So sehen Sie „Alles oder Nichts: Philadelphia Eagles“ online

Getty Carson Wentz und die Philadelphia Eagles werden die Themen des All or Nothing dieser Saison sein.



Der fünfte Teil von Amazons Alles oder nichts Dokumentationen werden die Philadelphia Eagles zeigen

Alle Folgen sind jetzt verfügbar. Wenn Sie bereits Amazon Prime haben, die komplette Serie könnt ihr euch gleich hier anschauen . Wenn Sie Amazon Prime nicht haben, können Sie können Sie gleich hier eine kostenlose 30-Tage-Testversion starten und dann gucken:



Hinweis: Heavy kann eine Affiliate-Provision verdienen, wenn Sie sich über einen Link auf dieser Seite anmelden

Kostenlose Amazon Prime-Testversion

Oder, wenn Sie ein Student sind, können Sie sich für Amazon Prime Student anmelden, was mit Amazon Prime identisch ist aber kommt mit einer sechsmonatigen kostenlosen Testversion und kostet danach entweder 6,49 USD pro Monat oder 59 USD pro Jahr:

Chris Watts: Geständnisse eines Mörders

Kostenlose Amazon Prime Student-Testversion



Sobald Sie sich für Amazon Prime oder Amazon Prime Video angemeldet haben, schauen können Alles oder nichts: Philadelphia Eagles auf deinem Computer gleich hier , oder Sie können auf Ihrem Telefon (Android- und iPhone-kompatibel), Tablet, Roku, Amazon Fire TV, Fire TV Stick, Apple TV, Xbox One, PlayStation 4 oder einem anderen kompatiblen Streaming-Gerät über die Amazon Video-App ansehen.


„Alles oder nichts: Philadelphia Eagles“-Vorschau

Amazons Alles oder nichts wird oft mit HBOs verglichen Harte Schläge , und während beide von NFL Films produziert werden, Harte Schläge konzentriert sich ausschließlich auf Trainingslager, während Alles oder nichts wirft einen umfassenden Blick auf die gesamte Saison für ein NFL-Team. Die Serie folgt jedem ihrer Themen, beginnend mit dem NFL-Entwurf und endet mit den Playoffs. Diese Saison wird die Philadelphia Eagles während der gesamten Saison 2019 begleiten.

Laut Philadelphia-Anfrage , sagte Eagles-Präsident Don Smolenski den Medien, dass sein Team zufällig ausgewählt wurde, um an der Serie teilzunehmen. Es muss jemand in der Show sein, sagte Smolenski. Und wenn es keine Freiwilligen gibt, dann trifft die Liga eine Auswahl. Es gibt bestimmte Kriterien – ich erinnere mich nicht an alle Kriterien – für die Teams, die nicht ausgewählt werden können. Und wenn Sie diese Kriterien nicht erfüllen, geht Ihr Name mit einer Gruppe anderer Teams in einen Eimer und die Liga wählt aus dem Eimer.



An Material zum Erkunden der Serie sollte es sicherlich nicht mangeln. Die Eagles hatten eine ziemlich dramatische Saison, die einen Playoff-Auftritt beinhaltete, nachdem sie vier Mal in Folge gewonnen hatten, um das Jahr mit einem 9-7-Rekord zu beenden. Die Eagles kämpften bis Woche 17 gegen die Dallas Cowboys um die NFC East-Krone und verloren ihr Wild Card-Match zu Hause gegen die Seattle Seahawks. Philadelphia beschäftigte sich unter anderem auch mit Verletzungen von Pro Bowl-Tight-End Zach Ertz und Wide Receiver Alshon Jeffery, die hier wahrscheinlich alle dokumentiert werden.

Diese Art der Programmierung sei gut für die Liga, gut für das Ganze, sagte Smolenski und würdigte die Vorteile der Serie. Deshalb haben die Eigentümer darüber abgestimmt und es genehmigt. Diese Shows bieten den Fans Inhalte. Alle Fans, nicht nur Fans eines bestimmten Teams. Es gibt einen Einblick, wie es ist, eine Saison zu durchlaufen. Es spricht ein breiteres Publikum von Fans an, bemerkte Smolenski.

In der vergangenen Saison waren die Carolina Panthers das Hauptteam der Serie, während die Dallas Cowboys, die Los Angeles Rams und die Arizona Cardinals auch die Eagles in der Show vorangetrieben haben.


Beliebte Themen

Unabhängig davon, ob Sie einen Maschendrahtzaun reparieren oder entfernen, müssen Sie möglicherweise einen Teil davon abschneiden, um die Arbeit zu erledigen. Obwohl es wie ein komplizierter Job aussieht, ist es mit den richtigen Werkzeugen eigentlich nicht so schwierig. Verwenden Sie Bolzenschneider, um ...

Hier sind alle Details, die Sie benötigen, um Trumps virtuelles Rathaus heute Abend online auf Fox News zu sehen.

Der EZONE 98 ist ein äußerst beliebter Schläger von Yonex und ein abgerundeter Rahmen, der sich gut an eine Vielzahl von Spielerstilen und -fähigkeiten anpasst.

Naomi Osaka hat vier der letzten sechs Hartplatz-Grand-Slams gewonnen, aber sie ist beim einzigen Sandplatz-Major des Sports - Roland Garros - nie über die dritte Runde hinausgekommen.