So wählen Sie das richtige Schuhwerk für Step Aerobic aus

Step Aerobic ist eine hochintensive und wirkungsarme Herz-Kreislauf-Übung. Es ist wichtig, während des Aerobic-Trainings geeignete Schuhe zu tragen, um Unterstützung zu bieten und Verletzungen vorzubeugen. Nicht alle Sportschuhe sind der Aufgabe gewachsen, Ihre Bewegung zu unterstützen. Versuchen Sie daher nicht, auf Straßen- oder Laufschuhen Step-Aerobic zu betreiben. Bestimmen Sie Ihren Schuhbedarf, indem Sie feststellen, ob Sie Fußprobleme oder -schwankungen haben. Wählen Sie dann Schuhe, die speziell für Aerobic entwickelt wurden und richtig passen und nicht markierende Sohlen haben.



Teil ein von 3: Ermittlung Ihres Schuhbedarfs

  1. ein Stellen Sie fest, ob Sie Fußprobleme oder Variationen haben. Viele Menschen haben Variationen wie Plattfüße, hohe Bögen, niedrige Bögen oder breite Füße. Wenn dies auf Sie zutrifft, müssen Sie Schuhe wählen Entwickelt für Ihr Problem oder Ihre Variation. Um herauszufinden, ob Sie Fußprobleme oder -schwankungen haben, befeuchten Sie Ihren Fuß und drucken Sie ihn auf ein braunes Stück Papier. Verfolgen Sie dann den Umriss Ihres Fußes.
    • Wenn Ihr Fußabdruck die gesamte Fußsohle mit wenig bis gar keiner Krümmung auf der Innenseite zeigt, haben Sie niedrige Bögen oder flache Füße.
    • Wenn Ihr Fußabdruck nur einen Teil Ihres Vorfußes und Ihrer Ferse zeigt und eine enge Verbindung zwischen beiden besteht, haben Sie hohe Bögen.
    • Wenn Ihr Fußabdruck innen eine deutliche Kurve aufweist, haben Sie einen neutralen Bogen.
  2. 2 Wählen Sie einen Schuh mit maximaler Unterstützung für Plattfüße. Plattfüße führen zu Überpronation, was bedeutet, dass Ihre Füße nach innen rollen. Dies führt zu zusätzlichem Verschleiß an der Innenferse und am Innenvorfuß. Sie möchten also einen Schuh mit Bewegungssteuerung.
  3. 3 Wählen Sie einen Schuh mit einer weichen Zwischensohle und zusätzlicher Dämpfung für hohe Bögen. Hohe Bögen führen zu einer Unterpronation, was bedeutet, dass Ihre Füße nach außen rollen. Dies schafft zusätzlichen Verschleiß an der Außenkante der Ferse und des kleinen Zehs.
  4. 4 Wählen Sie einen Stabilitätsschuh für neutrale Bögen. Wenn Sie neutrale Bögen haben, benötigen Sie einen Schuh mit der richtigen Unterstützung und Dämpfung. Wählen Sie daher einen Schuh mit Stabilitätsfunktion. Werbung

Teil 2 von 3: Aerobic-spezifische Details auswählen

  1. ein Berücksichtigen Sie die Art des Bodens, den Sie für Aerobic verwenden. Wenn Sie Step-Aerobic auf Holz oder Linoleum betreiben, benötigen Sie Sohlen mit sehr guter Traktion. Wenn Sie Aerobic auf Teppich machen, möchten Sie weniger Profil, damit sich der Schuh nicht auf dem Teppichhaufen verfängt.
  2. 2 Wählen Sie Aerobic-Schuhe mit nicht markierenden Gummisohlen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie im Fitnessstudio trainieren. Die meisten Fitnessstudios haben Hartholz- oder Linoleumböden, und Schuhe mit schwarzen Sohlen hinterlassen Streifen auf dem Boden, sodass Sie möglicherweise aufgefordert werden, diese nicht zu verwenden.
  3. 3 Vermeiden Sie das Tragen von Lauf- oder Wanderschuhen für Aerobic. Dies sind beliebte Schuhe, aber sie sind für gerade Bewegungen ausgelegt und bieten keine seitliche Unterstützung, sodass Ihre Knöchel anfällig für Verletzungen sind. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob ein Schuh, den Sie sich ansehen, zum Laufen geeignet ist, fragen Sie einen Mitarbeiter des Geschäfts oder besuchen Sie die Website des Herstellers. Werbung

Teil 3 von 3: Einkaufen für Aerobic-Schuhe

  1. ein Besuchen Sie ein Sportschuhfachgeschäft, um Aerobic-Schuhe anzuprobieren. Wählen Sie ein Sportschuhfachgeschäft mit einem großen Lagerbestand und einem kompetenten Verkaufspersonal. Führen Sie eine Internetsuche durch, um ein solches Geschäft in Ihrer Nähe zu finden.
    • Wenn Sie Aerobic-Schuhe ausschließlich online kaufen möchten, besuchen Sie eine Website mit kostenlosem Versand, z. B. die Endless-Website von Amazon. Wählen Sie ein paar Paar Schuhe nach den oben genannten Kriterien. Möglicherweise möchten Sie mehrere Paare bestellen und sie dann bei Ankunft anprobieren und die nicht benötigten zurückschicken.
  2. 2 Wählen Sie die richtige Größe. Es ist eine gute Idee, dass ein Vertriebsmitarbeiter Ihre Füße im Geschäft misst. So stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Größe für Aerobic-Schuhe kaufen. Zwischen der Vorderseite Ihrer großen Zehen und dem Ende des Schuhs sollte ein Abstand von etwa 0,95 bis 1,27 cm (thumb bis ½ Zoll) oder etwa ein Daumen liegen.
    • Die Ferse sollte relativ eng sein und beim Gehen nicht herausrutschen.
    • Der obere Teil des Schuhs (der über die Oberseite Ihres Fußes geht) sollte sich eng und sicher anfühlen, aber nicht zu eng.
  3. 3 Wählen Sie leichte Schuhe. Für Aerobic benötigen Sie einen leichten Schuh, um Fußermüdung zu vermeiden. Schauen Sie sich die Materialien an, aus denen die Schuhe hergestellt sind, und halten Sie mehrere Paar Aerobic-Schuhe nacheinander in Ihren Händen, um festzustellen, welche leicht und welche schwer sind.
  4. 4 Testen Sie die Flexibilität der Schuhe. Legen Sie eine Hand an die Ferse und die andere Hand an die Schuhspitze und drehen Sie sie. Bei guten Aerobic-Schuhen sollte sich der vordere Teil des Schuhs mit geringem Widerstand drehen.
  5. 5 Wählen Sie eine Form mit einer breiten, abgerundeten Laufsohle. Möglicherweise haben Sie Schuhe mit Absätzen gesehen, die viel weiter als Ihr Fußbett hinauszugehen scheinen. Eine runde Außensohle vorne bietet zusätzliche Stabilität bei seitlicher Bewegung von einer Seite zur anderen, während eine breite Ferse beim Heruntertreten zusätzliche Dämpfung bietet.
    • Suchen Sie nach einer festen Fersenkappe. Eine Fersenkappe ist ein Material, das um die Ferse gelegt wird, um sie zu versteifen und dem Rest des Fußbettes zusätzlichen Halt zu geben.
  6. 6 Untersuche das Schuhoberteil. Das Obere ist der Bereich, der die Oberseite des Fußes bedeckt. Wenn Ihre Füße besonders verschwitzt sind oder stinken, suchen Sie nach einem Material, das robust, aber atmungsaktiv ist. Festes Leder bietet die beste äußere Fußstütze; Sie können jedoch teurer, schwerer und weniger atmungsaktiv sein als synthetische Materialien.
  7. 7 Wählen Sie Schuhe mit gepolsterten Einlegesohlen. Aerobic-Schuhe sollten Einlegesohlen (der Innenteil, auf dem Ihr Fuß ruht) mit verbesserter Dämpfung haben. Obwohl Aerobic nur geringe Auswirkungen hat, möchten Sie einen Schuh mit zusätzlicher Stoßdämpfung unter Ihrem Fußballen.
    • Drücken Sie mit dem Daumen auf die Innensohle. Je weicher es ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie Dämpfung und Stoßdämpfung erhalten.
    • Ein Schuh mit einer Innensohle aus Ethylenvinylacetat (EVA) ist eine gute Option. Graues EVA ist fester, während weißes EVA weicher ist und sich am besten für Aerobic-Übungen eignet.
  8. 8 Probieren Sie vor dem Kauf mehrere Paar Schuhe an. Es ist wichtig, mehrere Paar Schuhe anzuprobieren, bevor Sie entscheiden, welche Sie mit nach Hause nehmen möchten. Wählen Sie von Anfang an den Schuh, der für Sie am bequemsten ist. Es sollte keine Einlaufzeit geben.
    • Probieren Sie Aerobic-Schuhe mit Sportsocken an. Sie möchten sicherstellen, dass sie gut zur Dicke der Socken passen, die Sie regelmäßig verwenden.
  9. 9 Testen Sie Ihre Schuhe auf einem ähnlichen Boden wie dem, auf dem Sie trainieren. Gehen Sie zu einem Bereich des Geschäfts, der ähnliche Fußböden wie Ihre schrittweise aerobe Umgebung hat, und führen Sie einige aerobe Bewegungen aus. Bewegen Sie sich seitlich, springen Sie und gehen Sie in jedem Paar potenzieller Schuhe herum. Finden Sie heraus, welche den besten Halt und die größte Unterstützung für Ihre Füße haben.
  10. 10 Lesen Sie die Bewertungen eines Schuhs, bevor Sie ihn kaufen. Gehen Sie zu Amazon oder Zappos und suchen Sie in den Bewertungen nach Personen, die sie für Step-Aerobic verwenden. Dadurch erhalten Sie eine bessere Vorstellung von der Unterstützung und Haltbarkeit des Schuhs. Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Können Sie Laufschuhe tragen, um zu trainieren?Michele Dolan
    Zertifizierter Fitnesstrainer Michele Dolan ist ein BCRPA-zertifizierter Personal Trainer in British Columbia. Seit 2002 ist sie Personal Trainerin und Fitnesstrainerin.Michele DolanCertified Fitness Trainer Expert Antwort Ja, Laufschuhe eignen sich gut für das Training, aber Sie können feststellen, dass die Beweglichkeit durch die normalerweise breitere Basis eines Läufers beeinträchtigt wird. Cross-Trainer und Tennisschuhe haben im Allgemeinen kleinere Basen.
  • Frage Welche Art von Schuhen ist gut für Zumba?Michele Dolan
    Zertifizierter Fitnesstrainer Michele Dolan ist ein BCRPA-zertifizierter Personal Trainer in British Columbia. Seit 2002 ist sie Personal Trainerin und Fitnesstrainerin.Michele DolanCertified Fitness Trainer Expert Answer Cross-Trainer sind gut für Zumba, aber es ist gut, verschiedene Marken und Funktionen auszuprobieren, um den besten Typ für Ihre Füße zu bestimmen.
  • Frage Wie sollen Trainingsschuhe passen?Michele Dolan
    Zertifizierter Fitnesstrainer Michele Dolan ist ein BCRPA-zertifizierter Personal Trainer in British Columbia. Seit 2002 ist sie Personal Trainerin und Fitnesstrainerin.Michele DolanCertified Fitness Trainer Expert Answer Trainingsschuhe sollten Ihre Ferse stützen, Ihre Bögen stützen und genügend Platz für Ihre Zehen bieten, damit sie nicht das Ende des Schuhs berühren oder sich gequetscht anfühlen.
  • Frage Was ist der beste Schuh für Aerobic?Michele Dolan
    Zertifizierter Fitnesstrainer Michele Dolan ist ein BCRPA-zertifizierter Personal Trainer in British Columbia. Seit 2002 ist sie Personal Trainerin und Fitnesstrainerin.Michele DolanCertified Fitness Trainer Expert Answer Cross-Trainer wurden speziell für Aerobic entwickelt. Sie müssen jedoch verschiedene Marken und Typen von Cross-Trainern überprüfen, um die besten für Ihre Bedürfnisse zu ermitteln.
Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Tipps

  • Ersetzen Sie Ihre Schuhe, wenn sie abgenutzt sind. Die Einlegesohlen nutzen sich oft schneller ab als die Außensohlen. Ersetzen Sie Ihre Schuhe daher alle vier bis acht Monate, wenn Sie sie zwei- bis viermal pro Woche tragen.
  • Einige Menschen haben später am Tag eine Schwellung in den Füßen. Probieren Sie neue Trainingsschuhe an, wenn Sie an Übungskursen teilnehmen.
  • Sie können bestimmen, wie Sie treten, indem Sie die Sohlen eines abgenutzten Paares Schuhe untersuchen. Die Sohlen der Schuhe haben mehr abgenutzte Laufflächen, wo Sie am meisten treten. Mit diesen Informationen können Sie am besten ein neues Paar Schuhe auswählen.
  • Untersuchen Sie bei der Auswahl der Schuhe die Unterteile. Schuhe mit mehr Profil halten in der Regel länger.

Werbung

Beliebte Themen

Eine Verletzung an ihrem Bein hat sie dazu gezwungen, sich aus dem Fed-Cup-Halbfinale gegen Deutschland zurückzuziehen.



Der ehemalige Nummer 4 der Welt, Kei Nishikori, gab kürzlich eine urkomische Antwort, als er gefragt wurde, was er als Kind werden wollte.

So reparieren Sie eine Schuhsohle. Sohlen sind oft der erste Teil eines Schuhs, der sich abnutzt. Glücklicherweise kann die Reparatur der Sohle eine einfache Möglichkeit sein, Ihre Schuhe wie neu zu machen, solange der Rest des Schuhs in gutem Zustand ist. Mit etwas Sandpapier ...

Spielplan: (23) Madison Keys gegen Viktorija Golubic



Rafael Nadal ist wieder auf dem Platz, da die Sperrbeschränkungen in Spanien weiter gelockert werden. Nadal nahm an einigen anstrengenden Trainingseinheiten teil, um vor der Wiederaufnahme des Tennis wieder fit zu werden.