Sie nicht viel Erfahrung haben ...

Verbessern Sie Ihre Geschwindigkeit mit einem leichten Paar Herren- oder Damen-Tennisschuhen von Top-Marken, die außergewöhnliche Allround-Leistung bieten.

Die jüngste Bauchverletzung von Novak Djokovic hat in der Tennisbruderschaft viele Debatten ausgelöst. Und jetzt hat sich sogar Rafael Nadals Onkel Toni der Diskussion angeschlossen.

Die Zweitplatzierte Anett Kontaveit jagt ihren zweiten WTA-Titel beim Tennis in the Land-Turnier in Cleveland. Aber ihr steht die ungesetzte Rumänin Irina-Camelia Begu im Weg.

Wie man isst, um ein Sixpack zu bekommen. Ab-Übungen sind wichtig, wenn Sie versuchen, ein Sixpack zu bekommen, aber die Ernährung spielt auch eine große Rolle. Wenn Sie nicht die richtigen Arten und Mengen von Lebensmitteln essen, werden Sie keine Ergebnisse von Ihrem Training sehen ...