So machen Sie Ihren Labrador Retriever glücklicher

Wenn Sie einen Labrador Retriever besitzen, wissen Sie wahrscheinlich bereits, wie nett, verspielt und lebenslustig diese Rasse sein kann. Als guter Tierhalter tun Sie wahrscheinlich Ihr Bestes, um Ihren Hund so glücklich wie möglich zu machen. Aber es gibt immer neue Wege, ihn noch glücklicher zu machen und gesund zu halten.

billige tennisschläger online

Teil ein von 3: Halten Sie Ihr Labor aktiv

  1. Bild mit dem Titel Machen Sie Ihren Labrador Retriever glücklicher Schritt 1

    ein Gehen Sie oft in Ihr Labor. Labore sind sehr aktive Hunde, besonders in den ersten Jahren ihres Lebens. Sie haben jeden Tag viel Energie zu sparen, so dass ein paar lange Spaziergänge Teil Ihrer täglichen Routine werden. Dies hilft nicht nur, Ihren Welpen zu trainieren, sondern hält ihn auch glücklich.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens 20 bis 30 Minuten in Ihrem Labor verbringen. Ein kurzer Spaziergang die Straße hinunter und zurück wird nicht viel dazu beitragen, all die Energie einzudämmen, die er hat, und er wird für die Zeit außerhalb der Erkundung dankbar sein.


  2. Bild mit dem Titel Machen Sie Ihren Labrador Retriever glücklicher Schritt 2

    2 Nimm ihn mit, wenn du Fahrrad fährst. Sobald Ihr Hund etwas älter und besser koordiniert ist, können Sie versuchen, ihn neben Ihrem Fahrrad laufen zu lassen, während Sie eine langsame Fahrt machen. Dies wird eine großartige Form der Übung für ihn sein, und er wird dabei einige Zeit mit Ihnen verbringen können.
    • Halten Sie Ihren Hund an der Leine, während Sie reiten. Stellen Sie einfach sicher, dass die Leine locker genug ist, damit er genügend Platz zwischen sich und Ihrem Fahrrad hat. Achten Sie auf den Verkehr und machen Sie Pausen, wenn Ihr Hund eine braucht! Seien Sie vorsichtig, wenn Fahrrad fahren mit Ihrem Hund .
  3. Bild mit dem Titel Machen Sie Ihren Labrador Retriever glücklicher Schritt 3

    3 Nehmen Sie Ihr Labor schwimmen. Labore sind bekannt für ihre Liebe zum Wasser. Alles, von winzigen Pfützen vom Regen bis zu Schwimmbädern im Hinterhof, wird sie zum Spielen anziehen. Wenn das Wetter es zulässt, gehen Sie mit Ihrem Hund schwimmen!
    • Wenn Ihr Hund im Wasser noch etwas ungeschickt ist, können Sie eine spezielle Schwimmweste kaufen, die er tragen kann, während er schwimmen lernt. Besuchen Sie ein Tierfachgeschäft und kennen Sie die Maße Ihres Hundes, um die richtige Größe zu erhalten.
  4. Bild mit dem Titel Machen Sie Ihren Labrador Retriever glücklicher Schritt 4

    4 Halten Sie Ihr Labor unterhalten und beschäftigt. Labore neigen dazu, zerstörerisch zu werden, wenn sie sich selbst überlassen bleiben. Bei all der Energie, die sie haben, und ihrer Liebe zum Spielen und Erkunden können Sie feststellen, dass Ihre Möbel oder Habseligkeiten unter den Folgen leiden, wenn Sie sie nicht beschäftigen.
    • Stellen Sie Ihrem Labor genügend Spielzeug zum Kauen und Spielen zur Verfügung. Starkes, langlebiges Kauspielzeug ist eine gute Wahl. Leiten Sie diese Kaugewohnheiten und Verhaltensweisen auf Spielzeug um und schützen Sie Ihre persönlichen Gegenstände vor einem nagenden Welpen.
  5. Bild mit dem Titel Machen Sie Ihren Labrador Retriever glücklicher Schritt 5

    5 Trainieren Sie Ihr Labor frühzeitig. Glücklicherweise sind Labore leicht zu trainieren. Sie sind besonders lernbegierig und möchten ihren Besitzern gefallen, sodass Sie wahrscheinlich feststellen werden, dass sie beim Trainieren ziemlich schnell neue Fähigkeiten und Tricks erlernen.
    • Melden Sie Ihren Hund in einer Schulungsklasse an, an der Sie teilnehmen können. Der Ausbilder hilft Ihnen dabei, die Fähigkeiten zu erlernen, die Sie benötigen, um Ihren Hund richtig zu trainieren, und hilft Ihnen dabei.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Labor so trainieren, dass es frühzeitig „sitzt“ und „bleibt“, da es leicht aufgeregt ist und möglicherweise eine höhere Tendenz hat, auf Menschen zu springen.
  6. Bild mit dem Titel Machen Sie Ihren Labrador Retriever glücklicher Schritt 6

    6 Sozialisieren Sie Ihr Labor. Labore lieben es, mit Menschen und anderen Hunden zusammen zu sein. Suchen Sie sich also einen örtlichen Hundepark, um sich bei Ihrem Labor zu erkundigen. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Hund gegen Floh- und Zeckenprävention behandelt wird, um zu vermeiden, dass Schädlinge aus dem Park mit nach Hause genommen werden.
    • Wenn Sie darüber nachdenken, Ihrer Familie einen weiteren Hund hinzuzufügen, passen Labore gut zu Rassen wie Collies, Golden Retriever, Beagles und Corgis, da diese Rassen auch energisch und kontaktfreudig sind. Erwägen Sie auch, einen Hund des anderen Geschlechts hinzuzufügen, da Hunde des gleichen Geschlechts möglicherweise Probleme mit der Dominanz haben.
    Werbung

Teil 2 von 3: Halten Sie Ihr Labor gesund

  1. Bild mit dem Titel Machen Sie Ihren Labrador Retriever glücklicher Schritt 7

    ein Füttere dein Labor richtig. Labore sind anfällig für Fettleibigkeit, was letztendlich Probleme mit ihren Hüften, Gelenken und der Wirbelsäule verursachen kann. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Tierarztes zum Füttern Ihres Hundes und vermeiden Sie es, ihn zu überfüttern. Halten Sie sich an ein gesundes Hundefutter und versuchen Sie, nicht zu viele Leckereien zu geben.
    • Hunde können gesundes Obst und Gemüse anstelle normaler Hundefutter genießen. Dinge wie Blaubeeren, Bananen, Wassermelonen, Äpfel, Karotten, Süßkartoffeln und Gurken sind großartige Optionen. Vermeiden Sie giftige oder schädliche Früchte und Gemüse wie Trauben, Zwiebeln und Avocado.
    • Halten Sie sich mit etwas warmem Wasser an Trockenfutter, bevor Sie Ihr Labor füttern. Dies macht es angenehmer und leichter zu verdauen. Vermeiden Sie auch Lebensmittel mit tierischen Nebenprodukten oder Mahlzeiten in der Zutatenliste. Halten Sie sich an Lebensmittel mit echtem Fleisch als erster Zutat und nicht an Getreide wie Mais. Huhn ist eine gute Wahl für Fleisch in Hundefutter.
  2. Bild mit dem Titel Machen Sie Ihren Labrador Retriever glücklicher Schritt 8

    2 Bewahren Sie Gegenstände, die Ihr Labor möglicherweise zu essen versucht, außerhalb seiner Reichweite auf. Labore können ein bisschen boshaft sein, wenn es darum geht, Dinge zu essen, die sie nicht sollen. Sie sind dafür bekannt, alle Arten von Non-Food-Artikeln einzunehmen und sie manchmal chirurgisch entfernen zu lassen. Bewahren Sie kleine Spielsachen und Gegenstände außerhalb der Reichweite auf.
    • Es ist auch bekannt, dass Labore auf Küchentheken springen und alles essen, was sie für Lebensmittel halten. Wenn Sie Ihr Labor nicht verlassen, wenn Sie das Haus verlassen, stellen Sie sicher, dass er nichts auf dem Tisch oder auf der Arbeitsplatte stehen lässt.
  3. Bild mit dem Titel Machen Sie Ihren Labrador Retriever glücklicher Schritt 9

    3 Achten Sie nach heftigen Aktivitäten auf leichte Verletzungen. Verletzte oder gebrochene Zehen, gebrochene oder gekräuselte Zehennägel, kleine Schnitte oder Kratzer und sogar kleinere Verbrennungen an den Fußpolstern können beim Spielen im Freien oder beim Laufen auftreten. Achten Sie darauf, dass Sie Ihren Hund auf Anzeichen von Verletzungen oder Leiden im Auge behalten, und suchen Sie Ihren Tierarzt auf, wenn er geringfügige oder sonstige Verletzungen erleidet.
    • Halten Sie Ihren Hund von heißem Pflaster fern. Die Polster ihrer Füße sind empfindlich und können möglicherweise von diesen Oberflächen verbrannt werden. Wenn Sie auf einer bestimmten Oberfläche nicht barfuß gehen möchten, überlegen Sie zweimal, ob Sie Ihren Hund dazu auffordern sollen.
  4. Bild mit dem Titel Machen Sie Ihren Labrador Retriever glücklicher Schritt 10

    4 Überwachen Sie Ihr Labor auf Anzeichen von Hüftdysplasie. Hüftdysplasie tritt häufig bei größeren Hunderassen auf, und Labors neigen dazu, sie mit zunehmendem Alter zu entwickeln, insbesondere wenn sie übergewichtig sind. Es verursacht Probleme im Gelenk der Hüfte, die im Laufe der Zeit schmerzhaft und schwächend sein können.
    • Wenn Ihr Hund nach dem Liegen oder Sitzen Probleme beim Aufstehen hat, sichtbare Schmerzen hat, wenn seine Hüften berührt oder bewegt werden, zu hinken scheint oder eine Gangänderung aufweist oder sogar zögert, zu rennen, zu gehen oder Treppen zu steigen , sehen Sie Ihren Tierarzt. Dies können Anzeichen für Probleme mit den Hüften Ihres Labors sein.
    Werbung

Teil 3 von 3: Zeigen Sie Ihre Labor-Zuneigung

  1. Bild mit dem Titel Machen Sie Ihren Labrador Retriever glücklicher Schritt 11

    ein Machen Sie Ihr Labor zu einem Familienmitglied. Labore sind sehr soziale Hunde. Stellen Sie also sicher, dass Ihr Labor das Gefühl hat, ein Teil des Rudels zu sein. Vermeiden Sie es, Ihr Labor draußen gefesselt oder außerhalb des Haushalts zu halten. Labore lieben Familienzeit und sind großartig für Kinder.
    • Wenn Sie Ihrem Labor zeigen, dass er ein Teil Ihrer Familie ist, kann er sich glücklich und sicher fühlen. Jeder Hund wird glücklicher sein, wenn er sich sicher und zu Hause fühlt. Wenn er also sein Leben zu Hause freudig und inklusiv führt, führt dies zu einem glücklichen Hund.
  2. Bild mit dem Titel Machen Sie Ihren Labrador Retriever glücklicher Schritt 12

    2 Spiel mit deinem Hund. Eine der besten Möglichkeiten, sich mit Ihrem Hund zu verbinden, besteht darin, ihm einfach Ihre Zeit und Aufmerksamkeit zu widmen. Drinnen oder draußen mit ihm zu spielen, ist eine großartige Möglichkeit, dies zu tun. Es zeigt ihm nicht nur Liebe und Zuneigung, es engagiert und stimuliert ihn auch.
    • Labore lieben es, ihren Besitzern zu gefallen. Spiele wie Fetch geben ihm ein Gefühl der Leistung, wenn er den Ball zu Ihnen zurückbringt und Sie ihn dafür loben. Dieser kleine Austausch sorgt für einen glücklichen Hund.
  3. Bild mit dem Titel Machen Sie Ihren Labrador Retriever glücklicher Schritt 13

    3 Beobachten Sie die Reaktionen Ihres Labors auf Ihre Gesten. Viele Hunde mochten es nicht, umarmt oder geküsst zu werden, da sie diese Gesten nicht so interpretieren wie Menschen. Eine Umarmung könnte zum Beispiel dazu führen, dass sie sich gefangen fühlen. Beobachten Sie die Körpersprache Ihres Hundes, wenn Sie ihm Zuneigung schenken. Wenn er sich verspannt oder scheut, hören Sie mit diesem Verhalten auf.
    • Um dir zu zeigen, dass er möchte, dass du ihn weiter streichelst oder küsst, könnte er näher kommen oder an deiner Hand pfoten. Wenn er möchte, dass Sie ihn in Ruhe lassen, kann er sich zurückziehen oder steif werden. Reagieren Sie auf die Signale Ihres Hundes und geben Sie ihm Platz, wenn er ihn braucht.
  4. Bild mit dem Titel Machen Sie Ihren Labrador Retriever glücklicher Schritt 14

    4 Geben Sie Ihrem Hund Lob und Zuneigung, wenn er etwas Gutes getan hat. Denken Sie daran, dass wenn Sie einen Hund loben und ihm Liebe und Zuneigung zeigen, er dies wahrscheinlich als Belohnung für das Verhalten, das er gerade getan hat, in Verbindung bringen wird. Stellen Sie sicher, dass Sie ihm Zuneigung zeigen, wenn er etwas Gutes oder Richtiges getan hat, anstatt wenn er etwas Unerwünschtes tut, wie Bellen oder Springen.
    • Wenn Ihr Hund einem Befehl erfolgreich Folge geleistet hat, gefressen hat, seine Geschäfte im Freien erledigt hat oder gerade von einer Übung hereingekommen ist, sind dies alles gute Zeiten, um ihm etwas Liebe und Lob anzubieten. Dies wird diese guten Verhaltensweisen erneut bestätigen.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Mein Labor beißt mich. Was mache ich, um ihn aufzuhalten? Ich will ihn nicht schlagen. Schlagen Sie niemals einen Hund, es macht den Hund nur ängstlich oder aggressiv. Wenn der Hund beißt, machen Sie ein hohes Jaulen, für den Hund klingt es wie ein Schmerzgeräusch und es sollte aufhören. Wenn dies nicht hilft, gehen Sie einfach weg, wenn es beißt, wenn Sie Ihre Aufmerksamkeit wegnehmen, weiß der Hund, dass es bestraft wird.
  • Frage Ich habe mein Labor vor ungefähr 9 Monaten bekommen und es ging ihm gut, aber in letzter Zeit war er depressiv. Irgendwelche Ideen warum? Er könnte sich langweilen. Versuchen Sie öfter mit ihm zu spielen und machen Sie mehr oder längere Spaziergänge mit ihm. Stellen Sie sicher, dass Sie ihm die richtige Menge an Qualitätsfutter geben.
  • Frage Wie kann ich meinem Welpen beibringen, draußen Töpfchen zu machen? Kaufen Sie Ihrem Hund bestimmte Welpenleckereien. Sehen Sie nach, ob Sie Ihren Welpen weiterhin ermutigen können, nach draußen zu gehen, um sein Geschäft mit den Welpenleckereien zu erledigen. Denken Sie daran, dass er nur ein Welpe ist und seien Sie geduldig.
  • Frage Sind ein Golden Retriever und ein Labrador gleich? Nein, sie sind beide Retriever, aber unterschiedlich. Golden Retriever sind vergleichsweise pelziger als Labrador Retriever. Beide Hunde sind super freundlich und gut für Familien mit Kindern.
  • Frage Welche Faktoren sollten bei der Entscheidung, wie viele Kekse mein Hund füttern soll, eine Rolle spielen? Das Alter, die Menge an Bewegung, die Ihr Hund bekommt, die Menge an Kalorien in den Keksen und wie viel Hundefutter Ihr Hund frisst, sollten alle berücksichtigt werden.
  • Frage Wenn ich einen Pool habe, der nicht abgedeckt ist, würde ein Labrador-Retriever hineinspringen? Es könnte. Labore lieben Wasser.
  • Frage Mein 2 Monate altes Labor trinkt kein Wasser. Was mache ich? Versuchen Sie, ihm einige Leckereien (wie sein Lieblingsfutter) zusammen mit frischem, sauberem Wasser zu geben, und stellen Sie sicher, dass Ihr Welpe viel Bewegung bekommt. Nehmen Sie es auf langen Spaziergängen, damit es sich durstig anfühlt. Wenn es immer noch nicht trinkt, bringen Sie es zum Tierarzt.
  • Frage Wie kann ich ein Labor zum Essen bringen? Wenn Ihr Labor nicht isst (sie sind dafür berüchtigt, übergierige Hunde zu sein), schlage ich vor, verschiedene Arten von Futter zu probieren. Er / sie genießt möglicherweise keine Mahlzeit auf Reis- oder Weizenbasis. Sie können auch immer Nassfutter probieren. Wenn dies nicht funktioniert, sollten Sie es zum Tierarzt bringen, um medizinische Probleme auszuschließen.
  • Frage Wie kann ich mein 7 Jahre altes Labor aktiver machen? Nehmen Sie ihn für längere Spaziergänge oder sehen Sie, ob er auf einem Laufband laufen wird. Nehmen Sie ihn mit zum Schwimmen oder in den Hundepark, um eine Partie mit einem Tennisball zu spielen.
  • Frage Wie mache ich einen Hund wie mich? Sie sollten oft mit Ihrem Hund spielen. Wenn er deutlich gereizt ist, lassen Sie Ihr Labor in Ruhe.

Beliebte Themen

RPM steht für Revolutions Per Minute. Drehzahlen dienen dazu zu messen, wie hart Ihr Motor arbeitet. Während die meisten Fahrzeuge mit einem Drehzahlmesser ausgestattet sind, können einige nicht. Möglicherweise müssen Sie einen Aftermarket-Drehzahlmesser installieren, um ...

Madison Keys und Coco Vandeweghe stellten Elina Svitolina und Lucie Safarova in den Schatten, um sich Venus Williams und Sloane Stephens im Quartier anzuschließen.

Jannik Sinner war am Donnerstag beim Lyon ATP 250-Event vom Lucky Loser Arthur Rinderknech fassungslos.

Wie man einem Hund hilft, der Angst vor Donner hat. Der Himmel ist dunkel, die Wolken blitzschnell beleuchtet und der Donner dröhnt. Sie wissen, dass Sie vollkommen sicher sind, aber Ihr Hund weiß das nicht. Es kann sich verstecken, jammern oder hektisch werden. Um Ihren ...

Suchen Sie nach einem Überblick darüber, wie Sie UFC 264 PPV auf Roku ansehen können? Hier ist eine vollständige Anleitung zu allem, was Sie wissen müssen.

US Open wurden zugeschlagen, nachdem ein Schiedsrichter Alize Cornet mit einem Code-Verstoß bestraft hatte, nachdem sie erwischt wurde, wie sie ihr Oberteil in die richtige Richtung drehte.