Wie man einen Baseball härter wirft

Wenn Sie lernen, wie man einen Baseball schneller wirft, erhöht sich für jeden Baseball-Pitcher die Effektivität erheblich. Die Erhöhung Ihrer Pitching-Geschwindigkeit ist zwar nicht die einzige Qualität, die für einen großartigen Pitcher erforderlich ist, aber eine der wichtigsten. Am Ende des Tages sind die gleichen Dinge, die Sie zu einem Pitcher mit mehr Geschwindigkeit machen, die Dinge, die Sie zu einem großartigen Pitcher machen: großartige Mechanik.



Ptex-Ellenbogenmanschette

Methode ein von 2: Form verbessern, um die Geschwindigkeit zu verbessern

  1. ein Zu Beginn jeder Sitzung vorsichtig mit einem Partner werfen. Durch sanftes Werfen wird Ihr Wurfarm aufgewärmt, und zu schnelles Werfen erhöht das Verletzungsrisiko erheblich. Wärmen Sie sich immer für 5-10 Minuten mit leichtem Fang, leichtem Werfen und leichtem Dehnen auf, bevor Sie versuchen, schnell zu werfen oder Gewichte zu heben.
    • Durch das Aufwärmen werden Ihre Muskeln gelockert, und diese Flexibilität ist der Schlüssel zum Freischalten Ihrer stärksten Würfe.
  2. 2 Verwenden Sie Ihren ganzen Körper, um Kraft in Ihre Würfe zu bringen. Viele Leute haben gehört, dass 'Ihre Kraft von Ihren Beinen kommt', und obwohl dies teilweise zutrifft, erzählt es nicht die ganze Geschichte. Ihre Beine erzeugen viel Kraft, aber es hilft Ihrem Wurf nur, wenn Sie diese Kraft übertragen können durch den Boden nach oben. Dementsprechend wissen mächtige Werfer, dass sie sich auf ihren gesamten Körper konzentrieren müssen, um gut zu werfen. Für einen Righty sieht es so aus:
    • Stellen Sie Ihren linken Fuß vor Ihren Körper.
    • Richten Sie Ihre Schultern auf das Ziel
    • Bring den Ball hinter dich.
    • Drücken Sie den hinteren Fuß ab, während Sie anfangen zu werfen
    • Drehen Sie Ihre Hüften und Schultern zum Ziel.
    • Lassen Sie los, wenn der Ball Ihren Kopf passiert.
    • Folgen Sie mit Ihren Schultern und Ihrem hinteren Fuß, während Sie den Ball loslassen.
  3. 3 In einer starken sportlichen Position aufstellen. Die Grundlagen des Werfens sind wahrscheinlich offensichtlich, wie oben beschrieben. Aber die kleinen Dinge, wenn Sie das Richtige finden, summieren sich zu etwas viel Mächtigerem. Der natürliche Ausgangspunkt ist Ihre Haltung. Die Haltung ist sehr ähnlich zu einem Tennisspieler, der sich auf den Aufschlag vorbereitet, oder einem Basketballspieler, der jemanden beschützt. Um maximale Leistung zu erzielen, stellen Sie Folgendes sicher:
    • Die Hände sind in der Mitte Ihres Körpers und bereit, sich zu bewegen.
    • Die Knie sind leicht gebeugt, als ob Sie bereit wären, in Aktion zu treten.
    • Die Füße sind leicht, so dass Sie in der Nähe Ihrer Fußkugeln balancieren.
    • Wirbelsäule und Rücken sind gerade.
  4. 4 Machen Sie mit Ihrem linken Fuß einen großen, kraftvollen Schritt. Dies ist für Rechtshänder. Wenn Sie ein Pitcher sind, ist dies Ihr Schritt vom Hügel, aber alle Feldspieler tun dies für längere oder stärkere Würfe. Wenn Ihr Knie hochkommt, bleibt Ihr Wurfarm am Ellbogen und am Ball in der Nähe Ihrer Brust gebeugt. Wenn Ihr Bein nach vorne tritt, bringen Sie Ihren Arm zurück.
    • Wenn Sie Ihren Fuß landen, möchten Sie, dass sich Ihr Arm nach vorne bewegt. Ihr Ziel beim Lesen der nächsten Schritte ist es, dass Ihr Arm direkt hinter Ihrem Kopf gespannt wird und der Ellbogen in einem Winkel von 90 Grad steht, da dieser vordere Fuß steif und nicht gebeugt landet.
    • Studien zeigen, dass der Schritt für die Kraft wichtiger ist als die eigentliche Wurfbewegung.
    • Dies gilt auch für einen Outfielder, der hochläuft, um einen großen Wurf ins Infield zu machen.
  5. 5 Drücken Sie Ihren hinteren Fuß ab und beginnen Sie, Ihre Hüften zu drehen. Hier fängt man wirklich an, Strom zu bekommen. Während Sie mit diesem Vorderfuß nach vorne treten, drückt Sie Ihr Hinterfuß nach vorne. Während der Ball in Richtung Ihres Kopfes kommt, drehen sich Ihre Hüften in Richtung Ihres Ziels, während Ihr Wurfarm Ihren Körper dreht.
  6. 6 Spannen Sie Ihren Arm, wenn Ihr Vorderfuß landet. Das Timing ist der Schlüssel für kraftvolle Würfe. Wenn Sie auf dem Fuß landen, sollte Ihr Ellbogen hinter Ihnen gespannt sein. Es ist bei 90 Grad, mit dem Ball über Ihrem Kopf. Üben Sie, in diese Position zu gelangen, wenn Ihr Fuß landet.
  7. 7 Lassen Sie den Ball los, während sich Ihr Körper weiter bewegt, und bewahren Sie Schwung und Kraft. Wenn Ihr Arm über Ihren Kopf kommt und Sie den Ball loslassen, lassen Sie Ihr hinteres Bein und Ihren Wurfarm in Bewegung bleiben. Weil Sie sich gedreht haben, werden beide auf Ihren Körper stoßen, nachdem Sie den Ball losgelassen haben.
  8. 8 Schieben Sie Ihre Finger auf die Schnürsenkel, um beim Loslassen etwas mehr Kraft zu bekommen. Dadurch wird der Ball wieder gedreht und stabilisiert, während er durch die Luft fliegt. Ihre Finger ziehen an den Schnürsenkeln nach unten, so dass sich der Ball beim Fliegen zurück zu Ihnen dreht. Wenn der Ball Ihre Hand verlässt, schnappen Sie Ihr Handgelenk und Ihre Finger nach unten.
    • Wenn Sie noch nicht begonnen haben, stellen Sie sicher, dass Sie den Ball über die Schnürsenkel greifen. Konzentrieren Sie sich jedes Mal, wenn Sie den Ball fangen, darauf, die Schnürsenkel schnell zu finden, bevor Sie ihn zurückwerfen.
  9. 9 Entspannen Sie Ihre Muskeln - wenn Sie versuchen, schnell zu werfen, werden Sie nur verletzt. Letztendlich hat Stärke sehr wenig mit Wurfgeschwindigkeit zu tun. Mechanik ist viel wichtiger. Aber die meisten Menschen versuchen bewusst, schnell zu werfen: Sie ruckeln mit den Armen, erhöhen die Geschwindigkeit und die Mechaniker leiden. Lose Arme und ein entspannter Körper übertragen Energie viel effektiver.
    • Stellen Sie sich Ihren Körper als Schleuder vor. Eine starre, straffe Schlinge wäre sehr schwer effektiv zu schießen, aber ein lockeres, flexibles Band lässt sich schneller lösen, vorbereiten und abfeuern.
  10. 10 Stellen Sie sich vor, Ihre Kraft fließt von Ihren Füßen auf, um Ihre Form perfekt zu halten. Wenn Sie vom Boden abstoßen, bringen Sie Ihren Körper in Bewegung. Es ist fast wie ein Wasserfall - die Kraft des Wassers kommt nicht von der Spitze des Wasserfalls, sondern von der gesamten Entfernung, in der das Wasser fällt. Ebenso beginnt die Kraft in Ihren Füßen, aber Sie müssen Ihren ganzen Körper drehen, insbesondere die Hüften und den Oberkörper, um diese Kraft in Ihre Wurfbewegung zu übertragen. Konzentrieren Sie sich auf die obigen Tipps und führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Würfe zu verbessern:
    • Nehmen Sie Ihre Wurfbewegung auf Video auf. An welchen Stellen sehen Sie ruckartig oder schwach aus?
    • Überprüfen Sie Ihren Follow-Through. Ihr Körper sollte natürlich dem Spielfeld folgen und Sie leicht drehen, damit Ihr hinteres Bein um die Vorderseite Ihres gepflanzten Beins kommt.
    • Halte deine Muskeln locker. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie sich zu sehr anstrengen, sind Sie es. Es wird nicht helfen.
    Werbung

Methode 2 von 2: Aufbau der Armstärke

  1. ein Erstellen Sie ein Krafttrainingsprogramm, um mehr Kraft hinter Ihre Würfe zu bringen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Sie Ihre Kraft nur durch Krafttraining so stark verbessern können. Bei weitem ist der größte Knall für Sie, sich auf die Form zu konzentrieren. Mit der Aufmerksamkeit auf eine bessere Mechanik und ein intelligentes Kraftprogramm können Sie jedoch Verbesserungen feststellen. Noch wichtiger ist, dass ein starker Arm weniger wahrscheinlich verletzt wird.
    • Heben Sie keine Gewichte, wenn Sie unter 16 Jahre alt sind. Das Verletzungspotential ist weitaus größer als jede zusätzliche Kraft, die Sie erhalten.
    • Konzentrieren Sie sich bei allen Übungen auf sanfte, langsame Bewegungen. Die Menge an Gewicht ist nicht wichtig, aber es ist wichtig, durch Ihren gesamten Bewegungsbereich zu kommen.
    • Sie wollen geringes Gewicht und hohe Wiederholungen für alles außer den Beinübungen. Riskieren Sie keine Langzeitverletzungen für etwas mehr Leistung.
  2. 2 Bauen Sie Ihre Lats auf, zwei Ihrer wichtigsten Rückenmuskeln, um die größten Geschwindigkeitsrenditen zu erzielen. Der beste Knall für Ihr Geld ist ein starker, robuster Satz Lats. Diese Muskeln helfen Ihnen, die Kraft von Ihren Beinen in Ihre Arme zu bringen, um sicherzustellen, dass Sie schneller werfen.
    • Overhead Pulldown: Die Umkehrung eines Pull-Ups. Über Ihnen befindet sich eine Stange, die mit Kabeln an einem Gewicht befestigt ist. Setzen Sie sich, halten Sie Ihre Wirbelsäule gerade und ziehen Sie die Stange an Ihre obere Brust. 10 mal wiederholen.
    • Sitzreihen: Halten Sie Ihre Arme vor sich und greifen Sie nach einem Griff, sodass Ihre Hände nahe beieinander liegen. Sie verwenden das Rudergerät, das mit einem Kabel an Gewichten befestigt wird. Ziehen Sie Ihre Hände in Ihre Brust und strecken Sie sie dann langsam vor sich zurück. 10 mal wiederholen.
    • Klimmzüge:Sie wollen den breiten Griff, die Handflächen nach vorne gerichtet.
  3. 3 Straffen Sie Ihre Brustmuskeln für die Armbeschleunigung. Ein Großteil Ihrer Oberkörperkraft kommt von Ihren Brustmuskeln, und es ist nicht überraschend, dass sie Ihnen helfen, härter zu werfen. Konzentrieren Sie sich auf:
    • Liegestütze
    • Bankdrücken
    • Pec fliegt.
  4. 4 Bauen Sie starke Quads und Gesäßmuskeln auf, um zusätzliche Leistung zu erzielen. Nehmen Sie Ihre Beine weg, und Sie nehmen Ihre Kraft weg. Während ein starker Arm wichtig ist, müssen Sie eine solide Basis haben, um härter zu werfen. Vernachlässigen Sie den Beintag auf eigene Gefahr.
    • Kreuzheben
    • Kniebeugen
    • Beinpresse
    • Seitliche Boxensprünge und Plyometrie.
      • Konzentrieren Sie sich bei Sprüngen, Ausfallschritten oder anderen aktiven Workouts auf Bewegungen und Rotationen von Seite zu Seite, da diese Ihrer Nickbewegung ähnlicher sind.
  5. 5 Verwenden Sie Schulterübungen, um Ihre Rotatorenmanschette zu schützen und zu stärken. Rotatorenmanschettenoperationen sind die häufigste Lösung, die viele Pitcher benötigen. Mit intelligentem Training können Sie jedoch künftigen Verletzungen vorbeugen. Die meisten Übungen für die Rotatorenmanschette sind geringes Gewicht und hohe Wiederholungszahlen. Sie möchten nicht viel Brennen oder Schmerzen spüren - das sind kleine Muskeln, an denen Sie arbeiten.
    • Innen- / Außenrotationen: Stellen Sie sich mit dem Ellbogen zur Seite und dem Arm um 90 Grad gebeugt. Fassen Sie das Kabel so an, dass es Ihren Arm von Ihnen wegzieht. Drehen Sie langsam Ihren Arm, um Ihre Hand nach innen in Richtung Ihres Bauches zu bringen. 12-15 mal wiederholen. Wenn Sie fertig sind, drehen Sie es um, so dass Sie jetzt Ihren Arm von Ihrem Bauch weg drehen. Mache jeweils drei Sätze.
    • Höhe der Skapulierebene: Halten Sie ein kleines Gewicht in Ihrem Wurfarm. Richten Sie den Arm diagonal von Ihnen weg. Ihre Handflächen sollten zu den Seiten zeigen und nicht nach oben oder unten zeigen. Senken Sie den Arm und heben Sie ihn dann an, bis er gerade ist. Halten Sie dabei den diagonalen Winkel ein. Wiederholen Sie 12-15 Mal für drei Sätze.
  6. 6 Bauen Sie Ihren Bizeps auf, um die Verzögerung zu unterstützen. Starker Bizeps hilft Ihnen, der Wurfkraft entgegenzuwirken, Sie zu verlangsamen und Ihren Arm unter Kontrolle zu halten. Dies hilft bei der Form- und Verletzungsprävention. Beachten Sie jedoch, dass Sie keinen übermäßig großen Bizeps wünschen. Trainiere sie 2-3 mal pro Woche im Rahmen deines Trainingsprogramms.
    • Locken
    • Klimmzüge
    • Sitzreihen
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Was ist die beste Übung, wenn ich härter werfen möchte?Isaac Hess
    Baseballtrainer und Ausbilder Isaac Hess ist ein Baseballtrainer, Ausbilder und Gründer des MADE Baseball Development und Champion Mindset Training Program, eines Baseball-Trainingsprogramms mit Sitz in Los Angeles, Kalifornien. Isaac hat über 14 Jahre Erfahrung im Baseballtraining und ist auf Privatstunden und Turniere spezialisiert. Er hat Baseball sowohl für professionelle als auch für College-Ligen gespielt, darunter die Washington State University und die University of Arizona. Isaac wurde als einer der 10 besten Aussichten von Baseball America für 2007 und 2008 eingestuft. 2007 erwarb er einen BS in Regionalentwicklung an der University of Arizona.Isaac HessBaseball Coach & Instructor Expert Answer Liegestütze sind die beste Übung, um Kraft zu werfen. Grundlegende Hantelübungen wie Schulterheben und seitliches Schulterheben sind ebenfalls großartig. Bleib einfach bei leichteren Gewichten; du willst dich nicht wirklich für das Werfen von Kraft aufbauen.
  • Frage Wie verbessere ich die Genauigkeit beim Werfen? Arbeiten Sie zuerst an der Genauigkeit. Beginnen Sie langsam und genau und werfen Sie dann im Laufe von Wochen und Monaten immer härter. Das braucht Zeit; Sie werden in wenigen Wochen keine Ergebnisse sehen.
  • Frage Wie stehe ich schnell auf, um zu werfen, wenn ich ein Fänger bin? Sie hocken nicht ganz nach unten, sondern machen eine flache Halbhocke, damit Sie schnell aufstehen können, wenn Sie den Ball fangen. Dann lege deinen ganzen Körper hinein und wirf mit aller Kraft zur Basis.
  • Frage Wie werfe ich im Allgemeinen hart? Donagan Top Answerer Beziehen Sie Ihren gesamten Körper ein, nicht nur Ihren Arm. Verwenden Sie Ihren gesamten Oberkörper und das Bein gegenüber Ihrem Wurfarm, um sich beim Werfen auf Ihr Ziel zu lehnen und auf dieses zuzugehen. Dies verleiht Ihrem Arm zusätzliche Geschwindigkeit, Dynamik und Kraft. Stärken Sie Ihren Arm mit Liegestützen und Klimmzügen. (Machen Sie nicht viel Gewichtheben. Das kann Sie 'muskelgebunden' machen.)
Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Tipps

  • Werfen Sie keinen Baseball durch ständige Schmerzen. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Arm während oder nach Ihren Pitching-Sitzungen ständig weh tut, nehmen Sie sich ein paar Tage Zeit zum Werfen und konsultieren Sie einen Arzt.

Werbung

Dinge, die du brauchen wirst

  • Baseball, Handschuh, Wurfpartner


Beliebte Themen

Viele junge Frauen machen sich Sorgen, dass sie ihr jugendliches Aussehen verlieren. Sie können jedoch verhindern, dass das Altern frühzeitig erfolgt, indem Sie sich um Ihren Körper kümmern. Wenn es um schlaffe Brüste geht, können Sie viele Probleme leicht vermeiden, indem Sie Ihre Haut schützen, ...



Wie man kurze Shorts trägt. Wenn die Temperatur steigt, neigen die Menschen dazu, immer mehr Haut zu zeigen, um der Hitze zu trotzen. Kurze Shorts, auch 'Hot Pants' oder 'Booty Shorts' genannt, sind die perfekten Sommerhosen. Kurze Shorts können jedoch ein ...

Andreas Seppi glaubt, dass Roger Federer den Sport so sehr liebt, dass er mit 50 noch spielen könnte, wenn sein Körper mithält. Die Schweizer Legende fällt wegen zweier Knieoperationen für den Rest der Saison aus, hofft aber, nächstes Jahr wieder dabei zu sein.



Rafael Nadal und Caroline Wozniacki sprechen über ihre „starken“ Schläger Melbourne, 20. Januar (IANS) spanisches Tennis-Ass Rafael Nadal“.

Ein Wheelie zu knallen ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Freunde zu beeindrucken oder auf einem Fahrrad oder Motorrad cool auszusehen. Obwohl es einer der am einfachsten zu erlernenden Tricks ist, kann es schwierig sein, es zu meistern, wenn Sie nicht das richtige Gleichgewicht haben. Durch Beschleunigung ...