Wie man aus Kaliumnitrat und Zucker eine Rauchbombe macht

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine Rauchbombe herstellen. Dies ist bei weitem das beste Rezept und selbst Anfänger werden in kürzester Zeit Rauchbomben kochen

Schritte

  1. Bild mit dem Titel Machen Sie eine Rauchbombe aus Kaliumnitrat und Zucker Schritt 1

    ein Messen Sie 60 Gramm Kaliumnitrat und 40 Gramm Zucker. Wenn Sie keine Waage haben, machen Sie sich keine Sorgen, das Verhältnis beträgt 3 Teile Kaliumnitrat zu 2 Teilen Zucker. Sie können also einfach einen Esslöffel oder die kleinen Löffel verwenden, die in Babynahrung enthalten sind (z. B. Kuh und Tor) , Optamil).
  2. Bild mit dem Titel Machen Sie eine Rauchbombe aus Kaliumnitrat und Zucker Schritt 2

    2 Holen Sie sich eine Pfanne, vorzugsweise antihaftbeschichtet, und geben Sie Kaliumnitrat und Zucker hinein. Stellen Sie die Hitze so niedrig wie möglich ein. Dies verhindert unerwünschte Unfälle.
  3. Bild mit dem Titel Machen Sie eine Rauchbombe aus Kaliumnitrat und Zucker Schritt 3

    3 Rühren Sie die Mischung. Kontinuierlich, aber nicht kräftig umrühren, um ein Verbrennen des Materials zu verhindern. Nach ca. 10 Minuten werden Sie feststellen, dass das Pulver etwas wie Wasser fließt. Dies geschieht, weil der Zucker karamellisiert.
  4. Bild mit dem Titel Machen Sie eine Rauchbombe aus Kaliumnitrat und Zucker Schritt 4

    4 Warten Sie, bis der Zucker karamellisiert ist. Nach einigen Minuten erscheinen braune Klumpen. Nach ein paar Minuten wird die ganze Mischung braun und ganz feucht, ein bisschen wie Erdnussbutter.
  5. Bild mit dem Titel Machen Sie eine Rauchbombe aus Kaliumnitrat und Zucker Schritt 5

    5 Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und gießen Sie die Mischung auf Folie oder auf ein Pappröhrchen. Es ist wirklich wichtig, dass Sie es abnehmen, wenn es wie Erdnussbutter aussieht, sonst wird es schokoladig und beginnt schließlich zu brennen.
    • Um eine Röhre für Ihre Rauchbombe herzustellen, nehmen Sie einfach eine Toilettenpapierröhre und kleben Sie den Boden mit Klebeband oder Klebeband fest.
    • Reinigen Sie Ihre Pfanne. Eine gute Sache wäre, ein Feuerzeug zu besorgen und alle verbleibenden Teile in Brand zu setzen, um sicherzustellen, dass die Charge funktioniert.


  6. Bild mit dem Titel Machen Sie eine Rauchbombe aus Kaliumnitrat und Zucker Schritt 6

    6 Sobald der Schlauch voll ist, setzen Sie eine Sicherung ein. Wenn Sie keine Sicherung haben, kein Problem, die Mischung ist brennbar, so dass Sie sie direkt anzünden können.
  7. Bild mit dem Titel Machen Sie eine Rauchbombe aus Kaliumnitrat und Zucker Schritt 7

    7 Decken Sie das Ganze entweder mit Klebeband oder Klebeband ab und lassen Sie ein kleines Loch, in dem die Sicherung hervorsteht
  8. Bild mit dem Titel Machen Sie eine Rauchbombe aus Kaliumnitrat und Zucker Schritt 8

    8 Bohren Sie kleine Löcher in der Nähe des Bodens, ca. 2-4. Dieser Schritt ist optional. Auf diese Weise kann jeglicher Druck, der sich aufbauen könnte, entweichen.
  9. Bild mit dem Titel Machen Sie eine Rauchbombe aus Kaliumnitrat und Zucker Schritt 9

    9 Geh raus und genieße! Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Ist es in Ordnung, den Rauch zu atmen? Nicht in großen Mengen. Der Rauch ähnelt dem Rauch, der beim Verbrennen von Holz entsteht, was bedeutet, dass er die Lunge und die Augen reizen kann.
  • Frage Kann ich die Pfanne wieder für normale Sachen verwenden? Ja. Da die Mischung auf Wasser basiert, können Sie sie einfach in heißem Wasser auflösen und sie kommt sofort heraus.
  • Frage Was kann ich anstelle von Kaliumnitrat verwenden, wenn ich keine habe? Kaliumnitrat ist in jedem Garten- oder Baumarkt leicht zu finden. Es wird als Stumpfentferner verwendet. Es gibt einige Marken, suchen Sie also nach Marken mit mehr als 90% Kaliumnitrat (KNO3).

Beliebte Themen

Michigan Basketball scheint ungeschlagen zu bleiben, wenn es am Sonntag gegen Northwestern antritt. So können Sie einen Live-Stream des Spiels online ansehen.

Preisgeld-Reihen-Anstifter Tipsarevic in die Achtelfinals der US Open

Der Trainer von Rafael Nadal, Francisco Roig, hat kürzlich die bescheidene und selbstlose Natur seiner Gemeinde vorgestellt. Roig sprach auch über die Veränderungen, die Nadal in den letzten Jahren in sein Spiel gebracht hat.

Skoliose ist definiert als eine abnormale Krümmung der Wirbelsäule. Es gibt drei Hauptarten von Skoliose: funktionelle, neuromuskuläre und idiopathische. Die Art der Skoliose sowie ihre Schwere und ihr Potenzial, sich mit ...

Da David Ferrer nächsten Monat beim Madrid Masters in den Ruhestand geht, könnte dies seine letzte Chance sein, seinen legendären Landsmann zu besiegen.