So streamen Sie The Many Adventures of Winnie the Pooh

Disney



Streamen Sie The Many Adventures of Winnie the Pooh

Oh, Ärger. Winnie the Pooh war ein aktiver Teil der Kindheit vieler Menschen, aber die drei Shorts, die in T . enthalten sind er Viele Abenteuer von Winnie the Pooh können sich für immer in unser Gedächtnis einprägen. Der Film, der 1977 offiziell veröffentlicht wurde, stellte vielen Kindern den albernen alten Bären und seine Kumpels im Hundertmorgenwald vor – und beinhaltet den Moment, in dem sich Pooh und Tigger zum ersten Mal trafen.



Viele Winnie the Pooh-Filme und Fernsehsendungen wurden seitdem veröffentlicht, aber die darin enthaltenen Geschichten Die vielen Abenteuer von Winnie the Pooh sind geradezu legendär. Es enthält vor drei veröffentlichte animierte Featurettes – Winnie the Pooh and the Honey Tree, das 1966 herauskam, Winnie the Pooh and the Blustery Day, das 1968 war, und schließlich Winnie the Pooh und Tigger Too, das ursprünglich debütierte 1974. Der Film verwebte diese drei denkwürdigen Geschichten zu einer.

Tennisball für Muskelknoten

Dies war der Film, der dazu beitrug, die schönen Geschichten von Winnie the Pooh einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Aber wenn Sie es verpasst haben – und vielleicht haben Sie es, da es 2002 als DVD veröffentlicht wurde, ist es nicht ständig in den Regalen –, werden Sie sich freuen, das zu wissen Die vielen Abenteuer von Winnie the Pooh streamt auf Disney+.

So streamen Sie „The Many Adventures of Winnie the Pooh“ – exklusiv auf Disney+

Die vielen Abenteuer von Winnie the Pooh ist eine der animierten Disney-Shows, die exklusiv auf Disneys neuem Abonnement-Streaming-Dienst gestreamt werden. Disney+ .



Du kannst Melden Sie sich HIER für eine 7-tägige kostenlose Testversion von Disney+ an , mit dem Sie streamen können Die vielen Abenteuer von Winnie the Pooh und Hunderte anderer Filme und Shows auf Ihrem Computer, Telefon, Tablet, Smart-TV oder Streaming-Gerät. Wenn Sie die kostenlose Testversion verlängern, kostet der Service 6,99 USD/Monat. Sie können sich auch für dieses Rabattpaket von Disney+, Hulu und ESPN+ für 12,99 USD/Monat.

  1. 1. Melde dich hier für Disney+ an
  2. 2. Gehe zu Disneyplus.com oder lade die Disney+ App auf dein Gerät herunter
  3. 3. Melden Sie sich mit Ihren Daten an
  4. 4. Suche nach vielen Abenteuern
  5. 5. Tippen Sie auf The Many Adventures of Winnie the Pooh
  6. 6. Tippen Sie auf die PLAY-Schaltfläche
  7. 7. Viel Spaß!

Disney+ verfügt auch über eine umfangreiche Bibliothek mit Disney-eigenen Filmen und Serien – sowie in Kürze mehrere neue Originalserien. Der Service beinhaltet unbegrenzte Downloads, sodass Sie jederzeit und überall offline schauen können. Die Liste der kompatiblen Geräte und Smart-TVs umfasst iPads, Apple TV, Amazon-Geräte, Amazon Fire TV, Android, Chromecast, Roku, PS4 und Xbox One.

Starten Sie Ihre kostenlose Testversion



Bandit-Unterarmstütze

‘Die vielen Abenteuer von Winnie the Pooh’: Übersicht

Erscheinungsdatum: 11. März 1977
Creators: Story von Larry Clemmons und Ralph Wright, basierend auf der Literatur von A.A. Milne.
Regie: John Lounsbery, Wolfgang Reitherman
In der Hauptrolle: Sterling Holloway, John Fiedler, Junius Matthews und Paul Winchell
Bewertung: G
Inhalt: Winnie the Pooh und seine Freunde erleben in The Many Adventures of Winnie the Pooh drei verschiedene Abenteuer, eines davon mit seinem Tigerfreund Tigger.


Wie lange dauert „Die vielen Abenteuer von Winnie the Pooh“?

Der Film ist 74 Minuten lang.


Handlung von 'Die vielen Abenteuer von Winnie the Pooh'

In Die vielen Abenteuer von Winnie the Pooh , können die Zuschauer sehen, wie Pooh und seine Freunde durch drei Situationen navigieren. Im ersten Featurette, Winnie the Pooh and the Honey Tree, erkennt Pooh, dass er keinen Honig mehr hat. Er versucht schlau zu sein und überlegt sich andere Möglichkeiten, die Bienen dazu zu bringen, ihm mehr zu geben, wie zum Beispiel sich wie eine kleine schwarze Regenwolke zu verkleiden. In Winnie the Pooh and the Blustery Day ist Winds-Day, und Pooh erkennt, dass viele seiner Freunde in den Hundert-Morgen-Wäldern von der Flut betroffen sind. Im Segment Winnie the Pooh und Tigger Too versucht Pooh, Tigger dazu zu bringen, nicht mehr so ​​viel zu hüpfen. Das macht ihn leider traurig – obwohl er ein bisschen extrem war, ist es eines der Dinge, die Tiggers tun.


'Die vielen Abenteuer von Winnie the Pooh' Besetzung

Aufgrund der Tatsache, dass einige dieser Featurettes im Abstand von Jahren erstellt wurden, änderten sich einige der Synchronsprecher im Laufe des Films (Roo wurde zum Beispiel in jedem Featurette von einem anderen Synchronsprecher gespielt), aber im Laufe der Jahre wurden diese Stimmen blieben bei ihrem Charakter.

Sterling Holloway als Winnie Puuh

Winnie the Pooh ist ein liebenswerter Freund, der in seinem Zuhause im Hundertmorgenwald Trost findet. Er liebt Honig (oder Hündchen) und seine lieben Freunde, die in seiner Nachbarschaft leben, sehr. Sterling Holloway hat seine Stimme gegeben bis 1982. In den 90er Jahren übernahm Jim Cummings.

Was ist ein Smash Shot im Badminton?

Sebastian Cabot als Der Erzähler

Der Erzähler war einer der wichtigsten Charaktere von Winnie the Pooh – während die Zuschauer sein Gesicht nie sahen, half er dabei, die Geschichte voranzutreiben (und in einigen Fällen, wie in diesem Film, verwendete er die Buchstaben und Wörter in seinem Buchführer Tigger and his Freunde.) Sebastian Cabot war der Erzähler in diesem Film, der seine letzte Rolle war. Er verstarb kurz darauf.

Paul Winchell als Tiger

Tigger war energisch, positiv und immer bereit zu helfen. Obwohl er oft mit Rabbit zusammenstieß, lernten die beiden sich zu schätzen, als die Winnie the Pooh-Geschichten weitergingen. Paul Winchell sprach die Figur bis 2005. Vor seinem großen Engagement bei Disney war er vor allem als TV-Sitcom-Schauspieler und Bauchredner bekannt.

Ralph Wright als Eeyore

Eeyore ist vielleicht einer der beliebtesten Disney-Charaktere, da nicht viele von ihnen offen depressiv sind. Auch wenn Eeyore nie in fröhlicher Stimmung ist, ist er immer noch ein sehr wichtiger Teil der Gang – und ist immer dankbar, dass er bemerkt wird. Wright sprach Eeyore bis 1983, wobei sein letzter Kurzfilm Winnie the Pooh und ein Tag für Eeyore war. Er war eher als Autor bekannt als als Schauspieler, arbeitete an mehreren Disney-Kurzfilmen und half bei Filmen wie Bambi und Dame und der Tramp .

John Fiedler als Ferkel

Ferkel ist Winnie the Poohs sehr ängstlicher und nervöser bester Freund. John Fiedler hat bis 2005 seine Stimme für den Film gegeben Poohs Heffalump-Film . Er hat auch an dem Film mitgearbeitet Der neue Groove des Kaisers .

Junius Matthewsals Kaninchen

Die Rolle des Kaninchens in The Many Adventures of Winnie The Pooh war der letzte Schauspielkredit für Junius Matthews, der – bevor er den temperamentvollen Hasen sprach – Archimedes in . sprach Das Schwert im Stein .

Hal Smithals Eule

Hal Smith war ein prominenter Synchronsprecher und hatte Rollen in vielen Disney-Shows und anderen Cartoons. Abgesehen von der Stimme der Eule, die in den Hundertmorgenwäldern oft die Stimme der Vernunft war, arbeitete er auch an DuckTales , Yo Yogi! , und Garfield und Freunde .

Ist Tischtennis und Tischtennis dasselbe?

Barbara Luddyals Kanga

Barbara Luddy sprach Kanga, die Känguru-Mutter. Interessanterweise war dies bei weitem nicht die größte Rolle, die Luddy bei Disney hatte. Sie war die Stimme von Lady in Dame und der Tramp , und sprach auch Merriweather in Dornröschen .


„Die vielen Abenteuer von Winnie the Pooh“-Songs und Soundtrack

Die Lieder, die in The Many Adventures of Winnie the Pooh erscheinen, wurden alle von Richard M. Sherman und Robert B. Sherman geschrieben. Dazu gehören klassische kurze Melodien wie Up, Down, Touch the Ground, Rumbly in My Tumbly, (I'm Just A) Little Black Raincloud und Like a Rather Blustery Day, die alle von Sterling Holloway gesungen wurden. Paul Winchell sang auch The Wonderful Thing About Tiggers in dem Film.


„Die vielen Abenteuer von Winnie the Pooh“ an der Abendkasse

Informationen an den Abendkassen zu The Many Adventures of Winnie the Pooh sind unbekannt – viele Familien haben sie jedoch gesehen. Es wurde in vielen Formen veröffentlicht, wie zum Beispiel als Laserdisc, Kassette und später als DVD zum Jubiläum.


Rezensionen zu 'Die vielen Abenteuer von Winnie the Pooh' - Was die Kritiker sagten

Die Firma hat derzeit eine 100% Frischbewertung bei Rotten Tomatoes . Kritiker können nicht leugnen, dass der Film charmant ist. Und obwohl es nur drei verschiedene Geschichten zusammenfügte, taten sie es auf eine Weise, die echt aussah. Disney hat eine Reihe von Features gemacht, indem es kürzere Geschichten zusammengebastelt hat, aber keine cleverer und erfolgreicher als diese, sagte James Plath vom Family Home Theatre und gab diesem Film ein B+.


Wo „Die vielen Abenteuer von Winnie the Pooh“ in das Disney-Film-Pantheon passt

Ohne diesen Film gibt es vielleicht gab es noch nie Spin-offs . Nach Die vielen Abenteuer von Winnie the Pooh kam 1977 heraus, Animationsfilme wie 2000 Der Tigerfilm , 2003 Ferkels großer Film, und 2005 Poohs Heffalump-Film hat es vielleicht nie gegeben. Es gab auch einen Winnie the Pooh-Film, der 2011 veröffentlicht wurde und neue Geschichten über die Bande erzählen konnte.


Trailer zu „Die vielen Abenteuer von Winnie the Pooh“



Spiel

Die vielen Abenteuer von Winnie the Pooh – Blu-ray-Trailer WELTEXKLUSIV Jetzt zum ersten Mal das Original Disney Classic, wie Sie es noch nie zuvor gesehen haben. Digital restauriert in High Definition The Many Adventures of Winnie the Pooh – The Original Classic Zum ersten Mal auf Disney Blu-ray Erscheinungsdatum: 27. August 2013 Amazon: amzn.com/B00CMY3K5O Alle Rechte vorbehalten der Walt Disney Company… 2013-01-07T00:05:47.000Z

Streamen Sie The Many Adventures of Winnie the Pooh


'Die vielen Abenteuer von Winnie the Pooh' Trivia: 5 schnelle Fakten

Auch wenn Sie glauben, alles über Winnie the Pooh zu wissen, werden Sie vielleicht von diesen schnellen Fakten schockiert sein.

1. Der Charakter von Gopher sollte ursprünglich Ferkel ersetzen

Fast alle Charaktere stammen aus Plüschtieren und die meisten tauchten im Buch auf. Das heißt, außer für Gopher. Gopher war angeblich zum Film hinzugefügt, um Ferkel zu ersetzen , was bedeutet, dass die gesamte Dynamik anders gewesen wäre. Stattdessen wurde Ferkel gehalten und Gopher tauchte gelegentlich nach Bedarf auf.

2. Paul Winchell hat viel Werbung gemacht.

Kurz gesagt, Winchell war Tigger. Zwei von Tiggers Markenzeichen – sein hoo-hoo-hoo-hoo! Ausrufezeichen und TTFN — wurden ad-libbed. Am meisten wird seiner Frau zugeschrieben dafür, dass er ihn inspiriert hat, diese Zeilen auszuprobieren. Nach Winchells Tod muss es schwierig gewesen sein, einen Ersatz für den Charakter zu finden, je nachdem, wie viel er hineingesteckt hat.

Testbericht zur Tennisellenbogenbandage

3. Angeblich hatte Walt Disney selbst eine persönliche Lieblingsszene.

Dies war der letzte Film, an dem er direkt beteiligt war, und es wurde berichtet, dass er die Szene mochte, in der Pooh in Rabbits Eingang stecken blieb, nachdem er seinen ganzen Honig gegessen hatte. Der Teil, der ihn zum Lachen brachte, war, als Kaninchen verziert Poohs Hintern um es optisch attraktiver zu machen.

4. Paul Winchell war mehr als ein Bauchredner.

Er war auch erfinder . Er war vielleicht am besten dafür bekannt, Tigger zu vertonen, aber tatsächlich hielt er 30 Patente, darunter eines für ein künstliches Herz.

5. 'The Many Adventures of Winnie the Pooh' verwendet tatsächlich recyceltes Filmmaterial.

Eine der Szenen ganz am Ende ist nicht ohne Grund einer Szene im Dschungelbuch unheimlich ähnlich. Das Steinspringen und die Szenen von Christopher Robin, der herumläuft werden tatsächlich aus dem Dschungelbuch wiederverwendet. Sie haben Mowgli gerade animiert und Christopher Robin rein.

Streamen Sie The Many Adventures of Winnie the Pooh