Wie man Indoor Cricket spielt

Indoor Cricket ist eine aufregende Variante des klassisches Cricketspiel . Es dauert nur etwa 90 Minuten und ist eine hervorragende Möglichkeit für jüngere Cricketspieler, in den Sport einzusteigen. Selbst erfahrene Cricketspieler können zum Üben Indoor-Cricket spielen, wenn es zu kalt ist, um nach draußen zu gehen, oder nur als neue Herausforderung. Lesen Sie diesen Artikel und probieren Sie Indoor Cricket aus!

Methode 1 von 2: Internationales Indoor Cricket

  1. Bild mit dem Titel Indoor Cricket spielen Schritt 1

    1 Bereiten Sie die Spielarena vor. Hierfür kann jede Mehrzweck-Sporthalle mit ausreichend Platz genutzt werden. Ein Indoor-Cricketplatz muss idealerweise 30 Meter × 12 Meter groß sein. Ein dichtes Netz mit einer Höhe von etwa 4,5 Metern sollte die Spielarena, einige Meter von jeder Seite und dem Ende des Spielfelds entfernt, vollständig einschließen. Das Spielfeld ist der zentrale Streifen zwischen den Pforten und sollte wie beim herkömmlichen Cricket 20,12 m lang sein. Beachten Sie, dass die Nicht-Stürmer-Falte (oder Lauffalte) nur 11 Meter von der Stürmer-Falte entfernt ist. Dies bedeutet im Grunde, dass der Schlagmann für einen Lauf nur auf halber Strecke laufen muss. Alle anderen Falten befinden sich in der regulären Position.
  2. Bild mit dem Titel Indoor Cricket spielen Schritt 2

    zwei Stellen Sie sicher, dass Sie alle Geräte haben.
    • Beim herkömmlichen Cricket stecken die Stümpfe im Boden. Da dies in Innenräumen nicht möglich ist, müssen Sie an jedem Ende des Spielfelds einen Satz Kunststoff-Rückfederungsstümpfe platzieren. Diese Stümpfe springen beim Umkippen sofort in die stehende Position zurück.
    • Zum Bowling wird ein modifizierter Cricketball mit einer weicheren Mitte verwendet. Im Gegensatz zu dem roten oder weißen Ball, der im traditionellen Format verwendet wird, muss beim Indoor-Cricket ein gelber Ball verwendet werden, damit er in Innenräumen vor unterschiedlichem Hintergrund gut sichtbar ist. Für ein Amateurspiel könnte man einfach einen Tennisball verwenden.
    • Zum Schlagen sind sowohl traditionelle Outdoor-Cricketschläger als auch spezielle Indoor-Cricketschläger, die leichter sind, akzeptabel. Die Handschuhe können auch aus leichter Baumwolle ohne Schutzpolsterung an der Außenseite sein. Teamuniformen und zusätzliche Schutzausrüstung (wie Ellbogenschützer) können ebenfalls getragen werden.


  3. Bild mit dem Titel Indoor Cricket spielen Schritt 3

    3 Bilden Sie die Teams. Die 2 Teams im Indoor Cricket bestehen in der Regel aus jeweils 8 Spielern. Jeder darf 2 Overs werfen und in einer Partnerschaft für 4 Overs schlagen. Somit gibt es 16 Overs in einem Inning. Wenn Sie ein schnelleres Spiel wollen oder weniger Spieler haben, kann jede Seite auf 6 Spieler reduziert werden und jedes Inning dauert 12 statt 16 Overs. Wenn jedes Team 8 Spieler hat, wird der Ball 8 Mal in einem gespielt Über. In Sechs-gegen-Sechs-Spielen wird die übliche Regel von 6 Bällen pro Over befolgt.
  4. Bild mit dem Titel Indoor Cricket spielen Schritt 4

    4 Fangen Sie an zu punkten. Genau wie beim Cricket im Freien wird ein Team zuerst schlagen und das andere Team wird aufstellen. In den zweiten Innings werden die Rollen vertauscht. Wenn Ihre Seite zuerst schlägt, ist das Ziel, so viele Läufe wie möglich zu erzielen. Beim Indoor-Cricket gibt es zwei Möglichkeiten, physische Läufe und Bonusläufe zu erzielen. Bei physischen Läufen müssen beide Schlagmänner einen Lauf von einer Falte zur anderen absolvieren, dh von der Falte des Stürmers zur Falte des Nichtstürmers (oder umgekehrt). Wie bereits erwähnt, muss der Schlagmann nur auf halber Strecke und nicht über die gesamte Länge laufen. Bonusläufe können erzielt werden, wenn der Ball auf ein Netz trifft, und variieren je nachdem, welchen Teil des Netzes Sie treffen.
    • Den Ball einschlagen Zone A. (das vordere Netz, d. h. das Netz hinter dem Wicket Keeper) bringt Ihnen keine Bonusläufe.
    • Wenn der Ball ins Netz geht Zone B. (Seitennetze zwischen dem Ende des Stürmers und auf halber Höhe des Feldes) erhalten Sie 1 Bonuslauf.
    • Wenn der Ball ins Netz geht Zone C. (Seitennetze zwischen dem Ende des Bowlers und auf halber Strecke) erhalten Sie 2 Bonusläufe.
    • Den Ball einschlagen Zone D. (das hintere Netz, d. h. das Netz hinter dem Bowler) ermöglicht es Ihnen, 4 oder 6 Bonusläufe zu erzielen, je nachdem, wie der Ball auf das hintere Netz trifft. Wenn der Ball nach dem Abprallen ins Netz geht, erhalten Sie 4 Bonusläufe. Wenn der Ball ins Netz geht, ohne auf dem Boden zu springen, erhalten Sie 6 Bonusläufe.
    • Wenn der Ball trifft Zone B oder C auf Zone D. Sie erzielen 3 Bonusläufe.
    • Denken Sie daran, dass mindestens ein physischer Lauf durchgeführt werden muss, damit Bonusläufe erzielt werden. Alle Bonusläufe, die Sie erhalten, werden zu den physischen Läufen hinzugefügt. Wenn Sie beispielsweise den Ball für 1 Bonuslauf ins vordere Netz schlagen und 2 physische Läufe ausführen, erzielen Sie insgesamt 3 Läufe vom Ball.
  5. Bild mit dem Titel Indoor Cricket spielen Schritt 5

    5 Wenn Sie an der Reihe sind, stellen Sie sicher, dass sich alle Spieler auf den richtigen Feldpositionen befinden. Der Indoor-Cricketplatz ist in den vorderen und den hinteren Platz unterteilt. Es ist obligatorisch, dass 4 Spieler der Feldmannschaft in jeder Hälfte des Platzes anwesend sind, wenn der Ball geworfen wird. Denken Sie daran, dass der Wicket Keeper in den Feldspielern des Vorplatzes und der Bowler in den Feldspielern des Vorplatzes enthalten ist.
  6. Bild mit dem Titel Indoor Cricket spielen Schritt 6

    6 Beschränken Sie die Gesamtsumme des gegnerischen Teams. Ein effektiver Weg, dies zu tun, besteht darin, die gegnerischen Schlagmänner so schnell wie möglich zu entlassen. Entlassungen erfolgen mit einigen Unterschieden wie beim herkömmlichen Cricket.
    • Im Gegensatz zu herkömmlichem Cricket schlägt der Schlagmann weiter, nachdem er im Indoor-Cricket entlassen wurde. Jedes Schlagmannpaar schlägt für 4 Overs, egal wie oft Sie sie entlassen. Für jede Entlassung werden jedoch 5 Läufe von der Gesamtsumme des Schlagteams abgezogen. Wenn der Spieler entlassen wird, werden die physischen oder Bonusläufe, die möglicherweise für diesen Ball vergeben wurden, nicht gezählt.
    • Der Schlagmann wird ausgeschlossen, wenn er den Ball schlägt und ein Feldspieler ihn fängt, bevor er den Boden berührt, genau wie beim Cricket im Freien. Darüber hinaus kann ein Spieler auch entlassen werden, wenn der Ball nach dem Abprall von einem Netz gefangen wird, solange er zuvor nicht den Boden berührt hat (außer wenn eine „Sechs“ getroffen wird).
    • Der Schlagmann kann auch durch die Methode von Mankad entlassen werden, die im Cricket im Freien viel seltener vorkommt. Dies geschieht, wenn der Bowler die Bowling-Aktion beendet, ohne den Ball tatsächlich loszulassen, und die Stümpfe am Bowling-Ende bricht, ohne loszulassen. Befindet sich der Nichtstürmer außerhalb der Falte, wird er für ausgeschlossen erklärt.
    • Das Bein vor dem Wicket (lbw) ist eine gültige Form der Entlassung beim Indoor-Cricket, tritt jedoch nicht so häufig auf wie beim Outdoor-Cricket.
  7. Bild mit dem Titel Indoor Cricket spielen Schritt 7

    7 Gewinne das Spiel. Beide Innings dauern volle 16 Overs (oder 12 in Sechs-gegen-Sechs-Spielen), und die Mannschaft, die nach dem Spielen beider Innings die höhere Punktzahl erzielt, ist der Gewinner des Spiels. Wenn die Summen gebunden sind, kann das Hautsystem verfolgt werden. In diesem System werden die Schlagpartnerschaften aus jedem Inning miteinander verglichen und die höhere der beiden wird zum Gewinner der „Haut“ erklärt. Wenn das dritte Schlagpaar (5. Spieler und 6. Spieler) Ihres Teams 20 Punkte erzielt und das dritte Schlagpaar des anderen Teams 15 Punkte erzielt, gewinnt Ihr Team den Skin. Das Team, das die meisten Skins von den vier verfügbaren Skins gewinnt, wird zum Gewinner erklärt, wenn die Gesamtsummen unentschieden sind. Werbung

Methode zwei von 2: UK Variante

Diese Version von Indoor-Cricket ähnelt eher herkömmlichem Cricket als die international gespielte Netzversion. Um diese Art von Indoor-Cricket zu spielen, benötigen Sie 6 Spieler auf jeder Seite.

  1. Bild mit dem Titel Indoor Cricket spielen Schritt 8

    1 Besorgen Sie sich die erforderliche Ausrüstung. Die Cricketschläger, Teamuniformen und Schutzausrüstung ähneln denen, die beim Cricket im Freien verwendet werden. Genau wie beim herkömmlichen Cricket wird ein harter Ball und ein Spielfeld in voller Länge (22 Yards) verwendet. Bei Bedarf kann eine Matte auf dem Boden der Arena ausgerollt werden, um die Spielbedingungen eines Außenplatzes nachzubilden. Da das Spiel in Innenräumen stattfindet, werden anstelle von normalen Stümpfen zusammenklappbare federbelastete Stümpfe verwendet. Jede Sporthalle geeigneter Größe oder ähnlich geformter Innenräume kann als Spielarena dienen.
  2. Bild mit dem Titel Indoor Cricket spielen Schritt 9

    zwei Verstehe die Grundlagen. Die Seite, die schlägt, muss Punkte erzielen, indem sie den Ball schlägt, während die Feldseite versucht, die Gesamtpunktzahl einzuschränken und den Spieler zu entlassen. Beide Seiten haben die Chance zu schlagen. Das Team, das am Ende des Spiels die höhere Punktzahl hat, gewinnt. Diese Grundregeln sind für Cricket im Innen- und Außenbereich gleich.
  3. Bild mit dem Titel Indoor Cricket spielen Schritt 10

    3 Bowl gut als das Feldteam. Alle sechs Spieler im Team müssen nicht bowlen. In einem Inning können maximal zehn Overs von sechs Bällen vorhanden sein. Jedes Over findet am selben Ende des Spielfelds statt, das der zentrale Streifen zwischen den Pforten ist. Ein Bowler kann maximal drei Overs werfen. Zusätzlich zu herkömmlichen Entlassungsmethoden kann ein Schlagmann deklariert werden, wenn der Ball, der direkt von der Seitenwand abprallt (aber nicht den Boden oder das Dach berührt), gefangen wird.
  4. Bild mit dem Titel Indoor Cricket spielen Schritt 11

    4 Punktzahl für Ihr Team. Die Regeln für Indoor-Cricket sind fast identisch mit Outdoor-Cricket. Es gibt jedoch einige Ausnahmen, insbesondere die Mittel zur Wertung.
    • Wenn Sie den Ball schlagen und er sofort auf die Rückwand („Begrenzungswand“) hinter dem Bowler trifft, ohne den Boden oder einen Teil der Wand oder des Daches zu berühren, erzielen Sie sechs Läufe. Wenn es den Boden berührt, aber keine andere Wand oder das Dach, erhalten Sie vier Läufe.
    • Wenn der Ball auf eine oder mehrere Seitenwände geschlagen wird, wird ein Lauf vergeben, auch wenn der Ball anschließend auf die Grenzwand trifft.
    • Wenn Sie den Ball so schlagen, dass er direkt auf das Dach trifft, wird er sofort als toter Ball deklariert. Dies bedeutet, dass bei dieser Lieferung keine Entlassung und keine Läufe erzielt werden. Der Ball wird nicht erneut geworfen. Wenn der Ball jedoch nach dem Aufprall auf eine Wand auf das Dach trifft, ist er immer noch im Spiel.
    • Wenn die Schlagmänner einen Lauf physisch absolvieren, dh von einer Falte zur anderen laufen, werden zwei Läufe gewertet. Diese beiden Läufe können über einem Lauf für das Auftreffen auf eine Seitenwand gewertet werden, werden jedoch nicht gezählt, wenn eine Grenze (sechs oder vier) getroffen wird.
    • Nach Erreichen von insgesamt fünfundzwanzig Läufen muss der Schlagmann in den Ruhestand gehen. Wenn jedoch der Rest des Teams entlassen wird, bevor zehn Overs abgeschlossen sind, kann der Schlagmann zurückkehren. Wenn innerhalb von zehn Overs fünf Pforten verloren gehen, schlägt der letzte Spieler weiter und der fünfte Spieler, der ausfiel, bleibt als Läufer.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Wie groß ist ein Action-Cricketball? Der Ball sollte im Neuzustand nicht weniger als 155,9 g oder mehr als 163 g wiegen und mindestens 22,4 cm (813/16 Zoll) und 22,9 cm (9 Zoll) und nicht mehr als 22,9 cm (9 Zoll) im Umfang messen .
  • Frage Wer hat Cricket erfunden? Die Ursprünge des Cricket sind nicht vollständig bekannt, aber Cricket-ähnliche Spiele wurden bereits 1300 in Kent gespielt, wie in den Haushaltsberichten von König Edward I. dokumentiert. Das erste aufgezeichnete Cricket-Spiel wurde 1646 in Kent gespielt Die erste Beschreibung eines Cricketspiels stammt aus dem Jahr 1706.
  • Frage Was passiert, wenn Sie den Ball beim Indoor-Cricket dreimal hintereinander verpassen? Dies hängt von der Art des Cricket ab, das Sie spielen. Wenn es sich um ein First Class Cricket-Spiel handelt, gibt es keine Regel dagegen. In einigen Street Cricket-Spielen können Sie aus dem Spiel genommen werden.
  • Frage Ich habe ein Indoor-Match verloren und bin wirklich traurig, dass ich nicht gut geschlagen oder gerollt habe. Ich habe verschwitzte Hände und trage Handschuhe. Ich möchte wirklich gut sein. Was kann ich machen? Sie können nicht zu viel dagegen tun. Übe einfach weiter. In Bezug auf die verschwitzten Hände ist es wahrscheinlich am besten, wenn Sie ein brandneues Paar Handschuhe kaufen, die am besten zu Ihren Händen passen.
Unbeantwortete Fragen
  • Darf das Schlagteam Bonusläufe durchführen, wenn sich die Stümpfe nicht mehr auf dem Wicket befinden?
Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Tipps

  • Wenn Sie in Südafrika spielen, denken Sie daran, dass 3 Läufe für eine Entlassung anstelle von 5 abgezogen werden.
  • Breite Bälle, keine Bälle und Byes müssen gemäß den orthodoxen Cricket-Regeln aufgerufen werden.
  • Beachten Sie, dass es einige geringfügige Abweichungen in den Regeln geben kann, die von lokalen Ligen befolgt werden.
  • In der britischen Version ist es am besten, eine Grenze gegen die Rückwand zu treffen, um ein Tor zu erzielen.
  • Um Grenzen zu vermeiden, werden die beiden besten Feldspieler im Allgemeinen vor der Rückwand positioniert.
  • Wenn Sie eine Grenze nicht erreichen können, erzielen Sie 3 Runs, indem Sie den Ball gegen eine Seitenwand schlagen und eine schnelle Single nehmen.

Anzeige Tipp einreichen Alle Tippbeiträge werden vor der Veröffentlichung sorgfältig geprüft. Vielen Dank, dass Sie einen Tipp zur Überprüfung eingereicht haben!

Dinge, die du brauchen wirst

  • 2 Sätze Kunststoff-Rückfederungsstümpfe
  • Ein Tennisball (mit oder ohne harte Cricketballhülle), wenn Sie die internationale Version spielen
  • Ein Cricketball, wenn Sie die britische Version spielen
  • Cricketschläger (können auf die internationale Version spezialisiert werden)
  • Helme, Beinschützer und andere Schutzausrüstung
  • Teamuniformen (optional)
  • Eine Matte für das Spielfeld (optional)

Beliebte Themen

Wie man als Teenager Gewicht verliert. Wenn Sie abnehmen möchten, sollten Sie wissen, dass Sie sich auf eine langfristige Reise mit erheblichen gesundheitlichen Vorteilen begeben. Anstatt eine drastische Modediät zu machen, konzentrieren Sie sich darauf, kleine Änderungen an Ihrer Ernährung vorzunehmen und ...

Rafael Nadal triumphierte am Sonntag zum 12. Mal bei den Barcelona Open und besiegte Stefanos Tsitsipas in einem zermürbenden Finale.

Wenn Sie nach einem abgelegenen Ort suchen, an dem Sie mit Ihren Freunden spielen, sich ausruhen oder abhängen können, ist ein privates Versteck möglicherweise genau das Richtige für Sie. Wenn Sie ein Versteck bauen, können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Sobald Sie es eingerichtet, benannt und ...

Wie man die Gleichstellung der Geschlechter im Klassenzimmer fördert. Es ist wichtig, dass alle Klassenmitglieder die Chance erhalten, unabhängig von ihrem Geschlecht erfolgreich zu sein. Sie können dazu beitragen, die Gleichstellung der Geschlechter in Ihrem Klassenzimmer zu erreichen, indem Sie traditionelle Stereotypen in Frage stellen und ...

Cameron Norrie hat Roger Federer unterstützt, um in diesem Jahr in Wimbledon einen tiefen Lauf zu machen, nachdem er am Samstag in der dritten Runde gegen die Schweizer verloren hatte.

Wie man Patchwork-Druck trägt. Patchwork-Drucke sind nicht nur für Quilts gedacht. Wenn es um Kleidung geht, ist es eines der auffälligsten Muster, die Sie wählen können. Es besteht aus Blöcken verschiedener Farben und / oder Muster und hat eine schicke, entspannte ...