Wie man Brei macht

Ah, Brei. Klassischer geht das Frühstück nicht. Weil es so einfach ist, hat jeder seine eigene Art, es zu machen (und es zu essen). Wir werden drei verschiedene Arten von Brei (Haferflocken, Reis und Gerste) behandeln und untersuchen, wie Sie Ihre Standardschale aufpeppen können. Wenn Sie Ihre Haferbrei-Ebene gegessen haben, werden Sie eine Geschmacksknospenexplosion erleben.

Jedes Rezept dient 4 Personen.

Zutaten

Haferbrei

  • 1 c (160 g) Haferflocken
  • 3 Tassen (600 ml) Milch, Sojamilch oder Wasser
  • Meersalz
  • Belag (Honig, brauner Zucker, Obst, Joghurt usw.)


Garzeit: 10-15 Minuten

Reisbrei

  • 4 Tassen gekochter Reis
  • 8 Tassen Wasser oder Brühe (für dicken Brei; mehr, wenn Sie es dünner wollen)
  • 2 Eier (optional)

Garzeit: 15-20 Minuten

Gerstenbrei

  • 2 Tassen Perlgerste
  • 6 Tassen Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Milch
  • Schlagsahne
  • Brauner Zucker, Zimt, gehackte geröstete Walnüsse (optional)
  • Frisches Obst zum Servieren (optional)

Garzeit: 60-75 Minuten

Einfacher Brei mit Bananen und Nüssen

  • Magermilch
  • Zwei Bananen
  • Vanille Essenz
  • Muskatnuss
  • Zimt
  • Billiger Brei
  • Nüsse und Samen zum Belegen

Methode 1 von 4: Haferbrei

  1. Bild mit dem Titel Make Porridge Step 1

    1 Hafer und Wasser bei mittlerer Hitze in eine große Pfanne geben. Die Verwendung von Wasser ist am einfachsten, da Milch leicht am Boden versengen kann, Ihren Brei ruiniert und die Küche riecht. Sie können jedoch gegen Ende Milch hinzufügen, wenn Sie befürchten, dass Ihr Brei nicht cremig genug ist.
    • Haferflocken sind am besten, da sie ganz und natürlich sind und nicht viel verarbeitet wurden. Stahlschnitt oder schneller Hafer sind jedoch auch in Ordnung - sie haben möglicherweise nicht den genauen Geschmack, den Sie suchen.
  2. Bild mit dem Titel Make Porridge Step 2

    zwei Eine Prise Salz hinzufügen und umrühren. Verwenden Sie zum Rühren einen Holzlöffel - manche Leute benutzen sogar die Oberseite des Löffels, als würden sie ihren Brei mit einem Bleistift umrühren. Rühren Sie weiter, bis es zu sprudeln beginnt.
    • Verwenden Sie niemals Metall für eine Antihaftpfanne. Das Metall kann die Seiten abkratzen, was dazu führt, dass mikroskopisch kleine Teile der Pfanne in Ihr Essen gelangen. Verwenden Sie immer einen Holzlöffel oder einen Gummispatel.
  3. Bild mit dem Titel Make Porridge Step 3

    3 Etwa 5 Minuten köcheln lassen. Sobald dieser Blasenpunkt erreicht ist, reduzieren Sie die Hitze auf einen niedrigen Wert (dies ist besonders wichtig, wenn Sie Milch verwenden, um ein Anbrennen zu verhindern). Rühren Sie so oft wie möglich, um eine glatte und cremige Konsistenz zu erhalten.
    • Wenn Sie flüssigen Brei mögen, fügen Sie einen Spritzer mehr Milch oder Wasser hinzu, bis es so aussieht, wie Sie es sich vorgestellt haben. Wenn Sie für eine Gruppe arbeiten, lassen Sie jede Person mehr Flüssigkeit hinzufügen, als sie für ihre individuelle Portion für richtig hält, sobald alles in Schalen ist.
  4. Bild mit dem Titel Make Porridge Step 4

    4 Fügen Sie einen Schuss braunen Zucker und Honig hinzu, wenn Sie möchten. Die meisten Menschen beginnen gerne mit einer süßen Basis, mit der sie arbeiten können. Manche Leute fügen sogar Butter hinzu! Wenn Ihr Brei fertig ist, sollten Sie erwägen, jedem Gericht ein paar Details hinzuzufügen. Nur ein Esslöffel oder so von jedem sollte es tun.
    • Wenn Sie versuchen, auf Ihre Zuckeraufnahme zu achten oder ein schmackhafteres Gericht bevorzugen, überspringen Sie diesen Teil. Sie können später auch jederzeit hinzufügen, was Sie möchten.
  5. Bild mit dem Titel Make Porridge Step 5

    5 Mit Belag abschmecken und servieren. Es gibt Dutzende von Möglichkeiten, ein einfaches altes Breigericht aufzupeppen, damit das Frühstück einfach, aber dennoch köstlich ist. Hier sind ein paar Ideen:
    • Mit Honig und griechischem Joghurt beträufeln
    • Fügen Sie Brombeeren und Himbeeren hinzu, die gedünstet werden, um ihre Säfte hervorzuheben
    • Schneiden Sie ein oder zwei Bananen in Scheiben und fügen Sie etwas Ahornsirup hinzu
    • Fügen Sie einen oder zwei Esslöffel Kakao und Erdnussbutter hinzu
    Werbung

Hast du dieses Rezept gemacht?

Methode zwei von 4: Reisbrei (Reisbrei)

  1. Bild mit dem Titel Make Porridge Step 6

    1 Restlichen gekochten Reis in einen großen Topf geben. Dieses Rezept kann auch mit ungekochtem Reis hergestellt werden, obwohl es viel länger dauert. Stellen Sie einfach sicher, dass im Topf auch genügend Platz für viel Wasser ist.
    • Sie können dieses Gericht auch mit einem Reiskocher oder in der Mikrowelle zubereiten. Bei diesen können die Zeiten variieren. Reisbrei ist im Wesentlichen nur gekochter Reis mit viel mehr Wasser, der geschmort werden darf.
  2. Bild mit dem Titel Make Porridge Step 7

    zwei Bedecken Sie mit Wasser oder Brühe um ungefähr einen Zoll. Da der meiste Reisbrei verwendet wird, um Reisreste loszuwerden, sind Messungen kein Standard für dieses zeitlose Rezept. Bei gekochtem Reis möchten Sie jedoch etwa doppelt so viel Wasser - genug, um den Reis zu bedecken, und dann etwa einen Zentimeter mehr.
    • Wenn der Reis ungekocht ist, benötigen Sie etwa viermal so viel Wasser. Der Reis dehnt sich aus und nimmt das Wasser beim Kochen auf.
    • Brühe ist gut, wenn Sie einen reichhaltigeren, schmackhafteren Geschmack suchen, aber es ist kaum notwendig.
  3. Bild mit dem Titel Make Porridge Step 8

    3 Zum Kochen bringen und 10 Minuten köcheln lassen. Rühren Sie weiter, um die Körner auseinander zu stoßen und ihnen von Anfang an eine glatte Konsistenz zu verleihen. Sobald es kocht, die Hitze auf niedrig stellen und köcheln lassen.
    • Decken Sie Ihren Topf ab und widerstehen Sie dem Drang, ihn mehr als ein- oder zweimal zu überprüfen. Je mehr Sie es öffnen, desto mehr entweichen Dampf und Wärme und verlangsamen den Prozess.
  4. Bild mit dem Titel Make Porridge Step 9

    4 Fügen Sie die Eier hinzu. Stellen Sie sicher, dass Sie die Eier mit einer Gabel zerbrechen, da sonst möglicherweise Eigelbstücke in Ihrem Brei herumschwimmen. Bei traditionellem Reisbrei werden die Eier direkt in den Brei eingemischt, wodurch er Geschmack statt Textur erhält.
    • Bei Congee oder Reisbrei geht es nicht um Reisbrei, in dem Rührei herumschwimmt. Um sicherzugehen, dass es glatt wird, schlagen Sie die Eier vorher auf und dann fügen Sie Ihrem Brei hinzu.
  5. Bild mit dem Titel Make Porridge Step 10

    5 Rühren Sie weiter, bis der Brei gallertartig und glatt ist. Wenn die Brühe oder das Wasser den Reis zersetzt, beginnt er langsam zu erstarren und wird zu einer Masse. Die Körner werden geglättet und das Wasser scheint verdickt zu sein. Wenn Sie das sehen, sind Sie auf dem richtigen Weg!
    • Rühren Sie weiter - es ist am besten, wenn alles gleichmäßig gekocht ist und am Boden der Pfanne nichts mehr aushärtet.
  6. Bild mit dem Titel Make Porridge Step 11

    6 Fügen Sie Sojasauce oder andere Gewürze hinzu, wenn Sie möchten. Sojasauce ist eine sehr häufige Ergänzung zu Reisbrei, und einige Leute mögen es, einen kleinen Kick mit Chilisauce oder Sriracha hinzuzufügen. Werbung

Hast du dieses Rezept gemacht?

Methode 3 von 4: Gerstenbrei

  1. Bild mit dem Titel Make Porridge Step 12

    1 Kombinieren Sie 2 Tassen Gerste mit 6 Tassen Wasser und 1 Teelöffel Salz. Diese Zutaten in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Sobald sie zum Kochen kommen, reduzieren Sie die Hitze auf niedrig. Wenn Sie die Temperatur zu hoch halten, brennt die Gerste und das Wasser verdunstet zu schnell.
    • Wenn Sie nicht 4 Personen zum Servieren haben, kann dieses Rezept leicht in zwei Hälften geschnitten werden. Ändern Sie die Beläge jedoch nicht unbedingt zu stark - wenn Sie es süß mögen, benötigen Sie möglicherweise genauso viel Zucker!
  2. Bild mit dem Titel Make Porridge Step 13

    zwei Etwa 45-60 Minuten köcheln lassen, bis die Gerste weich ist. Gerste ist eine harte Nuss zum Knacken (im übertragenen Sinne natürlich. Gerste ist buchstäblich ein Getreide mit nur einem nussigen Geschmack). Aufgrund seiner härteren Konsistenz dauert es länger als Hafer oder Reis, um zart zu werden. Etwa alle 10 Minuten umrühren und prüfen, wie es funktioniert. Jeder Topf unterscheidet sich geringfügig in der zum Kochen benötigten Zeit.
    • Halten Sie den Deckel so weit wie möglich auf. Wenn 10 Minuten vergangen sind, nehmen Sie es ab und rühren Sie es mit einem Holzlöffel ein paar Mal um. Wenn das Wasser meistens weg ist, ist die Gerste fertig.
  3. Bild mit dem Titel Make Porridge Step 14

    3 Gekochte Gerste abtropfen lassen. Auch wenn Sie nach einem flüssigeren Brei suchen, lassen Sie die gekochte Gerste abtropfen. Das übrig gebliebene Wasser schmeckt wahrscheinlich nicht so gut und reichhaltig wie eine Tasse Milch.
    • Dies ist am einfachsten mit einem Kunststoff- oder Metallsieb zu tun. Wenn Sie in Schwierigkeiten sind, halten Sie den Deckel an den Rand der Pfanne und kippen Sie ihn in die Spüle, um das Wasser abzuleiten.
  4. Bild mit dem Titel Make Porridge Step 15

    4 Kombinieren Sie die gekochte Gerste und den Rest der Zutaten in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze. 1 Tasse Milch, 1 Esslöffel brauner Zucker und ein halber Teelöffel Zimt verwandeln Ihre einfache Gerste in ein normales Frühstücksfest. Ändern Sie die Süße natürlich nach Belieben.
    • Die Milch ist notwendig (je dicker die Milch, desto cremiger der Geschmack), aber Sie können auch mit braunem Zucker und Zimt experimentieren und andere Dinge wie Honig, Fruchtsaft oder Joghurt entdecken.
  5. Bild mit dem Titel Make Porridge Step 16

    5 Unter gelegentlichem Rühren noch ca. 15 Minuten kochen lassen. So lange dauert es in der Regel, bis die Milch fast vollständig aufgenommen ist. Darüber hinaus nimmt die Gerste einen Teil des süßen, zimtartigen Geschmacks an.
    • Wenn es eine dicke, klebrige, breiartige Konsistenz hat, ist es geschafft! Sie können mehr Milch hinzufügen, wenn Sie es etwas dünner möchten.
  6. Bild mit dem Titel Make Porridge Step 17

    6 Den Brei auf vier Schalen verteilen. Im Moment haben Sie nur einfachen Gerstenbrei. Um die Dinge aufzupeppen, belegen Sie jedes Gericht mit Walnüssen, einem Spritzer Sahne und Obst, falls gewünscht. Daran wird man nicht müde!
    • Wenn Sie der neugierige Typ sind, probieren Sie Joghurt, Erdnussbutter, Kakao, Honig oder eine andere Ergänzung, von der Sie glauben, dass sie den Brei zu einem Frühstück der Champions macht.
    Werbung

Hast du dieses Rezept gemacht?

Methode 4 von 4: Einfacher Brei mit Bananen und Nüssen

  1. Bild mit dem Titel Make Porridge Step 18

    1 Magermilch zum Kochen in einer Pfanne geben.
  2. Bild mit dem Titel Make Porridge Step 19

    zwei Fügen Sie zwei Bananen hinzu (ziemlich reif).
  3. Bild mit dem Titel Make Porridge Step 20

    3 Fügen Sie einen Hauch von Vanilleessenzen, Muskatnuss und Zimt (oder anderen Gewürzen, die Sie mögen) hinzu.
  4. Bild mit dem Titel Make Porridge Step 21

    4 Fügen Sie billigen Brei hinzu.
  5. Bild mit dem Titel Make Porridge Step 22

    5 Rühren Sie 4-5 Minuten lang, während es köchelt.
  6. Bild mit dem Titel Make Porridge Step 23

    6 In zwei Schalen geben.
  7. Bild mit dem Titel Make Porridge Step 24

    7 Fügen Sie eine Mischung Ihrer Lieblingsnüsse und -samen mit etwas zusätzlicher Milch hinzu. Probieren Sie Cashewnüsse, Sonnenblumenkerne, Hanfsamen, Leinsamen und Kürbisse, die Sie alle im Ofen rösten können, wenn der Ofen für etwas anderes verwendet wird.
  8. Bild mit dem Titel Make Porridge Step 25

    8 Fertig. Werbung

Hast du dieses Rezept gemacht?

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Video . Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen mit YouTube geteilt werden.

Tipps

  • Fügen Sie etwas Milo hinzu, wenn Sie den Brei machen. Dies fügt eine schmackhafte Geschmacksdimension hinzu.
  • Sie können auch eine gesunde Version von Brei mit verwenden Amaranthkörner .

Anzeige Tipp einreichen Alle Tippbeiträge werden vor der Veröffentlichung sorgfältig geprüft. Vielen Dank, dass Sie einen Tipp zur Überprüfung eingereicht haben!

Dinge, die du brauchen wirst

  • Messbecher
  • Holzlöffel
  • Topf und / oder Pfanne (n)
  • Sieb (wenn Gerstenbrei gemacht wird)

Beliebte Themen

Elena Rybakina trifft in der ersten Runde der US Open 2020 auf die Ukrainerin Katarina Zavatska. Rybakina war in diesem Jahr einer der besten Spieler, während Zavatska auf den Sprung in die Top 100 hofft.

Besonders wenn Sie Pilates noch nicht kennen, kann der Reformer eine einschüchternde Erfindung sein - er sieht für Sie eher wie ein Foltergerät als wie ein Übungsgerät aus. Das andere Problem ist der Preis: Der Kauf eines Reformers für den Heimgebrauch kann Tausende von ...

Als schneller Bowler können Sie Schlagmänner auf Trab halten und der Bowler Ihres Teams sein, wenn sie ein Wicket benötigen. Die Perfektionierung Ihrer Bowlingtechnik erfordert Zeit und Übung. Durch die Entwicklung einer soliden Lieferung und Stärkung ...

So finden Sie Ihre Traumkarriere. Als Sie klein waren, fragten die Leute wahrscheinlich: 'Was möchten Sie sein, wenn Sie erwachsen sind?' Vielleicht haben Sie einen Arzt oder einen Astronauten gesagt. Vielleicht haben Sie einen Schauspieler, einen Anwalt oder einen Polizisten gesagt. Mit sternenklaren Augen ...

Federer ist der größte Tennisspieler aller Zeiten, aber auch er hat einige äußerst demütigende Niederlagen erlitten.

Der Flughafen London Heathrow (LHR) liegt etwa außerhalb des Zentrums von London, was es für Reisende zu einer Herausforderung machen kann, vom Flughafen in die Stadt zu gelangen. Sie können jederzeit einen Bus oder ein Taxi nehmen, die beide bequem und bequem sind. Wenn du...