Novak Djokovic vs Kei Nishikori Italian Open: Live-Score-Updates von ATP Rom 2016, Djokovic schlägt Nishikori 2-6, 6-4, 7-6 nach dem Tiebreak im letzten Satz

Novak Djokovic Kei Nishikori Madrid 2016

Das Paar traf zuletzt in diesem Jahr im Halbfinale des Madrid Masters aufeinander; Djokovic gewann schließlich den Titel

Novak Djokovic besiegt Kei Nishikori mit 2-6, 6-4, 7-6 (7-5) und erreicht das Finale der Italian Open.

Es ist Djokovics siebtes Finale der Italian Open – und er hat fünf gewonnen.

Djokovic gewann das Match, jedoch nicht vor einem starken Kampf von Kei Nishikori. Der 26-Jährige hat heute ein Wahnsinnsspiel gespielt und hätte locker bis ins Finale fahren können. Das Sparen von Breakpoints, schönen Gewinnern und einigen großartigen langen Rallyes des japanischen Asses führte heute dazu, dass Djokovic nicht nur Sorgen machte, sondern auch das herausragende Spiel seines Rivalen schätzte.

Es gab praktisch nichts zwischen den beiden, mit 34 ungezwungenen Fehlern pro Stück, und Nishikori führte sogar bei der Siegerzählung. Am Ende war sogar der Tiebreaker knapp!

Gut gespielter Kei Nishikori. Es wird nun ein weiteres Finale von Novak Djokovic – Andy Murray nach dem Madrid Masters sein.

Sehnenentzündung Ellenbogenband

Und Novak Djokovic schließt es mit einem Ass ab.

Nishikori wird nicht nachgeben. 6-4, jetzt! Und ein Fehler von Djokovic führt dazu, dass sich die Ergebnisse schnell auf 6-5 bewegen. Matchball Djokovic noch.

Drei Matchpunkte an Novak Djokovic, 6:3 im Tiebreak!

Ein Whopper von einem Tiebreak, bei dem Nishikori mit 3-1 in Führung geht, bevor Djokovic das schnell dezimiert.

Lustige Statistikzeit: Das letzte Mal, dass Djokovic einen entscheidenden Tiebreaker im 3. Satz spielte, war 2014 in Kanada gegen Gael Monfils ...

Djokovic hält den Dienst, um 6-5 zu gehen, und jetzt ist Nishikori am Spielpunkt. Er NIMMT ES! Ein perfektes Service-Spiel für Kei Nishikori bringt die endgültige Punktzahl auf 6-6 und wir werden sehen, a Tiebreak!

Kei Nishikori spielt heute aus seiner Haut. Nachdem er Breakpoint um Breakpoint abgehalten hat, hält er jetzt den Matchpoint mit einem schönen Ass ab!

SPIELPUNKT Novak Djokovic!

Djokovic hält 5-4 und Nishikori muss jetzt halten, um im Titelkampf zu bleiben. Er steht unter Druck und er geht Kopf an Kopf mit dem Serben um.

4-2 und Breakpoint Nishikori .... und es ist jetzt zweit mit Djokovic, der diesen Breakpoint rettet. Und nach einigem Hin und Her, mit Djokovic in ganz Nishikori, bricht das japanische Ass zum 4:3-Ergebnis für den Serben.

Und Djokovic bringt Nishikori erneut zum Breakpoint – und scheitert erneut daran, Kapital zu schlagen! Der Japaner bleibt im Entscheidungsspiel mit 2-4 zurück und hat gerade eine tolle Rallye beendet – schade, aber was für eine Rallye!

Djokovic führt nun mit 4:1 und es ist der Breakpoint für ihn. Wenn er kaputt geht, ist er nur noch ein Spiel davon entfernt ein weiteres ATP-Masters-Finale! Wenn er heute gewinnt, wird es sein 42. Finale sein – er war in seiner Karriere in 41 ATP Masters-Einzelfinalen, gewann 29 und wurde Zweiter in 12.

Und der Djoker ist zurück, was für eine Rallye, eine tapfere Leistung von Nishikori. Leider steht er kurz davor, eine Statistik zu sein, mit Djokovic mit 4:1 und einem guten Schuss.

Djokovic hält Aufschlag! Es ist jetzt hauptsächlich Djokovic – eine bemerkenswerte Transformation vom Djoker – Was war in diesen Schuhen?

Nishikori hielt seinen Aufschlag, 3:1, Djokovic noch auf Kurs, Nishikori zeigte im letzten Spiel etwas Rückgrat, könnte noch ein Match sein, wenn er Djokovic bricht

Nishikori hat Probleme und mit dem Djoker-Holding-Aufschlag steht es 3: 0, Djokovic rettete 2 Breakpoints, Alle Zeichen deuten auf ein Finale zwischen Murray und Djokovic

Übungen, die man mit Tennisarm vermeiden sollte

Und Djokovic steht kurz vor einer weiteren Break, und er schafft es, zwei Breakpoints in Folge, führt im entscheidenden Satz mit 2:0

Gleich beginnt Djokovic den ersten Satz mit einem Aufschlag. Routinesachen jetzt.

ZWEITER SATZ Novak Djokovic, 6-4.

Der Serbe, der im ersten Satz Verletzungsspuren aufwies, sah nicht gerade komfortabel aus – dennoch hat er Nishikori bei einem großartigen Comeback als Sieger besiegt und weniger Fehler begangen, um 6-4 zu gewinnen. Djokovic gewinnt normalerweise, wenn er einen Satz gewinnt, nachdem er einen verloren hat, aber angesichts seiner Verletzung – eine, um die sich auch sein Trainerstab Sorgen macht, ist das Urteil zurückhaltend.

Djokovic! Djokovic! Djokovic! Die Menge jubelt dem Serben zu, der jetzt da ist punkt setzen!

Und Kei Nishikori rettet ZEHN Breakpoints bisher. Bisher ausgezeichnete Sachen des japanischen Spielers, selbst mit einem wiederauflebenden Djokovic, der zurückschlägt.

Spielpunkt Nishikori – und er nimmt es! 3-3 im zweiten Satz und es geht zu diesem Zeitpunkt ziemlich einfach voran. Djokovic ist in diesem Satz stärker zurückgekommen und jeder Spieler hat gehalten, während der Serbe jetzt mit 4: 3 führt.

Djokovic führt nun mit 3:2 und sieht wieder richtig unwohl aus. Er hat seine Schuhe gewechselt, aber sein linker Knöchel sieht ziemlich geschwollen aus.

Nishikori dominierte den ersten Satz absolut mit 10 Siegern zu Djokovics bloßem 5. 2-2 im zweiten Satz, da Djokovic die Führung behalten möchte. Ein Doppelfehler des Serben und Nishikori führt 15:0.

Novak Djokovic hält zum 2:1 und pumpt die Luft. Sein Knöchel bereitet ihm jedoch Probleme, und er wird sich vor den French Open Sorgen machen. Trainer Boris Becker sieht es auf jeden Fall aus.

Ein Hold von Nishikori bedeutet, dass die beiden jetzt im zweiten Satz 1:1 stehen. Probleme mit Djokovics linkem Knöchel und er hat begonnen, den Platz mit ungezwungenen Fehlern zu besprühen. Wieder einmal ist es Deuce Kei Nishikori mit einer wunderschönen Aufnahme. Djokovic hat 0 von 7 Breakpoints genutzt und sieht jetzt auf dem Platz ernsthaft unwohl aus.

Nishikori hält den serbischen Angriff ab und von 40-0 ist es jetzt bei Zwei... und Spielpunkt Nishikori!

Was ist ein Slice im Tennis?

Ach nein! Ein Doppelfehler von Kei Nishikori beschert Djokovic im zweiten Spiel des zweiten Satzes eine 30:0-Führung und jetzt ist es soweit Haltepunkt Novak Djokovic.

ERSTER SET zu Kei Nishikori, 6-2

Nishikori ging früh in Führung, brach Djokovic in seinem zweiten Aufschlagspiel und baute darauf auf, um zu halten – und brach den Serben erneut mit 5: 2 in Führung. Ein großartiges Grundlinienspiel des 26-jährigen Japaners.

Kei Nishikori ist heute in Form! Er hat einen Aufschlag gehalten, um 4-2 zu gehen ….und BRILLANT Sachen vom japanischen Ass – er hat jetzt eine Doppelpause bei 5-2 und wird halten wollen, um den Satz zu nehmen.

Und er hat! Kei Nishikori bricht und hält, um mit einer grandiosen Rallye, die sogar Djokovic applaudiert, mit 3:1 in Führung zu gehen. Er ist beim Serben völlig falsch, und Djokovic weiß es.

Bruchstelle – und Nishikori nimmt es! Er bricht Djokovic, um 2-1 zu gehen und eine schnelle Führung zu übernehmen. Aber es ist jetzt der Bruchpunkt für Djokovic.

Und sie sind weg! Djokovic serviert und hält zum 1:0.

Es ist fast Zeit für das Halbfinale! Novak Djokovic und Kei Nishikori sind jetzt auf dem Center Court mit Djokovic im Aufschlag.

Die Nummer 1 der Welt, Novak Djokovic, trifft heute im Halbfinale der ATP Rome Masters in der italienischen Hauptstadt auf die Nummer 6 der Welt, Kei Nishikori. Nach dem Sieg über King of Clay Rafael Nadal in geraden Sätzen im Viertelfinale sieht der Serbe auf dem besten Weg, das Finale in Rom zu gewinnen, das letzte Turnier vor den French Open.

Nishikori besiegte den 22. Platz Dominic Thiem, der für den Schock-Ausscheiden von Roger Federer aus dem Turnier verantwortlich war. Nachdem sich der Schweizer von einem schlechten Rücken erholt hatte, besiegte der Österreicher ihn in geraden Sätzen und zog ins Halbfinale ein.

Djokovic war dieses Jahr in seiner gewohnten Topform, obwohl er letzten Monat beim Monte Carlo Masters vom tschechischen Ass Jiri Vesely verdrängt wurde. Sein letzter Titel kam im März bei den Miami Masters. Die beiden spielten im Halbfinale des kürzlich abgeschlossenen Madrid Masters gegeneinander, wobei der spätere Turniersieger Djokovic in geraden Sätzen gewann; Nishikori schaffte es jedoch, den mächtigen Serben zu belasten, und brachte ihn im letzten Satz zu einem Tiebreak.

Der Serbe setzte sich in diesem Spiel durch und schlug das japanische Ass mit einem 6-3, 6-3 Sieg gründlich aus, obwohl dieser Sieg auf einem Hartplatz im Freien erzielt wurde und Nishikori in der Vergangenheit auf Sand stark war.

gut frisst das Rückstreaming

Von den 10 Mal, die das Paar in der Vergangenheit gegeneinander gespielt hat, ist es jedoch Djokovic, der sich über die Oberflächen hinweg 8 Mal durchgesetzt hat. Nishikoris bedeutendster Sieg gegen Djokovic kam bei den US Open 2014, wo er den bestplatzierten Spieler in einem langwierigen 5-Satz-Match verdrängte.

Vorhersagen

Vor dem heutigen Halbfinale ist Djokovic der klare Favorit auf den Sieg. Angesichts seiner Form im letzten Jahr, die er bei fast jedem Turnier, das er bisher gespielt hat, den Titel geholt hat, ist es unwahrscheinlich, dass einer der Top 10 den serbischen Moloch aufhalten kann.

Dies wird ein wichtiger psychologischer Sieg für den Serben, der mit seinen 11 Grand-Slam-Titeln bei Roland Garros noch nicht gewinnen muss. Angesichts der Tatsache, dass er bereits den Madrid Masters-Titel gewonnen hat – was ihn zu 29 Masters-Titeln aller Zeiten bringt, mehr als jeder Tennisspieler in der Geschichte, wird ihm der Gewinn der Italian Open den Schwung geben, den er für die French Open braucht, was, sollte er gewinnt, wird ihn auf den Weg zu einem Kalender-Slam bringen.

Es ist heute ein Kampf der Grundlinien, wobei beide Spieler gut darin sind, das Netz aufzuladen, aber es vorziehen, auf der Grundlinie zu bleiben.

Djokovic besiegte den Brasilianer Thomaz Bellucci in seinem Viertelfinalspiel, aber der Brasilianer schaffte es, die Nummer 1 der Welt im ersten Satz zu besiegen, wobei Djokovic in diesem Spiel eine ungewöhnlich hohe Anzahl von ungezwungenen Fehlern beging.

Was ist vom Finale zu erwarten

Die Nummer 3 der Weltrangliste Andy Murray, der kürzlich nach seiner Finalniederlage gegen Novak Djokovic beim Madrid Masters in der Rangliste zurückgefallen war, besiegte im Halbfinale den glücklichen Verlierer Lucas Pouille. Es markiert das erste Halbfinale des Schotten bei den Italian Open.

Murray besiegte Pouille 6-2, 6-1 mit 4 Aufschlagpausen, um das Finale zu erreichen; Nach seiner Finalniederlage in Madrid trennte sich Murray auch von der langjährigen Trainerin Amelie Mauresmo.

Beliebte Themen

Die Rückkehr von Roger Federer auf Sand kam am Dienstag zum Erliegen, als er in seinem Eröffnungsspiel bei den Geneva Open gegen Pablo Andujar verlor.

Kann Bautista Agut zu seinem zweiten Major-Viertelfinale segeln, oder wird Benoit Paire seinen Apfelwagen umwerfen und sein erstes erreichen? .

Murray verlässt Paris, Besetzung in London abgeschlossen

Wie man Baby Bird Rescue Food macht. Wenn Sie gerade ein Vogelbaby gerettet haben, ist es wichtig, schnell einen Tierarzt oder ein Vogelschutzgebiet zu kontaktieren, damit dieser beurteilen kann, ob es verletzt ist, und es wieder in sein Nest bringen kann. Wenn Sie das nicht sofort tun können, oder ...

Wie man Patienten mit Nierenversagen hilft, die die Dialyse ablehnen. Die Nieren sind in erster Linie dafür verantwortlich, Harnstoff, Mineralsalze und Toxine von Ihrem Körper zu trennen und Wasser, Elektrolyte und Salz zu sparen. Sie gleichen auch die Flüssigkeit des Körpers aus und ...

Die Broncos und Rams treffen sich am Samstag zu einem Vorsaison-Matchup. So können Sie das Spiel online ohne Kabel in verschiedenen Märkten ansehen.