Novak Djokovic kann ATP 'erschrecken', um Änderungen vorzunehmen: Noah Rubin

Novak Djokovic steht hinter der derzeit richtungsweisendsten Bewegung im Tennis

Novak Djokovic steht hinter der derzeit richtungsweisendsten Bewegung im Tennis

Vor einigen Tagen trat Novak Djokovic, die Nummer 1 der Welt, von der Rolle des Präsidenten des ATP Player Council zurück, um Leiter der neuen Professional Tennis Players Association (PTPA) .

Die PTPA, deren Ziel es ist, den Spielern mehr Macht am Verhandlungstisch in Bezug auf die Gehaltsstruktur zu geben, wurde von vielen Top-Spielern wie Matteo Berrettini, John Isner und Diego Schwartzman unterstützt. Allerdings haben sich zwei der größten Champions des Spiels dagegen gewehrt: Roger Federer und Rafael Nadal.

Überraschenderweise gehört auch Noah Rubin zu den Leuten, die sich der PTPA angeschlossen haben. Der Amerikaner trat kürzlich im Podcast 'Behind the Racquet' auf, wo er mit dem Kommentator Mike Cation über seine Motivation sprach, sich Novak Djokovics Rebellen-Outfit anzuschließen.

30 für 30 Naturjunge ansehen

Rubin ist bereit, mit Novak Djokovic zusammenzuarbeiten, wenn dies bedeutet, dass die zugrunde liegenden Probleme des Sports gelöst sind

Wenn man sich die Vergangenheit ansieht, hält Noah Rubin Novak Djokovic nicht zu hoch. Der Amerikaner hatte für seine Kommentare zu den Sicherheitsmaßnahmen der US Open in den Serben gerissen , und unterstellte auch, dass die Adria Tour-Ausstellung der Serben eine bloße 'Geldbörse' sei.

Vor einigen Monaten hatte Noah Rubin Novak Djokovic gebeten,

Vor ein paar Monaten hatte Noah Rubin Novak Djokovic gebeten, 'die Klappe zu halten'

Noah Rubin ist jedoch jetzt an Bord für Djokovics Sache, nachdem er am Samstag am Spielermeeting in New York teilgenommen hat. Die Tatsache, dass die PTPA bei den ATP-Funktionären so viel Angst ausgelöst hat, deutet laut dem Amerikaner darauf hin, dass Djokovic auf dem richtigen Weg ist.

'Es sind mehr als 100 Leute, die nur herumsitzen und nicht wirklich wissen, was passiert', sagte Rubin. „Und dann dachte ich, ich müsste wissen, was passiert. Also fangen wir an Vasek anzuhören, dann beginnt Novak ein wenig die Führung zu übernehmen und auf halbem Weg bekommt jeder eine SMS auf Whatsapp von der ATP. Es hatte sechs Aufzählungspunkte, die im Wesentlichen 'Vorsicht!' sagten. Ich meine, die Satzung ist noch nicht einmal geschrieben, wenn ein Treffen sie so sehr erschrecken kann, dann könnte das vielleicht verlockend genug für mich sein. Denn das habe ich immer gewollt.'

Hier sind einige der Inhalte aus den Texten, die vom ATP-Board an die Spieler verschickt wurden:

Der freimütige Amerikaner fuhr fort, dass er nicht sicher sei, wie Novak Djokovic und Co. wirkliche Veränderungen bewirken würden, aber dass ihm die Richtung gefiel, in die sie gingen.

wie trägt man eine Ellenbogenbandage
„Glaube ich, Novak kann mich wirklich ins Heimatland bringen? Ich weiß es nicht, also (bin) bin ich skeptisch gegenüber all dem. Aber wenn jemand die ATP dazu bringen kann, Massenkommunikation zu senden, kann dies sie vielleicht dazu bringen, ihre Vorgehensweise zu ändern “, fügte Rubin hinzu.

Ich weiß nicht, ob sie sagen werden, dass sie einen eigenen Frauenverband gründen wollen: Rubin über das männerdominierte Outfit

Novak Djokovic hat die Frauen noch nicht eingeseilt

Novak Djokovic hat die Frauen noch nicht eingeseilt

Noah Rubin beschwerte sich, dass der Vorstand während seiner kurzen Zeit auf der ATP-Tour nicht genug getan habe, um die unterschiedlichen Interessen der Spieler gerecht zu vertreten. Der Amerikaner glaubt, dass Novak Djokovics PTPA ein letzter Versuch sein könnte, die Dinge aufzurütteln, und das ist der Grund, warum er an Bord ist.

Rubin sprach auch das eine eklatante Problem an, das viele hervorgehoben haben: die fehlende Vertretung von Frauen in der Vereinigung. Mehrere feministische Organisationen haben Novak Djokovics Gruppe dafür kritisiert, dass sie auf Männer beschränkt ist, und Rubin gestand, er wisse nicht, wie oder ob das Thema jemals angegangen werden würde.

„Ich weiß nicht, ob die Anwälte sagen werden, dass sie einen eigenen Frauenverband gründen wollen, ich kenne die Einzelheiten nicht. Ich weiß, dass Zahlen stark sind, und wir müssen zusammenarbeiten, um vereint zu sein“, sagte Rubin.

Der Amerikaner sagte weiter, dass er sich der Absichten von Novak Djokovic zwar nicht ganz sicher sei, aber Vasek Pospisils Anwesenheit als beruhigend empfinde. Am Ende des Tages will Rubin Veränderung, egal wie sie zustande kam – und dafür ist er bereit, mit der Nummer 1 der Welt zusammenzuarbeiten.

„Vertraue ich Novak voll und ganz? Nein. Vasek hat hart gearbeitet, denke, er meint es gut. Ich mag es nicht, wie die Dinge während meiner kurzen Zeit hier bei ATP gelaufen sind, ich denke, es muss geändert werden “, sagte Rubin.

Beliebte Themen

Milos Raonic erzählt von Vasek Pospisil in einem rein kanadischen Duell in der zweiten Runde der US Open am Donnerstag. Raonic führt das Kopf-an-Kopf-Rennen gegen Pospisil mit einem knappen 2:1 Vorsprung an.

Chris Evert wurde kürzlich gebeten, die bedeutendere Leistung zwischen Rafael Nadal, der den Allzeit-Grand-Slam-Rekord von Roger Federer bricht, und Novak Djokovic, der mehrere Titelgewinne bei e . verzeichnet, auszuwählen

Serena Williams' Agentin Jill Smoller hat ein kurzes, aber positives Update zur Fitness ihrer Kundin gegeben.

Novak Djokovic ist in einen Coronavirus-Sturm verwickelt, aber ein Teil der Kritik ist über Bord gegangen. Die Nummer 1 der Welt war in den letzten Tagen am Ende unerbittlicher Negativität.

Wie man den Ellbogen passiert. Der von NBA-Spieler Jason Williams populäre Pass hinter dem hinteren Ellbogen ist einer der auffälligsten Pässe im Basketball. Bei diesem Trickpass muss der Spieler den Ball von seinem Ellbogen zu einem Teamkollegen abprallen lassen. Es gibt auch...

Erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, wie oft oder wann Sie Ihren Schläger ausruhen müssen, um optimale Leistung, Komfort und Gefühl zu erzielen.