Statistik des Tages: Casper Ruud verzeichnet in Estoril den 100. Sandplatzsieg seiner Karriere

Der 1998 geborene Norweger ist nach Alexander Zverev erst der zweite Mann, der 1995 oder später geboren wurde und diese Zahl erreichte.



Der Nummer 5 der Welt, Casper Ruud, feierte am Mittwoch in Estoril eine erfolgreiche Rückkehr auf Sand, nachdem er sich in seinem Eröffnungsspiel beim ATP 250-Event gegen den Portugiesen Joao Sousa mit 4: 6, 6: 2, 6: 2 durchgesetzt hatte.



„Ich bin einfach glücklich, heute gewonnen zu haben“, sagte Ruud in seinem Interview auf dem Platz. „Nach dem ersten Satz sah es dort nicht sehr gut aus, aber ich habe es geschafft, mich zu steigern und das ganze Match über immer besser zu spielen, das ist also ein gutes Zeichen für das nächste Match.“

Tennisschläger am besten

Sousa wäre für jeden ein kniffliger Eröffnungsgegner gewesen – er ist eine ehemalige Nummer 28, der bestplatzierte portugiesische Spieler in der Geschichte der ATP-Rangliste, und er hat vier ATP-Titel gewonnen. Er hat auch fünf Karrieresiege gegen Top-10-Spieler, darunter drei gegen Top-5-Spieler.

Und er brachte es früh zum Nr. 5-Rang Ruud, machte das erste Break des Spiels im fünften Spiel und hielt seinen Aufschlag von dort, bis er den 38-minütigen Eröffnungssatz in der Tasche hatte.



Ruud schnallte sich jedoch von dort ab und eröffnete eine 3: 0-Führung auf dem Weg zum Gewinn des zweiten Satzes, dann eine 5: 0-Führung im dritten Satz. Sousa stand ein letztes Mal, hielt und brach, um die Lücke im dritten Satz auf 5: 2 zu schließen, aber Ruud brach ein letztes Mal, um den Sieg zu besiegeln.

Feuerzeugflüssigkeit für Tennisballkanonen

„Joao ist so ein netter Kerl“, sagte Ruud. „Irgendwie gemischte Gefühle, die hier in Estoril gegen ihn gewonnen haben. Ich weiß, dass er ein Heimfavorit ist, ein Publikumsliebling. Er ist ein großartiges Beispiel für einen guten Kämpfer. Einer, der aus einem Land mit nicht allzu langer Tennisgeschichte stammt, und er hat dieses Turnier und die Fans wirklich beeinflusst.

„Er ist ein toller Typ und immer ein hartes Match gegen ihn.“



Es war auch ein Meilenstein für Ruud: sein 100. Sandplatzsieg.

Ruud spielt zum ersten Mal in Estoril.

Tischtennisschlägergummi

Ruud ist der 22. aktive Männerspieler, der in seiner Karriere 100 Sandplatzsiege verbuchen konnte, und der 21., wenn man nur die aktiven Männer zählt Einzel Spieler (Marcel Granollers ist derzeit nur im Doppel aktiv).

Er ist erst der sechste Mann, der 1990 oder später geboren wurde, um diesen Meilenstein zu erreichen, und erst der zweite, der 1995 oder später geboren wurde, nach Alexander Zverev:

AKTIVE MÄNNER MIT MEHR ALS 100 KARRIERE SIEGEN AUF CLAY (Tour-Level)
474: Rafael Nadal
257: Novak Djokovic
236: Fernando Verdasco
230: Fabio Fognini
190: Albert Ramos-Vinolas
186: Stan Wawrinka
170: Pablo Cuevas
161: Richard Gasquet
155: Dominic Thiem [Jahrgang 1993]
138: Marin Cilic
136: Federico Delbonis [geb. 1990]
132: Gael Monfils
131: Feliciano López
116: Diego Schwartzman [geb. 1992]
115: Pablo Andújar
113: Pablo Carreno Busta [geb. 1991]
109: Andy Murray
108: Alexander Zverev [Jahrgang 1997]
107: Jeremy Chardy
103: Kei-Nishikori
102: Marcel Granollers
100: Casper Ruud [geb. 1998]

Beliebte Themen

Die USA werden im Juli den Gewinner von Kroatien und Belgien empfangen.

Pat Rafter Melbourne, 17. Juli (IANS) Der australische Tennisstar Pat Rafter sagt, dass Bernard Tomic nach dem Trou wahrscheinlich den Tiefpunkt erreicht hat.

Unvergessliche Momente der French Open: Roger Federer gegen Rafael Nadal, Finale 2008

Leander Paes und Teamkollegen jubeln für VM Ranjeet in einem Davis-Cup-Spiel (DATEIFOTO) Bangalore - Der Verkauf von Tickets für die Asia Oceania Group I Davis.

Kicker und Punters werden manchmal übersehen, aber sie sind ein sehr wichtiger Teil eines Teams. Treten oder Stechen muss nicht sehr schwer sein, wenn Sie diese Tipps befolgen. Arbeiten Sie immer an der Beinkraft. Sie können dies tun, indem Sie laufen oder ein anderes Bein ...

Naomi Osaka war in den sozialen Medien unmittelbar nach ihrem Rückzug bei den French Open etwas still geworden, hat aber jetzt ihre Aktivität wieder aufgenommen.