Wie man Schuhe für Arthrose wählt

Experten sagen, dass Arthrose (OA) die häufigste Form von Arthritis ist und am häufigsten Ihre Hände, Knie, Hüften und Wirbelsäule betrifft. OA entsteht, wenn sich der Schutzknorpel zwischen Ihren Gelenken abnutzt, was Gelenkschmerzen, Steifheit und Schwellung verursacht. Untersuchungen haben ergeben, dass Bewegung Ihre Arthritis verbessern kann, Sie jedoch möglicherweise Schwierigkeiten haben, aktiv zu sein, weil Sie Schmerzen haben. Glücklicherweise kann das Tragen eines guten Paares Schuhe helfen, OA-Gelenkschmerzen in Knien, Füßen und Knöcheln zu lindern.



Teil ein von 3: Allgemeine Richtlinien für die Auswahl bequemer Schuhe

  1. ein Probieren Sie viele Optionen aus. Es ist eine gute Idee, Ihre Schuhsuche in einem Geschäft mit einer großen Auswahl an Schuhen zu starten. Mehr Optionen bedeuten bessere Chancen, bequeme, unterstützende Schuhe zu finden. Hilfreich ist auch das Einkaufen in einem Geschäft, in dem das Personal sehr gut über das richtige Anpassen von Schuhen informiert ist.
    • Denken Sie daran, dass nur weil ein Schuh als 'Komfortschuh' vermarktet wird, dies nicht bedeutet, dass er für Sie richtig ist. Es gibt keinen Schuh, der für alle Menschen mit Arthrose geeignet ist. Probieren Sie daher am besten viele verschiedene Optionen aus.
    • Sie werden vielleicht feststellen, dass es sich für Sie lohnt, in ein teures Paar Schuhe zu investieren, wenn diese Ihre Schmerzen lindern, aber weniger teure Optionen funktionieren möglicherweise genauso gut.
  2. 2 Achten Sie auf Ihren Gang. Die Art und Weise, wie Sie gehen, ist ein wichtiger Faktor, der berücksichtigt werden muss, welche Art von Schuhen für Sie geeignet ist. Schauen Sie sich die Sohlen eines Paares Schuhe an, die Sie schon länger tragen. Wenn Sie feststellen, dass sie ungleichmäßig getragen werden, haben Sie möglicherweise einen abnormalen Gang, der korrigiert werden muss.
    • Wenn die Außenkanten stärker abgenutzt sind, haben Sie möglicherweise Plattfüße. In diesem Fall profitieren Sie möglicherweise von Schuhen mit viel Unterstützung des Fußgewölbes. Wenn die Innenkanten stärker abgenutzt sind, haben Sie wahrscheinlich hohe Bögen, was bedeutet, dass Sie ein übermäßig strukturiertes Fußbett vermeiden möchten.
    • Ein Podologe oder Orthopäde kann Ihnen helfen, Probleme mit Ihrem Gang zu identifizieren, die möglicherweise zu Ihren Arthroseschmerzen beitragen. Die meisten Lauffachgeschäfte haben jemanden, der eine Ganganalyse durchführen und die entsprechenden Schuhe empfehlen kann.
  3. 3 Vermeiden Sie High Heels. Diese können Ihre Füße, Knöchel, Knie und Hüften unnötig belasten. Sie sind nicht gut für die Gelenke von jemandem, aber sie sind eine besonders schlechte Wahl für jemanden, der an OA leidet.
    • High Heels werden im Allgemeinen als Schuhe mit einem Absatz definiert, der größer als 5 cm ist. Sogar Schuhe mit kürzeren Absätzen können Ihre Arthrose-Schmerzen verschlimmern, aber höhere Absätze verursachen normalerweise mehr Probleme.
  4. 4 Testen Sie sie aus. Nehmen Sie sich im Schuhgeschäft etwas Zeit, um in verschiedenen Paar Schuhen herumzulaufen. Kaufen Sie die Schuhe nur, wenn Sie sich nach einem Spaziergang durch den Laden rundum wohl fühlen.
  5. 5 Versuchen Sie, Einlegesohlen hinzuzufügen. Wenn Ihr Lieblingsschuhpaar Ihnen Unbehagen bereitet, fügen Sie ihm orthetische Einlegesohlen hinzu. Orthesen können Ihre Schmerzen lindern, indem sie zusätzliche Unterstützung bieten, Ihr Gewicht neu verteilen und Ihren Gang korrigieren.
    • Ihr Podologe kann Ihnen maßgeschneiderte Orthesen zur Verfügung stellen, die etwa fünf Jahre lang für durchschnittlich 400 bis 800 US-Dollar halten.
    • Sie können auch versuchen, im Laden gekaufte Einsätze zu kaufen, obwohl diese möglicherweise nicht die gleiche Erleichterung bieten, da sie nicht an Ihre Füße angepasst werden. Wenn Sie sich für diese Option entscheiden, wählen Sie diejenigen aus, die Sie unterstützen. Menschen auf Gelbasis (wie Dr. Scholls) können Ihre Füße tatsächlich schmerzen und mehr Schmerzen verursachen.
    Werbung

Teil 2 von 3: Auswahl von Schuhen gegen Arthrose in den Knien

  1. ein Suchen Sie nach Schuhen, die Stöße absorbieren. Versuchen Sie, Schuhe mit einer gepolsterten Oberfläche für Ihre Füße zu wählen, um die Auswirkungen auf Ihre Gelenke zu verringern.
  2. 2 Vermeiden Sie schwere Sohlen. Obwohl sie eine gute Wahl für Personen mit Arthritis in anderen Gelenken sind, können Schuhe mit sehr schweren Sohlen wie Verstopfungen und Stabilitätssportschuhen tatsächlich Schmerzen in den Knien verschlimmern. Dies kann auf die Art und Weise zurückzuführen sein, wie diese Schuhe den Gang verändern, was den Druck auf die Knie erhöhen kann.
  3. 3 Probieren Sie flexible Wanderschuhe. Flache Wanderschuhe mit etwas Flex an der Sohle sind ideal für Menschen, die an Arthrose in den Knien leiden. Im Gegensatz zu Schuhen mit schweren Sohlen belasten diese Ihr Kniegelenk nicht unnötig.
    • Stellen Sie sicher, dass die Sohle nicht so flexibel ist, dass sie sich leicht verformt. Sie werden weiterhin von einer gewissen Bogenunterstützung profitieren, die eine Stoßdämpfung bietet.
  4. 4 Probieren Sie weniger unterstützende Schuhe aus. Während es möglicherweise nicht intuitiv klingt, sind Schuhe wie Flip-Flops für Menschen mit Knieschmerzen möglicherweise bequemer als übermäßig unterstützende Schuhe wie Clogs, da sie das Kniegelenk weniger belasten.
    • Möglicherweise können Sie sogar bequem barfuß gehen, solange Sie auf einer sicheren Oberfläche gehen.
    Werbung

Teil 3 von 3: Auswahl von Schuhen gegen Arthrose in Ihren Füßen und Knöcheln

  1. ein Tragen Sie unterstützende Stiefel. Wenn Sie Schmerzen in den Knöcheln haben, können Stiefel die Unterstützung bieten, die Sie benötigen. Suchen Sie nach Mode- und Wanderschuhen, die sich direkt über Ihrem Knöchel erstrecken und Unterstützung bieten, damit Ihr Knöchel nicht wackelt. Wenn Ihr Knöchel fest gestützt ist, wird die Bewegung in diesem Gelenk eingeschränkt, wodurch das Gehen weniger schmerzhaft wird.
    • Stellen Sie sicher, dass die Stiefel nicht so eng um Ihre Knöchel sind, dass Sie nicht normal laufen können.
  2. 2 Vermeiden Sie Schuhe mit offenem Rücken. Wenn Sie Schuhe mit offenem Rücken tragen, müssen Ihre Zehen die Sohlen der Schuhe greifen, was zu Schmerzen und Beschwerden in Ihren Füßen führen kann. Wenn Sie Clogs oder Sandalen tragen möchten, wählen Sie solche mit vollem Rücken oder Riemen, um Ihre Fersen an Ort und Stelle zu halten.
    • Flip Flops sind besonders schlecht, weil sie sehr wenig Stabilität bieten.
  3. 3 Suchen Sie nach breiten Schuhen. Arthrose kann dazu führen, dass sich Knochensporen und Ballen an der Basis des großen Zehs entwickeln. Breitere Schuhe sind für Menschen mit OA in den Füßen oft bequemer, da sie nicht an diesen empfindlichen Stellen reiben.
    • Box Toe Schuhe sind oft viel bequemer als Schuhe mit spitzen Zehen.
  4. 4 Achten Sie darauf, wo der Schuh bindet. Viele Menschen mit Arthrose entwickeln Knochensporen an den Fußspitzen. Die Schmerzen durch diese Knochensporen können sich verschlimmern, wenn Ihr Schuh im selben Bereich fest sitzt. Vermeiden Sie Schuhe mit Schnürsenkeln oder Schnallen in Bereichen mit Knochensporn.
    • Schuhe mit Schnürsenkeln und verstellbaren Trägern sind besser als Schuhe mit festen Schnallen, da sie gelockert werden können, um die Schmerzen zu lindern. Stellen Sie nur sicher, dass sie fest genug befestigt sind, damit Ihr Knöchel stabil ist.
  5. 5 Stellen Sie sicher, dass sie Ihre Füße nicht einschränken. Ihre Schuhe sollten Ihre Füße nicht einklemmen oder in eine unnatürliche Form bringen. Stellen Sie sicher, dass zwischen Ihrem längsten Zeh und der Vorderseite des Schuhs mindestens ein Zentimeter liegt. Sie sollten auch so geräumig sein, dass sie Ihre Füße nicht einklemmen, wenn sie leicht anschwellen. Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Tipps

  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die besten Schuhe für Sie.
  • Der beste Schuhtyp für Patienten mit Arthrose in den Hüften ist nicht ausreichend erforscht.

Werbung

Beliebte Themen

Mattek-Sands zog sich nach einem Sturz im Einzel eine schwere Knieverletzung zu.

Dayton Basketball eröffnet am Dienstagabend seine Saison gegen Eastern Illinois. Hier erfahren Sie, wie und wo Sie das Spiel sehen können.



Du bist also ein adrettes Mädchen und möchtest, dass dein Zimmer passt, oder vielleicht magst du einfach den adretten Stil - edel und elegant, aber gleichzeitig hübsch. Wenn Sie einen Raum schaffen möchten, der nur 'adrett' schreit, ist dies der Artikel für Sie ...

Dominic Thiem hat kürzlich seine fünf größten Athleten aller Zeiten gekürt, eine Liste, in der Roger Federer an der Spitze steht. Thiem gab auch seine Wahl zwischen den Fußball-Superstars Lionel Messi und Cristiano Ronaldo.



Kann Dimitrov in einem Kampf um gefallene Sterne noch einmal überleben oder wäre Stan Wawrinka zu gut für ihn? .