So reinigen Sie Terrassenmöbel

Wenn sich das Wetter erwärmt und Sie Familie und Freunde eingeladen haben, möchten Sie natürlich Ihre Gartenmöbel herausholen. Es gibt nur ein Problem - es ist wirklich schmutzig! Unabhängig davon, ob Ihre Gartenmöbel aus Holz, Kunststoff, Metall oder Stoff bestehen, gibt es viele Möglichkeiten, sie wieder blitzsauber aussehen zu lassen.



höchste Grand-Slam-Gewinnerin weiblich

Methode ein von 4: Holz reinigen

  1. ein Schrubben Sie weiches Holz vorsichtig mit einer Lösung aus Ammoniak und weißem Essig. Verwenden Sie eine Bürste mit weichen Borsten oder ein Scheuerschwamm aus weichem Stoff, um eine Mischung aus ¼ Ammoniak, zwei Esslöffeln weißem Essig und einem Liter Wasser auf Zeder, Kiefer oder Redwood zu schrubben. Anschließend mit einem Gartenschlauch abspülen und das Holz in der Sonne trocknen lassen.
    • Sie können im Geschäft auch Holzreiniger oder Aufheller kaufen, wenn Sie dies der Erstellung Ihrer eigenen Lösung vorziehen.
  2. 2 Sand harte Hölzer. Terrassenmöbel aus Hartholz wie Kirsche und Eiche werden jährlich geschliffen. Sie können dies entweder von Hand oder mit einem Palmschleifer tun. Verwenden Sie Schleifpapier mit mittlerer Körnung, wenn Sie Kratzer oder alte Oberflächen entfernen, und verwenden Sie feines Schleifpapier, wenn Sie nur ein leichteres Routine-Schleifen durchführen. Sie können auch ein Schmirgelleinen oder Stahlwolle verwenden.
  3. 3 Setzen Sie ein frisches Finish auf hartes Holz. Wischen Sie die Möbel nach dem Schleifen mit einem feuchten Tuch ab. Tragen Sie dann eine frische Schutzschicht auf, z. B. eine Polyurethanbeschichtung oder einen Ölfleck. Alternativ können Sie eine hochwertige Außengrundierung auftragen und anschließend eine Außenlatex- oder Ölfarbe auftragen, um Ihre Möbel vor UV-Strahlen zu schützen.
  4. 4 Verwenden Sie eine milde Seife, Wasser und eine Wachspaste auf Korbweide. Besprühen Sie zunächst Ihre Korbmöbel mit einem Gartenschlauch. Sie können es auch vorsichtig mit einem Hochdruckreiniger besprühen. Wenn die Weide immer noch schmutzig erscheint, verwenden Sie eine Seife auf Ölbasis oder Spülmittel und reiben Sie sie mit einem Schwamm und kaltem Wasser ein. Nachdem es natürlich getrocknet ist, tragen Sie ein Pastenwachs auf, um den Korb glänzend und wasserbeständig zu halten.
  5. 5 Pflege für Teakholz mit teakspezifischen Produkten. Kaufen Sie Teak-Reiniger und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Behälter, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Tragen Sie nach der Reinigung einen speziellen Teakholzschutz, Teaköl oder Teakholzversiegelung auf, um das natürliche Braun des neuen Teakholzes zu erhalten.
    • Wenn Sie Ihre eigene Teak-Reinigungslösung herstellen möchten, tragen Sie eine Mischung aus einer viertel Tasse Waschmittel, einer Gallone Wasser und einem Liter Bleichmittel auf. Lassen Sie die Mischung zehn oder zwanzig Minuten auf den Möbeln sitzen und schrubben Sie sie dann mit einer weichen Bürste und spülen Sie sie mit einem Schlauch ab.
    Werbung

Methode 2 von 4: Kunststoff reinigen

  1. ein Mischen Sie Spülmittel und warmes Wasser für eine Grundreinigung. Reinigen Sie Plastikmöbel mit einem Scheuerschwamm mit einer Mischung aus ein4 Tasse (59 ml) klare Spülmittel und 1 Gallone (3,8 l) warmes Wasser. Kaltes Wasser schneidet auch nicht ganz durch Schmutz und Schmutz, und heißes Wasser ist zu intensiv und kann die Möbel beschädigen.
  2. 2 Verwenden Sie Sauerstoffbleiche, wenn Sie versuchen, Schmutz und Mehltau loszuwerden. Wenn die Grundreinigung nicht ganz funktioniert, reinigen Sie die Möbel erneut mit ¼ Tasse Spülmittel und einer Gallone Wasser oder mischen Sie bis zu zwei Esslöffel Sauerstoffbleiche ein. Wenn Sie versuchen, Mehltau loszuwerden, machen Sie eine etwas stärkere Mischung, die eine Tasse Sauerstoffbleiche pro Gallone Wasser enthält.
  3. 3 Sprühen Sie eine Essiglösung auf farbigen Kunststoff, um Schimmel zu entfernen. Kombinieren Sie ¼ Tasse weißen Essig und einen Liter Wasser, geben Sie ihn in eine Sprühflasche, sprühen Sie ihn ein und lassen Sie ihn zehn bis zwanzig Minuten einwirken, bevor Sie farbige Möbel mit einem Schlauch abspülen und den Sonnenschein trocknen lassen.
    • Essig kann sich auf älteren Plastikmöbeln verfärben oder Streifen hinterlassen.
  4. 4 Streuen Sie Backpulver auf einen Schwamm, um hartnäckige Flecken zu entfernen. Reiben Sie mit einem feuchten Schwamm befleckte Bereiche Ihrer Kunststoff-Terrassenmöbel ab. Die Verwendung eines nicht scheuernden Reinigers wie Backpulver entfernt den Fleck, ohne Schäden zu verursachen. Vermeiden Sie Scheuermittel. Schleifmittel können Flecken entfernen, aber auch den Kunststoff zerkratzen.
  5. 5 Kunststoffmöbel mit einer Autowachspaste konservieren. Tragen Sie eine Schicht Wachspaste auf die Oberfläche der Möbel auf, lassen Sie das Wachs einige Minuten trocknen und wischen Sie alle Rückstände mit einem sauberen Tuch ab. Werbung

Methode 3 von 4: Metall reinigen

  1. ein Reinigen Sie Möbel aus Eisen, Stahl und Aluminium mit Wasser und einer milden Seife. Nachdem Sie alle Kissen beiseite gelegt haben, reinigen Sie Ihre Terrassenmöbel aus Metall, indem Sie einen Spritzer Spülmittel in einen Eimer Wasser geben und mit einer Bürste die Oberfläche Ihrer Möbel schrubben.
  2. 2 Tragen Sie eine Schicht Wachspaste oder Marinegelee auf rostanfällige Möbel auf. Viele moderne Metallrahmen sind rostfrei oder rostbeständig, aber für diejenigen, die dies nicht tun, müssen Sie diesen zusätzlichen Schritt unternehmen. Eisen und Stahl können rosten, Aluminium jedoch nicht, da es sich um ein Nichteisenmetall handelt.
  3. 3 Reiben Sie rostige Stellen mit Sandpapier oder Stahlwolle ein. Rost und Korrosion sind unvermeidlich, wenn Sie Terrassenmöbel aus Metall haben. Der Schlüssel ist, den Überblick zu behalten, indem Sie ihn entfernen, sobald Sie ihn bemerken. Sandpapier und Stahlwolle sind großartige Werkzeuge, mit denen Sie Rost oder Korrosion vom Metall entfernen können, ohne Schäden zu verursachen.
  4. 4 Behandeln Sie die Oxidation mit einer Metallpolierpaste oder einer Essiglösung. Oxidation, eine chemische Reaktion zwischen Sauerstoff und einem anderen Element, führt zu Rost und Korrosion auf Metallterrassenmöbeln. Tragen Sie eine Metallpolierpaste oder einen 1: 1 weißen Essig auf die Wasserlösung auf die Möbel auf, um sie zu behandeln.
  5. 5 Behalten Sie den Überblick über die Reinigung, damit Ihr Aluminium immer wie neu aussieht. Eines der besten Dinge, die Sie für Ihre Aluminium-Terrassenmöbel tun können, ist eine regelmäßige Grundreinigung. Dies hilft dem Metall, seinen natürlichen Glanz zu behalten.
  6. 6 Behandeln Sie Kratzspuren auf Aluminium mit einem nicht scheuernden Reinigungsmittel. Verwenden Sie keine Bürsten oder Scheuermittel, da diese das Metall zerkratzen. Tragen Sie stattdessen ein nicht scheuerndes Produkt mit einem weichen, feuchten Tuch auf.
  7. 7 Bieten Sie zusätzlichen Schutz für Ihre schmiedeeisernen Möbel. Wenn Ihre schmiedeeisernen Terrassenmöbel etwas langweilig oder alt aussehen, sollten Sie sie sandstrahlen oder pulverbeschichten lassen, um ihr Aussehen zu verbessern und zusätzlichen Schutz zu bieten. Werbung

Methode 4 von 4: Reinigungsstoff

  1. ein Werfen Sie einige Tennisbälle mit Ihren maschinenwaschbaren Kissen in den Trockner. Waschen Sie die Terrassenkissen in einem schonenden Zyklus und trocknen Sie sie bei niedriger Temperatur im Trockner. Die Tennisbälle helfen dabei, überschüssige Feuchtigkeit zu beseitigen und den Trocknungsprozess zu beschleunigen.
  2. 2 Entfernen und waschen Sie die Hüllen von Kissen, die nicht maschinenwaschbar sind. Wenn auf dem Etikett angegeben ist, dass Ihre Terrassenkissen nicht maschinenwaschbar sind, nehmen Sie die abnehmbaren Bezüge ab und waschen Sie sie zweimal pro Saison in der Waschmaschine.
  3. 3 Spot Clean öfter als Sie den gesamten Artikel waschen. Wenn Sie den gesamten Stoff jedes Mal waschen, wenn ein kleiner Fleck auf Ihrem Möbelstück erscheint, verlieren die Farben an Lebendigkeit und Ihr Stoff sieht schneller abgenutzt aus. Wenn Sie etwas Kleines reinigen möchten, tränken Sie einen Schwamm mit milder Seife und Wasser und reinigen Sie den Problembereich vor Ort.
  4. 4 Entfernen Sie den Mehltau mit einer Bürste und einer Essiglösung von Ihrem Sonnenschirm. Bürsten Sie zuerst so viel Mehltau wie möglich mit einer Bürste ab und sprühen Sie dann den Regenschirm mit einer gleichen Mischung aus Essig und Wasser auf die Problemzonen. Lassen Sie den Regenschirm eine halbe Stunde lang in Ruhe, damit die Mischung einwirken kann, und schrubben Sie den Regenschirm dann vorsichtig, um den verbleibenden Schimmel zu entfernen, und sprühen Sie ihn mit einem Schlauch ab. Lassen Sie den Regenschirm den ganzen Tag in der Sonne trocknen.
    • Führen Sie diese Schritte auch ohne Schrubben durch, um Ihren schimmelfreien Sonnenschirm regelmäßig zu reinigen.
    • Fügen Sie Ihrem Regenschirm nach dem Trocknen ein wasserabweisendes Gewebe hinzu, um ihn vor Wasserschäden zu schützen.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Wie reinigt man Outdoor-Stühle mit Sling-Back-Mesh? Alle paar Wochen schnell abstauben und mit Wasser abspülen, um die Stühle mit der Rückenlehne sauber zu halten. Wenn sie wirklich schmutzig sind, mischen Sie Spülmittel und warmes Wasser miteinander und schrubben Sie die Stühle mit einem Schwamm.
Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Tipps

  • Verwenden Sie eine Bürste oder ein Schrubbpad für besonders schmutzige Holzmöbel.
  • Sie können Chlorbleiche durch Sauerstoffbleiche ersetzen, um eine gesündere und umweltfreundlichere Wahl zu treffen.

Werbung

Warnungen

  • Tragen Sie beim Reinigen mit Chemikalien wie Bleichmittel Schutzhandschuhe und Brillen.
  • Reinigen Sie Metallmöbel nicht mit Chemikalien wie Trinatriumphosphat oder Ammoniak, da diese Oxidation verursachen können.
  • Wickeln Sie Ihre Kissen nicht in Plastik ein, wenn sie aufbewahrt werden, da das Kissen sonst nicht atmen kann. Wenn Feuchtigkeit vorhanden ist, kann sich Schimmel bilden und entwickeln.
  • Mischen Sie niemals Ammoniak und Bleichmittel, da die Dämpfe giftig sind.
  • Tragen Sie alte Kleidung oder eine Schürze, wenn Sie Bleichmittel verwenden, um zu verhindern, dass Ihre Kleidung ruiniert wird.
Werbung

Unterstützen Sie die Bildungsmission von wikiHow

Wir arbeiten jeden Tag bei wikiHow hart daran, Ihnen Zugang zu Anweisungen und Informationen zu verschaffen, die Ihnen helfen, ein besseres Leben zu führen, unabhängig davon, ob Sie sicherer, gesünder oder Ihr Wohlbefinden verbessert werden. Inmitten der gegenwärtigen öffentlichen Gesundheits- und Wirtschaftskrise, in der sich die Welt dramatisch verändert und wir alle lernen und uns an Veränderungen im täglichen Leben anpassen, brauchen die Menschen wikiHow mehr denn je. Ihre Unterstützung hilft wikiHow dabei, detailliertere illustrierte Artikel und Videos zu erstellen und unsere vertrauenswürdige Marke von Lehrinhalten mit Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zu teilen. Bitte erwägen Sie noch heute einen Beitrag zu wikiHow.

Beliebte Themen

Eine Daunendecke kann eine warme und gemütliche Ergänzung Ihres Bettes sein. Um Ihre Daunendecke flauschig und sauber zu halten, sollten Sie sie von Zeit zu Zeit waschen. Mit routinemäßigen Reinigungen können Sie Ihre Bettdecke wie neu aussehen lassen. Habe ein Auge auf...



So reparieren Sie Löcher in Schuhen. Wenn Sie Ihre Lieblingsschuhe häufig tragen, werden sie irgendwann abgenutzt und haben Löcher. Anstatt brandneue Schuhe kaufen zu müssen, können Sie die Löcher, die sich bilden, mit Klebstoff oder ...

Hochsprung (Leichtathletik). Das Hochsprung-Leichtathletik-Event erfordert Geschicklichkeit, Beweglichkeit und Geschwindigkeit. Nach dem Sprint, um an Fahrt zu gewinnen, starten die Springer über eine hohe Stange und landen auf einer Crash-Matte auf der anderen Seite. Zu Ihrer eigenen Sicherheit ...



Der Sanduhr-Körpertyp, bei dem Ihre Hüften und Ihre Brust breiter und Ihre Taille gut definiert sind, wird häufig mit kurvigen Sirenen wie Sophia Loren und Marilyn Monroe in Verbindung gebracht. Sie können jedoch immer noch eine Sanduhrfigur sein, wenn Sie ein wenig ...

Wie man Freestyle schwimmt. Freestyle war traditionell ein Rennen, bei dem die Teilnehmer schwimmen konnten, wie sie wollten. Nachdem das, was als Frontcrawl bezeichnet wurde, der dominierende Weg zum Freestyle wurde, hat der Begriff Freestyle ...