Roland Garros 2021: Alexander Zverev vs. Kei Nishikori Vorschau, Head-to-Head & Vorhersage

Alexander Zverev



Spieldetails

Leuchte : (6) Alexander Zverev gegen Kei Nishikori

Datum: 6. Juni 2021



Turnier : Roland Garros 2021

Runden : Vierte Runde (Runde der 16)

Veranstaltungsort : Paris, Frankreich



Kategorie : Grand-Slam

Oberfläche : Roter Ton

Preisgeld : 17.171.108 €



Spielzeit: Nicht vor 21:00 Uhr Ortszeit, 19:00 Uhr GMT, 15:00 Uhr EST, 12:30 Uhr IST

Live-Sendung : USA - NBC Sport-/Tenniskanal | Großbritannien - ITV | Indien - Star Sports / Disney+ Hotstar VIP

Vorschau Alexander Zverev vs. Kei Nishikori

Alexander Zverev trifft am Sonntag in Paris auf einen bekannten Gegner. Der sechste Setzte tritt gegen die ehemalige Nummer 4 der Welt, Kei Nishikori, an, um einen Platz im Viertelfinale der French Open 2021 zu erreichen.

Zverev trat Roland Garros nach seinem zweiten Madrid Masters-Titel an, wo er seinen dritten Sieg in Folge über Rafael Nadal erzielte – jedoch zum ersten Mal auf Sand. Neben dem Sieg über Nadal holte der Deutsche in der spanischen Hauptstadt zwei weitere Top-10-Siege - er schlug Dominic Thiem im Halbfinale und Matteo Berrettini im Finale.

gute Tennisschläger

Zverevs beeindruckende Serie wurde eine Woche später von Nadal selbst im Viertelfinale der Italian Open beendet.

Wenn es in letzter Zeit einen Mann gibt, mit dem man Fünf-Setter in Verbindung bringen würde, dann ist es Alexander Zverev. Getreu seinem Ruf wurde der 24-Jährige in seinem Roland-Garros-Auftakt von Oscar Otte zu einem entscheidenden Satz gedehnt. Tatsächlich kam Zverev von einem Zwei-Satz-zu-Liebes-Defizit zurück, bevor er schließlich seinen deutschen Landsmann besiegte.

Zverev scheint jedoch mit jedem Tag an Stärke zu gewinnen. In der zweiten Runde besiegte er den russischen Qualifikanten Roman Safiulliin in geraden Sätzen, wenn auch mit zwei Tiebreaks. Und am Freitag besiegte der Deutsche Laslo Djere überzeugend und sicherte sich einen Platz im Achtelfinale.

Kei Nishikori im Einsatz gegen Henri Laaksonen in der dritten Runde von Roland Garros 2021

Apropos Five-Setter, der Mann auf der anderen Seite des Netzes ist ihnen auch nicht fremd. Und obwohl Kei Nishikori derzeit ungesät ist, sollte man ihn nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Der 31-Jährige hat ein Auf und Ab bei den diesjährigen French Open hinter sich. Derzeit auf Platz 49 der Weltrangliste, hatte Nishikori das Pech, schon früh in seinen Turnieren starke Spieler zu gewinnen.

In Barcelona besiegte er Cristian Garin, bevor er gegen Nadal verlor. Der Japaner wurde dann sowohl in Madrid als auch in Rom von Zverev besiegt, aber er holte sich unterwegs Siege über Karen Khachanov und Fabio Fognini.

Nishikori hat in seinen beiden bisher absolvierten Spielen beim diesjährigen Roland Garros die Distanz zurückgelegt. In der ersten Runde gewann er alternative Sätze gegen den italienischen Qualifikanten Alessandro Giannessi. Und in der zweiten Runde kam er von zwei Sätzen zu einem Rückstand zurück, um den 23. gesetzten Karen Khachanov zu schlagen.

Der Zweitplatzierte der US Open von 2014 trat am Freitag gegen den Schweizer Qualifikanten Henri Laaksonen an, nachdem er in zwei Spielen bereits 10 Sätze Tennis gespielt hatte. Die meisten hätten Fragen zu Nishikoris Fitness gehabt, aber überraschenderweise war es Laaksonen, der nach dem Verlust des ersten Satzes verletzungsbedingt ausschied.

Alexander Zverev gegen Kei Nishikori Kopf-an-Kopf-Rennen

Kei Nishikori gegen Alexander Zverev bei den Madrid Open 2021

Alexander Zverev und Kei Nishikori haben auf der Tour fünf Mal gegeneinander angetreten. Zwei ihrer Treffen fanden während der diesjährigen Sandsaison statt; der Deutsche gewann sein Spiel in Madrid mit nur fünf Niederlagen, musste sich aber nach einem Satz erholen, um den Sieg in Rom zu sichern.

Alexander Zverev führt das Karriere-Kopf-an-Kopf-Rennen gegen Kei Nishikori mit 4:1 an. Und diese Zahl lautet 2-1 zugunsten des 24-Jährigen auf Sand.

Am Sonntag treffen die beiden erstmals bei einem Grand Slam aufeinander.

Tennis-Rückhandgriff

Vorhersage von Alexander Zverev gegen Kei Nishikori

Elo-Bewertungen von Tennis Abstract wurden verwendet, um a . zu generieren Turniervorhersage vor dem Start von Roland Garros.

Alexander Zverev trat bei Elo 2018 in das Turnier ein, und seine turnierbereinigtes Elo ist 2065. Kei Nishikori hingegen trat mit 1825 Elo in das Turnier ein, und sein turnierbereinigter Elo ist 1844.

Der Unterschied in ihren Ergebnissen entspricht eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 78,11 % für Zverev.

33 von Nishikoris 156 Best-of-Five-Set-Matches (21,15 %) gingen in einen entscheidenden Satz, in dem der Japaner einen Rekord von 26-7 (78,79 %) hält. Und 23 von Zverevs 83 Best-of-Five-Set-Matches (27,71 %) gingen in einen entscheidenden Satz, in dem der Deutsche einen Rekord von 16-7 (69,57 %) hält.

Angesichts ihrer Affinität, ihre Spiele auf den Draht zu bringen, können wir erwarten, dass ein weiterer Fünf-Setter auf dem Spiel steht. Und während Nishikori die beste Bilanz im fünften Satz unter den aktiven Spielern hat, ist Zverev selbst nicht allzu schäbig.

In Anbetracht der Menge an Tennis, die sie gespielt haben, der Form, die sie einbringen, und des allgemeinen Spiels geben wir dem Deutschen den Vorteil. Aber Nishikoris Erfahrung auf der Grand-Slam-Bühne sollte es zu einem überzeugenden Wettbewerb machen.

Zverev wird voraussichtlich rund 67 % seiner Servicepunkte und 22 Spiele gewinnen. Es wird erwartet, dass Nishikori rund 61% seiner Servicepunkte und 17 Spiele gewinnt.

Vorhersage: Alexander Zverev gewinnt in fünf Sätzen.


Bitte helfen Sie Sportskeeda, seine Tennisberichterstattung zu verbessern. Nehmen Sie an einer 30-Sekunden-Umfrage teil jetzt!

Beliebte Themen

Wie man einen Tweener im Tennis schlägt. Einen Punkt mit einem Tweener zu gewinnen, ist ein Trick, der sowohl Ihren Gegner als auch Ihr Publikum verblüfft. Wenn Sie mit dem Schuss nicht vertraut sind, ist ein Tweener, wenn Sie Ihren Rücken zum Netz zeigen und den Ball schlagen ...

So sehen Sie Argentinien gegen Katar (Copa America 2019) in den USA.

Del Potro rächt seine Olympia-Finaleniederlage in Rio in etwas mehr als einem Monat.

Wie man in 10 Minuten schön aussieht. Wenn Sie spät dran sind, kommen und gehen die wenigen Minuten, in denen Sie sich fertig machen müssen, im Handumdrehen. Zum Glück brauchen Sie nur 10 Minuten, um pünktlich zur Arbeit oder zur Schule zu werden! Dort...

Das Palermo Ladies Open ist eines der letzten Sandplatzturniere der WTA Tour, bevor der Hartplatzschwung losgeht.

Wie man ein hausgemachtes Gewichtsset macht. Gewichte zur Verbesserung Ihrer Kraft und Fitness können aus vielen gängigen Haushaltsgegenständen hergestellt werden. Milchkännchen, Konserven und verschiedene Alltagsgegenstände können Ihnen helfen, in Form zu bleiben. Sparen Sie also Ihr Geld und ...