Wie man neue Handtücher saugfähiger macht

Flauschige, frische Handtücher fühlen sich gut an, wenn Sie mit ihnen abtrocknen, aber oft scheinen sie nur Wasser um Ihren Körper zu bewegen, anstatt es einzusaugen. Dies liegt daran, dass Handtücher im Geschäft oft mit Weichspülern behandelt wurden, die Wasser enthalten abweisende Öle als Zutaten. Das Einlaufen neuer Handtücher, um sie saugfähig zu machen, kann eine Weile dauern. Mit ein paar Wäschen in heißem Wasser vor dem Gebrauch und besseren Waschgewohnheiten sind Ihre Handtücher jedoch schnell und problemlos zum Trocknen bereit.



Methode ein von 2: Entfernen des Weichspülers von neuen Handtüchern

  1. ein Laden Sie die neuen Handtücher in eine leere Waschmaschine. Füllen Sie die Maschine nicht mit einer vollen Ladung neuer Handtücher. Sie möchten Ihre Waschmaschine nicht überladen, versuchen Sie also, die Menge der Handtücher in einer Wäsche auf etwa die Hälfte einer Ladung zu beschränken.
    • Waschen Sie nichts anderes mit den neuen Handtüchern, da die Farben bluten können.
    • Wenn Sie eine Vielzahl von hellen und dunklen Handtüchern haben, erstellen Sie separate Ladungen, damit die dunklen Handtücher nicht auf die hellen Handtücher bluten.
  2. 2 Starten Sie einen Spülgang mit heißem Wasser und lassen Sie die Maschine vollständig füllen. Heißes Wasser wird abgebaut und die Weichspüler abgewaschen, mit denen Handtuchhersteller Handtücher im Laden flauschig machen. Stellen Sie sicher, dass sie vollständig eingetaucht sind, damit das gesamte Handtuch im Wasser einweicht.
  3. 3 1 Tasse (240 ml) weißen Essig in das heiße Wasser geben. Essig unterstützt das heiße Wasser beim Abbau der Weichspüler. Außerdem hilft es, Ihre Handtücher weich zu machen, ohne ölige Rückstände zu hinterlassen.
    • Achten Sie darauf, dass kein heißes Wasser auf Ihre Haut gelangt, da Sie sich verletzen oder verbrennen könnten!
  4. 4 Lassen Sie die Waschmaschine einen kompletten Waschzyklus durchlaufen. Ein regelmäßiger vollständiger Zyklus umfasst Spül- und Schleuderzyklen. Nach dem Ende des gesamten Zyklus sollte sich kein Wasser mehr in der Waschmaschine befinden. Ihre Handtücher werden wahrscheinlich nach Essig riechen, aber das ist okay! Der Essigduft löst sich beim nächsten Waschen auf.
  5. 5 Beginnen Sie einen zweiten Waschgang, ohne vorher Ihre Handtücher zu trocknen. Nehmen Sie Ihre Handtücher noch nicht aus der Waschmaschine, um sie zu trocknen! Lassen Sie sie stattdessen in der Waschmaschine und lassen Sie sie wieder mit heißem Wasser auffüllen. Verwenden Sie dieselben Einstellungen wie beim ersten Mal.
  6. 6 Fügen Sie dem zweiten Waschgang eine halbe Tasse (120 g) Backpulver hinzu. Fügen Sie das Backpulver hinzu, wenn die Waschmaschine vollständig mit Wasser gefüllt ist. Wenn sich das Backpulver mit der kleinen Menge Essig mischt, die sich noch auf den Handtüchern befindet, wird eine chemische Reaktion ausgelöst, die Essigreste neutralisiert und Waschmittel oder Weichspüler entfernt, die verhindern, dass Ihre Handtücher absorbieren.
    • Mischen Sie Essig und Backpulver nicht im selben Waschgang! Dies führt zu einer großen chemischen Reaktion, die wahrscheinlich zu einem großen, schaumigen Durcheinander führt und Ihre Waschmaschine beschädigen kann.
  7. 7 Nehmen Sie die Handtücher aus der Waschmaschine und trocknen Sie sie ab. Sie können Ihre Handtücher wie gewohnt trocknen. Sie können jede Methode verwenden, die Sie mögen - Ihren Trockner, einen Wäscheständer oder die Lufttrocknung in der Sonne. Werbung

Methode 2 von 2: Handtücher saugfähig halten

  1. ein Verwenden Sie beim Waschen Ihrer Handtücher keine Weichspüler. Obwohl flauschige Handtücher den meisten Menschen Spaß machen, können die Weichspüler, mit denen flauschige Handtücher hergestellt werden, hydrophobe Öle hinterlassen, die Flüssigkeiten abweisen, was bedeutet, dass sie nicht sehr saugfähig sind. Wenn keine Weichspüler verwendet werden, kann dies nicht passieren.
    • Wenn Sie immer noch die weichsten Handtücher möchten, die Sie bekommen können, gibt es Möglichkeitenerweiche sieohne die Verwendung von Weichspülern.
    • Wenn Sie Weichspüler für Ihre andere Wäsche verwenden möchten, waschen Sie Ihre Handtücher einfach in einer separaten Ladung.
  2. 2 Verwenden Sie halb so viel Waschmittel, wenn Sie viel Wäsche mit Handtüchern waschen. Reinigungsmittel können wie Weichspüler Öle auf Ihren Handtüchern hinterlassen, die Flüssigkeiten abweisen. Wenn Sie nur halb so viel verwenden, wie Sie normalerweise verwenden, wird das Waschmittel im Wasser etwas mehr verdünnt und Ihre Handtücher saugfähiger, und Ihre Wäsche bleibt sauber.
    • Die Verwendung von weniger Waschmittel ist auch ein guter Weg, um ein wenig Geld zu sparen!
  3. 3 Machen Sie eine halbe Menge Wäsche, wenn Sie Ihre Handtücher waschen. Wenn Sie Ihre Waschmaschine überladen, wird das von Ihnen verwendete Waschmittel nicht gleichmäßig auf der Wäsche verteilt. Nehmen Sie die geplante Wäschemenge in einer Ladung und teilen Sie sie in zwei gleiche Stapel auf, sodass Sie zwei Ladungen haben. Ziehen Sie in Betracht, nur Handtücher zu laden, anstatt sie mit anderer Wäsche zu werfen.
    • Ihre Handtücher werden nicht so gründlich gewaschen, wenn Sie große Ladungen verwenden, was letztendlich dazu führt, dass sie weniger saugfähig sind.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Was kann ich verwenden, um Weichspüler zu ersetzen? Legen Sie zwei Gummitrocknerbälle (alte Tennisbälle funktionieren auch - stellen Sie nur sicher, dass sie sauber sind!) Mit den Handtüchern in die Maschine, wenn Sie sie trocknen. Dies hilft, die Handtücher aufzurollen, und sie sind dann saugfähiger.
  • Frage Wie überholen wir ein rutschiges Badetuch in das kratzende Handtuch, das es vorher war? Versuchen Sie, es im Sonnenschein und an der frischen Luft anstatt in einem Wäschetrockner zu trocknen. Die Glätte ist wahrscheinlich auf zu viel Weichspüler zurückzuführen. Sobald es einige Male ohne diesen gewaschen wurde, sollte es seine absorbierenden Eigenschaften wiedererlangen.
  • Frage Benutze ich Seife, wenn ich die Handtücher wasche? Ja, da Sie möchten, dass Ihre Handtücher ohne diesen sandigen Geruch immer noch frisch riechen.
  • Frage Wie kann ich meine Küchentücher wieder weich und saugfähig machen? Verwenden Sie zum Waschen Ihrer Handtücher nur sehr wenig Reinigungsmittel und keinen Weichspüler. Dies wird helfen, sie zu erweichen. Sie können Ihrer Wäsche auch eine halbe Tasse Backpulver hinzufügen, um die Fasern zu erweichen.
  • Frage Ist die Reihenfolge des Zyklus wichtig? Können wir es umkehren (zuerst Backpulver, dann Essig)? Nein. Essig ist auf der pH-Skala sauer. Die Säure des Essigs 'frisst' die Restablagerungen, die von Waschmitteln und Weichspülern zurückbleiben. Das Backpulver neutralisiert dann den erhöhten pH-Wert. Es wird auch Ihre Weißtöne und Farben aufhellen!
  • Frage Kann ich Handtücher in Essig und Backpulver einweichen? Ja, du kannst.
  • Frage Ist es sicher, neue Handtücher in heißem oder warmem Wasser zu waschen, wenn auf dem Etikett angegeben ist, dass sie in kaltem Wasser gewaschen werden sollen? Befolgen Sie das Etikett für die beste Pflege Ihrer Handtücher. Sie werden nur mit heißem Wasser schneller abgebaut.
  • Frage Kann die Essig- und Backpulvermethode in einer HE-Waschmaschine angewendet werden? Ja, aber wenn Sie kleinere Ladungen haben, möchten Sie möglicherweise den Essig und das Backpulver proportional reduzieren.
  • Frage Wird Essig nicht die inneren Arbeitsteile meiner Waschmaschine beschädigen? Ich verstehe, dass es verdünnt ist, aber ich mache mir immer noch Sorgen um Schäden. Ich habe einen Samsung-Toploader. Ich verwende Essig seit mehreren Jahren in fast jeder Ladung als Weichspüler, ohne die Waschmaschine zu beeinträchtigen.
Unbeantwortete Fragen
  • Wo lege ich den Essig und das Backpulver hin, wenn ich eine Frontladermaschine habe? Im Waschmittelraum oder im Weichspülerraum?
Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Dinge, die du brauchen wirst

  • Waschmaschine und Trockner
  • Essig
  • Backsoda
  • Waschmittel

Tipps

Einreichen eines Tipps Alle eingereichten Tipps werden vor der Veröffentlichung sorgfältig geprüft. Vielen Dank, dass Sie einen Tipp zur Überprüfung eingereicht haben!

Warnungen

  • Verwenden Sie nicht Essig und Backpulver in der gleichen Spülung. Die chemische Reaktion erzeugt viel Schaum, der Ihre Waschmaschine beschädigen oder ein großes Durcheinander verursachen kann.
Werbung

Unterstützen Sie die Bildungsmission von wikiHow

Jeden Tag bei wikiHow arbeiten wir hart daran, Ihnen Zugang zu Anweisungen und Informationen zu verschaffen, die Ihnen helfen, ein besseres Leben zu führen, unabhängig davon, ob Sie dadurch sicherer, gesünder oder Ihr Wohlbefinden verbessert werden. Inmitten der gegenwärtigen öffentlichen Gesundheits- und Wirtschaftskrise, in der sich die Welt dramatisch verändert und wir alle lernen und uns an Veränderungen im täglichen Leben anpassen, brauchen die Menschen wikiHow mehr denn je. Ihre Unterstützung hilft wikiHow dabei, detailliertere illustrierte Artikel und Videos zu erstellen und unsere vertrauenswürdige Marke von Lehrinhalten mit Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zu teilen. Bitte erwägen Sie noch heute einen Beitrag zu wikiHow.

Beliebte Themen

Als Lehrer kann es schwierig sein, Kleidung auszuwählen, die Sie für Ihre Schüler professionell und zugänglich erscheinen lässt. Obwohl viele Schulen eine Kleiderordnung für Schüler haben, haben sie normalerweise keine klare für Lehrer oder Erzieher ....



Frankreich und die Niederlande treffen am Freitag in einem Spiel der UEFA Nations League aufeinander. So können Sie das Spiel in den USA online ansehen

Wie bei den meisten Sportarten ist auch beim Softball das Fangen des Balls einer der grundlegenden Aspekte des Spielens. Für Anfänger kann das Fangen beängstigend sein, weil der Sturz auf Sie losfliegt, aber das Erlernen der richtigen Techniken kann helfen, die Angst zu lindern und das Fangen zu erleichtern ...