Wie fange ich an zu trainieren?

Obwohl fast jeder die Idee mag, regelmäßig zu trainieren oder ins Fitnessstudio zu gehen, ist es eine andere Geschichte, die Motivation zum regelmäßigen Training aufrechtzuerhalten. Es kann schwierig sein, ein Trainingsprogramm zu erstellen und aufrechtzuerhalten. Glücklicherweise gibt es einige Tricks, die Ihnen helfen können. Konzentrieren Sie sich darauf, leicht erreichbare Übungsziele festzulegen und zu erreichen. Anstatt frustriert zu werden und aufzugeben, wenn Sie die Ergebnisse nicht sofort sehen, konzentrieren Sie sich darauf, zwei- oder dreimal pro Woche zu trainieren, jedes Mal nur 20 bis 30 Minuten.




Methode ein von 4: Klare Ziele setzen

  1. ein Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie mit dem Training beginnen. Wenn Sie ein Anfänger im Trainingsspiel sind, fragen Sie Ihren Arzt, ob es irgendwelche Arten von Training oder Übungen gibt, die Sie vermeiden müssen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder eine körperliche Behinderung haben. In diesem Fall ist es ratsam, einen Arzt zu konsultieren.
    • Wenn Sie ein Mann über 45 oder eine Frau über 55 sind, beginnen Sie kein Trainingsprogramm, ohne vorher mit Ihrem Arzt zu sprechen.
    • Ihr Arzt kann möglicherweise sogar bestimmte Übungen vorschlagen, die Sie sicher durchführen können.
  2. 2 Wählen Sie ein Übungsziel und einen Zeitrahmen, um es zu erreichen. Dies kann für jede Person völlig unterschiedlich sein. Vielleicht möchten Sie Muskeln aufbauen, vielleicht möchten Sie Gewicht verlieren oder Sie möchten Ihren Körper fit und gesund halten. Wenn Sie ein klares Ziel haben, werden Sie motiviert, weiter zu trainieren, auch wenn Sie keine Lust dazu haben. Streben Sie etwas Bestimmtes an: in 6 Monaten einen Halbmarathon zu laufen oder in 3 Wochen 30 Liegestütze pro Minute auszuführen.
    • Überlegen Sie, worin Sie gut sein wollen. Vielleicht haben Sie kein Gewichts- oder Taillenziel, aber Sie möchten in der Lage sein, 5 km zu laufen, kein Problem.
    • Viele Menschen trainieren, um etwas Gewicht zu verlieren. Möchten Sie bis zum Sommer 10 cm dünner um die Taille sein? 7 kg leichter in 6 Monaten? Bis zum nächsten Jahr 5% Ihres Körperfetts verlieren?
    • Stellen Sie sicher, dass Sie sich gesunde Ziele setzen. Versuchen Sie nicht, in kurzer Zeit übermäßig viel Gewicht zu verlieren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob ein Trainings- oder Gewichtsverlustziel gesund ist oder nicht, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
  3. 3 Machen Sie Übung zu einer Priorität in Ihrem Zeitplan. Es ist einfach, Ihre Freizeit mit anderen Aktivitäten als dem Training zu füllen. Um diese Situation zu vermeiden, priorisieren Sie tägliches (oder wöchentliches) Training gegenüber anderen unwesentlichen Teilen Ihres Tages. Wenn Sie Sport zu Ihrer ersten Priorität machen, wird sichergestellt, dass er nicht verschoben wird, da sich im Laufe des Tages alltägliche Verpflichtungen häufen.
    • Stellen Sie Ihren Wecker beispielsweise eine Stunde früher ein und trainieren Sie jeden Morgen vor der Arbeit im Fitnessstudio. Oder lassen Sie Ihre Freunde wissen, dass Sie die Happy Hour nicht ausmachen können, da Sie direkt nach der Arbeit trainieren müssen.
    • Umgekehrt sollten Sie darauf achten, nicht zu viel Sport zu treiben oder soziale Bindungen abzubrechen, um trainieren zu können. Halten Sie sich motiviert, indem Sie Bewegung mit anderen Komponenten Ihres Lebens vermischen.
    Werbung
Ergebnis
0 /. 0

Methode 1 Quiz



Es ist besonders wichtig, vor dem Training mit Ihrem Arzt zu sprechen, wenn:

Du hast noch nie trainiert.

Nicht unbedingt! Wenn Sie noch nie trainiert haben, bedeutet dies nur, dass Sie viele Optionen haben. Während Sie beim Ausprobieren neuer Übungen besonders vorsichtig sein möchten, müssen Sie nicht unbedingt zuerst mit einem Arzt sprechen. Wähle eine andere Antwort!

Sie möchten ein bestimmtes Training entwickeln.

Schließen! Wenn Sie ein bestimmtes Training entwickeln möchten, möchten Sie wahrscheinlich mit einem Trainer sprechen, nicht unbedingt mit einem Arzt. Ein Arzt kann bei der Ernährung helfen, aber nicht unbedingt bei der Übung. Wähle eine andere Antwort!



Sie haben eine chronische Krankheit.

Richtig! Wenn Sie unter chronischen Schmerzen leiden oder behindert sind, ist es wichtig, mit Ihrem Arzt zu sprechen, bevor Sie mit einem Trainingsprogramm beginnen. Sie sollten auch mit Ihrem Arzt sprechen, wenn Sie ein Mann über 45 oder eine Frau über 55 sind. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

wie man Pickleball auf einem Tennisplatz spielt
Sie haben lange nicht mehr trainiert.

Nicht ganz! Wenn Sie nach langer Zeit wieder zu einem Trainingsprogramm zurückkehren, ist es wichtig, vorsichtig zu sein und die Dinge langsam anzugehen, damit sich Ihr Körper anpassen kann. Sie müssen jedoch nicht unbedingt im Voraus mit Ihrem Arzt sprechen. Versuchen Sie eine andere Antwort ...

Willst du mehr Quiz?



Methode 2 von 4: Auswahl der richtigen Workouts für Sie

  1. ein Besuchen Sie ein Fitnessstudio, wenn Sie eine Mischung aus Kraft und Cardio mögen. Der Hauptvorteil eines Fitnessstudios ist die Bequemlichkeit: Cardio-Geräte, Kraftgeräte und Hanteln (unter anderem) befinden sich an einem Ort. Wenn Ihre Hauptübungsziele darin bestehen, Ihre Herzfrequenz zu verbessern, Gewicht zu verlieren oder Muskeln aufzubauen, ist ein Fitnessstudio der beste Ausgangspunkt.
    • Machen Sie sich auch keine Sorgen, dass Sie sich von anderen Mitgliedern des Fitnessstudios einschüchtern lassen. Die meisten Menschen in Fitnessstudios unterstützen sich gegenseitig und kümmern sich um ihre eigenen Angelegenheiten.
    • Die durchschnittlichen Kosten für die Mitgliedschaft im Fitnessstudio können zwischen 20 und 45 USD pro Monat liegen. Wenn das mehr ist, als Sie sich leisten können, suchen Sie nach einem Discount-Fitnessstudio in Ihrer Nähe. Discount-Fitnessstudios verfügen möglicherweise über weniger Geräte und Gewichte, kosten jedoch nur 10 USD pro Monat.
  2. 2 Probieren Sie Yoga aus, wenn Sie nach einer Übung mit geringen Auswirkungen suchen. Yoga ist eine großartige Zusatzübung zu einer Cardio-Routine und sehr entspannend. Schauen Sie sich Yoga an, wenn Sie eine beruhigende, zentrierende Erfahrung wünschen, die auch Ihre Muskeln dehnt und stärkt.
    • Viele YouTube-Kanäle bieten Yoga-Anleitungen an. Sie können auch einen Yoga-Kurs in einem nahe gelegenen Fitnessstudio besuchen.
  3. 3 Nehmen Sie an Gruppenkursen teil, um zusätzliche Motivation zu erhalten. Es kann Spaß machen, mit einer Gruppe anderer Menschen zusammen zu sein, die die gleiche Übungsroutine wie Sie ausführen. Sie werden motiviert sein, mit allen anderen in der Gruppe Schritt zu halten, und können unter Ihren Klassenkameraden Freunde finden. Der Besuch von Kursen ist auch eine gute Möglichkeit, um herauszufinden, welche Art von Übung Ihnen am besten gefällt und Sie weiter verfolgen möchten.
    • Die meisten Fitnessstudios und Trainingseinrichtungen bieten Kurse für alle Schwierigkeitsgrade an. Wenn Sie gerade eine neue Art von Übung beginnen, z. B. eine Spin- oder Yoga-Klasse, lesen Sie den Kurs für Anfänger.
  4. 4 Arbeiten Sie mit einem Personal Trainer zusammen, wenn Sie mehr individuelle Aufmerksamkeit wünschen. Ein Trainer kann Sie mit dem Fitnessstudio vertraut machen, Ihnen zeigen, wie Geräte funktionieren, und alle Fragen zu Übungen beantworten, die Sie möglicherweise haben. Auch wenn Sie nicht vorhaben, langfristig mit einem Personal Trainer zusammenzuarbeiten, können zwei oder drei Sitzungen mit einem Trainer eine gute Möglichkeit sein, verschiedene Arten von Übungen kennenzulernen und eine zu finden, die Ihnen Spaß macht.
    • Je nachdem, in welchem ​​Fitnessstudio Sie Mitglied sind, haben Sie möglicherweise Anspruch auf eine kostenlose Sitzung mit einem Personal Trainer, nur um sich anzumelden.
    • Sobald die kostenlosen Sitzungen abgelaufen sind, werden Sie durchschnittlich 80 bis 125 USD pro Sitzung für die Arbeit mit den Trainern veranschlagen. Wenn Sie eine günstigere Option wünschen, prüfen Sie, ob Trainer im Fitnessstudio Gruppentrainings anbieten.
    • Sie können auch einen privaten Personal Trainer beauftragen, zu Ihnen nach Hause zu kommen. Dies ist jedoch eine viel teurere Option.
  5. 5 Trainieren Sie zu Hause, wenn Sie Zeit oder finanzielle Engpässe haben. Wenn Sie nicht die Zeit oder das Geld haben, um eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio zu erwerben, können Sie leicht Wege finden, um bei Ihnen zu Hause zu trainieren. Sie können ein paar kleine Gewichte kaufen und einfache Übungen machen, während Sie auf Ihrem Bett liegen. Oder tragen Sie einen schweren Gegenstand mit sich herum, während Sie Ihren Tag beginnen.
    • Sie können Langhanteln oder Kurzhanteln in einem örtlichen Sportfachgeschäft kaufen. Wenn Sie eher zum Cardio neigen, kaufen Sie ein Springseil und springen Sie täglich 15 bis 20 Minuten.
  6. 6 Konzentrieren Sie sich auf die Grundlagen von Krafttraining . Niemand fängt an, 39 kg zu kräuseln oder 91 kg auf der Bank zu drücken. Beginnen Sie Ihr Krafttraining mit einfachen, zuverlässigen Workouts, die effektiv Muskeln aufbauen. Beginnen Sie mit 4 bis 8 verschiedenen Übungen und achten Sie darauf, verschiedene Muskelgruppen zu trainieren. Gehen Sie nicht zu schwer, wenn Sie anfangen - es ist besser, leichter zu heben und die richtige Form beizubehalten. Gute Gewichtheber umfassen:
  7. 7 Verwenden Sie eine Fitness-App, um Ihre Fortschritte zu verfolgen. Wenn Sie ein Smartphone oder Tablet besitzen, laden Sie 1 oder 2 Fitness-Tracker-Apps herunter, um Ihren Fortschritt zu protokollieren und wöchentliche Verbesserungen zu überwachen. Die Verwendung einer App kann Sie motivieren, regelmäßig zu trainieren, indem Sie Kalorien, Schritte, Schlafzyklen und andere Elemente in Bezug auf Bewegung und Gesundheit nachverfolgen können. Probieren Sie Apps aus wie:
    • MyFitnessPal, mit dem Sie Kalorien in den von Ihnen verzehrten Lebensmitteln verfolgen können, verfügt über einen Schrittzähler.
    • Sworkit bietet Übungsvideos, die Ihnen zeigen, wie Sie über 200 Trainingsarten durchführen.
    • MapMyRun bietet Ihnen mehrere Routenoptionen in Ihrer Region, je nachdem, wie weit und wie lange Sie laufen möchten.
  8. 8 Finden Sie einen Trainingspartner für Verantwortlichkeit. Es ist leicht, sich beim Training auszubrennen, wenn Sie es alleine machen. Um dieser Müdigkeit vorzubeugen, suchen Sie sich einen Freund, der auch ein Trainingsprogramm starten möchte. Fragen Sie, ob sie Sie zweiwöchentlich ins Fitnessstudio oder zum täglichen Joggen begleiten möchten. Wenn Sie einen oder zwei Freunde haben, mit denen Sie trainieren können, bleiben Sie verantwortlich und stellen sicher, dass Sie Ihren Trainingsplan einhalten.
    • Wenn Sie einen Freund haben, der bereits regelmäßig trainiert, fragen Sie, ob Sie an seinem Zeitplan teilnehmen können.
    Werbung
Ergebnis
0 /. 0

Methode 2 Quiz

Auch wenn Sie langfristig keinen Trainer wollen, was ist der Vorteil von 2 oder 3 persönlichen Sitzungen?

Sie werden eine gute Form entwickeln.

Nicht unbedingt! 2 oder 3 Sitzungen reichen wirklich nicht aus, um an Ihrem Formular zu arbeiten. Ihr Trainer kann Ihnen vielleicht ein paar Ratschläge zur Form geben, aber Sie werden sie in so kurzer Zeit nicht wirklich entwickeln können. Versuchen Sie eine andere Antwort ...

Sie finden die Übungen, die Sie mögen.

Richtig! Sie müssen sich nicht an einem Trainer festhalten, wenn Sie es sich nicht leisten wollen oder können. Wenn Sie jedoch einige Sitzungen verwalten können, können Sie Regime und Übungen ausprobieren und sehen, was zu Ihnen passt! Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Sie werden motivierter sein.

Nicht ganz! Trainer können Sie großartig motivieren, aufzustehen und dabei zu sein! Trotzdem muss man normalerweise eine Weile bei einem Trainer bleiben, um diese Art von Motivation zu bekommen. 2 oder 3 Sitzungen werden es wahrscheinlich nicht schaffen. Versuchen Sie es nochmal...

Sie werden einen Plan entwickeln.

Versuchen Sie es nochmal! Ihr Trainer kann Ihnen möglicherweise bei der Beantwortung einiger Fragen helfen oder Ratschläge zu Ihrem zukünftigen Trainingsprogramm geben. Wenn Sie jedoch langfristig nicht bei ihnen bleiben, können sie Ihnen normalerweise nicht bei dem Plan helfen. Klicken Sie auf eine andere Antwort, um die richtige zu finden ...

Willst du mehr Quiz?

Schlägertennis

Methode 3 von 4: Implementieren einer funktionsfähigen Routine

  1. ein Wählen Sie Tage und Zeiten aus, an denen Sie trainieren können. Dies wird dazu beitragen, dass das Trainingsprogramm zur Gewohnheit wird. Um dies in Ihren Lebensstil zu integrieren, müssen Sie es zu einer Priorität machen. Nehmen Sie sich dazu mindestens einige Tage in der Woche Zeit. Planen Sie beispielsweise, jeden Morgen um 7 Uhr morgens eine Stunde lang zu laufen. Oder planen Sie, montags von 18 bis 20 Uhr ins Fitnessstudio zu gehen.
    • Über den anfänglichen Buckel zu kommen, wird der schwierigste Teil sein. Wenn Sie sporadisch trainieren, wann immer Sie Lust dazu haben, werden Sie keine wirksame Angewohnheit entwickeln.
  2. 2 Beginnen Sie mit einigen einfachen Übungen. Für allgemeine Übungen ist es am besten, ein abgerundetes Trainingsprogramm zu entwickeln. Wenn Sie herausfinden, welche Übungen Sie bevorzugen, können Sie später Ihr Regime und Ihre Ziele auf diese Übungen abstimmen. Konzentrieren Sie sich zunächst auf Krafttraining und Cardio-Training.
    • Versuchen Sie zu integrierenkardiovaskuläre Aktivitätzu deinen Workouts. Beginnen Sie einfach mit Gehen oder Laufen, egal ob auf einem Laufband oder einem Trail. Tun Sie dies für 20 Minuten, 3-5 mal pro Woche.
    • Integrieren Sie auch Krafttrainingsübungen (wie Hanteln oder Kraftgeräte) in Ihr wöchentliches Training. Trainieren Sie mindestens zwei- bis dreimal pro Woche alle wichtigen Muskelgruppen (Brust und Arme, Beine und Rumpf).
  3. 3 Stellen Sie eine lustige Übungs-Playlist zusammen. Sie werden motivierter sein, mit dem Training zu beginnen - und weiterzumachen -, wenn Sie energiegeladene Musik zum Hören haben. Stellen Sie eine Stunde lang optimistische Rock-, Pop- oder Hip-Hop-Songs zusammen. Das Hören von Musik während des Trainings lenkt Sie von den Schmerzen ab, in denen sich Ihre Muskeln befinden, und motiviert Sie, Ihren Körper zu schieben.
    • Wenn Sie keine Zeit haben, Ihre eigene Wiedergabeliste zusammenzustellen, finden Sie vorgefertigte Workout-Wiedergabelisten auf Musik-Streaming-Sites wie Spotify oder Pandora.
  4. 4 Machen Sie den ganzen Tag über ein paar Mini-Workouts. Sie müssen keine Stunden im Fitnessstudio verbringen, um zu trainieren. Es gibt viele kurze, effektive Workouts, die Sie tagsüber durchführen können, egal ob in einem Bürogebäude oder zu Hause. Sie könnentrainierenin Ihrem Büro oder am Schreibtisch und trainieren Sie Cardio, ohne Ihr Büro zu verlassen.
    • Wenn Sie beispielsweise in einem Bürogebäude arbeiten, machen Sie während des Mittagessens einen 20-minütigen Spaziergang. Oder laufen Sie 15 Minuten lang die Treppe hoch und runter, um Ihre Herzfrequenz zu erhöhen.
    • Oder machen Sie alle 2 Stunden eine 10-minütige Pause, um 30 Liegestütze und 30 Sit-ups zu machen.
  5. 5 Erschöpfen Sie sich nicht in den frühen Phasen des Trainings. Am Anfang ist es sehr wichtig zu wissen, wozu Sie fähig sind und auf Ihren Körper zu hören. Sobald Sie kurzatmig sind oder Ihre Beine sich schwach und wackelig anfühlen, ist es Zeit, mit dem Laufen aufzuhören. Oder wenn Ihre Arme zittern und Sie befürchten, dass Sie ein Gewicht auf sich selbst fallen lassen, hören Sie sofort auf zu heben.
    • Wenn Sie Schmerzen, Atemnot, Schwindel oder Übelkeit verspüren, machen Sie eine Pause. Sie können sich zu sehr anstrengen.
  6. 6 Warten Sie nach jedem Training eine Erholungszeit. Geben Sie Ihrem Körper 1 Tag frei, um sich zwischen den Sitzungen zu erholen. Möglicherweise können Sie morgen nicht trainieren, aber auf lange Sicht können Sie trainieren. Trainieren Sie nicht zwei Tage hintereinander dieselbe Muskelgruppe - die Muskeln reißen buchstäblich, wenn Sie sie stärken.
    • Für das Krafttraining ist es sehr wichtig, dass Sie Ihren Muskeln 24 bis 48 Stunden Zeit geben, um sich selbst zu reparieren. Lass sie heilen. Wenn Ihre Muskeln nach einem freien Tag immer noch schmerzhaft sind, fügen Sie aus Sicherheitsgründen einen zusätzlichen freien Tag hinzu.
    Werbung
Ergebnis
0 /. 0

Methode 3 Quiz

Wenn Sie Krafttraining machen, ist es wichtig:

Iss viel Protein.

Nicht genau! Sie möchten sicherstellen, dass Ihre Ernährung eine gute Menge an Protein enthält, unabhängig davon, ob Sie Ihre Muskeln stärken. Vermeiden Sie Zusatzstoffe und Mischungen und versuchen Sie, mehr Bohnen, mageres Fleisch und Nüsse für gesundes Protein zu essen. Es gibt eine bessere Option!

Behalten Sie Ihren BMI im Auge.

Nicht ganz! Ihr BMI ist eine gute Möglichkeit, Ihre Fitness und Ihr Gesundheitsniveau zu messen, aber es ist nicht das A und O. Beim Krafttraining sind viel wichtigere Dinge zu beachten. Es gibt eine bessere Option!

Holen Sie sich jeden Tag ein Mini-Training.

Nee! Am Anfang möchten Sie auf jeden Fall Wege finden, um so oft wie möglich ein Training in Ihren Tag zu schleichen. Trotzdem möchten Sie nicht immer die gleichen Gruppen trainieren. Variieren Sie Ihre Mini-Workouts! Wähle eine andere Antwort!

Gönnen Sie sich Erholungszeit.

Absolut! Wenn Sie Krafttraining machen, reißen Sie Ihre Muskeln buchstäblich auseinander. Aus diesem Grund müssen Sie ihnen genügend Zeit geben, um richtig zu heilen, bevor Sie diese Gruppe erneut trainieren. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Alles das oben Genannte.

Versuchen Sie es nochmal! Es gibt viele wichtige Dinge, die Sie beim Training beachten sollten und die von Trainingsprogramm zu Person unterschiedlich sind. Dennoch gibt es oben eine spezifische Antwort, die weitaus wichtiger ist als die anderen. Rate nochmal!

Willst du mehr Quiz?

Methode 4 von 4: Neue Gewohnheiten schaffen

  1. ein Machen Sie neue Ziele, die Ihre Verbesserung Ihrer Fitness widerspiegeln. Wenn Sie das Gefühl haben, dass es Zeit ist, überprüfen Sie Ihr Fitnessniveau. Wenn Sie Ihr Gewichtsverlustziel bereits erreicht haben, können Sie entscheiden, ob Sie mehr Gewicht verlieren möchten, oder stattdessen über die Muskeldefinition nachdenken. Wenn Ihr Ziel darin bestand, 110 kg auf dem Bankdrücken zu drücken, arbeiten Sie weiter und setzen Sie sich ein neues Ziel: 125 kg auf die Bank zu setzen.
    • Ihre erweiterten Ziele müssen nicht auf das Fitnessstudio beschränkt sein. Haben Sie diesen einen Weg von Anfang an mit Leichtigkeit gewandert? Zeit für das Schwierigere.
    • Oder verlängern Sie die Zeit, die Sie trainieren. Anstatt 20 Minuten lang zweimal pro Woche zu trainieren, sollten Sie 30 Minuten lang 4 Mal pro Woche trainieren.
    • Wenn Sie mit dem Aussehen Ihres Körpers und dem gewonnenen Muskeltonus zufrieden sind, können Sie sich alternativ ein neues Ziel setzen, um Ihre aktuelle Stärke und Ihr Aussehen zu erhalten.
  2. 2 Probieren Sie verschiedene Arten von Workouts und Übungen aus. Möglicherweise umfasst Ihre Trainingsroutine verschiedene Aktivitäten wie Gehen, Radfahren oder Rudern. Wenn Sie sich nach mehr Abwechslung sehnen, hören Sie hier nicht auf. Machen Sie mit Ihrer Familie eine Wochenendwanderung oder verbringen Sie einen abendlichen Gesellschaftstanz.
    • Wenn Sie Aktivitäten erkunden, werden Sie höchstwahrscheinlich etwas finden, das Ihre Phantasie anregt. Wenn Sie dies tun, klammern Sie sich daran. War Swingtanzen überraschend angenehm? Groß! Das ist eine weitere Stunde pro Woche, in der Sie in Bewegung bleiben.
    • Wenn Sie an fünf Tagen in der Woche dieselben 5.000 gefahren sind, bringen Sie sie nach draußen. Finde einen neuen Trail, laufe nachts oder starte für 7 km. Wenn das nicht ausreicht, nehmen Sie eine neue Aktivität vollständig auf. Ein Yoga-Fan? Probieren Sie Pilates. Wollten Sie schon immer mal Kickboxen ausprobieren? Tue es.
  3. 3 Bauen Sie die Häufigkeit Ihrer Trainingseinheiten auf. Im Laufe der Zeit werden Sie feststellen, dass Ihre Routine einfach zu einfach ist. Es mag verlockend sein, damit zufrieden zu sein, aber drängen Sie sich. Zum Beispiel ist es klug, mit 2 Trainingseinheiten pro Woche zu trainieren. Fügen Sie nach 6 Monaten bei dieser Rate eine dritte Trainingseinheit pro Woche hinzu. Fügen Sie dann in einem weiteren Monat einen vierten und einen fünften hinzu.
    • Sie können auch verschiedene Arten von Workouts abwechseln. Gehen Sie beispielsweise am Dienstag und Donnerstag ins Fitnessstudio und laufen Sie am Montag und Mittwoch ein paar Kilometer.
    Werbung
Ergebnis
0 /. 0

Methode 4 Quiz

Wenn sich Ihre Routine einfach anfühlt, sollten Sie:

Sprechen Sie mit einem Trainer.

Nicht unbedingt! Ein Trainer kann sehr hilfreich sein, wenn es um ein gutes Trainingsprogramm und eine gute Ernährung geht. Trotzdem brauchen Sie keinen Trainer, um in Form zu kommen. Versuchen Sie es nochmal...

Überprüfen Sie Ihr Fitnessniveau.

Absolut! Wenn es sich einfach anfühlt, dann weil du besser wirst! Es bedeutet einfach, dass Sie Ihr Training entweder herausfordernder oder anders gestalten müssen. Bestimmen Sie, ob Sie Ihre Fitnessziele ändern oder einfach die Schwierigkeit oder Häufigkeit Ihres Trainings erhöhen möchten. Dann volle Kraft voraus! Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Mach weiter mit dem Training, das funktioniert!

Nicht genau! Natürlich hat dich dieses Training an diesen Punkt gebracht, also war es sehr effektiv! Wenn es jedoch einfach geworden ist, bedeutet dies, dass es nicht mehr so ​​effektiv ist und es Zeit ist, etwas anderes auszuprobieren. Klicken Sie auf eine andere Antwort, um die richtige zu finden ...

Willst du mehr Quiz?

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Kann ich jeden Tag trainieren, wenn ich nur ein Anfänger bin?Laila Ajani
    Fitnesstrainerin Laila Ajani ist Fitnesstrainerin und Gründerin von Push Personal Fitness, einer Personal Training Organisation mit Sitz in der San Francisco Bay Area. Laila verfügt über Erfahrung in den Bereichen Leistungssport (Gymnastik, Powerlifting und Tennis), Personal Training, Distanzlauf und olympisches Heben. Laila ist von der National Strength & Conditioning Association (NSCA), USA Powerlifting (USAPL), zertifiziert und eine Spezialistin für Korrekturübungen (CES).Laila AjaniFitness Trainer Expert Antwort Sie können, aber lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie erschöpft sind und nicht mithalten können. Versuchen Sie, die Muskelgruppen, die Sie jeden Tag trainieren, zu verwechseln, damit Sie etwas Abwechslung haben und niemals zwei Tage hintereinander dieselbe Gruppe trainieren.
  • Frage Wie viele Tage pro Woche soll ich trainieren?Michele Dolan
    Zertifizierter Fitnesstrainer Michele Dolan ist ein BCRPA-zertifizierter Personal Trainer in British Columbia. Seit 2002 ist sie Personal Trainerin und Fitnesstrainerin.Michele DolanCertified Fitness Trainer Expert Antwort Zweimal pro Woche für jeweils 20 Minuten ist ein guter Ausgangspunkt. Arbeiten Sie schrittweise bis zu 3-5 Mal pro Woche 30 Minuten pro Sitzung, um die Grundgesamtmenge von 150 Minuten pro Woche zu erreichen.
  • Frage Ich versuche, Gewicht zu verlieren, aber ich muss die stark verarbeiteten Lebensmittel aus dem bereitgestellten Schulessen essen. Ich kann mein Mittagessen jedoch nicht einpacken, da meine Familie keine verpackbaren Lebensmittel hat. Was mache ich?Michele Dolan
    Zertifizierter Fitnesstrainer Michele Dolan ist ein BCRPA-zertifizierter Personal Trainer in British Columbia. Seit 2002 ist sie Personal Trainerin und Fitnesstrainerin.Michele DolanCertified Fitness Trainer Expert Answer Begrenzen Sie die Menge an Lebensmitteln, die Sie aus den verarbeiteten Mittagessen essen, und kontrollieren Sie Ihre anderen Mahlzeiten, um verarbeitete Lebensmittel und zu viele Kalorien zu vermeiden. Essen Sie zum Frühstück und Abendessen frische, unverarbeitete Lebensmittel.
  • Frage Wie setzen Sie sich Fitnessziele?Pete Cerqua
    Zertifizierter Personal Trainer & Ernährungsberater Pete Cerqua ist zertifizierter Personal Trainer und Ernährungsberater. Pete ist auch ein fünfmaliger Bestsellerautor von Büchern wie 'The 90-Second Fitness Solution' und 'High Intensity Fitness Revolution für Frauen / Männer', veröffentlicht von Simon und Schuster und Skyhorse Publishing. Pete verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Personal Training und Ernährungscoaching und betreibt das 90-Sekunden-Fitness-Flaggschiff-Studio in New York City.Pete CerquaAntwort eines zertifizierten Personal Trainers und Ernährungswissenschaftlers Ein guter Ratschlag ist, dass Dringlichkeit zu Maßnahmen führt. Erstellen Sie eine Zeitleiste, um Ihr Ziel mit einem bestimmten Datum zu erreichen, z. B. einem Urlaub, einer Hochzeit oder einem anderen Ereignis. Wenn Sie einen Termin festgelegt haben, können Sie sofort mit dem Training beginnen. Je nachdem, wie weit dieser Tag entfernt ist, müssen Sie möglicherweise härter trainieren, aber wenn Sie einen bestimmten Endpunkt im Auge haben, werden Sie unter Druck gesetzt, konstant zu bleiben.
  • Frage Wie werde ich motiviert, mit dem Training zu beginnen, wenn ich eine Stubenhocker bin? Beginnen Sie langsam, aber haben Sie einen klaren Zeitplan für jeden Tag und erlauben Sie sich unter keinen Umständen, den Zeitplan zu brechen. Bald arbeiten Sie sich bis zur Fitness vor.
  • Frage Ich bin 12 und möchte trainieren, aber ich möchte nicht, dass meine Eltern es wissen. Was kann ich machen? Beginnen Sie von unten. Essen Sie gesund und trinken Sie eine Gallone Wasser pro Tag. Trainiere in deinem Zimmer, wenn du kannst. Mach Liegestütze und benutze Gegenstände als Gewichte. Sie können um Ihr Haus herumlaufen oder, wenn Ihre Schule eine Spur hat, nach der Schule bleiben, um zu laufen. Stellen Sie sicher, dass Sie langsam beginnen und von dort nach oben gehen.
  • Frage Kann ein 15-jähriges Mädchen anfangen zu trainieren? Obwohl die meisten Fitnessstudios die unter 16-Jährigen möglicherweise nicht akzeptieren, gibt es auf jeden Fall viele andere Möglichkeiten. Wenn Sie mit Training meinen, sich in Form zu bringen, sind Schulteams und andere Aktivitäten eine gute Wahl. Eine andere Möglichkeit ist, zu Hause zu trainieren oder joggen zu gehen, was auch immer Sie tun, bleiben Sie einfach aktiv.
  • Frage Ist ein betrügerischer Tag tatsächlich notwendig? Nicht unbedingt, aber es hängt wirklich davon ab, was Ihr Ziel ist. Ein Cheat-Tag ist ein Tag, an dem Sie sich selbst belohnen. Wenn Ihr Ziel darin besteht, Gewicht zu verlieren, ist ein betrügerischer Tag möglicherweise nicht ideal.
  • Frage Wenn ich keinen Zugang zu einem Fitnessstudio habe, geschweige denn zu einem Kajak, welche Übungen kann ich zu Hause machen, die einem Rudergerät ähneln? VermontGal Top Answerer Einige Aspekte eines Rudergeräts können mit einfachen Materialien nachgebildet werden. Verwenden Sie leichte Handgewichte (oder sogar Konservendosen), um die Kraft des Oberarms zu verbessern. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von Widerstandsbändern oder chirurgischen Schläuchen.
  • Frage Ich habe angefangen zu trainieren, aber wie verliere ich das ganze Fett um meine Taille? VermontGal Top Answerer Sie können einen bestimmten Bereich nicht vor Ort reduzieren, da das Fett beim Abnehmen von allen Körperteilen abfällt. Aerobic-Übungen können beim Abnehmen helfen, und das Training mit Kern- und Bauchmuskeln kann dabei helfen, den Bereich zu straffen.

Beliebte Themen

Wie man Champagner umkorkt. Ein Glas Champagner oder ein anderer Sekt ist ein herrlicher Genuss, um einen besonderen Anlass zu feiern oder ein neues Jahr einzuläuten, und es kann auch perfekt mit Saft für einen besonderen Brunch-Genuss kombiniert werden. Aber wenn du...

Mansour Bahrami ist ein iranischer Tennisprofi, der heute hauptsächlich im Seniorenbereich spielt. Mit seiner wunderbaren Vielfalt an Schlägen und Tricks wurde er zu einer weltweit bekannten Legende für seine erstaunliche Geschichte und die Unterhaltung, die er auf den Platz bringt. 2009 veröffentlichte er auch seine Autobiografie auf Englisch, „The Court Jester“, die weltweite Anerkennung fand.

Danny Browns neue Show 'Danny's House' feiert am Mittwochabend Premiere. So können Sie die Show online ansehen, wenn Sie kein Kabel haben.

So entfernen Sie die Verchromung. Die Verchromung ist ein Verfahren, bei dem eine dünne Chromschicht durch Galvanisieren (üblicherweise auf einer Nickelschicht) auf eine Metalloberfläche aufgebracht wird. Die ultra-glänzenden Ergebnisse sind dekorativ, Korrosion und ...

Der Tennisstar schlug den britischen Schauspieler Tom Hiddleston, um den Titel zu holen.