Wie man ein einzelnes Portionsplätzchen macht

Manchmal sehnt man sich nach Keksen, aber die Mühe, Teig in so viele kleine Häppchen zu löffeln und zu formen, scheint es nicht wert zu sein. Warum machen Sie sich nicht stattdessen einen großen Keks? Welches Rezept Sie auch wählen, der Vorgang ist einfach und sollte in diesem Fall nicht länger als 20 Minuten dauern. Machen Sie einfach Ihren Teig, formen Sie Ihren Keks und lassen Sie ihn backen!

Zutaten

Schokoladenkeks:

  • 2 Esslöffel gesalzene Butter
  • 3 Esslöffel hellbrauner Zucker verpackt
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel Vanilleextrakt
  • ⅓ Tasse Allzweckmehl (36,33 g)
  • ⅛ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Tasse Schokoladenstückchen (27,25 g)



Erdnussbutter-Keks:

  • 2 Esslöffel Vollkorn- oder Allzweckmehl
  • 1,5 Esslöffel Erdnussbutter
  • 1/16 Teelöffel Backpulver
  • 1/16 Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1,5 Esslöffel Agave oder Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Apfelmus


Zuckerkeks:

  • 2 Esslöffel Butter
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 2 Esslöffel Ei
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • 6 Esslöffel Allzweckmehl
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel Weinstein
  • 2 Esslöffel Streusel (optional)

Methode ein von 3: Einen Schokoladenkeks machen

  1. Bild mit dem Titel Make a Single Serving Cookie Schritt 1

    ein Schmelze deine Butter ein wenig. Heizen Sie zuerst Ihren Ofen auf 177 Grad Celsius vor. Während sich das erwärmt, lassen Sie Ihre Butter auf Raumtemperatur erweichen oder geben Sie 2 Esslöffel in eine mikrowellengeeignete Schüssel oder Tasse. Nuke es für zehn Sekunden Bursts und überprüfe dazwischen, um zu sehen, wie viel es geschmolzen ist. Beenden Sie, sobald es größtenteils geschmolzen ist, aber immer noch einen Teil seiner ursprünglichen Form beibehält.
    • Butter, die bis zum Kochen gründlich geschmolzen ist, schmilzt Ihre Schokolade und kocht Ihr Ei vor dem Backen. Achten Sie also darauf, es nicht zu gründlich zu schmelzen.
    • Alternativ zur Herstellung Ihres eigenen Teigs können Sie auch vorgefertigten, im Laden gekauften Teig verwenden. Fahren Sie in diesem Fall direkt mit Schritt 4 fort.
  2. Bild mit dem Titel Make a Single Porting Cookie Schritt 2

    2 Mach deinen Teig. Übertragen Sie Ihre Butter in eine kleine Rührschüssel. 3 Esslöffel hellbraunen Zucker, ⅛ Teelöffel Salz, ¼ Teelöffel Vanilleextrakt, ⅓ Tasse (36,33 g) Allzweckmehl und ⅛ Teelöffel Backpulver einrühren. In einer separaten Schüssel ein Ei knacken und verquirlen, bis Weiß und Eigelb gleichmäßig vermischt sind. 1 Esslöffel davon in den Teig geben und umrühren, bis der Teig gleichmäßig vermischt ist.
    • Falls gewünscht, verwenden Sie entweder das übrig gebliebene Ei zum anderen Backen oder Kochen. Wenn Sie es nicht sofort verwenden, verschließen Sie es in einem luftdichten Behälter und verwenden Sie es innerhalb der nächsten 24 Stunden.
  3. Bild mit dem Titel Make a Single Serving Cookie Schritt 3

    3 Teilen Sie Ihre Chips. Messen Sie zuerst ¼ Tasse (27,25 g) Schokoladenstückchen, was 4 Esslöffeln entspricht. Trennen Sie 1 Esslöffel Chips vom Rest und legen Sie diesen vorerst beiseite. Die restlichen Chips zum Teig geben und einrühren, bis sie so gleichmäßig wie möglich verteilt sind.
  4. Bild mit dem Titel Make a Single Serving Cookie Schritt 4

    4 Formen Sie Ihren Cookie. Legen Sie ein Backblech mit Pergamentpapier aus und übertragen Sie den Teig. Formen Sie es zu einer flachen Scheibe, die ungefähr 9 cm breit ist. Streuen Sie den Esslöffel Chips, den Sie beiseite gelegt haben, über den Keks.
  5. Bild mit dem Titel Make a Single Porting Cookie Schritt 5

    5 Backen Sie Ihren Teig. Legen Sie das Backblech in den Ofen, sobald es 177 ° C erreicht hat. Stellen Sie einen Timer für 12 bis 14 Minuten ein. Die Garzeit kann je nach Ofen variieren. Überprüfen Sie daher Ihren Keks nach 12 Minuten. Entfernen Sie, sobald es golden wird.
    • Sie können Ihren Cookie jetzt genießen, solange er heiß ist. Wenn Sie es lieber abkühlen möchten, legen Sie es auf einen Rost. Sobald es abgekühlt ist, füllen Sie es in einen luftdichten Behälter, wenn Sie es für später aufbewahren möchten.
    • Wenn Sie vorgefertigten Teig aus dem Laden verwenden, lesen Sie die Backanweisungen für Temperaturen und Zeiten.
    Werbung

Hast du dieses Rezept gemacht?

Methode 2 von 3: Einen Erdnussbutter-Keks backen

  1. Bild mit dem Titel Make a Single Porting Cookie Schritt 6

    ein Kombinieren Sie Ihre trockenen Zutaten. Heizen Sie zuerst Ihren Ofen auf 177 Grad Celsius vor. Dann in einer kleinen Rührschüssel 2 Esslöffel Mehl, 1/16 Teelöffel Backpulver und 1/16 Teelöffel Salz hinzufügen. Da ein 1/16 Teelöffel in den meisten Messlöffelsätzen normalerweise nicht enthalten ist, verwenden Sie einen ⅛ Teelöffel und füllen Sie ihn nur zur Hälfte. Dann rühren Sie Ihre Zutaten, bis sie gleichmäßig gemischt sind.
    • Wenn Sie Ihre Salzmessung in einem ⅛ Teelöffel betrachten, sollten Sie auf der Seite von zu wenig als zu viel irren, da Erdnussbutter für sich genommen ziemlich salzig ist.
    • Wenn Sie keinen Agaven- oder Ahornsirup als Süßungsmittel haben, geben Sie auch ¾ Esslöffel Weißzucker und ¾ Esslöffel braunen Zucker hinzu.
  2. Bild mit dem Titel Make a Single Serving Cookie Schritt 7

    2 Mischen Sie Ihre feuchten Zutaten mit Erdnussbutter. Kombinieren Sie in einer separaten Schüssel ¼ Teelöffel Vanilleextrakt, 1,5 Esslöffel Agave oder Ahornsirup und 1 Teelöffel Apfelmus. Sobald sie gemischt sind, fügen Sie 1,5 Esslöffel Erdnussbutter hinzu. Verwenden Sie Ihren Löffel, um es zu zerdrücken, damit Sie es gleichmäßig in die Mischung einrühren können.
    • Wenn Sie trockenen Zucker anstelle von feuchtem Süßstoff verwenden, sollten Sie die Apfelmus verdoppeln (oder, falls gewünscht, noch mehr für einen feuchteren Keks hinzufügen), um den Feuchtigkeitsunterschied auszugleichen.
  3. Bild mit dem Titel Make a Single Serving Cookie Schritt 8

    3 Formen und backen Sie Ihren Teig. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Übertragen Sie Ihren Teig und zerdrücken Sie ihn flach, indem Sie ihn in eine Scheibenform (oder ein Quadrat oder ein Dreieck oder was auch immer Ihr Herz begehrt) formen. Legen Sie das Blatt nach dem Aufheizen in den Ofen. Stellen Sie einen Timer für 8 bis 10 Minuten ein. Vom Herd nehmen, sobald der Keks anfängt zu bräunen. Werbung

Hast du dieses Rezept gemacht?

Methode 3 von 3: Einen Zuckerkeks machen

  1. Bild mit dem Titel Make a Single Porting Cookie Schritt 9

    ein Kombinieren Sie Ihre Butter und Zucker. Heizen Sie zuerst Ihren Ofen auf 177 Grad Celsius vor. Dann lassen Sie Ihre Butter auf Raumtemperatur erweichen oder 2 Esslöffel in die Mikrowelle, bis sie nur noch teilweise geschmolzen ist. In einer kleinen Rührschüssel die 2 Esslöffel Butter mit 3 Esslöffeln Zucker umrühren, bis eine Creme entsteht.
    • Wenn Sie Ihre Butter zu stark erhitzen, beginnt das Ei möglicherweise zu kochen, bevor Sie Ihren Keks backen.
  2. Bild mit dem Titel Make a Single Serving Cookie Schritt 10

    2 Fügen Sie Ihre nassen Zutaten hinzu. Knacken Sie zuerst Ihr Ei in einer separaten Schüssel und verquirlen Sie es, bis sich Weiß und Eigelb gleichmäßig vermischen. Fügen Sie Ihrer Butter und Ihrem Zucker 2 Esslöffel davon sowie einen halben Teelöffel Vanilleextrakt hinzu. Rühren, bis sie gleichmäßig gemischt sind.
    • Falls gewünscht, verwenden Sie entweder das übrig gebliebene Ei zum anderen Backen oder Kochen. Wenn Sie es nicht sofort verwenden, verschließen Sie es in einem luftdichten Behälter und verwenden Sie es innerhalb der nächsten 24 Stunden.
  3. Bild mit dem Titel Make a Single Serving Cookie Schritt 11

    3 Rühren Sie Ihre trockenen Zutaten ein. Fügen Sie 6 Esslöffel Allzweckzucker, ¼ Teelöffel Backpulver, ⅛ Teelöffel Salz und ¼ Teelöffel Weinstein hinzu. Falls gewünscht, 2 Esslöffel Streusel hinzufügen. Rühren Sie sie in Ihre feuchten Zutaten, bis Ihr Teig gleichmäßig vermischt ist.
    • Zuckerkekse sind anfangs weich, also übertreiben Sie das Mischen nicht. Dadurch wird Ihr Teig schwächer und Ihre Kekse fallen eher auseinander.
  4. Bild mit dem Titel Make a Single Serving Cookie Schritt 12

    4 Formen und backen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Rollen Sie Ihren Teig zu einer Kugel mit einer Dicke von ca. 7,6 cm. Legen Sie die Kugel auf das Papier und legen Sie das Blatt in den Ofen, sobald die gewünschte Temperatur erreicht ist. Stellen Sie einen Timer für 14 bis 16 Minuten ein. Entfernen Sie den Keks, sobald die Ränder anfangen zu bräunen.
    • Das Zentrum ist zunächst weich, stellen Sie es also auf ein Kühlregal, damit es Zeit hat, fest zu werden.
    Werbung

Hast du dieses Rezept gemacht?

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Tipps

  • Rezepte können leicht mit Eiersatz, dunkler Schokolade und milchfreier Butter vegan-freundlich gemacht werden.



Anzeige Tipp einreichen Alle Tipps werden vor der Veröffentlichung sorgfältig geprüft. Vielen Dank, dass Sie einen Tipp zur Überprüfung eingereicht haben!

Dinge, die du brauchen wirst

  • Messbecher und Löffel
  • Rührschüsseln
  • Rührlöffel
  • Schneebesen (für Eier)
  • Ofen
  • Mikrowelle (optional)
  • Backblech
  • Pergamentpapier

Beliebte Themen

Ihr Leitfaden zum Online-Streamen von „The Great Mouse Detective“ – einschließlich einfacher Streaming-Informationen, Darstellern und Charakteren und wie es aufgenommen wurde.

Nachdem sie am Freitag gespielt haben, treffen sich die Clippers und Lakers am Sonntag zu einem weiteren Vorsaison-Match. So können Sie sich einen Live-Stream des Spiels online ansehen.

So verhindern Sie Fußblasen. Typische Ursachen für Blasen an den Füßen sind Reibung und Druck durch das Tragen der falschen Art oder Größe von Schuhen, durch feuchte Socken oder Haut und durch intensive Aktivität. Wenn Sie bereits Blasen am Fuß haben ...

Wie man als Mädchen alleine Spaß hat. Manchmal, wenn Sie introvertiert sind oder alleine zu Hause sind, ist es schwierig, etwas zu finden, das Spaß macht. Es gibt viele Möglichkeiten, ob Sie in Ihrem Haus bleiben, nach draußen gehen oder in die Stadt gehen. Während Spaß ...

Die ehemaligen Top-15-Spielerinnen Alize Cornet und Andrea Petkovic führen bei der ersten Ausgabe der Winners Open 2021 ein voll besetztes Feld an.