So verhindern Sie, dass Flip Flops Ihre Füße verletzen

Flip Flops sind eine der beliebtesten Arten von Schuhen bei warmem Wetter, aber das Tragen kann zu Schmerzen in den Füßen und im Rücken führen. Wenn Sie wissen, wann Sie keine Flip-Flops tragen sollen, wenn Sie gute Flip-Flop-Paare auswählen und diese bei Bedarf ändern, können Sie die Schmerzen, die sie verursachen, verringern.



Methode ein von 3: Flip Flops zu angemessenen Zeiten tragen

  1. ein Tragen Sie sie für kurze Aktivitäten. Sie können Ihre Flip-Flops tragen, um schnell in den Laden zu gehen oder Ihre Post abzuholen und wenn Sie Freunde zum Essen treffen. Solange Sie nicht lange auf den Beinen sind oder etwas tun, das zu Verletzungen führen kann, ist das Tragen von Flip-Flops in Ordnung.
  2. 2 Tragen Sie sie zum Strand oder zum Pool. Flip Flops wurden wirklich als praktischer und einfach zu tragender Schuh entworfen, den Sie zum Strand oder zum Pool mitnehmen können. Sie lassen sich leicht an- und ausziehen und nehmen weder Wasser noch Sand auf, wie dies bei normalen Schuhen der Fall ist. Tragen Sie sie daher am Pool.
    • Wenn Sie am Strand, im Pool oder im Fitnessstudio sind, können Flip-Flops Ihre Füße vor Pilzen und Bakterien schützen.
  3. 3 Tragen Sie sie nicht auf langen Wanderungen. Flip Flops haben nicht viel Unterstützung. Wenn Sie sie auf langen Spaziergängen oder Wanderungen tragen, werden Ihre Füße verletzt. Sie können Flip-Flops zum Ausgangspunkt Ihrer Outdoor-Aktivitäten tragen, aber ziehen Sie sich ein Paar feste Schuhe an.
  4. 4 Tragen Sie sie nicht, um Sport zu treiben. Das Tragen von Flip-Flops beim Sport ist eine schlechte Idee. Der Versuch, in Flip-Flops zu laufen, kann Ihre Füße verletzen. Wenn jemand beim Spielen auf Ihre Füße tritt, können Sie schwer verletzt werden. Wenn Sie Sport treiben, tragen Sie eng anliegende Schuhe.
  5. 5 Tragen Sie sie nicht für Gartenarbeiten. Wenn Sie Gartenarbeiten ausführen - insbesondere das Gras schneiden oder alles, was Werkzeuge erfordert -, möchten Sie Ihre Füße schützen. Tragen Sie enge Schuhe, keine Flip-Flops, um diese Art von Arbeit zu erledigen. Werbung

Methode 2 von 3: Gute Flip Flops wählen

  1. ein Suchen Sie nach dickeren Trägern. Sie werden feststellen, dass einige Flip-Flops sehr dünne Träger haben. Diese können sich in Ihre Füße graben und Schmerzen in der Oberseite Ihres Fußes verursachen. Suchen Sie nach Flip-Flops mit dickeren Trägern, die Ihre Füße besser an Ort und Stelle halten und den Druck gleichmäßiger auf die Oberseite Ihres Fußes verteilen.
  2. 2 Holen Sie sich Flip Flops, die sich in Richtung Ihrer Füße krümmen. Die meisten Flip-Flop-Paare haben flache Sohlen. Dieser Mangel an Unterstützung kann Schmerzen in Ihren Füßen und Ihrem Rücken verursachen. Suchen Sie nach Flip-Flops mit integrierter Fußgewölbestütze, die viel Fußschmerzen vorbeugen können.

    Expertenwarnung: Ein Mangel an Unterstützung des Fußgewölbes kann zu Fußproblemen wie Plantarfasziitis, Achillessehnenentzündung, Neuromen, Ballen und Hammerzehen führen.

  3. 3 Suchen Sie nach Flip-Flops mit einem Knöchelriemen. Einige Flip Flops haben tatsächlich einen Knöchelriemen. Dieser zusätzliche Riemen hilft dabei, die Sandale am Fuß zu halten, ohne dass Ihre Zehen am Schuh greifen müssen, um ihn zu halten, was starke Schmerzen in Ihren Füßen und im Rücken lindern kann.
  4. 4 Gib ein bisschen mehr aus. Es kann sehr verlockend sein, sich zu Beginn des Sommers mit 5-Dollar-Flip-Flops einzudecken, aber denken Sie daran, dass Sie das bekommen, wofür Sie bezahlen. Wenn Sie bereit sind, etwas mehr auszugeben, können Sie hochwertige Flip-Flops erhalten, die Ihre Füße nicht verletzen und in diesem Sommer möglicherweise länger halten.
    • Suchen Sie nach Flip-Flops aus hochwertigen Materialien wie Ledersohlen und Nylonbändern. Versuchen Sie, sich von billigen Flip-Flops aus Gummi oder Kunststoff fernzuhalten.
    • Einige Schuhfirmen stellen jetzt Flip-Flops mit einer Sohle aus Memory-Schaum-Material her, die auch verhindern kann, dass Ihre Füße verletzt werden.
    Werbung

Methode 3 von 3: Ändern Sie Ihre Flip Flops

  1. ein Sprühen Sie Ihre Flip Flops mit Haarspray. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Flip-Flops an Ihren Füßen reiben und Blasen verursachen, sprühen Sie sie mit Haarspray ein. Dies erzeugt Reibung und verhindert, dass Ihre Flip-Flops so stark rutschen.
  2. 2 Fügen Sie Moleskin direkt zum Flip Flop hinzu. Wenn Sie feststellen, dass es bestimmte Bereiche auf Ihrem Flip-Flop gibt, die Schmerzen verursachen, können Sie Produkte wie Moleskin oder Gelpunkte verwenden, um die Reizung zu verringern. Wenden Sie diese Produkte bequemer auf die Problembereiche Ihrer Flip-Flops an.
  3. 3 Brechen Sie sie ein. Sie könnten versucht sein, den ganzen Tag nach Erhalt ein neues Paar Flip-Flops zu tragen. Brechen Sie sie stattdessen ein, indem Sie sie zuerst im Haus tragen. Auf diese Weise gewöhnen sich Ihre Füße an die Flip-Flops, bevor Sie keine andere Wahl haben, als sie den ganzen Tag zu tragen. Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Wie kann ich das Tragen von Flip-Flops über einen längeren Zeitraum angenehmer gestalten?Miguel Cunha, DPM
    Vom Vorstand zertifizierter Podologe Dr. Miguel Cunha ist der Gründer von Gotham Footcare und ein Podologe mit Sitz in Manhattan, New York. Dr. Cunha ist ein Fuß- und Sprunggelenkchirurg mit Erfahrung in der Behandlung einer Vielzahl von Fuß- und Sprunggelenkserkrankungen, von kleinen Problemen bis hin zu komplexen rekonstruktiven Fuß- und Sprunggelenksoperationen. Dr. Cunha erhielt sein DPM von der Temple University School of Podiatric Medicine und absolvierte seine Residency als Chief Resident am Washington Hospital Center und der Georgetown University, wo er sich auf Trauma der unteren Extremitäten, Bergung diabetischer Gliedmaßen und rekonstruktive Chirurgie von Fuß und Knöchel spezialisierte . Dr. Cunha ist Mitglied der American Podiatric Medical Association, der New York Podiatric Medical Association, des American College of Foot and Ankle Surgeons und vom Vorstand für Podologische Medizin zertifiziert.Miguel Cunha, DPMBoard Certified Podiatrist Expert Antwort Achten Sie darauf, Flip-Flops mit Arch-Unterstützung zu wählen. Ein Mangel an Unterstützung des Fußgewölbes kann im Laufe der Zeit zu ernsthaften Problemen mit Ihren Füßen führen.
Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Warnungen

Ihre Zehen müssen sich kräuseln, um Ihre Flip-Flops bei jedem Schritt an Ort und Stelle zu halten. Daher können sie über einen langen Zeitraum unangenehm sein, insbesondere wenn Sie Fußprobleme wie Hammerzehen, Ballen oder Fersenschmerzen haben.



Werbung

Beliebte Themen

Wie man eine Conure unterhält. Conures mögen eine der kleineren Papageienarten sein, aber sie haben große Persönlichkeiten. Um sie zu unterhalten, benötigen Conures eine Vielzahl von Spielzeugen, die sie schütteln, klirren, kauen und zerreißen können sowie ...

Kann Federer seine Rasensaison mit einem 9. Wimbledon-Sieg beenden oder wird Djokovic seinen 16. Major verbuchen?

So können Sie sich die heutigen Daytona-Duelle live online ansehen, wenn Sie kein Kabel haben. Die Rennen bestimmen die Startpositionen hinter Reihe 1 im Daytona 500.