Wie man erkennt, ob ein Diamant echt ist

Herauszufinden, ob Ihr Diamant echt ist oder nicht, ist eine verlockende Angelegenheit - möchten Sie es ohne Zweifel wissen? Die meisten neugierigen Bürger wenden sich an einen professionellen Juwelier, um dies zu klären. Aber du musst nicht Sherlock Holmes sein, um das Reale von den Duds zu unterscheiden. Ein bisschen Licht, etwas Wasser oder warmer Atem und eine Juwelierlupe sind alles, was Sie brauchen.

Methode 1 von 5: Testen von montierten Diamanten

  1. Bild mit dem Titel Sagen Sie, ob ein Diamant echt ist Schritt 1

    1 Verwenden Sie den Nebeltest. Stellen Sie den Stein vor Ihren Mund und beschlagen Sie ihn wie einen Spiegel. Wenn es ein paar Sekunden lang beschlagen bleibt, ist es wahrscheinlich eine Fälschung - ein echter Diamant verteilt die Wärme sofort aus Ihrem Atem und beschlägt nicht so leicht. Selbst wenn Sie zwischen dem Beschlagen und dem Betrachten warten, wird es immer noch viel schneller gelöscht als eine Fälschung.
    • Es kann hilfreich sein, einen Stein zu verwenden, von dem Sie wissen, dass er neben dem verdächtigen Stein und dem Nebel echt ist. Sie können beobachten, wie der echte klar bleibt, während der falsche beschlägt. Wenn Sie wiederholt auf gefälschten Diamanten atmen, beginnt sich Kondenswasser aufzubauen. Mit jedem Zug beschlägt der künstliche Stein immer mehr, während der echte noch sauber und klar ist.


  2. Bild mit dem Titel Sagen Sie, ob ein Diamant echt ist Schritt 2

    zwei Überprüfen Sie die Einstellung und montieren Sie sie. Ein echter Diamant ist wahrscheinlich nicht in ein billiges Metall eingefasst. Briefmarken in der Einstellung, die echtes Gold oder Platin anzeigen (10K, 14K, 18K, 585, 750, 900, 950, PT, Plat), sind ein gutes Zeichen, während ein 'C.Z.' Stempel verrät, dass der Mittelstein kein echter Diamant ist. C.Z. steht für Zirkonia, eine Art synthetischer Diamant.
  3. Bild mit dem Titel Sagen Sie, ob ein Diamant echt ist Schritt 3

    3 Verwenden Sie eine Juwelierlupe, um den Diamanten zu inspizieren. Normalerweise können Sie eine im Juweliergeschäft ausleihen. Abgebaute Diamanten weisen normalerweise kleine natürlich vorkommende Unvollkommenheiten auf, die als 'Einschlüsse' bezeichnet werden und mit einer Lupe sichtbar sind. Suchen Sie nach kleinen Mineralienflecken oder sehr leichten Farbveränderungen. Dies sind beide Anzeichen dafür, dass es sich um einen echten, wenn auch unvollkommenen Diamanten handelt.
    • Zirkonium (das alle anderen Tests bestehen sollte) weist normalerweise keine Mängel auf. Das liegt daran, dass sie in sterilen Umgebungen gezüchtet werden, anstatt zufällig im Labor der Erde hergestellt zu werden. Ein zu perfekter Edelstein ist meistens eine Fälschung.
    • Es ist jedoch möglich, dass ein echter Diamant fehlerfrei ist. Verwenden Sie keine Unvollkommenheiten als bestimmenden Faktor dafür, ob Ihr Diamant echt ist oder nicht. Schließen Sie Fälschungen zuerst mit anderen Tests aus.
    • Beachten Sie, dass Diamanten aus Laboranbau normalerweise auch keine Mängel aufweisen, da sie auch in sorgfältig kontrollierten Umgebungen hergestellt werden. In einem Labor gezüchtete Diamanten in Edelsteinqualität können chemisch, physikalisch und optisch identisch (und manchmal überlegen) mit natürlich vorkommenden sein. Diese Fähigkeit, die Qualität von 'natürlichen' Diamanten zu übertreffen, hat bei denjenigen im Diamantengeschäft erhebliche Bedenken ausgelöst, die sich stark dafür eingesetzt haben, dass Diamanten aus Laboranbau von 'natürlichen Diamanten' unterschieden werden. Im Labor gezüchtete Diamanten sind 'echt', aber nicht 'natürlich'.
    Werbung

Methode zwei von 5: Testen von nicht montierten Diamanten

  1. Bild mit dem Titel Sagen Sie, ob ein Diamant echt ist Schritt 4

    1 Schauen Sie sich die Brechung des Steins an. Diamanten biegen oder brechen das Licht, das durch sie hindurchgeht, scharf, was zu ihrem auffallend brillanten Aussehen führt. Steine ​​wie Glas und Quarz funkeln weniger, weil sie einen niedrigeren Brechungsindex haben. Die Brillanz eines Steins lässt sich selbst bei einem fachmännischen Schnitt nur schwer ändern, da sie eine inhärente Eigenschaft des Steins ist. Wenn Sie sich die Brechkraft des Steins genau ansehen, sollten Sie erkennen können, ob es sich um eine echte oder eine Fälschung handelt. Hier sind einige Möglichkeiten, dies zu tun:
    • Die Zeitungsmethode: Drehen Sie den Stein um und legen Sie ihn auf ein Stück Zeitung. Wenn Sie Drucke durch den Stein lesen oder sogar verzerrte schwarze Flecken sehen können, dann ist es wahrscheinlich kein Diamant. Ein Diamant würde das Licht so stark biegen, dass Sie den Druck nicht sehen könnten. (Es gibt einige Ausnahmen: Wenn der Schnitt unverhältnismäßig ist, kann der Druck immer noch durch einen echten Diamanten sichtbar sein.)
    • Der Punktetest: Zeichnen Sie einen kleinen Punkt mit einem Stift auf ein Stück weißes Papier und legen Sie den Stein über die Mitte des Punktes. Schau direkt darauf. Wenn Ihr Stein kein Diamant ist, sehen Sie eine kreisförmige Reflexion im Stein. Sie können den Punkt nicht durch einen echten Diamanten sehen.
  2. Bild mit dem Titel Sagen Sie, ob ein Diamant echt ist Schritt 5

    zwei Beobachten Sie die Reflexionen. Die Reflexionen eines echten Diamanten erscheinen normalerweise in verschiedenen Graustufen. Schauen Sie direkt durch die Oberseite des Diamanten. Wenn Sie Regenbogenreflexionen sehen, haben Sie es entweder mit einem Diamanten von geringer Qualität oder mit einer Fälschung zu tun.
    • Überprüfen Sie stattdessen, ob es funkelt. Ein echter Diamant funkelt deutlich mehr als ein gleich großes Stück Glas oder Quarz. Vielleicht möchten Sie ein Stück Glas oder Quarz als Referenz mitnehmen.
    • Verwechseln Sie Funkeln nicht mit Nachdenken. Das Funkeln hat mit der Brillanz oder Intensität des Lichts zu tun, das durch den Schnitt des Edelsteins gebrochen wird. Reflexion hat mit der Farbe des gebrochenen Lichts zu tun. Also suchen Sie nach heftig Licht, kein farbiges Licht.
    • Es gibt einen Stein, der noch mehr Glanz hat als ein Diamant: Moissanit. Dieser Edelstein ist Diamanten so ähnlich, dass es selbst Juwelieren schwer fällt, sie auseinander zu halten. Halten Sie den Stein nahe an Ihr Auge, um den Unterschied ohne spezielle Ausrüstung festzustellen. Leuchten Sie eine Taschenlampe durch den Stein. Wenn Sie Regenbogenfarben sehen, ist dies ein Zeichen für doppelte Brechung. Dies ist eine Eigenschaft von Moissanit, jedoch nicht von Diamant.
  3. Bild mit dem Titel Sagen Sie, ob ein Diamant echt ist Schritt 6

    3 Lassen Sie den Stein in ein Glas Wasser fallen und prüfen Sie, ob er auf den Boden sinkt. Aufgrund seiner hohen Dichte sinkt ein echter Diamant. Eine Fälschung schwebt oben auf der Oberfläche oder in der Mitte des Glases.
  4. Bild mit dem Titel Sagen Sie, ob ein Diamant echt ist Schritt 7

    4 Erhitze den Stein und schau, ob er zerbricht. Erhitzen Sie einen verdächtigen Stein 30 Sekunden lang mit einem Feuerzeug und lassen Sie ihn dann direkt in ein Glas kaltes Wasser fallen. Die schnelle Expansion und Kontraktion wird die Zugfestigkeit schwächerer Materialien wie Glas oder Quarz überwältigen und dazu führen, dass der Stein von innen zerspringt. Echter Diamant ist stark genug, dass nichts passieren wird. Werbung

Methode 3 von 5: Professionell testen

  1. Bild mit dem Titel Sagen Sie, ob ein Diamant echt ist Schritt 8

    1 Fragen Sie nach einem Wärmesondentest. Durch die enge, gleichmäßig gepackte Kristallstruktur von Diamanten werden die Wärme schnell verteilt. Daher erwärmen sich echte Diamanten nicht leicht. Wärmesondentests dauern etwa 30 Sekunden und werden häufig kostenlos durchgeführt. Es schadet dem Stein auch nicht so, wie es andere Testmethoden tun.
    • Hitzetests funktionieren aus den gleichen Gründen wie der DIY-Shatter-Test. Anstatt zu messen, ob der Edelstein unter dem Druck einer schnellen Kontraktion bricht, messen Wärmesonden jedoch, wie lange der Diamant die Temperatur beibehält.
    • Wenn Sie Ihren Diamanten professionell testen lassen möchten, suchen Sie online nach einem seriösen Juwelier in Ihrer Nähe.
  2. Bild mit dem Titel Sagen Sie, ob ein Diamant echt ist Schritt 9

    zwei Fordern Sie eine Kombination aus Diamant / Moissanit-Test an. Viele Juweliere halten spezielle Geräte, die Diamant von Moissanit unterscheiden, und können schnell anzeigen, ob ein Stein ein echter Diamant oder ein Simulans ist.
    • Ein herkömmlicher Wärmesondentest kann den Unterschied zwischen Moissanit und einem echten Diamanten nicht erkennen. Stellen Sie sicher, dass der Test mit einem elektrischen Leitfähigkeitstester und nicht mit einem thermischen Tester durchgeführt wird.
    • Wenn Sie viele Diamanten zu Hause testen, können Kombinationstester online oder in Diamantenfachgeschäften gekauft werden.
  3. Bild mit dem Titel Sagen Sie, ob ein Diamant echt ist Schritt 10

    3 Holen Sie sich eine mikroskopische Untersuchung. Legen Sie den Diamanten mit der oberen Facette nach unten unter ein Mikroskop. Schaukeln Sie den Diamanten vorsichtig mit einer Pinzette hin und her. Wenn Sie einen leichten orangefarbenen Blitz entlang der Facetten sehen, kann der Diamant tatsächlich sein Zirkonia . Dies kann auch darauf hinweisen, dass Zirkonia verwendet wurde, um Unvollkommenheiten innerhalb des Diamanten zu füllen.
    • Verwenden Sie ein 1200x-Leistungsmikroskop, um die beste Sicht auf den Diamanten zu erhalten.
  4. Bild mit dem Titel Sagen Sie, ob ein Diamant echt ist Schritt 11

    4 Setzen Sie den Diamanten einem hochempfindlichen Wiegen aus. Diamanten zeichnen sich durch sehr feine Gewichtsunterschiede aus, da Zirkonoxid bei gleicher Form und Größe etwa 55% mehr wiegt als Diamanten. Für diesen Vergleich ist eine sehr empfindliche Skala erforderlich, die bis zum Karat- oder Kornniveau messen kann.
    • Die einzige Möglichkeit, diesen Test genau durchzuführen, besteht darin, einen bekannten echten Diamanten von ungefähr derselben Größe und Form zu haben. Ohne einen Vergleich können Sie nur schwer feststellen, ob das Gewicht nicht stimmt.
  5. Bild mit dem Titel Sagen Sie, ob ein Diamant echt ist Schritt 12

    5 Untersuchen Sie den Diamanten unter ultraviolettem (UV) Licht. Viele (aber nicht alle) Diamanten zeigen unter ultraviolettem oder schwarzem Licht eine blaue Fluoreszenz, sodass das Vorhandensein eines mittleren bis starken Blaus bestätigt, dass es echt ist. Das Abwesenheit von blau bedeutet jedoch nicht, dass ein Stein notwendigerweise falsch ist; Einige Diamanten fluoreszieren unter UV-Licht nicht. Sehr leichte grüne, gelbe oder graue Fluoreszenz unter ultraviolettem Licht kann darauf hinweisen, dass der Stein Moissanit ist.
    • Obwohl ein UV-Test Ihnen helfen kann, Ihre Auswahl an Möglichkeiten einzugrenzen, sollten Sie nach Möglichkeit vermeiden, sich auf die Ergebnisse dieses Tests als endgültige Indikatoren dafür zu verlassen, ob ein Diamant echt ist oder nicht. Wie oben erwähnt, fluoreszieren einige Diamanten unter UV-Licht und andere nicht. Es ist auch möglich, dass gefälschte Diamanten 'dotiert' werden - so behandelt, dass sie unter UV-Licht leuchten, wenn sie es sonst nicht tun würden.
  6. Bild mit dem Titel Sagen Sie, ob ein Diamant echt ist Schritt 13

    6 Holen Sie sich eine Röntgenuntersuchung. Diamanten haben eine strahlendurchlässig Molekülstruktur, was bedeutet, dass sie nicht in Röntgenbildern erscheinen. Glas, Zirkonium und Kristalle haben alle leicht röntgendicht Qualitäten, die sie deutlich machen, zeigen sich auf einer Röntgenaufnahme.
    • Wenn Sie Ihre Diamant-Röntgenuntersuchung testen lassen möchten, müssen Sie sie entweder einem professionellen Diamant-Testlabor vorlegen oder einen Vertrag mit Ihrem örtlichen Röntgenbildgebungszentrum abschließen.
    Werbung

Methode 4 von 5: Natürliche Diamanten von anderen Steinen erzählen

  1. Bild mit dem Titel Sagen Sie, ob ein Diamant echt ist Schritt 19

    1 Erkennen Sie synthetische Diamanten. Im Labor hergestellte oder synthetische Diamanten sind 'echt', aber nicht 'natürlich'. Synthetische Diamanten kosten einen Bruchteil der Kosten eines abgebauten Diamanten, sind jedoch (normalerweise) chemisch mit „natürlichen“ Diamanten identisch. Um den Unterschied zwischen einem natürlichen und einem synthetischen Diamanten zu erkennen, muss ein ausgebildeter Fachmann hochentwickelte Geräte verwenden, die in der Regel darauf angewiesen sind, die höhere Gleichmäßigkeit (näher an der Perfektion) zu erkennen, die Diamanten in Edelsteinqualität im Labor normalerweise aufweisen, sowie unterschiedliche Spurenmengen und gleichmäßige Verteilung spezifischer Nicht-Kohlenstoff-Elemente innerhalb des Diamantkristalls. Künstliche Diamanten haben aufgrund erfolgreicher PR-Kampagnen der abgebauten Diamantenindustrie nicht den gleichen Wiederverkaufswert wie abgebaute Diamanten, was darauf hindeutet, dass abgebaute Diamanten besser sind als im Labor hergestellte Diamanten, da sie abgebaut und nicht hergestellt wurden. Wenn Sie sich für Wiederverkaufs- und Versicherungswerte interessieren, ist es wichtig zu wissen, ob der Edelstein 'natürlich' oder 'künstlich' ist.
  2. Bild mit dem Titel Sagen Sie, ob ein Diamant echt ist Schritt 20

    zwei Moissanit erkennen. Diamant und Moissanit sind sehr leicht miteinander zu verwechseln. Es ist schwierig, den Unterschied zwischen ihnen zu erkennen, aber Moissanit funkelt etwas mehr als Diamant und erzeugt auch eine Doppelbrechung, die für die meisten Menschen schwer zu erkennen sein kann. Sie können versuchen, ein Licht durch einen Stein zu scheinen, und wenn es einen viel farbenfroheren und größeren Glanz ausstrahlt als ein bekannter Diamant, dann wissen Sie, dass Moissanit das ist, was Sie haben.
    • Diamant und Moissanit haben sehr ähnliche Wärmeleitfähigkeiten. Wenn Sie nur einen Diamanttester verwenden, wird 'Diamant' angezeigt, wenn Sie tatsächlich Moissanit haben. Es ist wichtig, jeden Stein, der 'Diamant' testet, mit einem Diamanttester oder einem Moissanit-Tester zu testen. Für einen professionellen Juwelier ist die beste Option, nur einen kombinierten Diamant / Moissanit-Tester zu erwerben.
  3. Bild mit dem Titel Sagen Sie, ob ein Diamant echt ist Schritt 21

    3 Weißer Topas erkennen. Weißer Topas ist ein weiterer Stein, der für das ungeübte Auge ein wenig wie ein Diamant aussehen kann. Weißer Topas ist jedoch viel weicher als Diamant. Die Härte eines Minerals wird durch seine Fähigkeit bestimmt, zu kratzen und von anderen Materialien zerkratzt zu werden. Ein Stein, der andere leicht zerkratzen kann, ohne selbst zerkratzt zu werden, ist hart (und umgekehrt bei weichen Steinen). Echte Diamanten sind einige der härtesten Mineralien auf dem Planeten. Achten Sie daher auf Kratzer an den Facetten Ihres Steins. Wenn Ihr Stein etwas 'zerkratzt' zu sein scheint, handelt es sich wahrscheinlich um einen weißen Topas oder einen anderen weichen Ersatz.
  4. Bild mit dem Titel Sagen Sie, ob ein Diamant echt ist Schritt 22

    4 Erkennen Sie weißen Saphir. Entgegen der landläufigen Meinung sind Saphire nicht nur blau. Tatsächlich sind diese Edelsteine ​​in praktisch jeder Farbe erhältlich. Weiße Saphirsorten, die klar erscheinen, werden häufig als Diamantersatz verwendet. Diese Steine ​​enthalten jedoch nicht den scharfen, funkelnden Kontrast zwischen hellen und dunklen Bereichen, den echte Diamanten haben. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Stein ein etwas trübes oder 'eisiges' Aussehen hat - das heißt, seine hellen und dunklen Bereiche kontrastieren nicht stark -, ist es wahrscheinlich ein weißer Saphir.
  5. Bild mit dem Titel Sagen Sie, ob ein Diamant echt ist Schritt 23

    5 Erkennen Sie Zirkonia. Zirkonia ist ein synthetischer Stein, der einem Diamanten sehr ähnlich ist. Der einfachste Weg, einen Zirkonia zu erkennen, ist die Farbe seines „Feuers“ oder Glanzes. Zirkonia strahlt einen orangefarbenen Glanz aus, wodurch dieser Stein leicht zu identifizieren ist. Sein künstlicher Ursprung kann ihm auch ein viel klareres Aussehen verleihen als natürliche Diamanten, die häufig kleinere Flecken und Mängel aufweisen.
    • Es ist auch bekannt, dass Zirkonia ein größeres Farbspektrum aufweist als echte Diamanten, wenn Licht auf den Stein fokussiert wird. Das Funkeln und die Reflexion eines echten Diamanten sollten weitgehend farblos sein, während ein Zirkonia farbige Funkeln hervorrufen kann.
    • Ein allgemein verbreiteter Test, um festzustellen, ob ein Stein ein echter Diamant ist, besteht darin, Glas damit zu kratzen. Nach allgemeiner Meinung ist der Stein ein echter Diamant, wenn er Glas kratzt, ohne sich selbst zu zerkratzen. Einige hochwertige Zirkonia können jedoch ebenfalls Kratzglas, daher ist dieser Test eigentlich kein endgültiger Weg, um festzustellen, ob ein Diamant echt ist oder nicht.
    Werbung

Methode 5 von 5: Einen Diamanten zu beweisen ist real

  1. Bild mit dem Titel Sagen Sie, ob ein Diamant echt ist Schritt 14

    1 Finden Sie einen seriösen Diamantengutachter in Ihrer Nähe. Die meisten Diamantenhändler stellen ihre eigenen Gemmologen und Gutachter ein, aber viele Verbraucher halten es für wünschenswerter, von einem unabhängigen Gemmologen, der sich auf die Beurteilung von Diamanten spezialisiert hat, eine Bewertung durch Dritte anzufordern. Wenn Sie in einen Stein investieren oder neugierig auf einen Stein sind, den Sie bereits besitzen, sollten Sie sicher sein, dass der Stein, den Sie haben, genau bewertet wird.
    • Eine Bewertung umfasst zwei grundlegende Schritte: Zuerst den betreffenden Stein identifizieren und bewerten und dann Wert zuweisen. Wenn Sie sich unabhängige Gutachter ansehen, ist es ideal, einen Gutachter mit einem Abschluss als Graduate Gemologist (GG) auszuwählen, der von einem Gemological Institute in Ihrem Land ausgestellt wurde und nicht direkt am Verkauf von Diamanten beteiligt ist. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass die Wissenschaft solide ist.
    • Wenn Sie Ihren Diamanten zur Beurteilung zu jemandem bringen, stellen Sie sicher, dass er Ihrer Gemeinde vertraut. Es ist jedoch auch eine gute Idee, einen Juwelier zu wählen, der den Stein vor Ihnen bewertet, anstatt ihn von Ihrer Website zu entfernen.
  2. Bild mit dem Titel Sagen Sie, ob ein Diamant echt ist Schritt 15

    zwei Stellen Sie die richtigen Fragen. Neben der Feststellung, ob der Stein gefälscht ist oder nicht, kann ein guter Gutachter eine Vielzahl von Fragen zur Qualität Ihres Steins beantworten, um sicherzustellen, dass Sie nicht betrogen werden. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie bereits einen Stein gekauft oder geerbt haben. Der Gemmologe sollte Ihnen sagen können:
    • ob der Stein von Menschenhand oder von Natur aus hergestellt wurde oder nicht (Hinweis: Von Menschenhand hergestellte Diamanten sind Diamanten, nur nicht „natürlich“. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt zum Erkennen von von Menschenhand hergestellten Diamanten.)
    • ob der Stein farblich verändert wurde oder nicht
    • ob der Stein dauerhaft oder vorübergehend behandelt wurde
    • ob ein Stein mit der von einem Einzelhändler bereitgestellten Bewertungsdokumentation übereinstimmt
  3. Bild mit dem Titel Sagen Sie, ob ein Diamant echt ist Schritt 16

    3 Fordern Sie eine Bewertungsbescheinigung an. Unabhängig davon, welche Tests Sie durchgeführt haben, können Sie am besten und zuverlässigsten feststellen, ob ein Diamant echt ist, indem Sie die Unterlagen überprüfen und mit dem Gemmologen oder dem Gutachter sprechen. Die Zertifizierung und Einstufung versichert Ihnen, dass Ihr Stein von Experten als 'echt' 'bewiesen' wurde. Der Nachweis ist besonders wichtig, wenn Sie einen ungesehenen Stein kaufen, beispielsweise aus dem Internet. Fordern Sie ein Zertifikat an.
    • Der beste Weg, um die Echtheit Ihres Diamanten zu überprüfen, besteht darin, ihn von einer Organisation wie dem Gemological Institute of America oder GIA zertifizieren zu lassen. Wenn sich ein Ort in Ihrer Nähe befindet, können Sie Ihren Diamanten direkt zu ihm bringen oder ihn von einem professionellen Juwelier aus der Umgebung entfernen lassen und ihn dann an die GIA senden.
  4. Bild mit dem Titel Sagen Sie, ob ein Diamant echt ist Schritt 17

    4 Schauen Sie sich Ihr Zertifikat genau an - nicht alle Zertifikate sind gleich. Das Zertifikat sollte von einer Bewertungsbehörde (z. B. GIA, AGSL, LGP, PGGL) oder einem unabhängigen Gutachter stammen, der einer Berufsorganisation (wie der American Society of Appraisers) angeschlossen ist, jedoch keinem Einzelhändler.
    • Zertifikate enthalten viele Informationen über Ihren Diamanten, wie z. B. Karatgewicht, Maße, Proportionen, Klarheitsgrad, Farbgrad und Schnittgrad.
    • Zertifikate können auch Informationen enthalten, die Sie möglicherweise nicht von einem Juwelier erwarten. Sie beinhalten:
      • Fluoreszenz oder die Tendenz des Diamanten, schwaches Leuchten abzugeben, wenn er ultraviolettem Licht ausgesetzt wird.
      • Polieren oder die Glätte der Oberfläche.
      • Symmetrie oder inwieweit sich die gegenüberliegenden Facetten einwandfrei widerspiegeln.
  5. Bild mit dem Titel Sagen Sie, ob ein Diamant echt ist Schritt 18

    5 Lass deinen Stein registrieren. Wenn Sie sicher sind, dass Ihr Diamant echt ist, bringen Sie Ihren Stein in ein Labor, in dem Ihr Diamant registriert und mit einem Fingerabdruck versehen werden kann. Dies stellt sicher, dass Sie Ihren echten Stein haben und dass niemand ihn ohne Ihr Wissen ausschalten kann.
    • Jeder Diamant ist wie der Mensch ein Unikat. Dank neuer Technologien können Gemmologen diese Einzigartigkeit quantifizieren, indem sie einen „Fingerabdruck“ Ihres Edelsteins erstellen. Die Registrierung kostet normalerweise weniger als 100 US-Dollar und kann bei Versicherungszwecken hilfreich sein. Wenn ein gestohlener Diamant von Ihnen mit einem Fingerabdruck in einer internationalen Datenbank angezeigt wird, sollten Sie ihn abrufen können, indem Sie eine Dokumentation vorlegen, die belegt, dass er Ihnen gehört.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Wie teste ich, ob ein Diamant echt ist? Cory Schifter
    Juwelier und zertifizierter Schmuckgutachter Cory Schifter ist Juwelier, zertifizierter Schmuckgutachter und Inhaber von Casale Jewelers in Dongan Hills, Staten Island, New York. Casale Jewellers ist bekannt für seine Auswahl an edlem Schmuck, Designermarken, Verlobungsringen, zertifizierten Diamanten, maßgeschneidertem Schmuck und Uhren. Cory ist seit über 10 Jahren in der Schmuckbranche tätig und zertifizierter Schmuckgutachter. Cory wurde in den NY1-Nachrichten „Got it Made in New York“ für das Custom-Design-Geschäft von Casale Jewellers vorgestellt, und Casale Jewellers wurde 2012 von American Express und Facebook als eines der fünf größten Kleinunternehmen des Landes anerkannt. Cory Schifter Juwelier & Certified Jewelry Appraiser Expertenantwort Der beste Weg, um sicher zu sein, ist, dass Sie es sich von einem seriösen Juwelier in Ihrer Nähe ansehen lassen. Sie können es jedoch auch von einer Organisation wie dem Gemological Institute of America oder GIA bewerten lassen.
  • Frage Wo finde ich einen Gutachter, der einen Diamanten in meinem Haus bewertet? Lassen Sie niemanden zu Ihnen nach Hause kommen, um zu bewerten oder zu kaufen. So werden Menschen später eingebrochen. Bringen Sie den Edelstein zu einem Gutachter, der ihn bewertet, solange Sie anwesend sind. Wenn Sie verkaufen, vereinbaren Sie, sich in der Lobby der örtlichen Polizeistation zu treffen und früh anzureisen.
  • Frage Ich habe WP einen echten Zwei-Karat-Diamanten geschickt und sie sagten mir, es sei Zirkonium und betrogen mich. Ich sagte ihnen, ich hätte Unterlagen. Was soll / kann ich tun? Jessica May Rufen Sie zuerst Ihre örtliche Polizeibehörde an und fordern Sie WP auf, wegen Diebstahls Anklage zu erheben. Sie benötigen Beurteilungs- und Kaufunterlagen, den Brief, den WP an Sie zurückgeschickt hat und der behauptet, er sei gefälscht, und Ihr Porto und Ihren Versicherungsbeleg, wenn Sie ihn an WP senden (nicht entscheidend, aber definitiv vorteilhaft für Ihren Fall). Zweitens haben Sie sich bereits mündlich (telefonisch) bei ihnen beschwert. Senden Sie nun einen Brief mit einer schriftlichen Warnung, Ihren Diamanten zurückzugeben, und senden Sie mit ihm Kopien aller Unterlagen. Zuletzt reichen Sie eine Beschwerde beim Better Business Bureau ein und schreiben Sie eine Bewertung auf Angies Liste, Yelp und so vielen anderen Online-Bewertungsseiten wie möglich, damit es niemand anderem passiert.
  • Frage Gibt es rosa Diamanten? Ja, es gibt eine Mine in Westaustralien, die rosa Diamanten produziert, die als 'Argyle Pink' bezeichnet werden und von Rio Tinto-Diamanten abgebaut werden.
  • Frage Stimmt es, dass ein echter Diamant Glas schneiden kann? Ja, das ist wahr.
  • Frage Ich ließ einen Diamanten mit einem Diamanttester überprüfen und der blaue Kreis leuchtete auf. Zeigt dies an, dass der Diamant echt ist? Einige Diamantprüfer blinken blau, wenn es echt ist, andere verwenden verschiedenfarbige Lichter. Überprüfen Sie Ihr Handbuch.
  • Frage Haben echte Diamanten, die auf einem Vintage-Hut montiert sind, jemals eine goldfarbene Beschichtung auf der Unterseite? Ich hatte kürzlich einen .52 Marquise Diamanten wieder montiert und sie beschichteten den Boden, aber meiner Erfahrung nach liegt es daran, dass die Diamanten nicht echt sind, wenn ein Stein mit einem Hut oder einem anderen Gegenstand beschichtet ist. Es gibt wirklich keine Möglichkeit, es sicher zu wissen, ohne es zu einem Juwelier zu bringen.
  • Frage Was passiert mit einem Diamanten, wenn er jahrelang im Meerwasser liegt? Freundlichkeit Da Diamanten das härteste aller Materialien sind, sollten sie nicht durch Wasser abgetragen werden.
  • Frage Was bedeutet es, wenn die Nummer 925 auf einen Diamantring geschrieben ist? 925 ist eine Briefmarke für Sterlingsilber. Diamanten sind normalerweise nicht in Sterlingsilber montiert, da das Metall zu weich ist.
  • Frage Wie kann ich durch einen Hitzetest feststellen, ob ein Diamant echt ist? Setzen Sie eine Flamme für 30-40 Sekunden und lassen Sie es in ein Glas kaltes Wasser fallen. Wenn es sich um einen Diamanten handelt, sollte nichts passieren. Wenn es zerbricht, ist es nicht real.
Weitere Antworten anzeigen Unbeantwortete Fragen
  • Wird ein Diamant der einzige Edelstein sein, der beim Erhitzen nicht zerbricht und in den Kaltwasser-Heimtest fällt?
Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Video . Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen mit YouTube geteilt werden.

Tipps

  • Echt oder nicht, genießen Sie einfach den Schmuck. Ist es wirklich wichtig, ob der Diamant echt ist oder nicht, wenn Sie ihn tragen? Wenn Profis oft getäuscht werden können, dann entspannen Sie sich. Nur wenn Sie den Stein kaufen oder verkaufen, ist es wichtig zu wissen, ob er vom Boden oder von einem Labor stammt.
  • Ziehen Sie eine unabhängige Bewertung in Betracht, wenn Sie wirklich sicher sein möchten. Wenn Sie den Stein für eine unabhängige Bewertung nehmen, rechnen Sie in den USA mit einer Zahlung zwischen 35 und 75 US-Dollar. Stellen Sie sicher, dass der Stein verlässt nie deine Sicht - Unethische Juweliere können Ihren Diamanten durch einen gefälschten ersetzen.

Werbung

Warnungen

  • Es gibt keine Möglichkeit, 100% sicher zu sein, dass ein Diamant echt ist, es sei denn, es liegt ein Zertifikat einer seriösen Bewertungsbehörde vor. Wenn Sie einen verpfändeten Gegenstand, etwas von einem Tisch auf einem Markt oder einen Gegenstand von einer Website kaufen, gehen Sie ein Risiko ein.
  • Testen oder zeigen Sie einen Diamanten nicht, indem Sie etwas daran kratzen. Wenn es echt ist, werden Sie es nicht kratzen - aber Sie könnten es abplatzen oder zerbrechen, weil Diamanten hart, aber spröde und nicht zäh sind. Sandpapier kann verwendet werden, um einige gefälschte Diamanten von echten zu unterscheiden, aber dies ist auch kein absolut zuverlässiger Test. Wenn es sich nicht um einen echten Diamanten handelt, besteht er möglicherweise den Kratztest, da viele Edelsteine ​​sehr hart sind - oder wenn er den Kratztest nicht besteht, haben Sie ein Juwel, das wie ein Diamant aussah, unnötig ruiniert.
Werbung

Beliebte Themen

Wie man einen kleinen Verband improvisiert. Während es immer gut ist, ein bestücktes Erste-Hilfe-Set in der Nähe zu haben, gibt es manchmal Situationen, in denen ein vorbereiteter Verband nicht verfügbar ist. Wenn Sie in der Wildnis sind oder auf andere Weise keinen Zugang haben ...

Mastercard organisierte mehrere Aktivitäten bei den Australian Open 2018 im Rahmen seines größeren Plans, das Sportsponsoring auf eine andere Ebene zu heben.

Wir bringen Ihnen täglich die Ergebnisse der Basel Swiss Indoors Open.

Wie man ein Diabetes-Tagebuch führt. Wenn Sie ein Diabetes-Tagebuch erstellen, müssen Sie zwei Hauptkategorien von Informationen aufzeichnen: Lebensmittel- und Glukosespiegel. Obwohl Sie andere Informationen hinzufügen, konzentrieren Sie sich auf diese. Sie können beginnen mit ...

Wie man einen Ganggurt anlegt. Ein Ganggurt ist ein nützliches Werkzeug, wenn Sie einen halbmobilen Patienten oder eine andere Person, die Ihre Hilfe benötigt, anheben und bewegen müssen. Um den Gürtel anzulegen, wickeln Sie ihn direkt über den Hüften um die Taille des Patienten, während ...

Ein Titelkampf im Fliegengewicht zwischen Deiveson Figueiredo und Alex Perez macht UFC 255 Schlagzeilen. Hier ist alles, was Sie wissen müssen, um den PPV zu kaufen.