Wie man das Leben weniger repetitiv macht

Unser Leben ist zyklisch und wiederholt sich auf natürliche Weise in Zyklen von Geburt, Jahreszeiten und Tod. und kulturell in Zeitplänen und Routinen, die wir festlegen, um unsere Tage zu organisieren. Manchmal kann die Redundanz des Lebens die Aufregung aus dem Alltag nehmen und Langeweile oder sogar leichte Depressionen hervorrufen. Glücklicherweise gibt es viele Dinge, die Sie tun können, um Ihrem täglichen Leben Spontanität und Unvorhersehbarkeit zu verleihen.

Methode ein von 3: Würzen Sie Ihr Leben

  1. Bild mit dem Titel Make Life Feel Less Repetitive Schritt 1

    ein Nehmen Sie persönliche Änderungen vor. Manchmal kann eine Veränderung Ihres Aussehens ein Katalysator für größere Veränderungen in Ihrem Leben sein.
    • Holen Sie sich einen Haarschnitt. Manchmal kann ein neuer Schnitt und eine neue Farbe, insbesondere wenn sie sich drastisch von der vorherigen unterscheidet, genau das Richtige sein, um Ihre Stimmung zu verbessern und Sie aus dem Trott zu bringen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie zuerst mit Ihrem Stylisten sprechen, um sicherzustellen, dass der Look Ihnen schmeichelt - Sie möchten nicht mit einem Schnitt enden, den Sie nicht lieben. Studien zeigen, dass unser Haar einen tiefgreifenden Einfluss auf unser Selbstwertgefühl und unsere Stimmung hat.
    • Ein Tattoo stechen lassen. Ein Tattoo ist dauerhafter als ein Haarschnitt und kann eine unterhaltsame Möglichkeit sein, Ihre Werte, Freundschaften oder Meilensteine ​​zu dokumentieren. Überlegen Sie genau, was Sie wollen, und suchen Sie nach dem besten Künstler.


  2. 2 Mach Dinge, die dir Angst machen. Verlassen Sie Ihre Komfortzone und probieren Sie etwas Neues aus, um sich aus Ihrer Routine zu befreien. Sie könnten einen Tanzkurs besuchen, mit jemandem sprechen oder an einen neuen Ort reisen. Das Leben wird viel interessanter, wenn Sie neue Dinge ausprobieren können.
  3. Bild mit dem Titel Make Life Feel Less Repetitive Schritt 2

    3 Nehmen Sie Anpassungen an der Datumsnacht vor. Wenn Sie und Ihr Lebensgefährte überhaupt keine Verabredung haben, nehmen Sie sich jede Woche (oder zumindest jeden Monat) Zeit, um gemeinsam Dinge zu tun, die Sie lieben. Es kann helfen, Ihre Beziehung zu stärken. Wenn Sie eine reguläre Verabredungsnacht haben, diese aber zu einer vorhersehbaren Routine geworden ist (Abendessen und Film, irgendjemand?), Fügen Sie Ihrer gemeinsamen Zeit etwas Abwechslung hinzu, damit sich Ihre Beziehung nicht vorhersehbar und langweilig anfühlt.
    • Stellen Sie sich Date Night als Chance vor, sich wieder zu verbinden und mehr voneinander zu erfahren. Selbst wenn Sie jahrelang zusammen waren, kann es eine unterhaltsame Möglichkeit sein, sich in neuen Umgebungen zu sehen und neue Dinge auszuprobieren, um Teile voneinander kennenzulernen, die Sie zuvor noch nicht gesehen haben. Tun Sie etwas außerhalb Ihrer normalen Routine. Nehmen Sie an Tanzstunden teil, gehen Sie Klettern, nehmen Sie an einem Malkurs für Paare teil oder nehmen Sie an Kochkursen teil.
    • Für eine günstigere Alternative zu Kunst- und Kochkursen improvisieren Sie zu Hause: Kaufen Sie eine schöne Flasche Wein und ein paar Leinwände und Farben in Ihrem örtlichen Hobbygeschäft und kaufen Sie dann die Zutaten für ein schickes Gourmet-Essen (das Internet ist voller großartiger Rezepte). . Fügen Sie romantische Musik hinzu und Ihr Abend ist festgelegt!
  4. Bild mit dem Titel Make Life Feel Less Repetitive Schritt 3

    4 Fügen Sie Ihren Freundschaften etwas Spontanität hinzu. Manchmal geraten wir mit unseren bestehenden Freundschaften in Schwierigkeiten und vergessen, wie man neue schließt. Studien zeigen, dass je mehr Beziehungen Sie zu Menschen haben, die Ihnen wichtig sind und die sich um Sie kümmern, desto weniger wahrscheinlich ist es, dass Sie an Depressionen leiden. Freundschaft hilft Ihnen auch, mit Stress umzugehen und sich von Enttäuschungen zu erholen.
    • Wenn Sie und Ihre besten Freunde im Laufe der Zeit immer über dieselben Themen sprechen, liegt dies möglicherweise daran, dass Sie nicht über genügend gemeinsame Bezugsrahmen verfügen, um interessante Gespräche zu führen. Sie müssen viele Erfahrungen teilen, um eine Basis von Erinnerungen und gemeinsamen Freunden aufzubauen, anstatt sich zum Kaffee oder zu Getränken zu treffen. Denken Sie über den Tellerrand hinaus, wenn Sie den Abend Ihrer Mädchen oder Männer planen.
    • Erleben Sie ein großartiges Konzert, setzen Sie sich gemeinsam Fitnessziele (zum Beispiel, um für einen Marathon zu trainieren) oder lernen Sie gemeinsam ein neues Hobby oder eine neue Fähigkeit, um Ihnen weitere großartige Gesprächsthemen zu bieten.
    • Neue Freunde zu finden kann schwierig sein; Der Schlüssel ist, zu versuchen, jemanden in der gleichen Lebensphase wie Sie zu finden. Wenn Sie ledig und / oder kinderlos sind, versuchen Sie, in einen neuen Club, eine neue Kirche, eine neue Bar oder eine andere soziale Einrichtung zu gehen. Suchen Sie nach anderen Leuten, die darauf aus sind, dass jemand mit ihnen spricht und mit ihnen plaudert. Wenn Sie kleine Kinder haben, planen Sie Spieltermine mit anderen Eltern oder suchen Sie online nach lokalen Treffen und Spielgruppen.
  5. Bild mit dem Titel Make Life Feel Less Repetitive Schritt 4

    5 Denken Sie an Änderungen in Ihrer Arbeitsroutine. Die Arbeit macht den größten Teil unserer Wachstunden während der Woche aus. Nehmen Sie also Änderungen vor, um sicherzustellen, dass Ihre Arbeit nicht das ist, was Sie aufgrund ihrer Redundanz nach unten zieht.
    • Einen neuen Weg zur Arbeit finden. Hören Sie auf, durch dieselben alten Straßen zu fahren oder zu gehen. Nehmen Sie ein Fahrrad oder fahren Sie mit dem Bus oder finden Sie einfach eine neue Route entlang verschiedener Straßen in der Stadt. Wenn Sie Ihren Tag mit einer neuen Perspektive beginnen, wird Kreativität ausgelöst und der Ton für Ihren Arbeitstag festgelegt.
    • Bitten Sie um eine neue Aufgabe. Wenn Sie an sich wiederholenden oder uninteressanten Projekten gearbeitet haben, fragen Sie Ihren Vorgesetzten, ob es andere Projekte gibt, an denen Sie möglicherweise arbeiten.
    • Suchen Sie nach einem neuen Job. Wenn Ihr Job der Hauptverursacher Ihrer Wiederholungsgefühle ist, überlegen Sie, welche Arten von Karrieren interessanter sein könnten, und bieten Sie jeden Tag mehr Möglichkeiten für unterschiedliche Erfahrungen. Machen Sie einen Karriere-Eignungstest (suchen Sie online nach vielen Beispielen), um herauszufinden, wofür Sie gut geeignet sind, und suchen Sie dann in Ihrer Nähe nach einer neuen Position. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren aktuellen Job nicht kündigen, bis Sie etwas anderes schriftlich festgelegt haben, da Sie sonst möglicherweise arbeitslos werden.
  6. Bild mit dem Titel Make Life Feel Less Repetitive Schritt 5

    6 Ändern Sie Ihre Routine. Auch wenn Sie andere Aspekte Ihres Lebens nicht ändern können, können Sie die Teile ändern, die Sie selbst steuern, um mehr Abwechslung zu schaffen.
    • Wache früher auf. Anstatt sich morgens zu beeilen und dann zu spät zu laufen, stehen Sie eine Stunde früher auf als sonst und laufen Sie draußen. Dies wird Ihrer Stimmung helfen, Ihre Angst lindern, Krankheiten abwehren, indem Sie Ihr Immunsystem stärken, und Sie können den besten Teil des Tages beim Laufen genießen.
    • Probieren Sie eine neue Bar oder ein neues Restaurant. Jedes Wochenende an den gleichen Orten festzuhalten ist langweilig und hindert Sie daran, neue Leute kennenzulernen und neue Dinge auszuprobieren. Betrachten Sie eine ethnische Küche, die Sie noch nie hatten, oder eine Bar mit lokaler Musik.
    • Nimm ein neues Hobby oder eine neue Kunstform auf. Vielleicht wollten Sie schon immer Nadelspitzen, Tennis oder Klettern ausprobieren. Etwas Neues an Wochenenden kann helfen, Ihre Langeweile zu lindern, das Leben abwechslungsreicher zu gestalten und Ihnen etwas zu bieten, auf das Sie sich freuen können, wenn sich die Woche lang und trostlos anfühlt.
    Werbung

Methode 2 von 3: Erstellen einer Bucket-Liste

  1. Bild mit dem Titel Make Life Feel Less Repetitive Schritt 6

    ein Erstellen Sie eine Bucket-Liste. Eine Bucket-Liste ist zu einer beliebten Methode geworden, um all die aufregenden, herausfordernden oder lustigen Dinge zu Papier zu bringen, die Sie vor Ihrem Tod tun möchten (oder „Kick the Bucket“, daher der Name). Das Erstellen einer solchen Liste und das anschließende Ausführen der Dinge auf Ihrer Liste kann Ihrem Leben Abwechslung verleihen.
    • Ihre Liste sollte mindestens hundert Dinge enthalten, also schreiben Sie! Haben Sie auch keine Angst davor, neue Dinge am Ende der Liste hinzuzufügen, wenn Sie in den nächsten Wochen, Monaten und Jahren daran denken.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie sowohl große als auch kleine Dinge auflisten - nicht nur teure oder gefährliche Dinge wie einen Besuch in Russland oder Fallschirmspringen, sondern auch die kleineren Dinge, die Sie schon immer probieren wollten, aber noch nicht -, wie das kleine Restaurant in der Innenstadt zu probieren und zu singen der Regen oder eine Gesichtsbehandlung oder Pediküre bekommen. Denken Sie daran, einige Ziele zu setzen, die schwierig sein werden, und andere, die leicht zu erreichen sind. Andernfalls könnten Sie entmutigt werden. Stellen Sie sicher, dass Ihre Liste Dinge enthält, die kostenlos oder billig sind, sowie Dinge, die Geld kosten. Wenn Sie ratlos sind, suchen Sie im Internet nach Ideen - es gibt Tausende von Dingen, die Sie einbeziehen könnten!
    • Schließen Sie Orte ein, die Sie besuchen möchten, Dinge, die Sie sehen möchten, Erfahrungen, Erfolge, die Sie gerne machen möchten, Menschen, die Sie gerne treffen würden, Dinge, die Sie mit einem Freund oder einer geliebten Person erleben möchten, Fähigkeiten, die Sie lernen möchten, Ziele Sie möchten sich treffen (z. B. gesundheitlich, finanziell oder persönlich), Dinge, die Sie sagen möchten (möglicherweise bestimmten Personen) und Personen, denen Sie danken möchten.
  2. Bild mit dem Titel Make Life Feel Less Repetitive Schritt 7

    2 Kategorisieren Sie die Liste. Erstellen Sie zuerst Kategorien, die für die Dinge auf Ihrer Liste sinnvoll sind, und ordnen Sie dann alles auf der Liste einer Gruppe zu.
    • Erstellen Sie Kategorien für teure Dinge, relativ erschwingliche Dinge, erschwingliche Dinge und billige oder kostenlose Dinge (je nach Budget variieren diese; eine Idee ist jedoch eine Spalte für Dinge, die 1000 USD oder mehr betragen, Dinge, die 500 bis 1000 USD kosten, Dinge das sind $ 100- $ 500 und Dinge, die weniger als $ 100 sind).
    • Erstellen Sie Kategorien für Dinge, die spontan erledigt werden können (z. B. ein neues Restaurant in der Stadt ausprobieren), und für Dinge, die im Voraus geplant werden müssen (z. B. eine Reise nach Griechenland).
  3. Bild mit dem Titel Make Life Feel Less Repetitive Schritt 8

    3 Versuchen Sie, jeden Monat eine Sache auf Ihrer Liste zu tun. Wenn Sie sich sehr ehrgeizig fühlen und / oder Zeit und Ressourcen haben, können Sie dies bis zu jeder Woche tun. Indem Sie jeden Monat eine völlig neue Erfahrung hinzufügen, verhindern Sie automatisch, dass sich das Leben zu oft wiederholt.
    • Aus diesem Grund ist es so wichtig sicherzustellen, dass Artikel aller Art (teuer, billig, kostenlos, schwierig, einfach) auf Ihrer Liste stehen - aber vermeiden Sie die Versuchung, zuerst nur die einfachen Artikel zu machen! Fordern Sie sich selbst heraus und vermischen Sie die Dinge.
    Werbung

Methode 3 von 3: Umgang mit Wiederholbarkeit

  1. Bild mit dem Titel Make Life Feel Less Repetitive Schritt 9

    1 Übe Achtsamkeit. Achtsamkeit ist ein Konzept, das aus buddhistischen Meditationspraktiken stammt und von vielen Menschen auf der ganzen Welt als Strategie für den Umgang mit Stress übernommen wurde. Es geht darum, den Geist auf die Empfindungen und Erfahrungen des Augenblicks zu konzentrieren, anstatt an die Vergangenheit zu denken oder sich um die Zukunft zu sorgen. Es geht auch darum zu akzeptieren, wie wir die Welt fühlen oder erleben, anstatt unsere Reaktionen auf die Realität als 'gut' oder 'schlecht' zu betrachten.
    • Es hat sich gezeigt, dass das Üben von Achtsamkeit auch nur für einige Wochen die Fähigkeit des Körpers erhöht, Krankheiten, Stress und Depressionen zu bekämpfen, sowie das Einfühlungsvermögen, die Zufriedenheit mit dem Leben und sogar unsere Fähigkeit, sinnvolle Beziehungen aufzubauen. Um mit Wiederholungen umzugehen, kann es Ihnen helfen, Frustrationen zu überwinden und Ihr tägliches Leben von Moment zu Moment zu akzeptieren.
    • Sie können eine formale Praxis der achtsamen Meditation in Ihr Leben integrieren (mit zehn Minuten Meditation jeden Morgen), oder Sie können einfach Achtsamkeit in Ihre Routine einarbeiten und sie zu einem Teil Ihrer Lebenserfahrung machen. Konzentrieren Sie sich auf die Details jedes Augenblicks, besonders wenn Sie sich gestresst fühlen. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Körperempfindungen, insbesondere auf Ihre Atmung, aber auch auf die Raumtemperatur, das Gefühl Ihrer Haare im Nacken und die sanfte Brise. Beachten Sie alle Empfindungen: Sehenswürdigkeiten, Geräusche, Gerüche, Gefühle, Geschmäcker, insbesondere die Dinge, die Sie normalerweise übersehen.
    • Mit der Zeit werden Sie sich auf die Erfahrungen des Augenblicks konzentrieren, anstatt sich um Dinge zu kümmern, die bereits geschehen sind oder die passieren werden (einschließlich der Redundanz des Lebens). Dies kann Ihnen helfen, für jeden Moment dankbar zu sein und zu akzeptieren, dass die Momente Ihres Lebens nicht definieren, wer Sie sind.
  2. Bild mit dem Titel Make Life Feel Less Repetitive Schritt 10

    2 Lernen Sie zu akzeptieren, dass einige Jobs redundant sind. Viele notwendige Jobs wiederholen sich in der Natur - Fließbänder, Fast-Food-Jobs, Buchhaltung und viele andere Berufe erledigen Tag für Tag die gleichen Dinge. Leider haben Sie möglicherweise nicht die Fähigkeit oder die Ressourcen, einfach Ihren Job zu kündigen und etwas zu finden, das Ihnen mehr Spaß macht.
    • Überlegen Sie sich stattdessen, wie Sie Ihren Geist bei redundanten Aufgaben beschäftigen können. Hören Sie Musik oder Bücher auf Band über Kopfhörer, wenn Sie können. Binden Sie Ihre Mitarbeiter in sinnvolle und herausfordernde Gespräche ein. Tun Sie in Ihren Pausen etwas, das Sie beschäftigt, wie das Erlernen einer neuen Sprache.
    • Erwägen Sie, kleine Ziele für Ihren Arbeitstag festzulegen und sich besondere Belohnungen zu versprechen, wenn Sie diese erreichen. Wenn Sie redundante Aufgaben erledigen, zeigen Studien, dass Anreize dazu beitragen können, diese erträglicher zu machen.
    • Finden Sie die positiven Aspekte Ihrer Arbeit: Machen Sie die Welt irgendwie sicherer, gesünder und intelligenter? Helfen Sie dabei, die Menschen zu ernähren, oder bringen Sie Freude in das tägliche Leben der Menschen? In jedem Beruf gibt es einen positiven Schimmer. Wenn Sie Ihren Finger auf das legen können, was es ist, können Sie sich darauf konzentrieren und sich dazu verpflichten, Ihr Bestes bei Ihrer Arbeit zu geben, auch wenn es manchmal langweilig sein mag.
  3. Bild mit dem Titel Make Life Feel Less Repetitive Schritt 11

    3 Finden Sie Sinn in den Veränderungen des Lebens. Manchmal kommt unsere Frustration über die Wiederholung des Lebens von Gefühlen der Ohnmacht. Das Finden eines Sinns in den Veränderungen des Lebens kann aus einem sich wiederholenden und frustrierenden Zyklus etwas Schönes und Kostbares machen.
    • Denken Sie jeden Morgen im Morgengrauen daran, dass der Tag neu und ungeschrieben ist, eine leere Seite, die Sie mit allem füllen können, was Sie möchten. Heute haben Sie keine Fehler gemacht und können den Tag nach Belieben steuern. Fülle es mit Liebe, Freundlichkeit, Großzügigkeit und Nächstenliebe für andere.
    • Betrachten Sie die Bedeutung der Jahreszeiten: Symbolisch entspricht jede Jahreszeit Prozessen menschlicher Entdeckung. Während es so aussieht, als wären die Bedeutungen von Natur und Wetter nur soziale Konstruktionen, hängen die Auswirkungen saisonaler Veränderungen tatsächlich mit unserer Psyche und unserer Lebenserfahrung zusammen. Im Frühling geht es um Transformation und Geburt, wenn Pflanzen und überwinternde Kreaturen wieder zum Leben erweckt werden. Der Sommer ist eine Zeit zum Feiern, zur Wärme und zum Leben, da die Natur ihren Höhepunkt erreicht. Der Herbst ist eine Zeit für Ernte und Überfluss, Dankbarkeit und Zusammenkunft. Der Winter, der oft als Zeit des Todes angesehen wird, ist eigentlich eine Zeit der Ruhe und Erneuerung - Bäume und Pflanzen lassen sich von der Kälte überwinden, um sich auf die Belohnung des Frühlings vorzubereiten.
  4. Bild mit dem Titel Make Life Feel Less Repetitive Schritt 12

    4 Entwickeln Sie eine spirituelle oder philosophische Praxis. Menschen haben im Laufe der Geschichte mit der Erkenntnis zu kämpfen, dass alles Leben ein sich wiederholender Kreislauf ist, und eine Möglichkeit, die viele Menschen akzeptieren und aus dem Kreislauf des Lebens einen Sinn machen konnten, sind religiöse, spirituelle oder philosophische Orientierungen am Leben.
    • Erwägen Sie, einer Kirche oder religiösen Organisation beizutreten. Alle Glaubensrichtungen haben Praktiken, Rituale und Lehren, die die Wiederholbarkeit von Natur und Kultur mit höherer Bedeutung in Einklang bringen.
    • Lernen Existentialismus oder andere kontinentale Philosophien, die sich mit der Natur der Realität und dem Sinn des Lebens befassen. Der Existenzialismus setzt voraus, dass es keinen Sinn oder einen vorher festgelegten Grund für unser Leben gibt, und stattdessen müssen wir tägliche Entscheidungen treffen, die unserem Leben einen Sinn geben. Eine philosophische Ausrichtung auf die Redundanz des Lebens kann uns helfen, Verantwortung für unsere Rollen im Leben zu übernehmen.
  5. Bild mit dem Titel Make Life Feel Less Repetitive Schritt 13

    5 Suchen Sie Hilfe, wenn Sie sich depressiv, ängstlich oder selbstmörderisch fühlen. Manchmal kann die Wiederholbarkeit des Lebens in Kombination mit einer psychischen Störung zu gefährlichen Gedanken an Selbstverletzung, unberechenbares Verhalten oder sogar Selbstmord führen. Es ist wichtig, dass Sie sofort Hilfe suchen, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Frustration Ihr tägliches Leben beeinträchtigt.
    • Rufen Sie in den USA 911 oder die National Suicide Prevention Lifeline unter 1 (800) 273-8255 an. Führen Sie in anderen Ländern eine Internetsuche durch, um die richtige Nummer zu ermitteln, mit der Sie sofort Ihren Psychiater anrufen oder mit ihm sprechen können.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Wie kann ich mein Leben weniger langweilig machen? Sandra Possing
    Lebensberaterin Sandra Possing ist Lebensberaterin, Rednerin und Unternehmerin in der San Francisco Bay Area. Sandra ist spezialisiert auf Einzelcoaching mit Schwerpunkt auf Denkweise und Führungstransformation. Sandra erhielt ihre Coaching-Ausbildung vom Coaches Training Institute und verfügt über sieben Jahre Erfahrung als Lebensberaterin. Sie hat einen BA in Anthropologie von der University of California in Los Angeles. Sandra Possing Antwort von Life Coach-Experten Probieren Sie etwas Neues aus, das Ihnen Angst macht! Sie können an einem Kurs teilnehmen, einen neuen Sport ausprobieren oder ein Gespräch mit einem Fremden beginnen. Das Verlassen Ihrer Komfortzone wird die Dinge definitiv interessanter machen. Vielleicht finden Sie dabei sogar ein neues Hobby.
  • Frage Mein Leben ist langweilig, ich kann nicht viel ausgehen und ich lebe alleine. Ich gehe nur zur Arbeit und zum Einkaufen. Was kann ich machen? AbigailAbernathy Top Answerer Gehen Sie im Park oder in Ihrer Nachbarschaft spazieren, schauen Sie sich lokale Veranstaltungen an und nehmen Sie teil oder melden Sie sich freiwillig.
Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Tipps

  • Holen Sie sich ein Tagebuch und machen Sie sich Notizen über Ihren Tag oder nur den Inhalt Ihres Geistes im Moment. Dies hilft nicht nur bei der Organisation Ihres Tages, sondern Sie können möglicherweise auch Einblicke in sich selbst gewinnen.
  • Wenn Sie sich gefangen fühlen, verlassen Sie das Haus. Das mag sich unangenehm anfühlen, aber alles Neue tut es immer.
  • Erwägen Sie, einem Club beizutreten. Auf diese Weise können Sie neue Leute kennenlernen und sich auf neue Weise verbinden.

Werbung

Warnungen

  • Wenn Sie Dinge ausprobieren, die Sie noch nie zuvor getan haben, halten Sie sich von Praktiken fern, die Sie oder andere Personen zerstören könnten, wie Straßenrennen oder harte Drogen.
Werbung

Beliebte Themen

Das einzig Positive an David Goffins Leben nach einer Augenverletzung sei, seinen Partner als persönlichen Fahrer zu haben, scherzte der Belgier.

Zwei der Top-Teams der A-10 treffen sich heute Abend zu einem Showdown, wenn Dayton VCU ausrichtet. So können Sie einen Live-Stream des Spiels online ohne Kabel ansehen.

Wie man Stinktiergeruch beseitigt. Stinktiere haben eine natürliche Abschreckung, um sich vor Raubtieren zu schützen, und diese Abschreckung kommt in Form eines übelriechenden Öls, das Schwefelverbindungen enthält. Stinktierspray hat eine unangenehme und scharfe ...

Schrankscharniere im europäischen Stil sind lange Metallscharniere, die in Schränken verborgen bleiben. Da Sie die Position einer Tür mit nur einem Schraubenzieher einstellen können, sind sie eine beliebte Option für rahmenlose Schränke.

Beide Spieler hatten Mühe, sich vor dem Spiel aufzuwärmen.