Wie man Mountain Board

Haben Sie jemals den Ansturm gespürt, mit einem Snowboard einen Berg hinunterzufahren? Haben Sie sich jemals gewünscht, dass es das ganze Jahr über schneebedeckt ist, nur damit Sie diesen Ansturm spüren können? Mit dieser einfachen Anleitung müssen Sie jetzt nicht mehr snowboarden. Ich werde dir beibringen, wie man Mountainboard fährt. Mountainboards sind in den meisten Sportgeschäften erhältlich und kosten je nach verschiedenen Faktoren wie der Radqualität und dem Markennamen zwischen 50 und 300 US-Dollar. Sie benötigen außerdem einen Helm, Ellbogenschützer, Knieschützer, Handgelenkschützer und möglicherweise einen Mundschutz, je nachdem, in welchem ​​Gelände Sie sich befinden.

Schritte

  1. Bild mit dem Titel Mountain Board Schritt 1

    1 Kaufen Sie ein Bergbrett.
  2. Bild mit dem Titel Mountain Board Schritt 2

    zwei Gehen Sie auf die Spitze des Berges oder Hügels, den Sie hinuntersteigen. Während Sie nach oben gehen, ist es wichtig, dass Sie den Weg auskundschaften, den Sie nehmen werden. Es kann nur der Unterschied zwischen einem verletzten Bein und einem gebrochenen Bein sein.
  3. Bild mit dem Titel Mountain Board Schritt 3

    3 Positionieren Sie das Brett so, dass es ohne Sie nicht den Berg hinunter rollen kann.
  4. Bild mit dem Titel Mountain Board Schritt 4

    4 Schnallen Sie Ihre Füße in die Fußbinder. Keine Sorge, wenn Sie Schritt zwei befolgt haben, sollten Sie bleiben, wo Sie sind. Wenn Sie sich immer noch etwas paranoid fühlen, versuchen Sie, ein kleines Loch zu graben, um eines der Räder einzusetzen und Ihr Board zu stabilisieren.
  5. Bild mit dem Titel Mountain Board Schritt 5

    5 Beuge deine Knie, um dich auszugleichen.
  6. Bild mit dem Titel Mountain Board Schritt 6

    6 Springe hoch und lande so, dass dein Board den Berg hinunter zeigt, aber nicht direkt nach unten, diagonaler, um hohe Geschwindigkeiten zu vermeiden.
  7. Bild mit dem Titel Mountain Board Schritt 7

    7 Lehnen Sie sich nur wenig nach hinten, um ein Vorwärtsflippen zu vermeiden. Wenn Sie sich zu weit zurücklehnen, haben Sie eine gute Chance, auf Ihren Hintern zu fallen.
  8. Bild mit dem Titel Mountain Board Schritt 8

    8 Verlagern Sie Ihr Gewicht auf Ihre Fersen, um nach links und Ihre Zehen nach rechts zu gehen. Auf diese Weise können Sie sich drehen, aber es verlangsamt Sie auch, sodass Sie Ihre Handbremse nicht so oft verwenden müssen.
  9. Bild mit dem Titel Mountain Board Schritt 9

    9 Vermeiden Sie es, Steine ​​oder Wurzeln zu treffen, da diese Sie wirklich durcheinander bringen, ganz zu schweigen von Schäden an Ihrem Board. Bei kleinen Unebenheiten und Steinen usw. sollten die Steinschläge auf dem Brett Sie im Gleichgewicht halten.
  10. Bild mit dem Titel Mountain Board Schritt 10

    10 Beginnen Sie etwa zehn bis zwanzig Fuß von Ihrem Ziel entfernt mit dem Bremsen, um zu vermeiden, dass die Bremsen zu früh abgenutzt werden.
  11. Bild mit dem Titel Mountain Board Schritt 11

    elf Halten Sie an, wenn Sie am Fuße des Hügels angekommen sind, und beglückwünschen Sie sich, dass Sie in einem Stück den Fuß des Berges erreicht haben, abzüglich der Schnitte und Blutergüsse, die Sie wahrscheinlich auf dem Weg nach unten bekommen werden.
  12. Bild mit dem Titel Mountain Board Schritt 12

    12 Jetzt können Sie wieder den Berg oder Hügel hinaufklettern, um Ihren Rucksack und das Wasser zu holen, die Sie dort oben gelassen haben, es sei denn, Sie waren schlau und haben Ihre Sachen auf dem Weg nach unten mitgenommen. Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Tipps

  • Um das Gleichgewicht nicht zu verlieren, verlagern Sie Ihr Gewicht entsprechend der Neigung des Landes um Sie herum und der Geschwindigkeit und dem Abstiegswinkel des Bretts.
  • Wenn Sie zufällig fallen, während Sie schnell den Berg hinunterfahren, fallen Sie in eine Rolle, in der Sie die Schulter in Ihren Körper stecken und auf Ihren Rücken rollen. Dies sollte das Verletzungsrisiko durch Stürze verringern.
  • Die Verwendung eines hochwertigen Boards und einer hochwertigen Ausrüstung könnte möglicherweise technische Schwierigkeiten beim Fahren vermeiden.



Anzeige Tipp einreichen Alle Tippbeiträge werden vor der Veröffentlichung sorgfältig geprüft. Vielen Dank, dass Sie einen Tipp zur Überprüfung eingereicht haben!

Warnungen

  • Bis Sie mit diesem Sport vertraut sind, sollten Sie mit kleinen Hügeln beginnen und sich auf den Weg zu den großen Bergen machen.
  • Wenn Sie die Tumble Roll verwenden, besteht die Möglichkeit, dass Ihre Schulter verrutscht.
  • Dieser Sport ist sehr gefährlich und es kann sein, dass Sie Knochenbrüche oder ein Gesäß haben, das so verletzt ist, dass Sie sich möglicherweise nicht ohne Kissen oder Sitzbezug hinsetzen können.
  • Einige Boards haben auch keine Bremsen. Wenn dies der Fall ist, fahren Sie nicht mit einer Wand unten einen Hügel hinunter. : P.
  • Die Handbremse ist an einer Schnur befestigt, die sich wahrscheinlich unter Ihrem Board verfängt. In diesem Fall sofort aufhören. Dies könnte nicht nur dazu führen, dass Sie abklappen und möglicherweise in einer sehr unangenehmen und gefährlichen Position landen, sondern auch das Kabel vom Board reißen und Sie praktisch bremslos machen.
Werbung

Beliebte Themen

Wo Luxus auf Leistung trifft, ist der Vessel Baseline Tennisrucksack einer der besten, aber ist er den Preis wert? Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung.

Ein Rückblick auf die drei besten Leistungen von Rafael Nadal im Finale der French Open.

Donna Vekic unterstützte Novak Djokovic und sagte, die Absichten des Serben seien edel. Vekic sagte auch, dass die Menschen in Serbien und Kroatien die COVID-19-Protokolle nicht befolgten, daher sollte Djokovic nicht die Schuld gegeben werden.

In einem kürzlich geführten Interview mit Sebastian Torok von La Nacional verriet Roger Federers ehemaliger Fitnesstrainer Paul Dorochenko, wie es dem Schweizer Maestro trotz ständigem Trotz gelang, seine Karriere zu verlängern

Verwendung von CBD-Öl zur Massage. CBD-Öl oder Cannabidiol ist eine natürliche Verbindung, die in Hanf- und Marihuana-Pflanzen vorkommt. Während sich die Forschung noch in einem frühen Stadium befindet, gibt es vielversprechende Beweise dafür, dass CBD-Öl helfen kann, Schmerzen zu lindern und ...

Ljubicic gilt als einer der Motivationsfaktoren für Roger Federers Rückkehr in die Form.