Wie man einen Split macht

Warst du jemals völlig beeindruckt von der Flexibilität eines anmutigen Balletttänzers oder Turners und hast dir gedacht: 'Das kann ich nicht?' Haben Sie versucht, beiläufig eine Trennung vorzunehmen, und sind dann umgefallen oder haben einen Muskel gezogen? Keine Sorge - diese unglaubliche Leistung der Flexibilität ist fast greifbar jemand Wer ist geduldig genug. Wenn Sie eine sorgfältige Dehnung befolgen, können auch Sie irgendwann einen Split durchführen.



Methode 1 von 2: Split durchführen

  1. 1 Tragen Sie flexible Kleidung. Wenn Sie Ihren ersten Split machen, konzentrieren Sie sich wahrscheinlich (verständlicherweise) auf mögliche Verletzungen oder Beschwerden, die Sie möglicherweise haben. Daher können Sie leicht vergessen, dass Sie bestimmte Arten von Kleidung durch einen Split zerreißen können. Setzen Sie sich nicht einem peinlichen Riss aus! Tragen Sie lockere oder flexible Kleidung, z. B. die folgenden Vorschläge:
    • Sportliche Shorts, Leggings, Trainingshosen, Röcke oder Trainingshosen.
    • Lose T-Shirts oder Tanktops.
    • Hautdichtes elastisches Material - Spandex- oder Lycra-Trikots, Tanzkleidung usw.
    • Kampfsportkleidung - Karate Gi usw.
    • Socken oder Strumpfhosen. Sie können auch barfuß gehen.
  2. zwei Sich warm laufen. Wie bei jeder sportlichen Aktivität kann das Aufwärmen vor dem Aufteilen Ihnen helfen, sich zu konzentrieren, Ihre Beschwerden zu verringern und Verletzungen vorzubeugen. Zum Aufwärmen sollten Sie Ihre Herzfrequenz erhöhen und dann einige leichte Strecken ausführen. Führen Sie eine leichte Herz-Kreislauf-Aktivität durch, um Ihre Herzfrequenz zu erhöhen. 8-10 Minuten Joggen, Radfahren oder Seilspringen sollten ausreichen - was auch immer ausreicht, um Ihre Temperatur und Herzfrequenz zu erhöhen.
  3. 3 Strecken. Machen Sie als nächstes ein paar Strecken - versuchen Sie, sich auf die Muskelgruppen zu konzentrieren, die für Splits am wichtigsten sind, wie z. B. Ihre Kniesehnen, Hüften und, wenn Sie einen Side-Split versuchen möchten, die Leistengegend. Sie müssen nicht Ihre gesamte Dehnungsroutine durchlaufen, wie Sie es tun würden, wenn Sie versuchen würden, Flexibilität aufzubauen, um die Teilung überhaupt durchführen zu können, da diese Strecken nur zum Aufwärmen gedacht sind. Sobald Sie dies sicher tun können, kann das Aufteilen selbst Teil Ihrer Dehnungsroutine werden.
  4. 4 Geh in Position. Wenn Sie sich aufgewärmt und gedehnt haben, nehmen Sie eine Haltung ein, die es Ihnen ermöglicht, mühelos zu einem Split zu wechseln. Diese Haltung hängt davon ab, ob Sie einen Front- oder einen Side-Split versuchen. Siehe unten für die Unterscheidung:
    • Senken Sie sich für einen Front-Split mit geradem Rücken in eine kniende Position. Strecken Sie Ihr bevorzugtes Bein vor sich nach vorne. Ihr vorderes Knie sollte gerade und Ihr hinteres Knie gebeugt sein, damit das Schienbein an diesem Bein auf dem Boden ruht. Stellen Sie sicher, dass Ihr hinteres Knie und Ihr Fuß zum Boden zeigen und NICHT zur Seite. Dies ist ein häufiger Fehler und kann zu schweren Verletzungen führen.
    • Stehen Sie für einen Seitensplit gerade auf und nehmen Sie dann eine breite Haltung mit geraden Beinen ein. Spreizen Sie Ihre Beine etwas mehr als schulterbreit auseinander.
    • Entspannen. Tief einatmen. Denken Sie an friedliche, entspannende Gedanken. Versuchen Sie, überhaupt keine Spannung in den Muskeln Ihres Körpers zu halten. Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt Hinweise darauf, dass Entspannungstechniken einen messbaren Unterschied in der Flexibilität einer Person bewirken können, insbesondere wenn sie zu einem gewohnheitsmäßigen Bestandteil einer Dehnungsroutine werden. Atme tief ein und wenn du es rauslässt, geh ein bisschen weiter runter.
  5. 5 Fangen Sie an, sich zu senken. Wenn Sie aufgewärmt, entspannt und bereit sind, senken Sie sich langsam und sanft in den vorderen oder seitlichen Teil. Gehen Sie so weit wie möglich ohne größere Schmerzen oder Beschwerden nach unten. Wenn Sie etwas fühlen, das über leichte Beschwerden hinausgeht, beenden Sie Ihren Split-Versuch. Halten Sie Ihre Hände bereit, um sich zu stützen, wenn Sie sich dem Boden nähern - es ist sehr schwierig, Ihr gesamtes Gewicht mit den Beinen zu tragen und Halten Sie sie an diesem Punkt entspannt.
    • Wenn Sie versuchen, die Vorderseite zu teilen, legen Sie Ihre Hände auf den Boden und schieben Sie Ihr Vorderbein langsam nach vorne, bis Sie den Boden erreichen. Zeigen Sie mit den hinteren Zehen, da Sie durch das Beugen nicht richtig nach unten rutschen können. Sie sollten Ihren unteren Rücken niemals übermäßig verdrehen.
    • Wenn Sie versuchen, eine Seite zu spalten, lassen Sie Ihre Beine seitlich spreizen. Sie müssen sich wahrscheinlich nach vorne beugen und irgendwann Ihr Gewicht auf Ihren Händen tragen.
    • Übertreibe es nicht. Sich in eine Spaltung zu zwingen, kann zu schmerzhaften Verletzungen führen verringern Ihre Fähigkeit zu beugen. Sei zufrieden mit dem schrittweisen Fortschritt. Wenn dies bedeutet, dass Sie beispielsweise an einem bestimmten Tag nur einen Fuß über dem Boden absteigen können, während Sie eine anständige Dehnung spüren, gehen Sie nicht weiter.
  6. 6 Gehen Sie vorsichtig weiter auf den Boden. Überraschenderweise kann es Ihnen helfen, auf einer Matratze weiter nach unten zu kommen und das Gefühl zu bekommen, den Spagat zu machen. Wenn Ihre Beine einen Winkel von 180 Grad erreicht haben und Ihr Becken auf dem Boden ruht, herzlichen Glückwunsch - Sie haben den Spagat gemacht! Bei Ihren ersten Versuchen werden Sie dies wahrscheinlich nicht vollständig tun können. Das ist normal. Versuchen Sie nicht, sich über Ihren Punkt maximaler Flexibilität hinaus zu bewegen oder zu 'springen', um etwas bessere Ergebnisse zu erzielen. Nutzen Sie stattdessen die Gelegenheit, sich zu dehnen und es später erneut zu versuchen.
  7. 7 Halte deine Position. Wenn Sie Ihre Splits durchgeführt oder die Grenze Ihrer Flexibilität erreicht haben, versuchen Sie, diese Position etwa 30 Sekunden lang zu halten. Stehen Sie dann auf, dehnen Sie sich und wiederholen Sie so viel, wie Sie möchten (abwechselnde Beine, wenn Sie Front-Splits durchführen). Machen Sie nur so oft Splits, wie Sie möchten, und kämpfen Sie niemals gegen den Schmerz, um „nur noch einen“ zu machen. Oder Sie können versuchen, einige andere Fähigkeiten zu erlernen, die die Teilung betreffen.
  8. 8 Sei geduldig. noch nie Versuchen Sie, sich über Ihr Limit hinaus zu bewegen. Das Aufteilen erfordert viel Zeit und viel Übung für den Patienten. Die Erhöhung Ihrer Flexibilität kann Monate dauern. Da dies ein Prozess ist, der im Laufe der Zeit schrittweise abläuft, stellen Sie möglicherweise nicht jedes Mal eine Verbesserung fest, wenn Sie versuchen, die Teilung durchzuführen. Dabei bleiben! Sie werden Werden Sie besser, wenn Sie jeden Tag üben. Denken Sie daran, dass die Spaltungen selbst für die meisten Menschen, die sie haben, keine bequeme Position sind.
  9. 9 Wenn Sie die Teilung beherrschen, versuchen Sie die Überteilung. Ob Sie es glauben oder nicht, Ihre Beine auf 180 Grad zu bringen ist nicht Das Beste, was Sie tun können, wenn es um Spaltungen geht. Wenn Sie sich weiter dehnen, können Sie Ihre Flexibilität so weit erhöhen, dass Sie Ihre Beine in einem Winkel von mehr als 180 Grad beugen können. Da diese Flexibilität jedoch ziemlich extrem ist, muss darauf geachtet werden, Verletzungen zu vermeiden. Um Ihre Fähigkeit zu einem sogenannten 'Over-Split' zu verbessern, führen Sie zunächst einen Split mit einem Kissen auf dem Boden neben Ihnen durch. Gehen Sie in Ihren Split und legen Sie Ihre Ferse auf das Kissen. Sie werden sich nur dehnen leicht weiter als bei einem normalen Split. Halten Sie diese Position wie gewohnt.
    • Wenn Ihre Flexibilität immer besser wird, können Sie nach und nach Kissen hinzufügen, um den Winkel zu vergrößern, in dem Sie sich beugen. Seien Sie konservativ - fügen Sie niemals Kissen hinzu, bis Sie sich mit Ihrer aktuellen Flexibilität vollkommen wohl fühlen.
    Werbung

Methode zwei von 2: Flexibilität aufbauen

  1. 1 Kennen Sie die Muskeln, die Sie zum Dehnen brauchen. Das Aufteilen kann täuschend einfach erscheinen. Tatsächlich erfordert diese Bewegung ein hohes Maß an Flexibilität in mehreren Muskelgruppen. Die wichtigsten davon sind die Kniesehnen und dorsale Hüftmuskulatur (auch genannt Iliopsoas ) Durch Dehnen eines breiten Spektrums von Unterkörpermuskeln wird jedoch eine größere allgemeine Flexibilität gewährleistet, wodurch das Risiko von Beschwerden, Schmerzen oder Verletzungen verringert wird. Darüber hinaus bereitet Sie dieses umfassende Dehnungsprogramm darauf vor beide Arten von grundlegenden Split-Side-Splits und Front-Splits. Versuchen Sie, neben den Kniesehnen und Hüftmuskeln Dehnungen für möglichst viele der folgenden Muskeln zu Ihrer Fitnessroutine hinzuzufügen:
    • Unterer Rücken (Lendenwirbelsäule)
    • Gesäß (Gesäßmuskeln)
    • Leiste (besonders wertvoll für Seitenspaltungen)
    • Kälber
    • Quadrizeps
    • Die Dehnungsempfehlungen, die die folgenden Schritte in diesem Abschnitt enthalten, zielen auf viele dieser sekundären Muskeln ab. Falls gewünscht, können Sie jedoch Ihre eigenen bevorzugten Strecken ersetzen.
  2. zwei Dehnen Sie die Kniesehne gegen die Wand. Diese Dehnung hilft Ihren Kniesehnen und dem unteren Rücken. Legen Sie sich neben eine gerade Wand auf den Boden. Positionieren Sie sich so, dass Ihr Körper senkrecht zur Wand zeigt. Heben Sie Ihre Beine an und platzieren Sie sie so hoch wie möglich an der Wand, während Sie Ihren unteren Rücken auf dem Boden halten. Greifen Sie mit den Händen nach Ihren Zehen - gehen Sie so weit wie möglich ohne übermäßige Belastung oder Schmerzen . 30 Sekunden lang gedrückt halten. 2-3 mal wiederholen.
  3. 3 Machen Sie eine Longe-Dehnung. Diese Dehnung zielt auf Ihre Hüftmuskeln ab. Beginnen Sie, als ob Sie eine gewöhnliche Longe-Übung machen würden - stellen Sie einen Fuß nach vorne und senken Sie sich auf den Boden, indem Sie Ihr Vorderbein beugen und Ihr Hinterbein nach hinten schieben, bis Ihr Schienbein auf dem Boden liegt. Wenn Sie den Boden erreicht haben, legen Sie Ihre Hände in die Hüften und verlagern Sie Ihr Gewicht allmählich nach vorne, wobei Sie Ihren Rücken gerade halten. Fahren Sie fort, bis Sie die Dehnung oben am Oberschenkel spüren, wo sie auf die Hüfte trifft. Halten Sie die Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt, kehren Sie dann in Ihre Ausgangsposition zurück und wechseln Sie zu Ihrem anderen Bein. Mehrmals wiederholen.
  4. 4 Machen Sie eine sitzende V-Dehnung. Diese Dehnung trifft Ihre Kniesehnen, den unteren Rücken und, wenn Sie Ihre Zehen erreichen können, Ihre Wadenmuskeln. Setzen Sie sich auf den Boden und spreizen Sie Ihre Beine in einem breiten 'V'. Hebe deine Hände über deinen Kopf. Beugen Sie Ihren Oberkörper sanft und allmählich, während Sie zu einem Ihrer Füße greifen. Hören Sie auf, wenn Sie Schmerzen oder Beschwerden bemerken oder wenn das Dehnen schwierig wird. 20-30 Sekunden lang gedrückt halten, dann in die Ausgangsposition zurückkehren und zum anderen Bein strecken.
    • Möglicherweise können Sie Ihre Zehen zunächst nicht erreichen. Das ist in Ordnung. Wenn Sie jedoch Ihre Zehen erreichen können, können Sie Ihren Fuß greifen und ihn vorsichtig zu sich ziehen, um Ihre Wade zu dehnen.
  5. 5 Machen Sie eine Schmetterlingsdehnung. Diese Dehnung wirkt hauptsächlich auf Ihre Leistengegend und Ihren inneren Oberschenkel. Setzen Sie sich mit geradem Rücken aufrecht auf den Boden. Lümmeln Sie nicht - wenn nötig, können Sie an einer Wand sitzen. Bringen Sie Ihre Beine in Richtung Ihres Körpers und drücken Sie Ihre Füße zusammen, so dass Ihre Beine eine Rautenform bilden. Bewegen Sie Ihre Fersen so nah wie möglich an Ihre Leistengegend, ohne Schmerzen zu haben. Sie können Ihre Knie auch für eine zusätzliche Dehnung mit den Händen in Richtung Boden drücken, aber seien Sie vorsichtig, da dies die Knie etwas belasten kann. Halten Sie diese Strecke etwa 20 Sekunden lang, ruhen Sie sich dann aus und wiederholen Sie den Vorgang.
  6. 6 Machen Sie eine Quadrizeps-Dehnung. Diese treffend benannte Dehnung streckt hauptsächlich Ihren Quadrizeps - die große Gruppe von Muskeln an der Vorderseite Ihres Oberschenkels. Sie benötigen ein oder zwei Kissen. Lassen Sie sich mit dem hinteren Knie auf dem Kissen in die Knieposition fallen. Heben Sie dann Ihren hinteren Fuß an, halten Sie Ihren Rücken gerade und greifen Sie ihn mit der anderen Hand. Ziehen Sie Ihr Bein vorsichtig nach unten. Sie sollten eine Dehnung an der Vorderseite Ihres Oberschenkels spüren. Halten Sie die Taste etwa 20 Sekunden lang gedrückt und wechseln Sie dann die Beine.
    • Wenn Sie sich Sorgen machen, Ihre Knie zu belasten, können Sie auch eine stehende Quad-Dehnung durchführen. Stehen Sie gerade, heben Sie ein Bein nach oben, greifen Sie dann nach hinten und ziehen Sie es mit dem Arm auf derselben Seite. Vielleicht möchten Sie sich mit der anderen Hand gegen eine Wand stützen, um das Gleichgewicht zu halten.
  7. 7 Machen Sie eine Wadendehnung. Leg dich auf den Bauch auf den Boden. Heben Sie sich in eine Plankenposition - halten Sie Rücken und Beine ausgerichtet und stützen Sie Ihren Oberkörper auf Ihren Ellbogen und Ihren Unterkörper auf Ihren Zehen. Setzen Sie einen Fuß auf den anderen, so dass Sie auf einem Fuß balancieren. Drücken Sie vorsichtig mit Ihrem Körpergewicht zurück, bis Sie eine Dehnung in Ihrem Fuß und Ihrer Wade spüren. Halten Sie die Taste etwa 20 Sekunden lang gedrückt, wechseln Sie dann die Füße und wiederholen Sie den Vorgang.
    • Sie dehnen nicht nur Ihre Wadenmuskeln aus, sondern erhalten auch ein leichtes Training, wenn Sie die Plankenhaltung halten.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Meine Freundin hat in 3 Wochen gelernt, wie sie sich trennt - warum kann ich nicht? Manche Menschen haben von Natur aus flexible Körper. Wenn Sie Ihre Spaltungen wie in einem Monat oder weniger erreichen möchten, üben Sie jeden Tag und halten Sie jede Dehnung eine Minute oder länger. Sie können jedoch nur das erreichen, was realistisch ist. Wenn Sie also noch viele Monate brauchen, dann sei es so, aber geben Sie nicht auf. Es wird eine andere Bewegung geben, die du machen kannst, die dein Freund nicht kann, also wird sie sogar irgendwo hochgehen.
  • Frage Was mache ich, wenn ich mein hinteres Bein nicht gerade bekommen kann? Dehnen Sie es täglich. Während Sie an Splits arbeiten, strecken Sie Ihr hinteres Bein bei jedem Ausatmen langsam ein wenig. Dies ist ein langsamer Prozess, nehmen Sie sich also Zeit.
  • Frage Ich kann den Spagat machen, aber es tut sehr weh. Ist das normal? Sie sollten sich unwohl fühlen, aber keine Schmerzen. Wenn Sie sich in eine schmerzhafte Position bringen, besteht die Gefahr einer Verletzung, die Sie Monate zurückversetzen kann. Wenn Sie Gelenkschmerzen verspüren, führen Sie zusätzliche Kraft- und Beweglichkeitsübungen für diesen Bereich durch. Wenn Sie Muskelschmerzen verspüren, versuchen Sie es erneut mit entspannteren Muskeln oder mit einem weniger schweren Split-Versuch.
  • Frage Wie kann ich in die Spaltung gehen? Strech jeden Tag und übe, indem du auf Kissen gehst, bis du den Boden erreichst.
  • Frage Wenn Sie den Spagat noch nie gemacht haben, wie machen Sie das, für wie viele Stunden sollten Sie üben? Etwa 20 bis 30 Minuten pro Tag.
  • Frage Ist es in Ordnung, die Splits jeden Tag zu üben? Planen Sie Ruhetage ein, damit sich Ihre Muskeln erholen können. Wenn Sie nicht flexibel oder nicht in Form sind, beginnen Sie mit dem Training an drei Tagen in der Woche (obwohl Sie an anderen Tagen auf andere Weise trainieren können). Wenn Sie bereits an flexibles Training gewöhnt sind, können Sie sich fünf oder sechs Tage die Woche dehnen.
  • Frage Mein Vorderbein geht nie gerade, mein Hinterbein jedoch? Welche Strecken sollte ich tun, um diese gerade zu machen? Übe weiter und strecke deine Kniesehnen weiter, ohne das Bein zu zwingen, sich zu strecken. Haben Sie Geduld und das Vorderbein wird mit gleichmäßiger Dehnung der Kniesehne gestreckt.
  • Frage Woher kenne ich den Unterschied zwischen Unbehagen und Schmerz? Beschwerden sind völlig erträglich. Es ist ehrlich gesagt mehr ein Ärgernis als alles andere. Schmerz ist wirklich eine besonders intensive Art von Unbehagen. Es lässt Sie von dem, was es verursacht hat, zurückschrecken und kann ein Zeichen für tatsächlichen Schaden sein. Zum Beispiel würde das Bespritzen mit Wasser von Raumtemperatur wahrscheinlich Unbehagen verursachen, während das Bespritzen mit heißem Wasser Schmerzen verursachen würde.
  • Frage Ich kann fast eine vollständige Trennung erreichen, aber ich kann diese letzte kleine Lücke nicht beseitigen. Irgendwelche Tipps? Viele Menschen brauchen einige Wochen oder Monate, um dieses letzte Hindernis zu überwinden. Bitten Sie einen erfahrenen Turner, Yogi oder Balletttänzer, Sie zu beobachten und Ratschläge zu geben. Möglicherweise müssen Sie zusätzliche Strecken für Ihre Hüftbeuger, Gesäßmuskeln oder andere Muskelgruppen hinzufügen. Versuchen Sie niemals, auf den Boden zu springen, da dies zu schweren Verletzungen führen kann.
  • Frage Wie lange dauert es, bis eine vollständige Aufteilung erreicht ist? Die meisten Menschen brauchen 6 bis 18 Monate, um sich 3 bis 5 Mal pro Woche zu dehnen. Der Versuch, sich zu schnell zu bewegen, ist ein häufiger Fehler, der zu Verletzungen und großen Fortschrittsverlusten führt.

Beliebte Themen



Es gibt Zeiten, in denen Sie das Gefühl haben, dass Ihr Knie nur geknallt werden muss. Dies ist oft eine ganz normale Sache, die kein Problem im Knie anzeigt und recht einfach durchgeführt werden kann. (V161498_b01). 31. Juli 2020. Alles was es braucht ist ...

Wie man Honig gebackenen Schinken serviert. Honey Baked Ham ist ein einzigartiges vorgeschnittenes und vorgekochtes Fleisch, das von The Honey Baked Ham Company verkauft wird und verschiedene Fleisch- und Vorspeisen verkauft. Honey Baked Ham ist für seine süße, knusprige Glasur bekannt und wird am besten auf dem Zimmer serviert ...

In diesem Wiki erfahren Sie, wie Sie die Festplatte Ihres Computers in zwei verschiedene Abschnitte (oder Partitionen) unterteilen. Durch das Partitionieren einer Festplatte können Sie die Festplatte wie zwei separate Festplatten behandeln. Dies ist hilfreich bei der Installation von ...