Hugo Gastons unsportliches Verhalten zieht eine Geldstrafe von 155.000 US-Dollar nach sich und übersteigt damit seinen Verdienst im Jahr 2023

Der linkshändige Franzose, gegen den in dieser Saison vier Verstöße verhängt wurden, kann unter bestimmten Bedingungen halbiert werden.



LONDON (AP) – Der französische Tennisspieler Hugo Gaston wurde zu einer Geldstrafe von 144.000 Euro (ca. 155.000 US-Dollar) verurteilt die ATP-Tour – mehr, als er bisher im Jahr 2023 an Preisgeldern eingesammelt hat – dafür, dass er während eines Punktes einen Ball aus der Tasche gezogen und auf das Spielfeld geworfen hat, um eine Neuauflage zu erreichen, sein vierter Verstoß gegen unsportliches Verhalten in dieser Saison.



Rückkehr des Jedi-Stroms

Die Tour gab am Montag ihre Entscheidung bekannt und sagte, dass Gastons Berufung gegen die Strafe zu einer Halbierung auf 72.000 Euro (ca. 77.500 US-Dollar) geführt habe, solange er bestimmte Bedingungen erfülle, darunter keine weiteren Verstöße während einer Probezeit von einem Jahr.

Die ATP sagte, dass die Geldstrafen für unsportliches Verhalten „mit jedem aufeinanderfolgenden Verstoß in derselben Saison um 100 % steigen“.

Gaston hat dieses Jahr etwas mehr als 120.000 US-Dollar an Preisgeldern verdient, während er auf der Tour mit 2:5 landete. Er ist ein 22-jähriger Linkshänder, der bereits auf Platz 58 gelistet ist und derzeit auf Platz 108 liegt.



Die Geldstrafe wurde durch Gastons Versuch ausgelöst, den Schiedsrichter dazu zu bringen, einen Punkt abzusagen und ihn während seiner 6:3, 6:3-Niederlage gegen Borna Coric in der zweiten Runde der Madrid Open am 28. April zu wiederholen.

Größe des Tennisschlägergriffs

Letzte Woche gewährte der französische Tennisverband Gaston eine Wildcard-Teilnahme an den French Open, die am Sonntag beginnen. Die beste Grand-Slam-Leistung seiner Karriere erzielte er 2020 in Roland Garros, als er dort die vierte Runde erreichte. Vor einem Jahr schaffte er es in Paris in die dritte Runde.

Beliebte Themen

Video: Roger Federer trifft einen Ball Boy an der falschen Stelle



Clubpräsidenten erleichtern Clubfunktionen und schaffen ein faires Umfeld, das allen beteiligten Mitgliedern Spaß macht. Clubleiter müssen hart arbeiten, innovative Ideen präsentieren, andere freundlich führen und über organisatorische Fähigkeiten verfügen.

So entfernen Sie einen Aufkleber von Kunststoff. Das Entfernen von Aufklebern aus Kunststoff scheint viel einfacher zu sein als es ist. Sie können einfach versuchen, den Aufkleber abzuziehen, aber er kann teilweise intakt bleiben oder Rückstände hinterlassen. Das liegt daran, dass viele ...

Daniil Medvedev machte am Dienstag in Toronto in der zweiten Runde der National Bank Open 2021 in Toronto einen Rückstand von einem Satz auf und besiegte Alexander Bublik mit 4:6, 6:3, 6:4.

Novak Djokovic und Roger Federer gehören zu den Stars in Aktion am Mittwoch in Wimbledon. Hier ist eine vollständige Übersicht darüber, wie Sie einen kostenlosen Live-Stream online ansehen können.

Video: Höhepunkte des Duells Schweiz gegen Serbien Davis Cup