Wie man Felsen überspringt

Das Überspringen von Steinen ist ein lustiger Zeitvertreib im Freien, den Sie ohne spezielle Ausrüstung ausführen können. Um von der Wasseroberfläche abzuprallen, müssen Sie einen glatten, flachen Stein finden und Ihr Handgelenk schnell nach vorne bewegen. Nach ein wenig Übung können Sie Steine ​​wie ein Profi überspringen!



Teil ein von 2: Den richtigen Ort und Rock finden

  1. ein Gehen Sie bei ruhigem Wetter zu einem großen Gewässer. Besuchen Sie einen Teich oder See zu einer Zeit, in der es keine Wellen gibt. Damit Ihr Stein überspringt, muss das Wasser flach und ruhig sein. Versuchen Sie, ein Gebiet mit felsigem Ufer zu finden, damit Sie eine bessere Chance haben, einen Stein zu finden, den Sie überspringen können.
    • Ozeane sind nicht die besten Orte, um Felsen zu überspringen, es sei denn, es ist ein sehr ruhiger Tag.
  2. 2 Suchen Sie nach einem flachen, glatten Stein in der Nähe des Wassers. Versuchen Sie, Steine ​​zu finden, die leicht in Ihre Handfläche passen und weniger wiegen als ein Tennisball. Je dünner die Felsen sind, desto leichter springen sie über die Wasseroberfläche. Suchen Sie so lange nach Steinen, bis Sie 10 oder mehr gesammelt haben, damit Sie nicht nach jedem Wurf nach neuen suchen müssen.
    • Bringen Sie Steine ​​mit, die Sie in Ihrem Haus finden, wenn Sie sich Sorgen machen, nach Steinen in der Nähe des Wassers zu suchen.
    • Experimentieren Sie mit verschiedenen Dicken und Gewichten, um herauszufinden, welche Art von Gestein für Sie am besten geeignet ist.

    Trinkgeld: Entscheiden Sie sich für einen dreieckigen Stein, wenn Sie einen finden können. Flache dreieckige Felsen sind stabiler als perfekt runde Felsen.

    Griffband für Tennisschläger
  3. 3 Halten Sie den Stein zwischen Daumen und Mittelfinger. Drücken Sie den Mittelfinger, den Ringfinger und den kleinen Finger auf Ihre dominante Hand, damit Sie eine teilweise Faust machen. Legen Sie den Stein auf Ihren Mittelfinger und halten Sie ihn mit dem Daumen fest.
  4. 4 Haken Sie Ihren Zeigefinger um den Rand des Felsens. Wickeln Sie Ihren Zeigefinger fest um den Felsen. Ihr Zeigefinger fügt dem Stein Spin hinzu, sobald Sie ihn werfen, damit er über die Wasseroberfläche springt.
    • Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Daumen auf dem Felsen befindet und nicht um ihn gewickelt ist.
    Werbung

Teil 2 von 2: Den Stein werfen

  1. ein Stellen Sie sich dem Wasser in einem leichten Winkel mit dem Arm tief auf den Boden. Stellen Sie sich mit Ihrem nicht dominanten Arm in Richtung Wasser, sodass sich Ihr Körper in einem Winkel von 15 Grad befindet. Halten Sie Ihre Füße schulterbreit auseinander und Ihre Knie leicht gebeugt. Strecken Sie Ihren dominanten Arm an Ihrer Seite aus und halten Sie den Stein parallel zum Boden.
  2. 2 Bringen Sie Ihren Arm und Ihr Handgelenk hinter sich. Bewegen Sie Ihren Arm so, dass er sich hinter Ihrem Körper befindet, und halten Sie den Stein immer noch parallel zum Boden. Stellen Sie sicher, dass Ihre Brust und Schultern immer noch zum Wasser zeigen. Beugen Sie Ihr Handgelenk nach hinten, sodass es in einem 90-Grad-Winkel zu Ihrem Arm steht.
    • Nehmen Sie sich Zeit für den Rückschwung und folgen Sie dem ersten Versuch, Steine ​​zu überspringen. Mit der Zeit können Sie Steine ​​in einer fließenden Bewegung überspringen.
  3. 3 Wirf deinen Arm vor dich und lass den Stein los, wenn er vor deinem Körper ist. Beugen Sie die Knie, während Sie Ihren dominanten Arm vor Ihren Körper bewegen. Bewegen Sie Ihr Handgelenk am Ende Ihres Wurfs und lassen Sie den Stein los, damit er sich von Ihrem Zeigefinger löst und parallel zum Wasser landet. Das Drehen hilft dem Stein, von der Wasseroberfläche abzuprallen, so dass er mehrmals überspringt.
    • Steine ​​springen über das Wasser, weil sie beim ersten Aufprall auf die Oberfläche einen Hohlraum bilden. Der flache Boden des Felsens bewegt sich entlang des Winkels des Hohlraums und schickt ihn wieder in die Luft, damit er überspringen kann.
    • Versuche nicht hart zu werfen. Versuchen Sie stattdessen, Ihren Arm schnell zu werfen.
    • Wenn Ihr Stein beim ersten Versuch nicht überspringt, nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Form neu anzupassen, und versuchen Sie es erneut. Übung macht den Meister!

    Trinkgeld: Versuchen Sie, Ihr Gewicht auf Ihren hinteren Fuß auf Ihrem Rückschwung und dann zurück auf Ihren vorderen Fuß zu verlagern, wenn Sie den Stein werfen. Dies kann Ihrem Wurf mehr Kraft verleihen, ähnlich wie bei einem Baseballfeld.



    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Sollen wir den Stein beim Werfen drehen? Ja. Es sollte eine gute horizontale Drehung haben, damit es über das Wasser springen kann. Versuchen Sie, es beim Werfen vom Zeigefinger abdrehen zu lassen.
  • Frage Wäre es möglich, große, flache Muscheln zu verwenden? Vampireyuki Sie können alles verwenden, solange es eine ähnliche Form und ein ähnliches Gewicht hat, aber dann würde es keine Steine ​​überspringen. Es würde Clamshells überspringen.
  • Frage Was ist die beste Art von Stein zum Überspringen? Glatte, flache Felsen oder Felsen mit einem kleinen Griff.
  • Frage Wie oft überspringen Steine ​​durchschnittlich nach viel Übung? Das Überspringen von Steinen ist trotz viel Übung immer noch schwierig. Es gibt viele Variablen, die das Überspringen von Steinen beeinflussen, daher sind die Bedingungen ein wichtiger Faktor. Selbst bei perfekten natürlichen Bedingungen sind Menschen es nicht. Sie können 0 Sprünge oder 10 bekommen. Suchen Sie nach guten Bedingungen und mit viel Übung können Sie diese zehn in einer Reihe bekommen.
  • Frage Kann ich etwas anderes als einen Stein verwenden? Sie könnten alles von ähnlicher Form und ähnlichem Gewicht verwenden, aber dann würden Sie keine Steine ​​überspringen.
  • Frage Ist es gut, wenn sich Felsbrocken im Wasser befinden? Tom de Backer Top Answerer Wenn Sie sie als Ziele verwenden und sie treffen können, gut gemacht. Normalerweise hört ein Sprungstein, der auf einen Felsbrocken trifft, auf zu springen.
  • Frage Wie lange wird es dauern, bis Sie lernen, wie das geht? Es hängt davon ab, wie schnell Sie lernen. Übe einfach weiter und du wirst es irgendwann schaffen.
Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Tipps

Einreichen eines Tipps Alle eingereichten Tipps werden vor der Veröffentlichung sorgfältig geprüft. Vielen Dank, dass Sie einen Tipp zur Überprüfung eingereicht haben!

Warnungen

  • Werfen Sie nicht absichtlich Steine ​​auf Menschen oder wild lebende Tiere.
Werbung

Beliebte Themen

Wie Körpergeruch natürlich loszuwerden. Körpergeruch kann dazu führen, dass Sie sich verlegen oder selbstbewusst fühlen, aber machen Sie sich keine Sorgen, denn jeder bekommt ihn und Sie sind nicht allein. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihren Körpergeruch aufrechtzuerhalten, können Sie ihn auf natürliche Weise handhaben ...

Nr. 2 Baylor trifft am Samstag in einem Big-12-Battle auf Iowa State. Das Spiel ist auf ESPN Plus, und hier ist eine vollständige Übersicht darüber, wie Sie es sehen können.

Krafttraining auf einem Laufband. Während das Laufband im Allgemeinen für ein Cardio-Training verwendet wird, ist dies nicht alles, was das Gerät tun kann. Sie können das Laufband auch für Ihr Krafttraining verwenden. Holen Sie sich ein Ganzkörpertraining ...

Es gibt mehrere Faktoren, die dazu beitragen, ein guter Läufer zu sein und es zu glauben oder nicht, es geht nicht nur um Geschwindigkeit und Beweglichkeit. Um Ihre Ausdauer zu verbessern und Ihre Geschwindigkeit als Läufer zu steigern, müssen Sie lernen, wie Sie sich um Ihren Körper kümmern. Aber...