Zwischen dem Präsidenten der Hong Kong Tennis Association und der WTA ist nicht alles gut



Herbert Chow Siu-Lung

Der öffentliche Ausbruch der Hong Kong Tennis Association (HKTA) über die kanadische Tennisspielerin Eugenie Bouchard für ihren Rückzug von den ersten Hong Kong Open im September 2014 hat sie viel Geld gekostet. HKTA-Präsident Herbert Chow Siu-Lung hat jetzt 10.000 US-Dollar von der Women's Tennis Association (WTA) erhalten. Der 20-Jährige hatte zitierte Müdigkeit für ihr Ziehen aus der Veranstaltung.

Art der Schläge im Badminton

Laut einem Bericht der South China Morning Post sieht die WTA einen Verstoß gegen den Verhaltenskodex seitens der Vereinigung und sagte, dass die Kommentare dem Ruf und den finanziellen Interessen von Bouchard geschadet hätten.

Die Geldstrafe kam bei den HKTA-Beamten nicht allzu gut an. Präsident Herbert Chow Siu-lung sagte, er sei von der Aktion der WTA enttäuscht.

'Ich sehe dies als einen Akt der Einschüchterung und Einschüchterung und bitte diesen (HKTA-)Rat, verantwortungsbewusst auf solche Ungerechtigkeiten der WTA zu reagieren', wurde Chow in dem Bericht zitiert.

„Ich bin enttäuscht, dass die WTA diese kleinkarierte Maßnahme ergriffen hat, um eine neue Veranstaltung im WTA-Kalender zu bestrafen, die so erfolgreich durchgeführt wurde“, wurde Chow in dem Bericht zitiert.

„Ich bin verblüfft, dass die WTA die Bemühungen der Hong Kong Tennis Open ignoriert und sich nur darauf konzentriert hat, einen Spieler zu schützen und zu verwöhnen.

„Die von ihnen zitierte Verhaltensklausel sollte alle drei Interessengruppen schützen: das Turnier, die WTA und die Spieler. Die HKTA wird definitiv Berufung gegen diese Geldstrafe einlegen und auch eine Entschuldigung bei der WTA erbitten“, fügte er hinzu.

Es ist jetzt persönlich

WTA-Vizepräsident Laurence Applebaum wiederholte, dass die Hong Kong Tennis Open ein Erfolg waren, aber Siu-lungs Bemerkungen zur kanadischen Nr. 1 waren unangebracht. Applebaum sagte, Bouchard habe keinen Verstoß begangen, der bei Siu-lung nicht gut ankam.

Bitte beachten Sie, dass die WTA die Hong Kong Tennis Open nicht mit einer Geldstrafe belegt hat. Die Geldbuße ist ein Verstoß gegen den Verhaltenskodex, den Herbert Chow für die abfälligen Kommentare, die in der ursprünglichen Mitteilung erwähnt wurden, begangen hat.

Der Verhaltenskodex dient nicht nur als Leitfaden für das akzeptable professionelle Verhalten von Spielern, sondern auch von Turnierfunktionären und Betreuern in Bezug auf die Förderung des positiven Images des professionellen Damentennis. Schließlich ist es wichtig zu beachten, dass sich alle WTA-Spieler der Anforderung bewusst sind, an jedem WTA-Event mindestens sechs Wochen vor Turnierbeginn teilzunehmen. Eugenie Bouchard hat nie offiziell an den Hong Kong Tennis Open teilgenommen und daher keine Verletzung der WTA-Regeln begangen, sagte Applebaum.

Auswahlhilfe für Tennisschläger

Die Angelegenheit eskalierte bald, als Siu-lung sich weigerte, die Geldstrafe zu bezahlen. Aus den Kommentaren von Herrn Lawrence Applebaum geht hervor, dass die Geldbuße persönlicher Natur ist und nicht gegen die HKTO oder die HKTA gerichtet ist. Unter solchen Umständen bitte ich den Rat, keine Maßnahmen zu ergreifen und keine Geldstrafen zu zahlen, da ich abwarten werde, was die WTA mit mir persönlich tun kann, schrieb Chow zurück an den HKTA-Rat.


Beliebte Themen

Es war im Jahr 2005, als die goldene Ära des Tennis eingeläutet wurde, als der 19-jährige Rafael Nadal im Halbfinale der French Open auf Roger Federer traf.

Iga Swiateks Hoffnungen auf eine olympische Medaille im Einzel scheiterten am Montag, als sie gegen die Spanierin Paula Badosa eine Niederlage in zwei Sätzen hinnehmen musste.

Nr. 2 Alabama kehrt am Samstag für ein Heimspiel gegen Ole Miss zum SEC-Spiel zurück. So können Sie das Spiel online ohne Kabel verfolgen.

Professionelle Köche brechen Eier in der Regel mit einer Hand, um Zeit zu sparen. Dies kann jedoch auch eine unterhaltsame Möglichkeit sein, Freunde und Familienmitglieder zu beeindrucken. Mit etwas Übung können Sie sogar zwei Eier gleichzeitig zerbrechen! Mit diesen...

Teil 1 des Finales von 'The Bachelorette' 2019 wird heute Abend ausgestrahlt. Holen Sie sich einen Überblick darüber, wie Sie die Episode zum Ende der 15. Staffel online per Live-Streaming ansehen können.

Johanna Konta und Irina-Camelia Begu treffen am Donnerstag in der zweiten Runde der Italian Open aufeinander. Dies ist Johanna Kontas erstes Spiel auf Sand in dieser Saison.