Halle Open 2019: Roger Federer vs Jo-Wilfried Tsonga, Vorschau und Vorhersage

Roger Federer (L) und Jo-Wilfried Tsonga

Roger Federer (L) und Jo-Wilfried Tsonga



Spielregeln für Tischtennis

Nach einer recht fruchtbaren Saison auf Sand, in der er das Halbfinale bei Roland Garros erreichte, hat der 20-fache Grand-Slam-Champion Roger Federer einen nahtlosen Übergang von Sand auf Gras vollzogen. Federer besiegte den Australier John Millman mit 7:6 (6:1), 6:3 in der Runde der letzten 32 in Halle, Deutschland, bei den Noventi Open, um einen Siegstart auf seinem Lieblingsbelag zu erzielen.



Der neunmalige Champion von Halle und letztjährige Finalistin trifft als nächstes auf den noch so unberechenbaren Jo-Wilfried Tsonga. Auch der Franzose feiert einen beeindruckenden Sieg und besiegt seinen Landsmann Benoit Paire mit 6:4, 7:5 in seiner Erstrunden-Begegnung.



Federer und Tsonga haben 17 Mal gegeneinander gespielt, und Federer führt das Kopf-an-Kopf-Rennen mit einem Vorsprung von 11:6 an. Sie haben sich jedoch nur einmal auf Rasen getroffen, als der Franzose den damals sechsfachen Wimbledon-Champion in seiner eigenen Festung im All England Club verblüffte.

Nach zwei Sätzen zum Verlieben feierte Tsonga ein atemberaubendes Comeback, gewann die nächsten drei Sätze und verärgerte den Schweizer Maestro 3-6, 6-7, 6-4, 6-4, 6-4 im Viertelfinale von Wimbledon 2011.



Auch in ihren beiden vorangegangenen Begegnungen war es der Franzose, der sich durchgesetzt hatte. Federer besiegte Tsonga zuletzt 2014 beim Monte Carlo Masters.



Roger Federer

Roger Federer

Abgesehen von ein paar kniffligen Momenten in seinem Aufeinandertreffen in der ersten Runde gegen Millman war Federer in Bestform, wobei einige seiner herrischen Schüsse an sein Vintage-Ich auf Gras erinnerten. Im Moment will er nicht nur seinen 10. Titel in Halle gewinnen, sondern möchte auch wieder ein Gefühl für das Spielen auf Rasen bekommen, vor allem nach so viel Zeit auf Sand.



28-Zoll-Tennisschläger

Tsonga, ein Spieler mit ungewöhnlichem Talent, hat in seiner Karriere nie so richtig Fahrt aufgenommen, wie man es erwarten würde. Abgesehen von einigen sensationellen Siegen hier und da wurde der Riesenkiller, wie er genannt wird, immer von den Ungereimtheiten seines Spiels heimgesucht.



In diesem bevorstehenden Zusammenstoß zwischen den beiden Veteranen des Spiels würde Federer versuchen, sein Spiel gegen einen der besseren, unberechenbareren Spieler auf der Tour zu verfeinern. Auf der anderen Seite hofft Tsonga, etwas Inspiration zu finden und sein bisher eher enttäuschendes Jahr 2019 zu beleuchten.

In Bezug auf Fähigkeiten, Erfahrung und Rekord ist Tsonga Federer nicht gewachsen. Aber der 34-jährige Franzose, der sich im Zwielicht seiner Karriere befindet, ist in der Lage, die Nummer 3 der Welt im Achtelfinale zu verblüffen.

Sehen Sie sich Peach Bowl kostenlos online an

Kann Federer an Tsonga vorbeifahren oder wird der Franzose einen großen Schock verursachen, indem er Federers Versuch, seinen 10. Halle-Titel zu gewinnen, vorzeitig beendet?

Vorhersage: Federer gewinnt in drei Sätzen.

Beliebte Themen

Es ist schwierig, Linkshänder zu trainieren, wenn Sie von Natur aus Rechtshänder sind, aber es ist eine lustige und interessante Herausforderung. Wenn Sie es schaffen, werden Sie beidhändig (eine Person, die beide Hände mit gleicher Leichtigkeit benutzen kann), ...

Novak Djokovic hat seinen Aufschlag in letzter Zeit von einer Belastung in eine Stärke verwandelt. Der Serbe sprach darüber, warum er seinen Dienstantrag geändert hat und wie sich das für sein Spiel und seinen Körper ausgezahlt hat.

Notre Dame und Michigan State Basketball treffen sich am Samstag zu einem überzeugenden Matchup ohne Konferenz. So können Sie sich kostenlos einen Live-Stream des Spiels ansehen.

Rafael Nadal, der derzeit an einer Fußverletzung leidet, steht auf der Starterliste für die Balearen-Golfmeisterschaft 2021 für Mid-Amateurs.

Rafael Nadals Kampagne bei den Australian Open 2021 endete mit einer schockierenden Viertelfinalniederlage gegen Stefanos Tsitsipas.