Wie man aufhört zu schneiden (für Mädchen)

Wenn du gewesen bist sich schneiden müssen Sie Hilfe suchen. Schneiden ist ein ernstes psychisches Problem und kann durch Probleme wie Angstzustände und Depressionen verursacht werden. Es ist gut, dass Sie aufhören möchten zu schneiden, aber denken Sie daran, dass es schwierig sein wird. Das Aufhören erfordert Engagement und Unterstützung. Wenden Sie sich an andere, um Hilfe und Anleitung zu erhalten. Finden Sie von dort aus alternative Verhaltensweisen, die Sie vom Drang ablenken, gesunde Bewältigungsstrategien zu entwickeln. Sie sollten auch professionelle Hilfe suchen. Versuchen Sie nicht, mit dem Schneiden aufzuhören, ohne mit einem professionellen Therapeuten zu sprechen.



Teil ein von 3: Andere erreichen

  1. ein Gib zu, dass du dich ändern musst. Viele Menschen finden, dass die Entscheidung, zuerst mit dem Schneiden aufzuhören, von innen kommt. Bevor Sie sich an eine andere Person wenden, kann es hilfreich sein, darüber nachzudenken, warum Sie Ihr Verhalten ändern müssen und möchten.
    • Menschen haben unterschiedliche Motive zum Aufhören. Möglicherweise möchten Sie motiviert sein, Ihre Schmerzen besser zu behandeln. Möglicherweise haben Sie Angst, dass sich das Verhalten verschlechtert oder Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Sie können sich auch Sorgen darüber machen, wie sich Ihr Schneiden auf Freunde und Verwandte auswirkt.
    • Was auch immer Ihre Gründe sind, identifizieren Sie, warum Sie aufhören möchten. Wenn Sie ein Tagebuch starten, um aufzuschreiben, wie Sie sich fühlen, wenn Sie schneiden möchten, können Sie besser verstehen, wie Sie andere Bewältigungsmethoden stoppen oder finden. Es kann sogar hilfreich sein, eine Liste mit Gründen aufzuschreiben, die Sie nicht mehr schneiden möchten. Sie können in Momenten, in denen Sie sich versucht fühlen, auf diese Liste zurückgreifen.
  2. 2 Finde jemanden, der es dir erzählt. Es ist sehr schwer aufzuhören, alleine zu schneiden. Es kann hilfreich sein, sich jemandem zu öffnen, wenn Sie mit dem Beenden beginnen. Diese Person kann Sie auf Ihrem Weg unterstützen.
    • Wählen Sie jemanden, dem Sie vertrauen können. Sie möchten keinen Freund auswählen, der für Klatsch berüchtigt ist, oder jemanden, der urteilt. Es kann eine gute Idee sein, es einem Elternteil zu sagen, da Ihre Mutter oder Ihr Vater Ihnen helfen können, professionelle Hilfe zu finden.
    • Es kann beängstigend sein, jemandem zuzugeben, den Sie geschnitten haben. Möglicherweise haben Sie Angst vor einer Nebenwirkung. Denken Sie jedoch daran, dass Sie sich wahrscheinlich erleichtert fühlen werden, wenn Sie es jemandem erzählen. Es ist sehr schwer, die Dinge in Flaschen zu halten, und Sie werden sich besser fühlen, wenn Sie nach Unterstützung gefragt haben.
    • Sprechen Sie als ersten Schritt mit Ihrem Kinderarzt oder Hausarzt. Sie können eine sehr hilfreiche Ressource sein. Es kann auch einfacher sein, es Ihren Eltern zu sagen, wenn Sie bereits mit Ihrem Arzt darüber gesprochen haben und Sie, Ihre Eltern und Ihr Arzt dies gemeinsam besprechen können.
  3. 3 Kommunizieren Sie auf eine Weise, die für Sie angenehm ist. Ihr Komfort ist sehr wichtig. Es ist nicht einfach, jemandem zu sagen, dass Sie geschnitten haben, und es ist wichtig, dass Sie sich so öffnen, dass Sie sich sicher fühlen.
    • Sie müssen nicht sofort ein persönliches Gespräch führen. Wenn die Idee, jemandem direkt davon zu erzählen, beängstigend ist, versuchen Sie, einen Brief oder eine E-Mail zu schreiben. Lassen Sie die Person verarbeiten und sprechen Sie später von Angesicht zu Angesicht.
    • Sie müssen nicht alles teilen. Wenn Sie nicht bereit sind, Informationen zu veröffentlichen, nehmen Sie sich Zeit. Machen Sie der Person klar, dass Sie möglicherweise nicht alle Fragen beantworten, die sie hat. Sie müssen Ihre Verletzungen nicht zeigen oder Details erklären, die Sie nicht teilen möchten.
    • Konzentrieren Sie sich auf Ihre Gefühle, wenn Sie mit der anderen Person sprechen. Sprechen Sie nicht primär über das Selbstverletzungsverhalten. Sprechen Sie über die Gefühle, Situationen oder Emotionen, die zu dem Verhalten geführt haben. Zum Beispiel: „Ich war so gestresst von der Schule. Ich glaube, ich habe Probleme, meine Gefühle für mein Abschlussjahr in den Griff zu bekommen. '
  4. 4 Lassen Sie die Person verarbeiten. Es kann schockierend sein zu hören, dass ein geliebter Mensch schneidet. Die Person, für die Sie sich öffnen, benötigt möglicherweise Zeit, um die Informationen zu verarbeiten. Hab etwas Geduld.
    • Sie können die anfängliche Reaktion von jemandem nicht mögen. Denken Sie daran, dass Reaktionen normalerweise nur vorübergehend sind. Nur weil jemand mit Schock, Angst oder Wut reagiert, heißt das nicht, dass er sich für immer so fühlen wird. Diese Reaktionen sind normalerweise aus Sorge um Sie.
    • Es kann hilfreich sein, einige Broschüren über das Schneiden auszudrucken, die Sie online finden. Viele Menschen verstehen Selbstbeschädigung nicht. Lesematerial kann ihnen bei der Verarbeitung helfen.
    • Wenn Sie bereits Hilfe von einem medizinischen Fachpersonal wie Ihrem Hausarzt oder einem Berater in der Schule erhalten haben, kann es für Sie und Ihre Eltern hilfreich sein, sich mit ihnen zu treffen, damit sie Sie unterstützen können, wenn Sie es Ihren Eltern sagen.
  5. 5 Holen Sie sich im Krisenfall professionelle Hilfe. Es ist großartig, jemanden zu haben, der Sie beim Aufhören unterstützt. Ein Freund, ein Familienmitglied oder ein geliebter Mensch kann Ihnen jedoch in einer Krise möglicherweise nicht helfen. In einigen Situationen ist psychiatrische oder medizinische Hilfe erforderlich.
    • Wenn Sie sich jemals selbstmordgefährdet fühlen, rufen Sie 9-1-1 an. Sie können auch die National Suicide Prevention Hotline unter (800) 273-8255 anrufen.
    • Wenn Sie sich in einer Krise befinden, ohne dass jemand mit Ihnen sprechen kann, rufen Sie (800) 366-8288 an. Dies ist die Nummer für das S.A.F.E Alternatives-Programm, das Unterstützung für diejenigen bietet, die sich selbst verletzen.
    Werbung

Teil 2 von 3: Alternative Verhaltensweisen finden

  1. ein Finden Sie eine Vielzahl von Ablenkungen. Haben Sie immer eine Reihe von Ablenkungen im Hinterkopf. In dem Moment, in dem Sie den Drang verspüren, sich selbst zu verletzen, sollten Sie ein alternatives Verhalten parat haben. Manchmal ist es der beste Weg, sich nicht selbst zu verletzen, eine Ablenkung von Ihren Gefühlen zu finden.
    • Denken Sie an Dinge, die Sie gerne tun. Sie können spazieren gehen oder rennen, mit einem Haustier spielen, einen Freund anrufen, um über etwas völlig anderes zu sprechen, oder fernsehen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Kanal wechseln, wenn Sie etwas Beunruhigendes sehen.
    • Es kann hilfreich sein, irgendwo eine Liste mit Ablenkungen aufzuschreiben. Wenn Sie den Drang zum Schneiden verspüren, lesen Sie Ihre Liste.
  2. 2 Mach etwas Beruhigendes. Schneiden kommt oft als Reaktion auf Stress und Angst. Wenn Sie sich ängstlich fühlen, finden Sie etwas Beruhigendes, um sich zu beruhigen.
    • Ein warmes Bad oder eine Dusche kann für manche Menschen beruhigend sein. Stellen Sie nur sicher, dass sich keine Rasierer in der Dusche befinden.
    • Versuchen Sie es mit aAtemübung. Sie können viele verschiedene geführte Routinen online finden. Sie können auch versuchen, so etwas wie Yoga zu machen. Fragen Sie Ihre Eltern nach der Anmeldung zu einem Yoga-Kurs. Wenn Sie sich gestresst fühlen, kennen Sie einige Schritte, um sich zu beruhigen.
    • Versuchen Sie, beruhigende Musik zu hören. Dies kann möglicherweise Ihre Stimmung beruhigen.
  3. 3 Drücken Sie Ihren Schmerz auf nicht-physische Weise aus. Viele Menschen schneiden, weil sie Schmerzen haben. Sie müssen Ihren Schmerz nicht physisch ausdrücken. Es gibt gesündere Wege, um Ihre Emotionen anzusprechen.
    • Zeichnen oder Kritzeln kann Ihnen helfen, Ihre Emotionen herauszufinden. Viele Menschen finden roten Stift oder Farbe sehr ausdrucksstark.
    • Führen Sie ein Tagebuch und schreiben Sie Ihre Wut und Frustration auf. Sie können auch versuchen, Fiktion oder Gedichte darüber zu schreiben, wie Sie sich fühlen.
  4. 4 Lösen Sie körperliche Spannungen. Schneiden kann manchmal körperliche Spannungen lindern, die mit Stress verbunden sind; Es gibt jedoch viel gesündere Mittel, um Spannungen abzubauen als das Schneiden. Holen Sie sich etwas Bewegung, anstatt zu schneiden, wenn Sie sich angespannt fühlen.
    • Gehen Sie spazieren oder laufen.
    • Machen Sie eine Radtour.
    • Tanz in deinem Schlafzimmer.
    • Probieren Sie jede andere Form von Übung aus, die Ihnen Spaß macht, z. B. Sport.
    Werbung

Teil 3 von 3: Ich suche professionelle Hilfe

  1. ein Finde einen Therapeuten. Sprechen Sie mit Ihren Eltern über die Therapie, wenn Sie geschnitten haben. Schneiden kann ein Zeichen für eine zugrunde liegende psychische Erkrankung sein, daher ist es wichtig, professionelle Hilfe zu suchen. Ihre Eltern sollten in der Lage sein, einen Therapeuten über ihren Versicherer zu finden oder Ihren regulären Arzt um eine Überweisung zu bitten.
    • Wenn sich Ihre Familie keine Therapie leisten kann, sprechen Sie mit Ihrem Schulberater oder prüfen Sie, ob es in Ihrer Nähe kostenlose oder ermäßigte psychiatrische Kliniken gibt.
  2. 2 Öffnen Sie sich durch psychodynamische Therapie. Sich hinzusetzen und mit jemandem zu sprechen, der Sie nicht beurteilt, kann eine große Erleichterung sein. Die psychodynamische Therapie kann dem wahren Grund, aus dem Sie schneiden, auf den Grund gehen. Es kann hilfreich sein, zugrunde liegende Dinge aufzurufen, von denen Sie noch nie gewusst haben, dass sie Sie stören.
    • Möglicherweise werden Sie gebeten, sich auf frühere Erfahrungen zu konzentrieren. Eine schlechte Erfahrung zu einem bestimmten Zeitpunkt in Ihrem Leben kann Ihre Fähigkeit beeinträchtigen, Ihre Emotionen auf gesunde Weise zu regulieren.
    • Bei dieser Art der Therapie werden Sie sich mit einem Therapeuten unterhalten. Sie leiten die Diskussion, um die Grundursache Ihres Verhaltens zu finden. Sie können auch daran arbeiten, mögliche Auslöser zu ermitteln, die zu einem Schnitt führen können.
  3. 3 Versuchen Sie eine kognitive Verhaltenstherapie. Kognitive Verhaltenstherapie (CBT) kann bei der Behandlung von Selbstverletzungen sehr effektiv sein. Mit CBT werden Ihnen Möglichkeiten gezeigt, sich negativer Muster bewusst zu werden und Ihr Verhalten zu ändern.
    • Normalerweise haben Sie einmal pro Woche eine Sitzung mit einem Therapeuten. Die Sitzungen dauern in der Regel 30 bis 60 Minuten.
    • Ihr Therapeut wird Ihnen helfen, Ihre Gedanken, körperlichen Gefühle und Handlungen zu zerstören. Sie werden herausfinden, welche Art von Gedanken und Verhaltensweisen nicht hilfreich sind, und positivere Wege finden, um damit umzugehen.
    • Ihr Therapeut wird Ihnen empfehlen, bestimmte Übungen zu Hause zu machen, um Ihre Emotionen besser zu regulieren. In der nächsten Sitzung werden Sie und Ihr Therapeut über die Wirksamkeit dieser Aktivitäten sprechen.
  4. 4 Fragen Sie nach Medikamenten. Es gibt keine spezifischen Medikamente zum Schneiden verschrieben; Grundlegende psychische Gesundheitsprobleme wie Depressionen und Angstzustände können jedoch zum Schneiden beitragen. Diese werden oft mit Medikamenten behandelt. Wenn Sie glauben, dass Medikamente helfen würden, fragen Sie Ihren Therapeuten nach möglichen Medikamenten.
    • Antidepressiva und andere Medikamente können das Schneiden stoppen.
    • Ein Psychiater wird feststellen, ob Medikamente für Sie geeignet sind. Dies basiert auf Ihrer Krankengeschichte, der Diagnose der psychischen Gesundheit und anderen Faktoren.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Wird es als Schneiden angesehen, wenn ich ein Messer nehme und leicht Linien auf mein Handgelenk zeichne, bis es ein wenig blutet? Ja, das schneidet. Bitte sprechen Sie mit jemandem darüber. Wenn Sie ein Kind / Teenager sind, sprechen Sie mit einem Elternteil, Lehrer, Berater usw. Wenn Sie jetzt keine Hilfe bekommen, können Sie sich auf lange Sicht viel schlimmer verletzen.
  • Frage Wie kann ich meine Angst überwinden, jemandem zu sagen, dass ich geschnitten habe? Konzentrieren Sie sich darauf, wie viel besser Sie sich danach fühlen werden. Sie brauchen zu diesem Zeitpunkt wirklich Hilfe und Unterstützung, und das können Sie nicht bekommen, wenn Sie nicht mit jemandem sprechen. Üben Sie vor dem Spiegel, was Sie sagen werden, damit Sie sich auf das Gespräch gut vorbereitet fühlen. Du kannst das!
  • Frage Ist es komisch, mein eigenes Blut zu sehen, wenn ich mich schneide? Nein, es ist nicht seltsam, das zu mögen, ich bin seit Jahren selbstverletzend und ich glaube, das Blut zu sehen ist eine Möglichkeit für mich zu erkennen, wie verletzt ich bin. Die Farbe Rot ist auch für Menschen, die sich selbst verletzen, sehr ansprechend, da sie ein Zeichen der Angst ist. Wenn Sie so denken, sprechen Sie bitte mit jemandem darüber und holen Sie sich Hilfe.
  • Frage Was mache ich, wenn ich schneide und mich umbringen will? Wenn Sie über Selbstmord nachdenken, müssen Sie eine Selbstmord-Hotline anrufen oder mit einem vertrauenswürdigen Erwachsenen sprechen. Handle nicht auf diese Gefühle, sprich sofort mit jemandem. Wisse, dass du nicht der einzige bist, der diese Art von Gefühlen durchmacht, und es gibt Hilfe und Menschen, die verstehen.
  • Frage Was mache ich, wenn ich es einem Lehrer in der Schule erzählt habe und meine Eltern ein wenig über die Kürzungen wissen, aber die Lehrer sagen, dass sie mir nicht helfen können? Bitten Sie Ihre Eltern, einen Termin mit Ihrem Arzt zu vereinbaren, oder rufen Sie Ihren Arzt an und bitten Sie um eine Überweisung an einen Therapeuten. Ein Psychiater ist am besten geeignet, um Ihnen zu helfen.
  • Frage Was ist, wenn ich sterben möchte und es wegen meiner Eltern ist? Ich war dort. Du denkst vielleicht, deine Eltern hassen dich oder lieben dich nicht, aber das ist nicht wahr. Wenn Sie denken, dass sie Ihnen gegenüber zu hart sind, wissen Sie einfach, dass dies wahrscheinlich einen guten Grund hat. Meine Eltern waren hart zu mir und ich bin zu jemandem aufgewachsen, der für die Gesellschaft produktiv ist. Wenn deine Eltern dich missbrauchen, ruf 911 an oder sag es jemandem in der Schule. Wenn Sie Dampf ablassen müssen, sprechen Sie mit jemandem wie einem Berater darüber, was Sie gerade durchmachen. Sie sind da, um zu helfen.
  • Frage Ist es gut, dass ich einen Freund habe, der auch schneidet und den wir erzählen können? Es ist gut, dass Sie jemanden haben, mit dem Sie sprechen können, aber Sie möchten auch sicherstellen, dass Sie dieses Verhalten nicht normalisieren oder sich gegenseitig versichern, dass das Schneiden in Ordnung ist (d. H. Nur weil sie es tut, heißt das nicht, dass es in Ordnung ist). Machen Sie mit Ihrem Freund einen Pakt, dass Sie beide aufhören zu schneiden und sich gegenseitig unterstützen. Wenn Sie Hilfe benötigen, sprechen Sie bitte mit einem Erwachsenen.
  • Frage Kann ich mit ChildLine über das Schneiden sprechen, wenn ich jung bin? Ja. Sie können mit ChildLine über alles sprechen, was Sie gerade durchmachen, einschließlich Depressionen, Schnittverletzungen und Selbstmordgedanken.
  • Frage Warum ist das nur für Mädchen? Es ist für jedermann, aber einige finden psychologischen Trost darin, einen Artikel zu lesen, der für ihr Geschlecht bestimmt ist.
  • Frage Was ist, wenn mein Freund herausfindet, dass ich mich geschnitten habe, nachdem ich gesagt habe, ich würde aufhören? Es ist schwer aufzuhören, sich selbst zu schneiden, nur weil dein Freund gesagt hat, er soll aufhören. Sprechen Sie mit Ihrem Freund und bitten Sie ihn, Sie zu unterstützen, wenn Sie versuchen aufzuhören. Vielleicht setzen Sie sich einfach hin und sprechen Sie mit ihnen oder telefonieren Sie, wenn Sie den Drang haben, zu schneiden. (Ich empfehle keine SMS. Wenn Sie anrufen, können Sie eine beruhigende Stimme hören.) Sagen Sie sich, dass Sie dies tun können. Entfernen Sie scharfe Gegenstände wie Rasiermesser, Scheren usw. und nehmen Sie alles, mit dem Sie sich geschnitten haben, in eine Schachtel mit Schloss und Schlüssel. Geben Sie den Schlüssel an jemanden, dem Sie vertrauen, der sich um Sie kümmert, und bitten Sie ihn, ihn von Ihnen fernzuhalten. Es ist symbolisch und hilft Ihnen, aufzuhören.

Beliebte Themen

Eine Anleitung, wie Sie das heutige Vorsaisonspiel Giants vs. Browns live online streamen können, wenn Sie kein Kabel haben.

Roger Federer – der Spieler, der normalerweise mit reinen Adjektiven wie „Klasse“, „Eleganz“ und „Royalty“ in Verbindung gebracht wird, wird plötzlich als klassenlos und respektlos gebrandmarkt.



Wie man eine Wunderkerzenbombe macht. Wunderkerzen können eine unterhaltsame und sichere Möglichkeit sein, Geburtstage, Feiertage und besondere Anlässe zu feiern. Wenn Sie zusammengebunden und beleuchtet sind, können Sie eine Wunderkerzenbombe erstellen. Wunderkerzenbomben können explodieren und eine sehr große ...