So streamen Sie „Atlantis The Lost Empire“: Ihr Viewing Guide

Disney



Jetzt Atlantis: Das verlorene Imperium streamen

Viele haben über die verlorene Stadt Atlantis gesprochen. Wenige haben tatsächlich versucht, die uralte Unterwassermetropole zu entdecken. Wer neugierig auf das Geheimnis der versunkenen Stadt ist, kann zusehen Atlantis: Das verlorene Imperium und begeben Sie sich auf eine unglaubliche Reise unter der kobaltblauen Oberfläche in eine Stadt, die an das Fantastische grenzt. Bei Disneys erstem Ausflug in die animierte Science-Fiction gibt es viel zu genießen.



Disneys Atlantis: Das verlorene Imperium wurde von den Köpfen von Kirk Wise, Gary Trousdale, Joss Whedon, Bryce Zabel, Jackie Zabel und Tab Murphy konzipiert und folgt einem Kartographen mit einer Besessenheit für die verlorene Stadt. Michael J. Fox spielt Milo und nimmt die Zuschauer mit auf ein Abenteuer auf den Grund des Meeres, durch schlafende Vulkane und vergangene Gefahren, die im Weg stehen.

Finden Atlantis: Das verlorene Imperium Streamen Sie online, um zu sehen, wie Fox, James Garner, Cree Summer, Don Novello und Phil Morris ihren Weg in das lange verlorene Imperium finden.

So streamen Sie Atlantis: Das verlorene Imperium im Augenblick:



So finden Sie einen Tennistrainer

So streamen Sie „Atlantis: The Lost Empire“ – exklusiv auf Disney+

Atlantis: Das verlorene Imperium ist einer der am meisten unterschätzten animierten Disney-Filme, der exklusiv auf Disneys neuem Abonnement-Streaming-Dienst gestreamt wird. Disney+ .

Du kannst Melden Sie sich HIER für eine 7-tägige kostenlose Testversion von Disney+ an , mit dem Sie streamen können Atlantis und Hunderte anderer Filme und Shows auf Ihrem Computer, Telefon, Tablet, Smart-TV oder Streaming-Gerät. Wenn Sie die kostenlose Testversion verlängern, kostet der Service 6,99 USD/Monat. Sie können sich auch für dieses Rabattpaket von Disney+, Hulu und ESPN+ für 12,99 USD/Monat.

  1. 1. Melde dich hier für Disney+ an
  2. 2. Gehe zu Disneyplus.com oder lade die Disney+ App auf dein Gerät herunter
  3. 3. Melden Sie sich mit Ihren Daten an
  4. 4. Suche nach Atlantis
  5. 5. Tippen Sie auf Atlantis
  6. 6. Tippen Sie auf den Play-Button
  7. 7. Viel Spaß!

Disney+ verfügt auch über eine umfangreiche Bibliothek mit Disney-eigenen Filmen und Serien – sowie in Kürze mehrere neue Originalserien. Der Service beinhaltet unbegrenzte Downloads, sodass Sie jederzeit und überall offline schauen können. Die Liste der kompatiblen Geräte und Smart-TVs umfasst iPads, Apple TV, Amazon-Geräte, Amazon Fire TV, Android, Chromecast, Roku, PS4 und Xbox One.



Starten Sie Ihre kostenlose Testversion


‘Atlantis: Das verlorene Imperium’: Übersicht

Veröffentlichungsdatum: 15. Juni 2001
Schöpfer: Registerkarte Murphy
Direktor:
Gary Trousdale und Kirk Wise
Mit:
Michael J. Fox, James Garner, Cree Summer, Don Novello, Phil Morris
Bewertung:
PG
Zusammenfassung:

Ein Kartograph und Sprachwissenschaftler führt seine Forschungen für die verlorene Stadt Atlantis noch einen Schritt weiter, indem er eine Expedition in die Tiefen des Atlantiks leitet.


Wie lange dauert „Atlantis: Das verlorene Imperium“?

Atlantis: Das verlorene Imperium hat eine Laufzeit von 96 Minuten.


Handlung von „Atlantis: Das verlorene Imperium“

Vor vielen Äonen zwang eine gewaltige Flutwelle eine mysteriöse Stadt, auf den Grund des Ozeans zu sinken. Tausende von Jahren später versucht Milo (Michael J. Fox), ein Kartograph und Linguist am Smithsonian, in die Fußstapfen seines Großvaters zu treten, indem er nach der sagenumwobenen verlorenen Stadt sucht. Als ein mysteriöses Tagebuch auftaucht und den Weg zur Stadt weist, wird Milo von einem Millionär rekrutiert, um den Hinweisen des Tagebuchs zu folgen und das Geheimnis von Atlantis aufzudecken. Als ein Mitglied der Expedition Milo verrät, wird es seine Aufgabe, der Täuschung ein Ende zu setzen und die Stadt Atlantis und ihre Bewohner zu retten, während er gleichzeitig seinen Platz in der Welt findet.

Perfektes Aufschlagtennis

Besetzung von „Atlantis: The Lost Empire“

In Disneys aufregendem Abenteuer unter der Meeresoberfläche begeben sich namhafte Namen auf die Suche nach Atlantis.

Michael J. Fox als Milo James Thatch

Milo stammt von einem großen Abenteurer ab und ist ein Einzelgänger, der sein Gesicht in seinen Lesungen über Atlantis vergräbt. Das Design für den Linguistikexperten war Marc Okrand, der Sprachberater des Films. Fox hatte nur in drei zusätzlichen Voice-Over-Rollen mitgewirkt, bevor er Milo James Thatch übernahm. Das Produktionspersonal sagte, dass Fox ausgewählt wurde, weil er den Charakter glaubwürdiger machen könnte.

James Garner als Kommandant Lyle Tiberius Rourke

Der verstorbene James Garner tritt für Commander Lyle Tiberius Rourke ein, den Anführer der Söldner, die sich der Expedition nach Atlantis anschließen. Rourke war eine Rolle, auf die Garner aufsprang und sagte, ich würde es sofort tun, wenn ich gefragt wurde, ob er es aussprechen würde. Co-Regisseur Kirk Wise wählte Garner aufgrund seiner Erfahrung in Action- und Westernfilmen.

Cree Sommer als Kidagakash Nedakh

Kidagakash Nedakh, Prinzessin von Atlantis, begrüßt Milo und sein Team, als sie in der verlorenen Stadt ankommen. Kida ist Tausende von Jahren alt, ähnelt aber immer noch einer jungen Frau. Als Cree Summer den leitenden Animator Randy Haycock traf, war Haycock eingeschüchtert. Daraus entstand die Vision, wie das erste Treffen zwischen Milo und Kida verlaufen würde. Kida ist eine Disney-Rarität, da sie eine Prinzessin ist, aber nicht Teil der klassischen Prinzessinnenkollektion ist.

Don Novello als Vincenzo Vinny Santorin

Don Novello verleiht Vincenzo Vinny Santorini einen einzigartigen Aspekt. Um den italienischen Abrissexperten zum Leben zu erwecken, ging Novello oft vom Drehbuch ab. Er würde die Zeilen wie geschrieben einmal lesen, bevor er improvisierte. Nicht ein Wort, das Santorini im Film sprach, stammte aus dem Drehbuch.

Die meisten Tennis-Grand-Slams sind Damen

Songs und Soundtrack zu „Atlantis: The Lost Empire“

Um dieses großartige Abenteuer unter der Oberfläche zu filmen, haben die Regisseure James Newton Howard (Pretty Woman, Batman Begins und The Hunger Games Franchise) hinzugezogen. Atlantis: The Lost Empire hatte keinen Gesang zu seiner Musik, die von einem indonesischen Orchesterlied geliefert wurde. Aufgrund fehlender Texte wurde Atlantis dem hauseigenen Slogan ATLANTIS – Weniger Songs, mehr Explosionen – beigefügt.

Die CD enthält 18 Songs, von denen einer, Where the Dreams Take You, von Mya gesungen wurde. Die Musik von James Newton Howard wurde ziemlich gut aufgenommen, obwohl sie keinen klassischen Status erreicht hat.


‘Atlantis: The Lost Empire’ an der Abendkasse

Mit einem Budget von mehr als 120 Millionen US-Dollar brachte Atlantis: The Lost Empire eine Kinokasse von 186 Millionen US-Dollar ein. Der Kinoerfolg wurde noch beeindruckender, als Atlantis gegen Shrek und Lara Croft: Tomb Raider antrat. Sein Auftritt an den Kinokassen führte dazu, dass die geplante TV-Serie Team Atlantis auf Eis gelegt wurde. Elemente von Team Atlantis sind in der Filmsequenz Atlantis: Milos Rückkehr zu finden.


Rezensionen zu „Atlantis: The Lost Empire“ – Was die Kritiker sagten

Obwohl es mehr mit nach Hause nahm, als es kostete, konnte Atlantis: The Lost Empire Kritiker und Gelegenheitszuschauer nicht ansprechen. Die gemischte Reaktion konzentrierte sich stark auf das Lob der visuellen Elemente, die computergeneriert und am längsten in einem Disney-Animationsfilm gezeigt wurden. Obwohl hübsch, haben einige Kritiker erklärt, dass das Fehlen von Disneys Grundnahrungsmitteln (Musik und Tanz) zu einem langweiligen Film geführt hat. Atlantis ist bekannt dafür, dass es aufgrund seines Mangels an Action und Unterhaltung weniger ein Kinderfilm ist.


Wo ‘Atlantis: The Lost Empire’ in das Disney-Film-Pantheon passt

Atlantis: The Lost Empire ist ein leider vergessener Film in Disneys Animationsfilmbibliothek. Es war der erste Versuch, Science-Fiction mit Disneys klassischem Animationsstil zu kombinieren. Der Film gehörte auch zu den ersten von Disney, die durch Online-Marketing beworben wurden. Die Visuals von Atlantis trugen dazu bei, seine langfristige Popularität zu steigern, was es zu einem Kultobjekt machte.

Obwohl weitgehend vergessen, war Atlantis: The Lost Empire an der bahnbrechenden CGI-Technologie beteiligt. Computergenerierte Bilder wurden zuvor in Filmen verwendet, aber das atemberaubende Erscheinungsbild von Atlantis demonstrierte die Fähigkeiten von CGI. Der Film erhielt 15 Nominierungen. Es gewann 2002 den Golden Reel Award für die beste Tonausgabe – Animierter Spielfilm.


Trailer zu „Atlantis: Das verlorene Imperium“



Spiel

Atlantis: Das verlorene Imperium – Kinotrailer 2001 Atlantis: The Lost Empire (Film) Im Jahr 1914 schließt sich Milo Thatch, ein unerfahrener junger Museumskartograf und Linguistikexperte, mit einer Gruppe waghalsiger Entdecker zu einer Expedition zusammen, die von dem exzentrischen Milliardär Preston B. Whitmore finanziert wird, um die legendären Verlorenen zu finden Reich von Atlantis. Milo setzt eine von seinem verstorbenen Großvater begonnene Suche fort. Nutzen… 2014-06-25T13:04:30.000Z

Jetzt Atlantis: Das verlorene Imperium streamen


Trivia zu „Atlantis: The Lost Empire“: 5 schnelle Fakten

Versteckt auf dem Grund des Ozeans bietet Atlantis mit Sicherheit faszinierende Fakten. Lesen Sie diese fünf schnellen Fakten durch, um zu sehen, was wir meinen.

1. Es gibt einen Link zu Star Trek

Wenn Sie einen Film im Weltraum oder in einer alten Unterwasserwelt drehen, werden Sie wahrscheinlich Sprachunterschiede haben. Marc Okrand übernahm die Zusammenstellung einer einzigartigen Sprache, was er auch tat. Okrand ist auch dafür bekannt, die vulkanischen und klingonischen Sprachen für das Star Trek-Franchise zu entwickeln. Er ist auch nicht der einzige Star Trek-Link, da Leonard Nimoy den König von Atlantis ausspricht.

2. Atlantis stellte einen unerwarteten Autor vor

Er ist am besten dafür bekannt, das Buffy the Vampire Slayer-Universum ins Fernsehen zu bringen, aber Whedons Karriere geht weit über die eine Serie hinaus. Er war Teil des Kreativteams hinter der Geschichte des Films mit Atlantis: The Lost Empire.

3. Jim Varneys letzter Film

Atlantis spielte Jebidiah Allardyce Cookie Farnsworth und war Jim Varneys letzte Rolle, bevor er im Jahr 2000 starb. Der damals 50-jährige Varney sprach auch Slinky Dog in Toy Story und Toy Story 2, aber Atlantis war sein letzter Film.

Badminton-Notizen

4. Auch die atlantische Sprache hat eine Verbindung zum Wasser

Als Marc Okrand die atlantische Sprache erschuf, tat er dies mit Wasser im Kopf. Die Wörter der Sprache von Atlantis werden in der folgenden Zeile von links nach rechts und dann von rechts nach links gelesen. Der Stil fließt, genau wie das Wasser, in das Atlantis versunken wurde.

5. Lloyd Bridges sollte eine Rolle spielen

Die Millionärsfigur Preston B. Whitmore wurde von John Mahoney gespielt. Ursprünglich sollte die Rolle von Lloyd Bridges besetzt werden, der einen Teil von Whitmores Rolle aufnahm. Leider verstarb er, bevor der Film fertig war. Als Mahoney übernahm, erfuhr der Charakter eine Persönlichkeitsänderung.

Jetzt Atlantis: Das verlorene Imperium streamen


Beliebte Themen

Bei der Frauen-WM am Donnerstag treffen die USA auf Schweden um den Spitzenplatz in der Gruppe F. So können Sie kostenlos einen Live-Stream des Spiels ohne Kabel ansehen.

Richard Gasquet glaubt, dass Roger Federer jetzt ein Schatten seines früheren alles erobernden Selbst ist und stellt sich daher seine Chancen gegen die Schweizer im Achtelfinal-Duell in Wimbledon ein.

Egal wo Sie wohnen, ein starker Regen kann Ihren Garten in ein Durcheinander von Schlamm- und Wasserpfützen verwandeln, die nicht trocknen. Nasse Höfe kommen aus einer Reihe von Gründen vor, sind jedoch normalerweise auf schlechte Boden- und Entwässerungssysteme zurückzuführen. Um das Wasser auszutrocknen, überprüfen Sie Ihre ...