'Ich habe eine große Chance verloren' - Rafael Nadal, nachdem er beim ATP-Finale von Daniil Medvedev geschlagen wurde

Rafael Nadal im Einsatz gegen Daniil Medvedev beim ATP-Finale

Rafael Nadal im Einsatz gegen Daniil Medvedev beim ATP-Finale

Rafael Nadal weigerte sich, den Druck der Gelegenheit nach seiner Halbfinalniederlage gegen Daniil Medvedev bei den Nitto ATP Finals am Samstag verantwortlich zu machen.

Nadal wollte zum ersten Mal in seiner Karriere das Saisonend-Event gewinnen, und er schien auf dem besten Weg, das Finale zu erreichen, als er den ersten Satz gewann und im zweiten mit 5: 4 für das Spiel aufschlug. Aber der Russe, der eine Siegesserie von acht Spielen hinter sich hatte, drehte den Spieß um und gewann den zweiten Satz im Tie-Break und dann die Entscheidung nach zwei Breaks.

Medvedev spielt jetzt gegen US-Open-Champion Dominic Thiem , der im ersten Halbfinale am Samstag den Top-Platzierten Novak Djokovic in einem spannenden Dreisatz verärgerte.

adidas Tennisschuhe mit Shell-Toe

Nach dem Match wurde Rafael Nadal gefragt, ob der Druck, seine erste Meisterschaft zum Jahresende zu gewinnen – der einzige große Titel, der ihm in seiner Karriere entgangen ist – zum uncharakteristischen Zusammenbruch im zweiten Satz beigetragen hat. Aber das war für den Spanier nicht ausschlaggebend und es war nur einer dieser Tage, an denen sein Spiel nicht auf dem neuesten Stand war.

Ich denke, ich habe genug erreicht, um keine Entschuldigung für den Druck zu finden, Rafael Nadal sagte Nach dem Spiel. Ich weiß, dass ich in einer noch schwierigeren Situation als dieser genug Spiele und Turniere gewonnen habe... Also fühle ich mich nicht so.“

Rafael Nadal gab jedoch zu, dass er zum ersten Mal seit 2013 eine große Chance hatte, das Finale zu erreichen. Der Spanier bedauerte die Fehler, die er im Spiel beim 5: 4 im zweiten Satz gemacht hatte, und räumte ein, dass Medvedev sein Niveau gehoben hat Zur richtigen Zeit.

'Im zweiten, am Anfang ein bisschen die gleiche Geschichte, aber am Ende des Sets spielte ich ein bisschen besser als er', sagte Nadal. 'Und dann im 5-4 denke ich, dass er ein gutes Spiel gespielt hat und ich nicht. Ich habe ein schlechtes Spiel gespielt. Das ist es. Aber ich hatte eine große Chance. Ich habe eine große Chance verloren.
'Ich habe das Gefühl, dass ich ein schlechtes Spiel gespielt habe', fügte er hinzu. „Natürlich bist du nervös, das Spiel zu gewinnen. Aber nicht [nur] ich, alle. [Es] ist normal, die Spannung zu haben. Ich denke, er hat einige gute Punkte gespielt und ich habe ein paar Fehler gemacht. Kleine Details machen einen großen Unterschied. Einfach gut gemacht für ihn und nicht gut genug für mich.'

Ich hoffe, bereit zu sein, für die Dinge zu kämpfen, für die ich 2021 kämpfen möchte: Rafael Nadal

Rafael Nadal bei den Nitto ATP Finals

Rafael Nadal bei den Nitto ATP Finals

Auch wenn die Saison zu Ende geht und der Status des Kalenders 2021 noch in der Luft ist, ist Rafael Nadal entschlossen, sich mit der gleichen Motivation wie immer auf die Nebensaison vorzubereiten. Der Rekord für die meisten Grand-Slam-Titel im Herrentennis (derzeit liegt er gleichauf mit Roger Federer mit 20 und Djokovic mit 17 dahinter) und ein rekordverdächtiger 14. French-Open-Titel werden wahrscheinlich ganz oben auf seiner Prioritätenliste für den nächsten stehen Jahreszeit.

Tennisschlägergröße für 5 jährige
'Mein Ziel ist immer das gleiche: zu jedem Turnier zu gehen und mir die Chance zu geben, gut zu konkurrieren und zu versuchen, es zu gewinnen', sagte Rafael Nadal.
„Das ist jedes Jahr das Ziel. Meine Motivation [war] immer dieselbe. Das nächste Jahr wird ein wichtiges Jahr. Ich hoffe, bereit zu sein, für die Dinge zu kämpfen, für die ich kämpfen möchte. Ich werde in der Nebensaison hart arbeiten, um für den Anfang bereit zu sein.'

Beliebte Themen

Rohan Bopanna hat sich mit dem 20-jährigen Denis Shapovalov zusammengetan und wird seine Kampagne gegen John Peers und Michael Venus eröffnen. .

Die Konzepte „Mittlerer Sonntag“ und „Manischer Montag“ sind einzigartig in Wimbledon. Aber sie werden ab 2022 nicht mehr am Turnier teilnehmen, und die meisten Fans haben gemischte Gefühle.

Das zweite Masters 1000 Event in Folge, die Western & Southern Open, findet in Cincinnati statt. So können Sie das Turnier online ohne Kabel verfolgen.

So streamen Sie 'Outcry', den Dokumentarfilm von Showtime über Greg Kelley, ohne Kabel online.