So motivieren Sie sich, regelmäßig zu laufen

Egal, ob Sie gerade erst mit dem Laufen begonnen haben oder ein erfahrener Läufer sind, es wird Zeiten geben, in denen Ihnen trotz der damit verbundenen Vorteile die Motivation fehlt, rauszukommen und Sport zu treiben. Dieser Artikel schlägt eine Reihe von Möglichkeiten vor, um die Begeisterung zurückzubringen, sich zu entspannen und sicherzustellen, dass Sie motiviert bleiben, regelmäßig zu laufen.

Methode ein von 3: Motiviert werden (für Anfänger)

  1. Bild mit dem Titel Motivieren Sie sich, regelmäßig zu laufen Schritt 1

    ein Beginnen Sie langsam. Die meisten Anfänger versuchen, zu lange oder zu hart zu fahren. das ist ein Fehler. Sie werden zu wund (einige Schmerzen sind zu Beginn jeder neuen Aktivität normal) oder schlimmer noch, verletzt.
  2. Bild mit dem Titel Motivieren Sie sich, regelmäßig zu laufen Schritt 2

    2 Steigern Sie Ihr Training im Laufe der Zeit. Wenn Sie nicht in Form sind und vor allem wenn Sie übergewichtig sind (über 20 Pfund oder mehr), gehen Sie zunächst einige Male pro Woche 20 bis 30 Minuten. Erhöhen Sie nach einigen Wochen Ihre Gehintervalle - gehen Sie ein oder zwei Minuten schnell, dann langsam eine Minute und wiederholen Sie den Vorgang.
  3. Bild mit dem Titel Motivieren Sie sich, regelmäßig zu laufen Schritt 3

    3 Fangen Sie an zu joggen. Wenn Sie sich zum Laufen bereit fühlen oder die oben beschriebene Laufroutine mindestens einen Monat lang ausgeführt haben und bereit sind, das Laufen zu integrieren, beginnen Sie mit dem Laufen. Das wärmt sich auf, indem Sie 5-10 Minuten laufen und dann etwa eine Minute joggen, abwechselnd mit Ruhephasen.
  4. Bild mit dem Titel Motivieren Sie sich, regelmäßig zu laufen Schritt 4

    4 Zum Laufen bringen. Wenn Sie glauben, dass Sie ohne Gehen laufen können, tun Sie dies zunächst für kurze Zeit - 10 Minuten, dann 12, dann 15 und so weiter. Fügen Sie alle 2-3 Läufe etwas Zeit hinzu, aber seien Sie nicht zu schnell, um die Distanz zu addieren. Und fügen Sie noch kein schnelleres Laufen hinzu.
  5. Bild mit dem Titel Motivieren Sie sich, regelmäßig zu laufen Schritt 5

    5 Beachten Sie Ihre erhöhte Ausdauer. Denken Sie daran, dass das Schlüsselprinzip folgendes ist: Ihr Körper wird sich anpassen, wenn Sie ihm Zeit geben. Beginnen Sie langsam, lassen Sie Ihren Körper sich daran anpassen und fügen Sie dann allmählich Zeit hinzu. Wenn Sie später (nach ein paar Monaten) an das Laufen gewöhnt sind, können Sie die Intensität erhöhen.
  6. Bild mit dem Titel Motivieren Sie sich, regelmäßig zu laufen Schritt 6

    6 Temperiere deine Entschlossenheit. Akzeptieren Sie, dass Sie versucht sein werden, diesen Rat zu ignorieren und ehrgeiziger zu sein. Aber ignoriere es nicht; Sie werden eine viel bessere Erfahrung mit dem Laufen haben, wenn Sie ihm folgen. Besser noch, wenn Sie sich die Zeit nehmen, um Ihre Ausdauer zu verbessern, werden Sie mit Ihren Fortschritten zufrieden sein und eher daran festhalten. Werbung

Methode 2 von 3: Motiviert bleiben

  1. Bild mit dem Titel Motivieren Sie sich, regelmäßig zu laufen Schritt 7

    ein Holen Sie sich einen Laufpartner. Finden Sie jemanden, der eine wundervolle Person ist, mit der Sie sich unterhalten können, damit Sie sich wirklich auf Ihre gemeinsamen Läufe freuen können. Es hilft, jemanden zu finden, der auch zuverlässig ist, und dass Sie sicherstellen, dass Sie sich wecken und rechtzeitig zur Tür hinausgehen, um ihn zu treffen. Sie stehen nicht auf Ihrem Laufpartner! Wenn Sie jemanden finden, mit dem Sie sich treffen können, werden Sie selten einen Lauf verpassen.
  2. Bild mit dem Titel Motivieren Sie sich, regelmäßig zu laufen Schritt 8

    2 Machen Sie Ihre Übung zur Gewohnheit. Schnüren Sie einfach Ihre Schuhe und gehen Sie zur Tür hinaus. Das ist alles was Sie tun müssen. Das Geheimnis ist, dass du rennst, sobald du aus der Tür kommst. Sie müssen nicht lange laufen, aber solange Sie ein wenig laufen, werden Sie die Gewohnheit weiter aufbauen.
  3. Bild mit dem Titel Motivieren Sie sich, regelmäßig zu laufen Schritt 9

    3 Konzentrieren Sie sich auf die Freude am Laufen. Konzentriere dich nicht darauf, wie schwer es ist, sonst machst du es nie weiter. Denken Sie beim Laufen an die Schönheit der Umgebung. Genießen Sie die Ruhe und Einsamkeit oder das Gespräch, wenn Sie einen Laufpartner haben. Verwenden Sie es zur Kontemplation, zum Stressabbau, zur Entspannung. EXPERTEN-TIPP

    Tyler Courville

    Der professionelle Läufer Tyler Courville ist Markenbotschafter für Salomon Running. Er hat an 10 Ultra- und Bergrennen in den USA und Nepal teilgenommen und den Crystal Mountain Marathon 2018 gewonnen. Tyler Courville
    Professioneller Läufer

    Nutzen Sie Ihre Läufe als Zeit, um die Natur zu schätzen. Tyler Courville, Ultra- und Bergläufer, sagt uns: „Ich finde, dass ich durch das Laufen selbst in diesen meditativen Zustand gerate - wo ich lange auf meinen Atem und meine Schritte höre und mein Gehirn sich nur beruhigt . Wenn ich dann einen schönen Moment habe, wie das Aufgehen der Sonne durch den Nebel, fühlt es sich zehnmal spezieller an, weil mein Geist gerade an einem guten Ort ist. “

    Werbung

Methode 3 von 3: Betrachtet man etwas Krafttraining

  1. Bild mit dem Titel Motivieren Sie sich, regelmäßig zu laufen Schritt 10

    ein Denken Sie daran, Ihre Übung noch einen Schritt weiter zu gehen. Sie müssen nicht beim Laufen aufhören. Denken Sie daran, an den Tagen, an denen Sie nicht laufen, Krafttraining hinzuzufügen.
  2. Bild mit dem Titel Motivieren Sie sich, regelmäßig zu laufen Schritt 11

    2 Laufen Sie drei bis vier Mal pro Woche. Es ist nicht nur wichtig, nach dem Lauf etwa 15 Minuten lang etwas zu dehnen, es ist auch eine gute Idee, sich vor dem Lauf zu dehnen, um sich zu lockern. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie auf Distanzlauf umgestiegen sind.
  3. Bild mit dem Titel Motivieren Sie sich, regelmäßig zu laufen Schritt 12

    3 Fügen Sie etwas Krafttraining hinzu. Dies kann helfen, Ihre Bein- und Mittelteilmuskulatur aufzubauen. Schauen Sie sich die folgenden Übungen an:
    • Ein Bein hocken
    • Ein Bein Gleichgewicht
    • Dehnen
    • Übung zum Aufbau der Gesäßmuskulatur
    • Konzentrieren Sie sich auf die Kälber und Quads
    • Kernübung.


  4. Bild mit dem Titel Motivieren Sie sich, regelmäßig zu laufen Schritt 13

    4 Machen Sie auch Pausen. Belohnen Sie sich für das Erreichen von Meilensteinen. Durch das hinzugefügte Krafttraining wird Ihr Lauferlebnis von Tag zu Tag besser. Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Video . Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen mit YouTube geteilt werden.

Tipps

  • Holen Sie sich einen Herzfrequenzmesser, der Ihnen Ihren Fortschritt anzeigt. Sie werden bald süchtig danach werden. Es erinnert dich auch daran, dass du nicht sterben wirst, obwohl du es fühlst.
  • Aktualisieren Sie die Wiedergabeliste auf Ihrem Ipod mit Songs, die Sie motivieren. Wenn Sie wissen, dass Sie ungefähr 15 Minuten nach dem Training müde werden, stellen Sie sicher, dass ungefähr zu diesem Zeitpunkt ein Power-Song geplant ist, um Ihre Stimmung zu heben und Sie zum Lächeln zu bringen.
  • Versuchen Sie, jeden Tag eine andere Dauer zu gehen. Beginnen Sie am ersten Tag mit einem 20-minütigen Spaziergang. Versuchen Sie am nächsten Tag einen 30-minütigen Spaziergang und machen Sie so weiter. Auf diese Weise finden Sie es viel einfacher.
  • Wenn Sie möchten, beginnen Sie langsam, wie oben beschrieben. Holen Sie sich einen Partner, mit dem Sie gerne Zeit verbringen. Laufen macht sehr viel Spaß und Sie können sich dabei gut unterhalten, da sich Ihre Ausdauer verbessert.
  • Wenn Sie es wirklich hassen, tun Sie es nicht. Finden Sie stattdessen eine Aktivität, die Ihnen wirklich Spaß macht, wie Radfahren oder Schwimmen oder Yoga oder Wandern oder Tennis oder was auch immer zu Ihnen passt.

Werbung

Dinge, die du brauchen wirst

  • Hochwertige Laufschuhe
  • Atmungsaktive Kleidung
  • MP3-Player (optional)
  • Kumpel
  • Regelmäßige Routine oder Route

Unterstützen Sie die Bildungsmission von wikiHow

Jeden Tag bei wikiHow arbeiten wir hart daran, Ihnen Zugang zu Anweisungen und Informationen zu verschaffen, die Ihnen helfen, ein besseres Leben zu führen, unabhängig davon, ob Sie dadurch sicherer, gesünder oder Ihr Wohlbefinden verbessert werden. Inmitten der gegenwärtigen öffentlichen Gesundheits- und Wirtschaftskrise, in der sich die Welt dramatisch verändert und wir alle lernen und uns an Veränderungen im täglichen Leben anpassen, brauchen die Menschen wikiHow mehr denn je. Ihre Unterstützung hilft wikiHow dabei, detailliertere illustrierte Artikel und Videos zu erstellen und unsere vertrauenswürdige Marke von Lehrinhalten mit Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zu teilen. Bitte erwägen Sie noch heute einen Beitrag zu wikiHow.

Beliebte Themen

Hier sind alle Details, die Sie benötigen, um die Premiere der 7. Staffel von When Calls the Heart online zu sehen, wenn Sie kein Kabel haben.

Nur noch wenige Stunden, bevor Federer und Nadal in Indian Wells die Hörner sperren, finden Sie hier eine Liste der zehn besten Zitate von Fedal.

Details zu einer strategischen Partnerschaft zwischen Infosys und ATP.

NFL Pro Bowlers treten am Donnerstag beim Skills Showdown 2020 an. So können Sie es online live ansehen, wenn Sie kein Kabel haben.

„Still I Rise“ ist eines der ikonischsten Werke von Maya Angelou – und eines, das Williams sehr am Herzen liegt.

Wie man einen Baseball weiter wirft. Die richtige Wurfmechanik ist das wichtigste Element, wenn es darum geht, wie hart oder weit Sie einen Baseball werfen können. Verwenden Sie Ihren vorderen Ellbogen, um auf Ihr Ziel zu zielen, und halten Sie Ihren Wurfarm um 90 Grad gebeugt ...