So streamen Sie Star Wars: Attack of the Clones: Ihr ultimativer Viewing Guide

Stream-Angriff der Klone

Disney



Star Wars: Attack of the Clones ist zweifellos einer der umstrittensten Live-Action-Filme in diesem Franchise. Der zweite Teil der Prequel-Trilogie, Attack of the Clones, setzt die Geschichte von Anakin Skywalker und seinem Meister Obi-Wan Kenobi fort. Unter der Regie von Geroge Lucas spielen die Filmstars Ewan McGregor, Natalie Portman, Hayden Christensen, Christopher Lee und Samuel L. Jackson.



Stream-Angriff der Klone jetzt



Attack of the Clones dreht sich darum, wie Anakin zu Darth Vader wurde, und zeigt Anakins frühe Jahre als Jedi-Padawan und wie die berüchtigten Klonkriege begannen. Jetzt auf Disney+ verfügbar, Sie können streamen Star Wars: Angriff der Klonkrieger Wann immer du willst.

Sehnenentzündungsband am Unterarm

So streamen Sie Star Wars: Attack of the Clones – exklusiv auf Disney+

Attack of the Clones wird jetzt auf Disney+ gestreamt. Dies ist Disneys neueste Streaming-Plattform, die eine riesige Sammlung von Filmen und Fernsehsendungen im Besitz des Unternehmens bietet. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels können Sie Attack of the Clones nicht auf anderen großen Streaming-Websites wie Hulu, Netflix und Amazon Prime streamen. Wenn Sie einen der Live-Action-Star Wars-Filme sehen möchten, müssen Sie sich für diesen Service anmelden.



Wenn Sie Disney Plus bestellen, kostet es 6,99 USD pro Monat oder 69,99 USD pro Jahr, mit a sieben Tage kostenlose Testversion . Sie können die auch abholen Disney Plus-Paket Dazu gehören Hulu und ESPN+ für 12,99 USD/Monat. Ein Vorteil der Verwendung von Disney+ besteht darin, dass Sie alles vom Streaming-Dienst herunterladen und offline anzeigen können.



Stream-Angriff der Klone hier


Star Wars: Angriff der Klonkrieger Übersicht

Veröffentlichungsdatum: 16. Mai 2002
Schöpfer: 20th Century Fox, Lucasfilm Ltd.
Direktor:
George Lucas
Mit:
Ewan McGregor, Natalie Portman, Hayden Christensen, Christopher Lee,
Bewertung:
PG
Zusammenfassung:
Zehn Jahre nach den Ereignissen von The Phantom Menace setzt Attack of the Clones die Reise von Obi-Wan und Anakin Skywalker fort. Die Geschichte weicht davon ab, dass Obi-Wan einen Mordanschlag auf Padme Amidala untersucht und Anakin seine verbotene Liebesbeziehung mit dem Senator beginnt. All dies gipfelt in einem finalen Showdown, der den Beginn der Klonkriege markiert.




Wie lange dauert Star Wars: Angriff der Klonkrieger?

Ohne gelöschte oder zusätzliche Szenen läuft die Kinofassung von Star Wars: The Attack of the Clones 2 Stunden und 22 Minuten lang.




Handlung von Star Wars: Angriff der Klonkrieger

Attack of the Clones setzt 10 Jahre nach dem ersten Prequel-Film mit einem Attentat auf Senatorin Padme Amidala fort. Dies spornt den Jedi-Anwalt an, Obi-Wan Kenobi allein auf die Jagd nach der Person zu schicken, die den Kopfgeldjäger angeheuert hat. Ohne seinen Meister beginnt Anakin Skywalker eine romantische Beziehung mit Padme, obwohl die Jedi strenge Regeln dagegen haben. Schließlich werden beide Geschichten zu einem Ereignis verflochten, das einen der größten Kriege in der Geschichte des Franchise auslöst.

Hochwertige Tennisschläger

Star Wars: Angriff der Klonkrieger

In Attack of the Clones sind die meisten Hauptcharaktere aus The Phantom Menace zurückgekehrt. Dazu gehören Ewan McGregor als Obi-Wan Kenobi, Natalie Portman als Padme, Samuel L. Jackson als Mace Windu und Ian McDiarmid als Oberster Kanzler Palpatine. Da der Film irgendwann nach The Phantom Menace spielt, wurde Jake Lloyd durch Haden Christensen für die Rolle des Anakin Skywalker ersetzt. Christopher Lee hat sich auch als einer der Hauptschurken, Sith Lord Count Dooku, der Besetzung angeschlossen.

Ewan McGregor als Obi-Wan Kenobi

Obi-Wan Kenobi übernimmt seine Rolle und ist zum Jedi-Meister aufgestiegen und ist nun für die Ausbildung von Anakin Skywalker verantwortlich. Mit dem Film, der zehn Jahre nach The Phantom Menace spielt, beschloss McGregor, seine Haare und seinen Bart wachsen zu lassen, um dem ursprünglichen Look zu entsprechen, den Sir Alec Guinness in A New Hope etablierte.

McGregor war jedoch gezwungen, während der Nachdrehs einen falschen Bart und ein Haarteil zu tragen, da er sich zum Filmen den Kopf rasierte Schwarzer Falke unten. Ewan McGregor wird auch Headliner sein neue Serie für Disney+ , aber Details rund um diese Show sind noch unbekannt.

Hayden Christensen als Anakin Skywalker

Hayden Christensen übernimmt den Mantel von Anakin Skywalker und porträtiert den jungen Jedi sowohl in Attack of the Clones als auch in der Fortsetzung dieses Films, Revenge of the Sith. Obwohl seine Leistung oft kritisiert wird, half Christensen, Anakin Skywalkers Aussehen zu definieren, bevor er Darth Vader wurde.

Ähnlich wie Ewan McGregor, als er zum ersten Mal sein Lichtschwert erhielt, wurde der Schauspieler während der Probe dabei erwischt, wie er Lichtschwertgeräusche machte. Christensen erklärte auch, dass sein Lieblingsset in Attack of the Clones der Nachtclub von Coruscant war, da es sich um ein echtes Set ohne Greenscreen handelte.

Natalie Portman als Padme Amidala

Als sie zum Star Wars-Franchise zurückkehrt, spielt Natalie Portman erneut Naboos Senatorin Padme Amidala. Während Portman in den Filmen älter sein soll als Anakin, ist Portman tatsächlich ein paar Monate jünger als der Schauspieler Hayden Christensen. Portman ist dafür bekannt, in einer Vielzahl von beliebten und erfolgreichen Filmen mitzuwirken, wie z Schwarzer Schwan , V wie Vendetta , Jackie , und Näher . Sie wird auch den Mantel von Thor in Marvels Cinematic Universe übernehmen, nachdem sie in mehreren MCU-Filmen als Jane Foster aufgetreten ist.

Christopher Lee als Graf Dooku

Als Neuling in der Star Wars-Reihe spielt Christopher Lee den Hauptgegner von Attack of the Clones, Count Dooku. Dooku, ein mächtiger Sith-Lord, war einst ein Jedi, der von Yoda ausgebildet wurde. Er wandte sich jedoch gegen die Jedi und ging schließlich zur Dunklen Seite. Lee ist vielleicht der versierteste Schauspieler der Prequel-Trilogie und hat in einer Reihe von Filmen mitgewirkt, darunter Der Herr der Ringe Trilogie, The Wicker Man , Dracula , Der Mann mit der goldenen Pistole , und Leichenbraut . Leider starb Christopher Lee am 7. Juni 2015 an Herzversagen.


Star Wars: Attack of the Clones-Soundtrack

Genau wie der Rest des Star Wars-Soundtracks wurde die Musik von John Williams komponiert. Die Musik wurde in den Abby Road Studios aufgenommen und vom London Symphony Orchestra und London Voices aufgeführt. Der Soundtrack wurde mit insgesamt 13 Songs veröffentlicht – 14 davon, wenn Sie die CD in den Target-Läden abgeholt haben. Im Gegensatz zu The Phantom Menace's Duel of Fates hat keiner der neuen Songs im Franchise eine Bekanntheit erlangt.

verschiedene Möglichkeiten, Tennisschuhe zu schnüren

Star Wars: Angriff der Klonkrieger an der Abendkasse

Laut IMDb , Star Wars: Attack of the Clones spielte am Eröffnungswochenende in den USA 80.027.814 Dollar ein. Das allein hat das geschätzte Budget von 115 Millionen Dollar fast wieder hereingeholt. Nach seinem Kinostart verdiente Attack of the Clones in den USA insgesamt 310.676.740 US-Dollar und 649.436.358 US-Dollar, was weniger ist als das, was The Phantom Menace verdiente. Im Gegensatz zum vorherigen Star Wars-Film hat Attack of the Clones keine Kassenrekorde gebrochen und ist der niedrigste Einspielergebnis der Prequel-Filme.


Star Wars: Attack of the Clones Spoiler

Da Attack of the Clones veröffentlicht wurde, bevor Szenen nach dem Abspann zu einem festen Bestandteil in Hollywood wurden, erwarten Sie nicht, dass nach dem Abspann etwas erscheint. Es gibt jedoch eine Reihe von großen Momenten, die viele Fans überrascht haben. Einer war Count Dooku, auf den nur im Eröffnungskriechen verwiesen wurde und der über eine Stunde lang nicht im Film auftrat. Darüber hinaus ist Attack of the Clones das erste Mal, dass Fans Yoda mit einem Lichtschwert und einem Duell sehen können.


Star Wars: Attack of the Clones Reviews – Was die Kritiker sagten

Obwohl The Phantom Menace der am schlechtesten bewertete Star Wars-Live-Action-Film ist, sitzt Attack of the Clones immer noch mit einem 66% auf Rotten Tomatoes . Kritiker zitierten erneut die technische Zauberei hinter dem Film und wiesen auf die beeindruckenden Spezialeffekte und Kampfszenen hin. Viele wiesen jedoch auf die problematischen menschlichen Elemente hin, die sich um die Romanze zwischen Anakin und Padme drehten. Andere wiesen darauf hin, dass der Film mit einem kleinen Cliffhanger endete, zusammen mit der Hauptgeschichte, die sich durch den zweiten Akt schlängelte.


Wo Star Wars: Attack of the Clones in das Franchise-Pantheon passt

Attack of the Clone ist der zweite Teil der Prequel-Trilogie, die die Geschichte erzählen soll, wie Anakin Skywalker zu Darth Vader wurde. Dies ist der fünfte Live-Action-Film, der vor der Fernsehshow The Clone Wars stattfindet. Die Star Wars: Kopfgeldjäger Das Spiel findet vor dem Film statt, da es zeigt, wie Jango Fett als Klonmodell ausgewählt wurde.


Star Wars: Angriff der Klonkrieger-Trailer



Spiel

Star Wars Episode II: Angriff der Klonkrieger – Trailer Abonnieren: bit.ly/SubscribeToStarWars Zehn Jahre nach der Invasion von Naboo steht die Galaxie am Rande eines Bürgerkriegs. Unter der Führung eines abtrünnigen Jedi namens Count Dooku drohen Tausende von Sonnensystemen, sich von der Galaktischen Republik zu lösen. Als auf Senator Padmé Amidala, die ehemalige Königin von Naboo, ein Attentat verübt wird,… 2013-08-23T22:36:37Z

Stream-Angriff der Klone hier


Star Wars: Angriff der Klonkrieger Trivia: 5 schnelle Fakten

Wie bei vielen Star Wars-Filmen gibt es einige faszinierende Geschichten und Momente rund um seine Entstehung. Unten sind fünf verschiedene Easter Eggs, Referenzen und wie der Film die Populärkultur beeinflusst hat.

Disney Plus Amazon Feuerstab

1. Count Dooku war ursprünglich ein weiblicher Alien

Obwohl die Rolle schließlich Christopher Lee zuteil wurde, war Count Dooku nicht immer ein älterer Mann. Während der ersten Schöpfung sollte dieser Sith-Lord tatsächlich ein weiblicher Außerirdischer sein. Dooku ging mehrere Versionen durch und zwang Lucas, dem Team zu sagen, dass es sich entweder für ein Design entscheiden oder einfach mit Christopher Lee neu starten soll. Die Rolle wurde überarbeitet und an Lee übergeben, wobei sich die vorherige weibliche Außerirdische in die Bösewichtin der Klonkriege, Asajj Ventress, verwandelte.

2. Todesstöcke wurden von George Lucas absichtlich hinzugefügt

In Attack of the Clones sind Death-Sticks die seltsame, leuchtende Droge, die Obi-Wan im Nachtclub von Coruscant angeboten wird. Nach Angaben des Beamten S Teer Wars-Website, diese Droge ist unglaublich süchtig machend und tödlich und verkürzt die Lebensdauer eines jeden, der sie verwendet. Lucas hat diese Droge selbst in den Film aufgenommen, da er vehement gegen das Rauchen ist.

3. Alle Klone sind animiert

Einer der überraschendsten Aspekte von Attack of the Clones ist, dass die gesamte Klonarmee vollständig digital ist. Außer einem Helm und einigen Schuhen wurden keine Rüstungen für die Klone hergestellt. Die Soldaten waren Angestellte von Industrial Light & Magic, die die Bewegungen der Soldaten mokierten. Das heißt, am Ende des Films sind beide Armeen mit Ausnahme der Jedi komplett digital.

4. Die Droidenfabrik basierte auf einem Videospiel

Angeblich wurde die Droidenfabrik-Actionsequenz vom 1998er PlayStation-1-Spiel Apocalypse beeinflusst. Im 8. Level kämpfen sich die Spieler durch eine Fabrik, in der Roboter um den Spieler herum gebaut werden. Dieser von Neversoft entwickelte Titel erhielt durchschnittliche Bewertungen von Kritikern und hat keine Fortsetzungen oder Remaster erhalten.

5. Samuel L. Jacksons Lichtschwert hat Bad Mother F**ker darauf eingraviert

Samuel L. Jackson porträtierte Jedi-Meister Mace Windu und hatte den Ausdruck Bad Mother F**ker auf der Unterseite des Waffengriffs eingraviert. Dies war ein Hinweis auf die Brieftasche, die er in Pulp Fiction verwendet hatte, auf der der gleiche Satz stand. Jackson hat in allen drei Prequel-Filmen mitgewirkt.

Stream-Angriff der Klone jetzt


Beliebte Themen

Wie man ein einzelnes Portionsplätzchen macht. Manchmal sehnt man sich nach Keksen, aber die Mühe, Teig in so viele kleine Bissen zu löffeln und zu formen, scheint es nicht wert zu sein. Warum machen Sie sich nicht stattdessen einen großen Keks? ...

Die bundesstaatlichen Rivalen Indiana und Butler treffen im ersten Spiel des Crossroads Classic-Doppelkopfballspiels 2020 aufeinander. So sehen Sie sich einen Live-Stream des Spiels an.

Tiger Woods macht diese Woche Schlagzeilen auf dem Feld der Farmers Insurance Open in Torrey Pines. So können Sie das Turnier live ohne Kabel online streamen.

In diesem Wiki erfahren Sie, wie Sie die Dateien Ihres Computers organisieren, indem Sie ein Ablagesystem aus Ordnern erstellen. Verstehen Sie die Terminologie Ihres Ablagesystems. Es gibt drei Hauptbegriffe, mit denen Sie vertraut sein sollten, bevor Sie Ihre ...

Wenn Sie kein Kabel haben, können Sie sich den neuen Lifetime-Film 'Once Upon a Main Street' kostenlos online ansehen.