Wie man eine gefälschte Besetzung macht

Egal, ob Sie einem Freund einen Streich spielen oder eine Requisite für einen Heimfilm erstellen möchten, eine gefälschte Besetzung für Ihren Arm oder Ihr Bein ist eine unterhaltsame Möglichkeit, die Illusion eines gebrochenen Gliedes zu erzeugen. Mit sehr wenigen Materialien können Sie in wenigen Minuten zu Hause eine gefälschte Besetzung erstellen!

Methode ein von 3: Mit einer Socke und Gaze

  1. Bild mit dem Titel Make a Fake Cast Schritt 1

    ein Holen Sie sich eine weiße Socke, die Sie gerne auseinander schneiden. Diese Methode funktioniert als Arm-, Handgelenk- oder Knöchelabdruck. Es ist denkbar, dass es als Beinabdruck funktioniert, aber es würde mehrere Socken oder ein paar der sehr hohen, oberschenkelhohen Socken erfordern. Finden Sie die Socke, die zu dem „Cast“ passt, den Sie machen möchten.
  2. 2 Markieren Sie die Socke dort, wo der Cast enden soll. Ziehen Sie die Socke auf Ihren Arm oder Knöchel und markieren Sie sie dort, wo der jeweilige Gips normalerweise enden würde. Sie können Bilder von echten Darstellern überprüfen, um den perfekten Ort zu finden.
    • Bei einem Handgelenksabdruck markieren Sie sowohl am Rand Ihrer Hand, an dem Ihre Finger beginnen, als auch um Ihre Handfläche, wo Ihr Daumen austreten muss.
    • Bei einem Knöchelabdruck sollte die Markierung ungefähr dort liegen, wo Ihr Fuß endet und Ihre Zehen beginnen.


  3. 3 Schneiden Sie die Socke auf die richtige Größe. Schneiden Sie die Socke anhand der Markierungen, die Sie mit der Socke vorgenommen haben, auf die richtige Größe für Ihren Gipsverband zu. Mach dir keine Sorgen, wenn die Ferse der Socke eine kleine Blase um dein Handgelenk bildet, weil du sie später vertuschen wirst.
    • Wenn Sie Ihrem gefälschten Guss die richtige Dicke geben möchten, können Sie zwei oder drei Socken auf die gleiche Größe schneiden und sie schichten, um ihm die richtige Masse zu verleihen.
  4. 4 Ziehen Sie die Socke (n) wieder an. Wenn die Socken auf die richtige Größe zugeschnitten sind, können Sie sie jetzt wieder über die Stelle ziehen, an der Sie den Guss machen möchten. Jetzt ist es an der Zeit, auch die Socke (n) auszurichten. Platzieren Sie sie also an den richtigen Stellen sowohl um Ihre Ziffern als auch weiter oben an Ihrem Arm / Bein.
    • Wenn Sie mehrere geschichtete Socken haben, sollten Sie auch die oberste um etwa einen Viertel Zoll nach unten klappen, damit Sie sie unter die anderen Schichten stecken können. Dies verleiht den Kanten Ihres Gipsverbandes ein abgerundetes Aussehen wie das Original.
    • Wenn Sie zufällig eine relativ glatte Handgelenk- oder Knöchelorthese in Ihrem Besitz haben, können Sie diese auch unter die Socke legen, um dem „Gips“ zusätzliche Masse zu verleihen, ohne mehr Socken als nötig zu ruinieren.
    • Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den Bereich vor dem Anziehen der Socke mit einem dicken Ace-Verband zu umwickeln. Diese Option verleiht dem Bereich nicht nur die erforderliche Dicke, sondern erschwert auch das Bewegen des Handgelenks / Knöchels, wenn Sie befürchten, dass Ihre Bewegungen dazu führen könnten, dass der Gipsverband gefälscht ist.
  5. 5 Wickeln Sie den Bereich in selbstklebende Gaze. Möglicherweise sehen Sie das Material als klebrige Gaze, selbstklebende Bandagenverpackung oder unter einem anderen Namen. Das Material ist eine atmungsaktive Gaze, die sich leicht trocken und klebrig anfühlt und eine Textur aufweist, die es ihr ermöglicht, an sich selbst zu haften. Beginnen Sie an einem Ende der Socke und wickeln Sie die Gaze über die gesamte Länge der Socke in einer dichten Schicht ein.
    • Sie möchten sicherstellen, dass Sie die Socke vollständig abdecken, mit Ausnahme von ungefähr 1/4 Zoll an den Rändern, unter denen Sie die Socke verstaut haben. Sie möchten auch sicherstellen, dass die Gaze dicht ist, um eine perfekt glatte Oberfläche mit weniger offensichtlichen Linien der Gaze zu erhalten, die sich selbst überlappen.
    • Möglicherweise müssen Sie ein paar Schichten der Gaze auftragen, um dem „Guss“ zusätzliche Masse zu verleihen, insbesondere wenn Sie nur eine Socke verwendet haben.
    • Die Gaze ist in einer Vielzahl von Farben erhältlich, sodass Sie leicht einen Farbstich fälschen können.
  6. 6 Dekoriere die Besetzung. Sobald Sie mit dem Einwickeln fertig sind, können Sie loslegen. Für zusätzlichen Effekt können Sie es wie echte Casts dekorieren. Lassen Sie jemanden, der in den Witz verwickelt ist, Ihre Besetzung mit ein paar Namen unterschreiben und 'Gute Besserung' -Anmerkungen machen, um den Verkauf zu unterstützen.
    • Wenn Sie einen Arm „gegossen“ haben und den Witz wirklich vorantreiben möchten (und es den Leuten erschweren möchten, ihn dabei zu untersuchen), können Sie Ihren Arm auch in einer Schlinge halten. Dies hilft auch dabei, Ihren Arm an einem Ort zu halten, wenn Sie sich Sorgen über Ihre Bewegungen machen und die Tatsache verraten, dass Ihr Arm nicht gebrochen ist.
    • Bei einem Bein- oder Knöchelabdruck sollten Sie dem Kostüm ein Paar Krücken hinzufügen. Sie können in der Regel alte Krücken in einem Hofverkauf oder Second-Hand-Laden zu einem vernünftigen Preis finden.
    Werbung

Methode 2 von 3: Toilettenpapier und Seidenpapier verwenden

  1. Bild mit dem Titel Make a Fake Cast Schritt 7

    ein Holen Sie sich eine Rolle Toilettenpapier. Diese Methode zur Herstellung eines gefälschten Gipsverbandes erfordert viel Toilettenpapier. Daher möchten Sie wahrscheinlich mit einer vollen Rolle beginnen, um sicherzustellen, dass Sie genug haben. Wenn Sie versuchen, ein Bein auf diese Weise „werfen“ zu lassen, werden Sie besonders viel davon verwenden.
  2. 2 Brechen Sie einen Streifen von fünf oder sechs Blättern ab. Ähnlich wie bei einem Pappmaché-Projekt müssen Sie den „Guss“ in kleineren Streifen und Abschnitten formen. Beginnen Sie also damit, einen etwa fünf oder sechs Blatt langen Streifen Toilettenpapier abzureißen.
    • Um den Vorgang etwas kürzer zu gestalten, können Sie jeden Streifen Toilettenpapier verdoppeln. Brechen Sie also einen zweiten Streifen mit der gleichen Länge wie den ersten ab und überlappen Sie ihn vollständig. Dies erhöht nicht nur die Dicke des „Gusses“ schneller, sondern stärkt auch die Streifen, wenn Sie anfangen, sie nass zu machen.
  3. 3 Die Streifen nass machen. Sie möchten, dass die Streifen etwas feucht werden, aber auf keinen Fall einweichen, da sie zu spröde werden, um sich um Ihren Arm zu wickeln. Wenn Sie eine Sprühflasche haben, besprühen Sie die Streifen einfach mit Wasser, anstatt sie zu durchnässen.
  4. 4 Wickeln Sie die feuchten Streifen um Ihren Unterarm oder Ihr Schienbein. Unabhängig von der Position, die Sie für Ihre „Besetzung“ gewählt haben, wickeln Sie zunächst das feuchte Toilettenpapier oben um die Stelle, an der die jeweilige Besetzung enden würde. Bei einem Knöchelabdruck liegt dies um Ihr Schienbein. Bei einem Handgelenkabdruck liegt dieser um Ihren Unterarm.
    • Sie möchten ganz oben in der Besetzung beginnen, da es viel einfacher ist, sich um die Krümmung Ihres Knöchels oder um Ihren Daumen zu bewegen, nachdem Sie bereits eine Basis haben, mit der Sie arbeiten können.
    • Machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie das Toilettenpapier gegen Ende Ihrer Extremität einwickeln, sondern wickeln Sie es zunächst über sich selbst.
  5. 5 Fügen Sie dem Toilettenpapier mehr Wasser hinzu. Sobald Sie den Streifen um Ihr Schienbein oder Ihren Unterarm gewickelt haben, fügen Sie mehr Wasser hinzu. Sie möchten eine Sprühflasche verwenden oder sogar Wasser von Ihren Fingern auf das TP werfen, da das TP unter fließendem Wasser nur bröckelt.
  6. 6 Drücken Sie überschüssiges Wasser heraus. Wenn mehr Wasser auf dem Toilettenpapier ist, ist es formbarer und zusätzliche Schichten haften leichter daran. Die Schichten haften jedoch nicht, wenn es zu nass ist. Wickeln Sie daher zunächst Ihre Hand um den entsprechenden Unterarm oder das Schienbein und drücken Sie überschüssiges Wasser aus dem Toilettenpapier.
    • Üben Sie direkten Druck aus, denn wenn Sie am Toilettenpapier ziehen, anstatt nur dagegen zu drücken, kann es reißen.
  7. 7 Tragen Sie ein weiteres doppeltes Blatt Toilettenpapier gleicher Länge auf. Mit dem ersten Blatt möchten Sie einen zweiten Doppelstreifen mit der gleichen Größe wie das erste Blatt anwenden. Kleben Sie ein Ende des Doppelblatts auf den aktuellen Teil des „Abgusses“. Durch die Feuchtigkeit im ersten Teil haftet der zweite Doppelstreifen so stark daran, dass Sie ihn einwickeln können. Dann mehr Wasser hinzufügen und wieder ausdrücken.
    • Sie wiederholen diesen Schritt, bis der Teil an Ihrem Arm die Dicke hat, mit der Sie zufrieden sind. Dies ist wahrscheinlich bei drei oder vier Anwendungen der Fall.
  8. 8 Fügen Sie einen feuchten Doppelstreifen der gleichen Größe um Ihr Handgelenk oder Ihren Knöchel hinzu. Wenn der obere Teil des Gipsverbandes fertig ist, können Sie sich jetzt bis zu Ihrem Handgelenk oder Knöchel bewegen, je nachdem, wo Sie den 'Gipsverband' platziert haben. Befeuchten Sie den Doppelstreifen mit der gleichen Länge wie zuvor und tragen Sie ihn vorsichtig auf die biegsame Verbindung auf.
    • Für Ihren Knöchel müssen Sie Ihren Knöchel von hier aus in einem 90-Grad-Winkel halten, sonst riskieren Sie, das Toilettenpapier zu zerreißen.
    • Für Ihr Handgelenk und um Ihre Hand möchten Sie das Toilettenpapier von Ihrem Handgelenk um Ihre Handfläche wickeln (so dass es über die L-Form zwischen Daumen und Zeigefinger verläuft), über Ihren Handrücken und dann Endlich zurück über deine Handfläche (aber diesmal auf der Außenseite deines Daumens). Dies gibt Ihrer Hand eine realistisch aussehende Abdeckung, während Daumen und Finger wie bei einem tatsächlichen Handgelenkabdruck frei bleiben.
    • Sie werden diesen Schritt wiederholen, bis Sie mit der Unterseite des Gipsverbandes zufrieden sind. Dies erfordert wahrscheinlich drei oder vier Gesamtschichten oder wie viele Sie auch immer im oberen Bereich verwendet haben.
    • Denken Sie daran, die Streifen zwischen den einzelnen Anwendungen weiter zu benetzen und herauszudrücken.
  9. 9 Tragen Sie farbiges Seidenpapier auf den gesamten Guss auf. 'Wenn Sie die Illusion eines Farbstichs erzeugen möchten, können Sie die gewünschte Farbe des Seidenpapiers auswählen und eine oder zwei Schichten des Seidenpapiers um den' Abguss 'wickeln, sobald Sie damit zufrieden sind.
    • Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie das Seidenpapier auf das feuchte Toilettenpapier auftragen, da das Seidenpapier noch zerbrechlicher ist.
  10. Bild mit dem Titel Make a Fake Cast Schritt 16

    10 Warten Sie, bis der „Gips“ getrocknet ist. Wenn Sie mit dem Toilettenpapier und dem Seidenpapier zufrieden sind, müssen Sie nur noch warten, bis das Papier getrocknet ist. Das Toilettenpapier härtet beim Trocknen aus, wodurch der „Gips“ realistischer aussieht.
    • Wenn Sie es eilig haben, können Sie auch einen Haartrockner verwenden, um den Trocknungsprozess zu unterstützen.
  11. Bild mit dem Titel Make a Fake Cast Schritt 17

    elf Denken Sie daran, das Glied gerade zu halten. Das Toilettenpapier kann immer noch ziemlich leicht reißen oder reißen, daher müssen Sie daran denken, Ihr Handgelenk oder Ihren Knöchel in einer Position zu halten, während Sie den „Gips“ angelegt haben, da Bewegung ihn brechen kann.
    • Die Verwendung eines Paares oder von Krücken für einen Knöchelabdruck ist eine großartige Möglichkeit, um den Streich zu verkaufen und zu verhindern, dass Sie Ihren Knöchel beugen.
    Werbung

Methode 3 von 3: Mit Toilettenpapier und Gaze

  1. ein Schneiden Sie eine Socke auf. Nehmen Sie die obere Hälfte (wo sich Ihre Zehen befinden würden) und machen Sie sie so, dass Ihr Arm vollständig durchgehen kann. Dazu gehört auch das Bohren eines Lochs für den Daumen. Das Loch für Ihren Daumen sollte ungefähr in der Mitte sein.
  2. 2 Schieben Sie die untere Hälfte Ihres Armes unter den Ellbogen.
  3. 3 Schieben Sie die obere Hälfte über Ihr Handgelenk.
  4. 4 Wickeln Sie eine weiche Schicht über Ihren Arm. Einige Ideen sind Toilettenpapier, Papierhandtücher, Filzstreifen usw. Lassen Sie oben und unten Platz (wo sich die Socken befinden)
  5. 5 Wickeln Sie Maskierung oder Klebeband um das weiche Material und lassen Sie oben und unten (wo sich die Socken befinden) Platz.
  6. 6 Wickeln Sie die Vorverpackung um Ihren Arm und lassen Sie oben und unten Platz (wo sich die Socken befinden). Gehen Sie auch um den Daumen.
  7. 7 Falten Sie das restliche Sockenmaterial um.
  8. 8 Legen Sie eine letzte Schicht Pre-Wrap über Ihren Arm und die gefalteten Teile. Lassen Sie etwas von der Socke sichtbar.
  9. 9 Decken Sie den Guss mit Klebstoff ab (wässrige, weiße oder blaue Art). [
  10. 10 Warten Sie, bis der Gips getrocknet ist. Danach können Sie es mit Markern signieren. Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Was ist, wenn ich es in der Schule tragen und meine Freunde austricksen möchte, es aber ausziehen kann, ohne dass es kaputt geht? Nehmen Sie es sehr vorsichtig und langsam ab, um ein Zerbrechen zu vermeiden.
  • Frage Kann ich Kleber verwenden? Sie könnten es versuchen, aber es wird wahrscheinlich nicht stark genug sein.
  • Frage Wie könnte ich aus einer Socke einen Abguss machen? Sie könnten Methode 1 ausprobieren, aber Sie benötigen möglicherweise mehr als eine Socke oder sie ist zu dünn. Davon abgesehen könnte die Sockenidee funktionieren - vielleicht versuchen Sie es mit einer großen, langen und dicken Männersocke.
  • Frage Wie nehme ich es ab, nachdem es getrocknet ist? Sie müssten es wahrscheinlich abschneiden, aber Sie könnten Vaseline verwenden und sehen, ob es zuerst abrutscht. Es könnte sein, je nachdem, wie eng du es gemacht hast.
  • Frage Wie könnte ich vorher einen Knöchelabdruck machen und ihn einige Tage später noch anlegen, ohne ihn zu brechen? Versuchen Sie etwas wie Pappmaché. Nehmen Sie Gaze und eine Art Kleber, wie Mod Podge am besten funktioniert. Beschichten Sie Ihren Knöchel mit Vaseline (Vaseline). Wickeln Sie eine Schicht Gaze um Ihren Knöchel und beschichten Sie die Gaze mit Klebstoff. Setzen Sie diesen Schritt fort, bis Sie zufrieden sind. Sobald Sie die letzte Schicht erreicht haben, geben Sie eine großzügige Menge Kleber darauf. Wickeln Sie die letzte Schicht mit einer weiteren Schicht Gaze ein, ohne sie mit Klebstoff zu beschichten. Dies gibt ihm einen realistischen Besetzungseffekt. Schieben Sie Ihren Fuß aus dem Gipsverband; Das Vaseline erleichtert das Entfernen. So lange trocknen lassen, wie es nötig ist.
  • Frage Wo kaufst du Gaze? Apotheken und die Heidebereiche von Lebensmittelgeschäften tragen Gaze.
  • Frage Wie mache ich eine gefälschte Besetzung, wenn ich nicht die richtigen Materialien habe? Querdenken. Anstatt einen Gipsverband zu machen, könnten Sie aus Toilettenpapier einen Verband machen. Oder Sie schneiden das Ende einer langen Socke ab und bedecken es mit farbigem Klebeband.
  • Frage Wie mache ich eine echte Besetzung? Leider müsste man dafür ein Arzt sein oder zumindest viele professionelle Materialien haben.
  • Frage Wie mache ich einen Zehenwurf? Wenn Sie sich den Zeh brechen, neigen Sie nicht dazu, einen Gipsverband darauf zu haben. Ärzte kleben ihn normalerweise nur auf den nächsten Zeh.
  • Frage Wie mache ich einen Knöchelabdruck? Wickeln Sie Toilettenpapier langsam und vorsichtig um Ihren Knöchel. Halten Sie nach einigen Schichten an und wickeln Sie das Klebeband darum. Fahren Sie mit so vielen Ebenen fort, wie Sie möchten. Denken Sie daran, das Klebeband gerade und nicht zerknittert zu machen, da dies es verraten könnte.
Weitere Antworten anzeigen Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Tipps

  • Während es mehr Spaß macht, die gefälschte Besetzung zu Hause zu machen, können Sie jederzeit eine gefälschte Besetzung online bestellen, da diese recht günstig ist.
  • Denken Sie daran, Ihr Handgelenk oder Ihren Knöchel (unabhängig davon, um was Sie den Gipsverband geformt haben) nicht zu verwenden, da er sonst verschenkt wird.
  • Bedecken Sie nicht Ihre Finger für einen Handgelenksabdruck. Einfach um die Handfläche wickeln.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr „Gips“ nicht nass wird.
  • Wenn Sie dem Knebel eine Schlinge oder Krücken hinzufügen, wird die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass die Leute daran glauben.
  • Vermeiden Sie Personen mit tatsächlichen Darstellern, da Ihre möglicherweise nicht in einem Nebeneinander-Vergleich mithalten können.
  • Vermeiden Sie es, mit der Hand zu schreiben, wenn es sich um eine Besetzung handelt, da dies die Handlung aufdeckt.

Werbung

Dinge, die du brauchen wirst

  • Klopapier
  • Farbiges Seidenpapier (jede Farbe)
  • Fön
  • Wasser
  • Socke (n)
  • Schere
  • Selbstklebende Gaze

Beliebte Themen

Alle Ergebnisse der Wimbledon Championships 2016.

Wie man Blasen heilt. Blasen können durch wiederholte Aktivitäten oder Reibung entstehen, z. B. durch Laufen mit schlecht sitzenden Schuhen. Sie können auch eine Blase durch einen Sonnenbrand oder eine andere Art von Verbrennung bekommen. Schützen Sie den Blasenbereich, um eine Blase zu heilen ...

Wie man ein Wasserrad macht. Wasserräder nutzen bewegliches Wasser, um sich zu drehen, und werden seit Jahrhunderten von Menschen verwendet, um Energie zu erzeugen, um Dinge wie Sägeholz zu tun und Getreide zu Mehl zu mahlen. Sie können die Kraft und die Mechanik eines ...

So stoppen Sie auf Inline-Skates. Wenn Sie neu im Inlineskaten sind, kann das Anhalten eine Herausforderung sein! Entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten, indem Sie zuerst lernen, wie man die Bremsen und andere Techniken zum Anhalten von Anfängern benutzt. Versuchen Sie dann, zwischenzeitlich und fortgeschritten anzuhalten ...

Nick Kyrgios ist der letzte, der Novak Djokovic kritisiert, nachdem der Serbe eine Lockerung der Regeln für gesperrte Spieler in Melbourne gefordert hatte.

Es ist Zeit für die weltweit größte Cocktailparty im Freien 2020, bei der sich Florida und Georgia am Samstag treffen. So sehen Sie sich einen kostenlosen Live-Stream an.