„Ich möchte alle Athleten einladen, hierher zu kommen und Zeit in den Tunneln zu verbringen“ – Novak Djokovic über die bosnischen Pyramiden

Novak Djokovic während seiner Finalniederlage bei den French Open



beste Armbinde für Tennisarm

Nachdem Novak Djokovic im Finale der French Open gegen Rafael Nadal verloren hatte, verschwendete er keine Zeit, bevor er nach Visoko in Bosnien und Herzegowina wechselte. Die bosnischen Pyramiden haben seit seinem ersten Besuch im Juli einen großen Platz in Djokovics Herzen eingenommen.

Damals hatte der Serbe von den angeblichen „Heilkräften“ der Pyramiden ehrfürchtig geklungen und den Ort als „Himmel auf Erden“ bezeichnet. Auch diesmal lobte Novak Djokovic die Pyramiden, als er mit dem Fernsehsender FTV sprach.



Bemerkenswert ist, dass die Nummer 1 der Welt erneut in Visoko von dem berüchtigten Archäologen Semir Osmanagic begleitet wurde. Djokovic hat in den letzten Monaten eine starke Verbindung zu dem bosnischen Geschäftsmann aufgebaut.

wie man Tennisschuhe repariert

Novak Djokovic lobt die Heilkraft der Pyramiden

Novak Djokovic musste letzte Woche im Finale der French Open eine der brutalsten und unerwartetsten Niederlagen seiner Karriere hinnehmen. Während viele Rafael Nadal als Favoriten für das Spiel bezeichnet hatten, erwartete fast niemand, dass er dem Serben einen solchen Schlag zufügen würde.



Novak Djokovic jubelt nach einem Punkt

Ebenso überraschend war Djokovics eher gedämpftes Auftreten auf dem Platz. Djokovic, der als einer der ausdrucksstärksten Spieler bekannt ist, schien während des Spiels Schwierigkeiten zu haben, Energie zu tanken.

Hinzu kommen seine Probleme bei den US Open, und es ist nicht verwunderlich, dass Novak Djokovic das Bedürfnis verspürte, seinen Geist und seinen Körper zu verjüngen. Und das umstrittene Bosnische Sonnenpyramide , das von Semir Osmanagic seit langem propagiert wird, bot dafür die perfekte Plattform.



Osmanagic hat oft behauptet, dass die Berge bei Visoko heilende Kräfte haben, was von Novak Djokovic wiederholt wurde. Die Nummer 1 der Welt glaubt, dass die Tunnel in den Pyramiden dazu beitragen, den Sauerstoff in der Lunge wieder aufzufüllen, was wiederum zur Genesung beiträgt.

Sehen Sie sich Live-Tennis auf ESPN an

Novak Djokovic nach Ausfall bei den US Open

Djokovic lud auch „alle Sportler“ ein, die Pyramiden selbst zu erleben.

„Ich möchte alle Athleten einladen, hierher zu kommen und Zeit in den Tunneln zu verbringen“, sagte Djokovic. Der Aufenthalt hilft, Sauerstoff in die Lunge zu pumpen. Dies wirkt sich direkt auf die Regeneration und Erholung aus, die für alle Sportler wichtig ist.

Novak Djokovic ist mit Semir Osmanagic im Tweet unten zu sehen.

Tennisröcke günstig

Novak Djokovics Neigung zur alternativen Wissenschaft ist im Laufe der Jahre gut dokumentiert. Doch seit er Semir Osmanagic kennenlernte, scheint das Interesse des Serben auf diesem Gebiet noch gewachsen zu sein.

Obwohl Osmanagic zuvor einige ausgefallene Behauptungen aufgestellt hat, wie beispielsweise seine Pyramiden, die COVID-19 heilen können, ist Djokovic nicht allzu beunruhigt. Der 17-fache Grand-Slam-Champion ist ein ziemlich lautstarker Befürworter der Methoden und Überzeugungen des Pseudowissenschaftlers .

Beliebte Themen

Novak Djokovic und Serena Williams führen die Liste der Spieler mit den meisten Miami Open-Titeln an.

So sehen Sie Bears vs Vikings online ohne Kabel

So starten Sie eine Stihl-Kettensäge. Stellen Sie vor dem Starten Ihrer Stihl-Kettensäge sicher, dass die Umgebung frei von anderen Personen und Gegenständen ist. Stihl empfiehlt, eine Kettensäge aus sitzender Position zu starten, aber es ist möglich, ...

Heute Abend sind die Emmys 2019. Holen Sie sich einen Überblick darüber, wie Sie die gesamte Show der Auszeichnungen online über kabellose Live-Streaming-Optionen ansehen können.

Es gibt viele großartige kostenlose Spiele, kostenlose Apps und Spiele mit kostenlosen Demos, die Sie auf Ihrem Nintendo Switch genießen können. Bei so vielen Spielen im Nintendo eShop kann es heutzutage etwas schwierig sein, sie zu finden, bis Sie wissen, wo Sie ...