Wie man die Finger für die Gitarre hart macht

Gitarre spielen kann eine freudige Erfahrung sein. Leider wird diese Freude oft durch die Frustration von wunden und zarten Fingern getrübt, besonders wenn Sie gerade erst angefangen haben zu spielen. Wenn deine Finger weh tun, gib nicht auf! Sie können sie mit ein wenig Ausdauer und TLC verschärfen. Wenn Ihre Finger wirklich weh tun, verwenden Sie ein sanftes Betäubungsmittel. Sie können auch Schmerzen lindern und Ihre Schwielen schneller aufbauen, indem Sie einige Anpassungen an Ihrer Gitarre vornehmen.

Racquetball für Anfänger

Methode ein von 3: Schutzkallus entwickeln

  1. Bild mit dem Titel Machen Sie Ihre Finger hart für die Gitarre Schritt 1.jpeg

    ein Übe oft, aber halte deine Sitzungen kurz. Das häufige und konsequente Üben Ihrer Gitarre ist der beste Weg, um Ihre Finger zu stärken und diese schützenden Schwielen aufzubauen. Wenn Sie sich daran gewöhnt haben, Gitarre zu spielen, versuchen Sie, den ganzen Tag über mehrere kurze Sessions statt einer langen zu spielen.
    • Sie können beispielsweise versuchen, ein Dutzend 10-minütige Übungsstunden über den Tag zu verteilen, anstatt eine einzelne 2-stündige Sitzung.
    • So lange zu üben, dass Sie sich die Finger verletzen, ist kontraproduktiv. Wenn Sie lange Pausen einlegen müssen, damit Sie zwischen den Übungsstunden heilen können, wird dies Ihren Lernprozess stören und die Entwicklung starker Schwielen verzögern.


  2. Bild mit dem Titel Machen Sie Ihre Finger hart für Gitarre Schritt 2.jpeg

    2 Schneiden Sie die Fingernägel an Ihrer Hand, um Schwielen wachsen zu lassen. Nehmen Sie einige Nagelknipser oder Maniküre-Scheren und Schneiden Sie Ihre Fingernägel so kurz wie möglich. Dies verhindert, dass Ihre Nägel beim Spielen im Weg sind, und ermöglicht es Ihren Fingerspitzen, die Saiten vollständiger zu berühren, sodass sich Schwielen schneller entwickeln können.
    • Waschen Sie Ihre Nägel, bevor Sie sie schneiden, und achten Sie darauf, sie nicht kurz genug zu schneiden, um das Nagelbett freizulegen. Kauen Sie niemals Ihre Nägel ab, um sie zu verkürzen. Schmerzhafte oder infizierte Nägel machen das Spielen nur noch schwieriger!
    • Viele Gitarristen - besonders diejenigen, die klassische Gitarre spielen - halten ihre Fingernägel lange auf ihrer klimpernden Hand. Dies kann einen schärferen Klang erzeugen und Ihnen mehr Kontrolle geben, wenn Sie die Saiten spielen oder auswählen.
  3. Bild mit dem Titel Machen Sie Ihre Finger hart für Gitarre Schritt 3.jpeg

    3 Straffen Sie Ihre Finger mit einer Kreditkarte oder einem Fingerstärkungswerkzeug. Nehmen Sie während der Ausfallzeit zwischen den Übungen eine Kreditkarte oder eine andere Plastikkarte mit einer dünnen Kante heraus. Drücken Sie Ihre Fingerspitzen entlang der Kante der Karte und bewegen Sie sie so, dass die Karte an verschiedenen Stellen auf der Oberfläche jeder Fingerspitze gräbt.
    • Sie können auch Ihre Fingerspitzen über die erhabenen Buchstaben auf der Vorderseite der Karte reiben.
    • Wenn Sie es vorziehen, können Sie Werkzeuge erwerben, die speziell entwickelt wurden, um die Fingerkraft zu stärken und das Wachstum von Hornhaut zu fördern. Geräte wie dieses finden Sie entweder in Musikgeschäften oder in Geschäften, die Kletterausrüstung verkaufen.
  4. Bild mit dem Titel Machen Sie Ihre Finger hart für Gitarre Schritt 4.jpeg

    4 Tragen Sie dreimal täglich Alkohol auf Ihre Finger auf, um das Trocknen zu fördern. Weiche einen Wattebausch in Alkohol ein oder besorge dir ein paar alkoholische Desinfektionstücher. Tragen Sie mit dem Wattebausch oder den Wischtüchern eine Schicht Alkohol auf jede Fingerspitze auf und lassen Sie sie verdunsten. Wiederholen Sie diesen Vorgang dreimal täglich.
    • Wenn Sie Alkohol auf Ihre Fingerspitzen auftragen, wird die Haut dehydriert und die Bildung von Schwielen gefördert.
    • Diese Technik wird vom legendären Gitarristen Eric Clapton empfohlen.
  5. Bild mit dem Titel Machen Sie Ihre Finger hart für Gitarre Schritt 5.jpeg

    5 Widerstehen Sie dem Picking Ihrer Schwielen, sobald sie sich gebildet haben. Wenn sich die Schwielen endlich entwickelt haben, lassen Sie sie in Ruhe! Nicht auswählen, rasieren, nagen, kratzen oder feilen. Sie benötigen die Schwielen, um Ihre Finger zu schützen.
    • Ihre Schwielen können von selbst abblättern und sich ablösen, und das ist in Ordnung. Lassen Sie diesen Prozess einfach auf natürliche Weise zu und versuchen Sie nicht, ihm weiterzuhelfen.
    • Je nachdem, wie oft Sie üben, kann es einige Wochen bis einige Monate dauern, bis sich Ihre Schwielen entwickeln.
    Werbung

Methode 2 von 3: Minimierung von Fingerschmerzen und -schäden

  1. Bild mit dem Titel Machen Sie Ihre Finger hart für Gitarre Schritt 6.jpeg

    ein Drücken Sie so leicht wie möglich auf Ihre Saiten. Widerstehen Sie dem Drang, Ihre Finger fest auf die Saiten zu drücken. Das Ziel ist es, Ihre Finger allmählich zu zähmen und nicht zu zerreißen. Entspannen Sie Ihre Finger und drücken Sie nur so fest wie nötig, um sich mit den Bünden zu verbinden.
    • Zu starkes Drücken kann Ihre Schwielen reißen, sobald sie aufgebaut sind, und kann auch andere Probleme für Ihre Finger und Hände verursachen, wie z. B. Sehnenentzündungen.
    • Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie zu stark drücken, drücken Sie zunächst so fest wie normalerweise und klimpern Sie mit der Saite. Dann entspannen Sie sich ein wenig und klimpern wieder. Wenn Sie mit der leichteren Berührung immer noch einen guten Klang erhalten, sollten Sie daran arbeiten, mit entspannteren Fingern zu spielen.
  2. Bild mit dem Titel Machen Sie Ihre Finger hart für Gitarre Schritt 7.jpeg

    2 Vermeiden Sie es, Gitarre zu spielen, nachdem Ihre Hände im Wasser waren. Befeuchtete Haut ist weicher und reißanfälliger. Spielen Sie also nicht gleich nach dem Duschen oder Abwaschen Gitarre. Warten Sie, bis Ihre Hände vollständig trocken sind, bevor Sie Ihr Instrument wieder aufnehmen.
    • Selbst die Verwendung einer Feuchtigkeitscreme kann Ihre Finger ausreichend weich machen, um das Risiko einer Beschädigung zu erhöhen.
  3. Bild mit dem Titel Machen Sie Ihre Finger hart für Gitarre Schritt 8.jpeg

    3 Verwenden Sie Apfelessig, um Ihre Schmerzen zu lindern. Ihre Finger können während Ihrer ersten 1 bis 2 Wochen konsequenter Übung sehr schmerzhaft und empfindlich sein. Daher kann die Verwendung eines milden Schmerzmittels an dieser Stelle hilfreich sein. Versuchen Sie, Ihre Fingerspitzen vor und nach jeder Sitzung etwa 30 Sekunden lang in Apfelessig zu legen, um Ihre Finger etwas weniger empfindlich zu machen.
    • Sie können auch sanfte Schmerzmittel wie Aspirin oder ein Benzocain enthaltendes topisches Anästhetikum ausprobieren. Achten Sie jedoch darauf, es nicht zu übertreiben - Sie müssen feststellen können, ob Sie tatsächlich Ihre Finger beschädigen.
  4. Bild mit dem Titel Machen Sie Ihre Finger hart für Gitarre Schritt 9.jpeg

    4 Geben Sie einen Tropfen Sekundenkleber auf jede Fingerspitze, um einen künstlichen Kallus zu bilden. Einige Gitarristen betäuben und schützen ihre Finger, indem sie den Fingerspitzen ihrer Griffhand ein wenig Sekundenkleber oder eine flüssige Pflasterlösung hinzufügen. Wenn Sie dies tun, lassen Sie die Flüssigkeit vollständig trocknen, bevor Sie Ihre Gitarre aufheben!
    • Während die Verwendung von Sekundenkleber oder flüssigem Pflaster auf Ihren Fingerspitzen Ihre Schmerzen lindern kann, kann es auch verhindern, dass sich Ihre Schwielen so schnell aufbauen.
  5. Bild mit dem Titel Machen Sie Ihre Finger hart für Gitarre Schritt 10.jpeg

    5 Verwenden Sie einen Pickel, wenn Ihre klimpernden Finger weh tun. Während die meisten Fingerschmerzen durch den Druck verursacht werden, die Saiten mit der Bundhand gegen die Bünde zu drücken, kann auch Ihre Schlag- oder Picking-Hand einen Schlag aushalten. Gönnen Sie Ihren Fingern eine Pause, indem Sie für eine Weile zu einem Pick wechseln.
    • Wenn Sie das Klimpern oder Picken von Fingern mögen, möchten Sie möglicherweise auch Schwielen an Ihrer klimpernden Hand entwickeln. Versuchen Sie, häufig zwischen der Verwendung eines Plektrums und der Verwendung Ihrer Finger zu wechseln, damit Ihre Finger eine Chance haben, sich zu verschärfen.
    Werbung

Methode 3 von 3: Passen Sie Ihre Gitarre an

  1. Bild mit dem Titel Machen Sie Ihre Finger hart für Gitarre Schritt 11.jpeg

    ein Nehmen Sie Ihre Gitarre für eine Abstimmung mit. Wenn Sie Ihre Finger fest nach unten drücken müssen, um die Saiten mit den Bünden zu verbinden, müssen Sie dies möglicherweise tun Passen Sie die Aktion an auf deiner Gitarre. Bringen Sie Ihre Gitarre zu einer Reparaturwerkstatt und lassen Sie die Aktion überprüfen und gegebenenfalls absenken.
    • Suchen Sie nach einer Reparaturwerkstatt für Gitarren oder allgemeine Instrumente in Ihrer Nähe. Möglicherweise können Sie die Aktion Ihrer Gitarre auch in einem großen Filialisten wie Guitar Center oder Sam Ash Music anpassen.
  2. Bild mit dem Titel Machen Sie Ihre Finger hart für Gitarre Schritt 12.jpeg

    2 Übe auf einer Stahlsaitengitarre, um deine Schwielen schneller aufzubauen. Während Sie noch Ihre Schwielen aufbauen, kann es hilfreich sein, auf einem Instrument mit relativ rauen, schweren Saiten zu üben. Akustikgitarren mit Stahlsaiten eignen sich hervorragend, um Ihre Finger schnell zu stärken. Dann können Sie zu einer sanfteren E-Gitarre oder einer klassischen Gitarre mit Nylonsaiten wechseln.
    • Sie können Ihre Schwielen auch schneller aufbauen, indem Sie mittelschwere oder schwere Saiten verwenden. Wechseln Sie zu leichteren Saiten, sobald Ihre Schwielen eingesetzt haben.
    • Leichte Saiten sind zwar einfacher zu spielen als schwere Saiten, sie sind jedoch auch dünner und erhöhen das Risiko, dass Sie sich die Finger schneiden, wenn Sie noch keine Hornhaut haben.
  3. Bild mit dem Titel Machen Sie Ihre Finger hart für Gitarre Schritt 13.jpeg

    3 Melodie einen ganzen Schritt nach unten, um den Druck zu reduzieren, den Sie benötigen. Wenn Sie große Probleme mit Schmerzen und Zärtlichkeit haben oder wenn Ihre Schwielen zerrissen sind, können Sie den Druck durch Absenken etwas verringern. Dadurch wird die Spannung in den Saiten verringert und das Drücken auf die Bünde erleichtert.
    • Wenn Sie beispielsweise normalerweise eine EADGbe-Abstimmung verwenden, stellen Sie DGCFad ein.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Was ist, wenn ich keinen Griffmeister habe und keinen kaufen kann? wikiHow Staff Editor
    Mitarbeiterantwort Diese Antwort wurde von einem unserer geschulten Forscherteams verfasst, die sie auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft haben. wikiHow Staff Editor Staff Answer Wenn Sie keinen Griffmeister haben, drücken Sie Ihre Fingerspitzen gegen den Rand einer dünnen Plastikkarte, z. B. einer Kreditkarte oder eines Personalausweises.
  • Frage Wie halte ich meine Finger konditioniert, wenn ich nicht Gitarre spielen kann? Wenn Sie Fingernägel an Ihren Daumen haben, drücken Sie die Nägel abwechselnd gegen die Spitzen Ihrer anderen Finger.
  • Frage Wie mache ich meine Fingerspitzen stärker, als Grip Master zu verwenden oder mehr zu üben? Wenn Sie meinen, wie Sie Schwielen an Ihren Fingerspitzen entwickeln können, gibt es keine Abkürzung. Spielen, spielen, spielen!
  • Frage Wie mache ich meinen kleinen Finger stärker? Übe das Spielen und irgendwann werden deine Finger stärker. Alternativ können Sie versuchen, auf einem Tennisball oder einem ähnlichen Ball zu drücken, um Ihre ganze Hand zu stärken.
Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Tipps

  • Es kann ungefähr einen Monat dauern, bis sich Ihre Schwielen so weit entwickelt haben, dass das Spielen keine nennenswerten Schmerzen mehr verursacht.
  • Wenn einer Ihrer Schwielen reißt und Sie unbedingt weiterspielen müssen, legen Sie ein flüssiges Pflaster darauf, um es an Ort und Stelle zu halten und ihm die Chance zu geben, zu heilen.

Werbung

Warnungen

  • Es ist gut, Schwielen aufzubauen, aber wenn Sie versuchen, mit Blasen oder Schnitten an Ihren Fingern zu spielen, verursachen Sie nur starke Schmerzen und verlangsamen den Heilungsprozess. Wenn Ihre Finger verletzt, geschnitten, blasig oder extrem wund oder zart sind, machen Sie eine Pause und geben Sie ihnen die Chance zu heilen.
Werbung

Unterstützen Sie die Bildungsmission von wikiHow

Jeden Tag bei wikiHow arbeiten wir hart daran, Ihnen Zugang zu Anweisungen und Informationen zu verschaffen, die Ihnen helfen, ein besseres Leben zu führen, unabhängig davon, ob Sie dadurch sicherer, gesünder oder Ihr Wohlbefinden verbessert werden. Inmitten der gegenwärtigen öffentlichen Gesundheits- und Wirtschaftskrise, in der sich die Welt dramatisch verändert und wir alle lernen und uns an Veränderungen im täglichen Leben anpassen, brauchen die Menschen wikiHow mehr denn je. Ihre Unterstützung hilft wikiHow dabei, detailliertere illustrierte Artikel und Videos zu erstellen und unsere vertrauenswürdige Marke von Lehrinhalten mit Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zu teilen. Bitte erwägen Sie noch heute einen Beitrag zu wikiHow.

Beliebte Themen

Hunde sind ein wichtiger Bestandteil vieler Familien, die viel Liebe und Vergnügen bieten. Sie brauchen auch viel Liebe und Freude, was für ihre Gesundheit und ihr Glück wichtig ist. [V161555_b01]. 15. September 2020. Hunde sehnen sich nach Aufmerksamkeit und ...

Rafa Nadal wird nach einer Trendwende in der Form suchen, wenn die Sandsaison nächste Woche beginnt.

'Los Espookys' ist eine neue Comedy-Serie von HBO, produziert von Fred Armisen und Lorne Michaels. Hier erfahren Sie, wie Sie neue Folgen online streamen können.

L.A.'s Finest feiert am Montagabend seine Sendepremiere. So können Sie die Show online streamen, wenn Sie kein Kabel haben.

Eine Analyse des Spiels der dritten Runde bei den Miami Masters.

Die Rückkehr von Novak Djokovic wurde sowohl von Murray als auch von Monfils ausgewählt, während sie ihren perfekten Spieler aufbauten. Murray nannte Rafael Nadals Vorhand und Roger Federers Volley, aber Monfils wählte keinen von Federers oder Nadals Schüssen.