Wahl des Tages: Grigor Dimitrov vs. Daniil Medvedev, Indian Wells

Der Bulgare ist in zwei Spielen nicht ins Schwitzen gekommen und trifft nun auf eine verwundbare Version des russischen Stars.



Grigor Dimitrov hat in Indian Wells bisher brillant gespielt und Alexandre Muller und Adrian Mannarino ohne Satzverlust besiegt. Der Bulgare wird nun versuchen, ins Viertelfinale vorzudringen, aber sein nächster Gegner ist der Zweitplatzierte der Australian Open, Daniil Medvedev, der bei diesem Event letztes Jahr zufällig nicht ins Finale vordrang.

Medvedev ist bei seinem Aufschlag normalerweise zuverlässig, hatte aber in der Wüste große Probleme, ihn zu halten. Medvedev wurde in seinem Match gegen Roberto Carballes Baena in der Eröffnungsrunde nur einmal gebrochen, aber Sebastian Korda konnte ihn in der Begegnung am Montag sieben Mal brechen. Das wird für Medvedev ein Problem sein, da Dimitrovs Bruchquote (23,9 %) im Jahr 2023 höher war als die von Korda (20,7 %). Wenn Medvedev es nicht schafft, sich zu behaupten und einige einfache Aufschlagspiele zu gewinnen, besteht die Gefahr, dass dieses Spiel ziemlich hässlich wird.



Dimitrovs Slice-Rückhand sollte in diesem Match eine große Waffe sein, und er hat auch die Fähigkeit, mit Topspin zu schlagen oder Dinge abzuflachen, um Kraft zu erzielen.

Der Grund, warum Medvevevs Aufschlag wichtig sein wird, liegt darin, dass er möglicherweise Schwierigkeiten hat, den Aufschlag von Dimitrov zu erreichen. Natürlich ist Medvedev einer der besten Returner der Welt und er hat die fünfthöchste Breakquote auf der ATP Tour in den letzten 52 Wochen. Aber Dimitrov hat in 16 Spielen im Jahr 2024 eine Haltequote von 90,4 %. Er hat einen wirklich guten Groove mit dem Ball auf seinem Schläger gefunden, egal, ob es darum geht, Bälle zu spielen, die nicht zurückgegeben werden können, oder sich einfach gut auf den Ballwechsel vorzubereiten. Letzteres ist wichtig zu beachten, da Dimitrov 71,5 % seiner Aufschlagpunkte ohne Asse und Doppelfehler gewonnen hat. Das ist die höchste Note auf Tour, und niemand sonst erreicht 70,0 % oder mehr.



Dimitrovs Abwechslung von der Grundlinie wird ihm auch bei längeren Ballwechseln einen echten Vorteil verschaffen. Medvedev ist eine Mauer entlang der Grundlinie und es wird schwierig sein, an den Ball heranzukommen. Aber der Russe gibt als Erster zu, dass die Bedingungen in Indian Wells nicht gerade das Beste aus seinem Spiel herausholen. Er macht viele sehr flache Schläge und verändert nicht viel. Aber Dimitrov hat alles von damals. Seine Slice-Rückhand sollte in diesem Match eine große Waffe sein, und er hat auch die Fähigkeit, mit Topspin zu schlagen oder Dinge abzuflachen, um Kraft zu erzielen. Unter diesen schwierigen Bedingungen wird Dimitrovs Fähigkeit, Medvedev im Unklaren zu lassen, von großem Vorteil sein.

Erwähnenswert ist auch, dass Dimitrov letztes Jahr in Paris eine Serie von drei Niederlagen gegen Medwedew einstecken musste. Er gewann in einem absoluten Kampf mit 6:3, 6:7 (4), 7:6 (2). Das sollte ihm das Selbstvertrauen geben, das er braucht, um dieses Spiel zu gewinnen, insbesondere wenn man bedenkt, dass Medvedev derzeit bei weitem nicht auf seinem Topniveau ist.

Tipp: Dimitrov gewinnt (+156)



Beliebte Themen

Hier sind alle Ihre Optionen, um jedes Spiel der Miami Dolphins im Jahr 2020 live ohne Kabel online zu sehen.

Alexander Zverev kritisierte zuletzt die überarbeitete ATP-Rangliste, in der Roger Federer, obwohl er im letzten Jahr nur ein Turnier bestritten hat, höher platziert ist als der Deutsche.

Ein kurzes Gespräch mit Sanaa Bhambri

Der US Open-Rant von Serena Williams bei Schiedsrichter Carlos Ramos 2018 wird für immer ein Schandfleck in einer ansonsten illustren Karriere bleiben.

Team LeBron und Team Giannis wählen am Donnerstag ihre All Star-Teams im Draft-Format aus. So können Sie es online live ansehen, wenn Sie kein Kabel haben.