Wie man Mokassins macht

In den kalten Wintermonaten können sich Ihre Füße schon beim Gehen in Ihrem Haus abkühlen. Stellen Sie sich vor dem Feuer ab und machen Sie sich ein Paar Mokassins, um Ihre Füße aufzuwärmen, sich wohl zu fühlen und stilvoll zu bleiben, während Sie drinnen rumhängen. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um ein Paar einfache Ledermokassins herzustellen.

Methode ein von 4: Erstellen Sie Ihre Vorlage

  1. Bild mit dem Titel Make Moccasins Step 1

    ein Suchen Sie eine Papiertüte und schneiden Sie sie so auf, dass sie die größtmögliche Oberfläche hat. Die Oberfläche der Papiertüte muss groß genug sein, um beide Füße zu verfolgen.
  2. Bild mit dem Titel Make Moccasins Step 2

    2 Nehmen Sie einen Stift oder Bleistift und zeichnen Sie Ihren linken Fuß mit einer Nahtzugabe von etwa 1/8 Zoll nach.
  3. Bild mit dem Titel Make Moccasins Step 3

    3 Halten Sie Ihren Fuß auf dem Papier und ziehen Sie Ihre Finger direkt vom hohen inneren Fußgewölbe nach unten, wobei Sie Punkte markieren, an denen sie mit dem Papier verbunden sind. Zeichnen Sie mit einem Stift oder Bleistift eine gerade Linie, indem Sie die gerade markierten Punkte verbinden.
  4. Bild mit dem Titel Make Moccasins Step 4

    4 Heben Sie Ihren Fuß von der Schablone ab und setzen Sie die gerade erstellte Linie bis zur Ferse des Umrisses fort und verlängern Sie sie einen Zentimeter über das Ende der Ferse hinaus. Dieser Umriss ist die Sohle Ihres Mokassins und sollte wie ein Fuß mit einer T-Form in der Nähe der Mitte aussehen.
  5. Bild mit dem Titel Make Moccasins Step 5

    5 Legen Sie Ihre Handflächen mit der Vorderseite nach unten auf das Papier und legen Sie die Daumen mit den Nägeln und den Fingerknöcheln auf die Oberseite der T-Form.
  6. Bild mit dem Titel Make Moccasins Step 6

    6 Drücken Sie Ihre Finger zusammen und berühren Sie die Zeigefinger. Zeichnen Sie die Außenkante Ihrer Hände auf die Vorlage.
  7. Bild mit dem Titel Make Moccasins Step 7

    7 Beginnen Sie an der Seite der Vorlage, an der Sie gerade die Außenseite Ihrer Handflächen markiert haben, und zeichnen Sie Linien zur Spitze des Fußumrisses und zur Basis der Ferse, um eine dreieckige Form mit einer abgerundeten Spitze zu erstellen. Verlassen ein2 1,3 cm Abstand zwischen der abgerundeten Spitze des Dreiecks und Ihren Zehen und 1 Zoll Abstand zwischen der Basis des Dreiecks und Ihrer Ferse.
  8. Bild mit dem Titel Make Moccasins Step 8

    8 Schneiden Sie das gesamte Dreieck aus. Dies ist Ihre Vorlage für Ihren linken Fuß. Wenn Sie es umdrehen, haben Sie eine Vorlage für Ihren rechten Fuß. Seien Sie vorsichtig beim Schneiden, Sie müssen es genau richtig machen, sonst könnte es zu groß oder zu klein sein

Methode 2 von 4: Übertragen Ihrer Vorlage

  1. Bild mit dem Titel Make Moccasins Step 9

    ein Nehmen Sie ein großes Stück Leder, das mindestens 50,8 cm x 40,6 cm groß ist, und zeichnen Sie mit einem Bleistift die gesamte dreieckige Schablone für den linken Fuß auf der Innenseite des Leders nach. Schreiben Sie ein 'L' auf die Innenseite des Fußes, um sich daran zu erinnern, dass dieses Stück für Ihren linken Mokassin bestimmt ist, und setzen Sie einen Punkt an die Stelle, an der sich das T schneidet.
  2. Bild mit dem Titel Make Moccasins Step 10

    2 Drehen Sie die Vorlage um und wiederholen Sie den vorherigen Schritt für Ihren rechten Fuß. Schreiben Sie ein 'R' auf die Innenseite des Leders und markieren Sie erneut einen Punkt, an dem sich das T schneidet.
  3. Bild mit dem Titel Make Moccasins Step 11

    3 Wenn Sie beide Dreiecksvorlagen übertragen haben, schneiden Sie den Fußumriss aus der Papiervorlage aus. Sie schneiden nur die Sohlenschablone aus, die wie eine grobe Kontur Ihres Fußes aussieht.
  4. Bild mit dem Titel Make Moccasins Step 12

    4 Zeichnen Sie die linke Sohle auf ein neues Stück Leder und schreiben Sie 'L' auf die Innenseite, um sich daran zu erinnern, dass dieser Umriss für die linke Sohle gilt.
  5. Bild mit dem Titel Make Moccasins Step 13

    5 Drehen Sie die Sohlenschablone um und wiederholen Sie den vorherigen Schritt für Ihren rechten Fuß. Achten Sie dabei darauf, dass auf der Innenseite des Leders ein 'R' markiert ist.
  6. Bild mit dem Titel Make Moccasins Step 14

    6 Schneiden Sie alle vier Teile mit einer Schere aus dem Leder. Werbung

Methode 3 von 4: Nähen Sie Ihre Mokassins zusammen

  1. Bild mit dem Titel Make Moccasins Step 15

    ein Nehmen Sie eine Glover-Nadel und fädeln Sie sie mit dem künstlichen Sehnenfaden ein, wobei ein 1-Zoll-Schwanz verbleibt. Sie benötigen ein ausreichend langes Stück Faden, um den gesamten Schuh zusammenzunähen. Eine Armspannweite reicht aus.
  2. Bild mit dem Titel Make Moccasins Step 16

    2 Legen Sie das linke dreieckige Stück so auf das linke Sohlenstück, dass die rauen Seiten einander zugewandt sind. Die abgerundete Oberseite des dreieckigen Teils sollte mit den Zehen des Sohlenumrisses übereinstimmen.
  3. Bild mit dem Titel Make Moccasins Step 17

    3 Beginnen Sie in der Mitte der Zehen und nähen Sie die Kanten der Sohle und des dreieckigen Teils mit einem einfachen Stich Ihrer Wahl zusammen. Ein Peitschenstich eignet sich gut für Mokassins. Vervollständigen Sie einen Peitschenstich, indem Sie einen Knoten am Ende der Sehne binden und am unteren Ende des Stoffes beginnen, die Nadel durch beide Lagen nach oben und in gleicher Linie mit dem Aufwärtsstich nach unten stecken, um einen engen Stich zu erzeugen, der den Stich umarmt außerhalb der beiden Lederstücke zusammen. Führen Sie die Nadel weiterhin in einem leichten Winkel durch die beiden Schichten und kommen Sie neben dem vorherigen Stich nach oben.
    • Arbeiten Sie von der Spitze der Zehen bis zur Ferse und zurück zu den vorderen Zehen.
    • Planen Sie für ein polierteres Aussehen eine größere Nahtzugabe ein und falten Sie die Kanten der Lederschablone vor dem Nähen nach innen.


  4. Bild mit dem Titel Make Moccasins Step 18

    4 Falten Sie den Mokassin in zwei Hälften und nähen Sie die Rückseite der Ferse an der Stelle, an der sich Ihre Achillessehne befinden würde. Kreuzstiche sorgen beim Nähen der hinteren Ferse für eine schöne Note.
  5. Bild mit dem Titel Make Moccasins Step 19

    5 Nehmen Sie Ihre Schere und schneiden Sie einen etwa 1 bis 2 Zoll dicken Schlitz von der Oberseite des Knöchelstichs nach innen bis zu dem Punkt, den Sie zuvor gemacht haben, wo sich die T-Form mit dem Leder schneidet. Schneiden Sie dieses Stück nicht vollständig ab, es fungiert als Zunge Ihres Schuhs.
  6. Bild mit dem Titel Make Moccasins Step 20

    6 Wiederholen Sie diesen Vorgang für den rechten Fuß genauso.
  7. Bild mit dem Titel Make Moccasins Step 21

    7 Schneiden Sie lose Fäden ab und stellen Sie sicher, dass Ihre Stiche fest sind und Sie fertig sind! Werbung

Methode 4 von 4: Verzierungen hinzufügen

  1. Bild mit dem Titel Make Moccasins Step 22

    ein Fügen Sie oben auf Ihrem Mokassin einen Lederrand hinzu. Nehmen Sie ein Stück Leder, das ungefähr fünf Zentimeter dick und lang genug ist, um den Rand der Oberseite Ihres Mokassins zu bedecken.
    • Schneiden Sie das Rechteck mit einer Schere aus und schneiden Sie das Leder mit Ihrer Schere in Streifen, wobei Sie etwa einen Zentimeter festes, ungeschnittenes Leder darauf lassen. Sie können jeden Rand gleich groß machen oder zufällige Breiten abwechseln.
    • Nehmen Sie das Lederstück mit den Fransen und zeichnen Sie den festen Teil des Leders mit dem Rand nach außen um den Rand des Mokassins. Achten Sie darauf, dass sich die beiden Seiten des Lederrechtecks ​​auf der Rückseite des Schuhs treffen, sodass die Fransennaht mit der Fersennaht übereinstimmt.
    • Fädeln Sie die Nadel Ihres Glovers mit genügend künstlicher Sehne ein, um den gesamten Rand des Mokassins zu nähen. Ein Stück, solange der Abstand zwischen Ihren Fingern und Ihrem Ellbogen mehr als ausreichend ist.
    • Nähen Sie das mit Fransen besetzte Stück Leder mit einem beliebigen kreativen Stich an den oberen Rand des Mokassins. Sie können auch eine andere Art von Faden verwenden, z. B. farbige Seide, um Ihre Mokassins noch weiter zu personalisieren.
    • Wiederholen Sie mit dem anderen Mokassin.
  2. Bild mit dem Titel Make Moccasins Step 23

    2 Perle deinen Rand. Wenn Sie Ihren Mokassins Perlen in jeder Farbe, Form oder Größe hinzufügen möchten, ist der Rand ein perfekter und einfacher Ort, um sie hinzuzufügen. Fädeln Sie die Perlen einfach auf die Enden des Randes und binden Sie am Ende einen Knoten, damit die Perlen nicht abfallen.
    • Wenn Sie absolut sicher sein möchten, dass sich Ihre Perlen nicht lösen, können Sie etwas Heißkleber in die Mitte des Knotens geben, um ein Auflösen zu verhindern.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Kann ich Denim anstelle von Leder verwenden? Ja, du kannst.
  • Frage Wo finde ich die Materialien für dieses Projekt? Kunsthandwerksläden wie Hobby Lobby, Michaels usw. sollten die Materialien tragen.
  • Frage Wie mache ich die Perlen? Sie können eine Vielzahl von Materialien verwenden, um Perlen herzustellen, einschließlich natürlicher Materialien wie Ton, Hirschgeweih und Knochen, oder um Kunststoff- oder Harzperlen in einem Bastelladen zu kaufen.
  • Frage Wie viel Leder wird benötigt? Die Anweisungen sagen ein einzelnes Stück 20 Zoll mal 16 Zoll, aber wenn Ihre Vorlagen größer sind, empfehle ich, ein größeres Stück zu bekommen.
  • Frage Wo kann ich Leder für die Herstellung von Mokassins bekommen? Sie können Etsy ausprobieren, wenn Sie echtes Tierleder von guter Qualität möchten. Wenn Sie nur Anfängermaterial erhalten möchten, können Sie es in einem Bastelladen erwerben. Wenn Sie lieber Leder verwenden möchten, versuchen Sie es mit Etsy oder eBay.
Unbeantwortete Fragen
  • Ich bin ein bisschen verwirrt. Sie legen das Eckdreieck der Kurve nach unten aus, legen dann das Einlegesohlenstück perfekt darauf und nähen den ganzen Weg herum. zurücknähen und schneiden. Ist das richtig?
  • Können Sie bitte weitere Informationen zum Nähteil geben, da ich nicht verstehe, wie die Mokassins hergestellt werden?
Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Video . Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen mit YouTube geteilt werden.

Tipps

  • Verwenden Sie ausreichend dickes Leder, um Ihre Füße warm zu halten und vor dem Boden zu schützen.
  • Sie können einen Sohleneinsatz verwenden, um Ihre Schuhe zu stützen, wenn Sie sie häufig tragen möchten.
  • Stellen Sie sicher, dass die Fäden und Knoten fest und steif genäht sind.

Anzeige Tipp einreichen Alle Tippbeiträge werden vor der Veröffentlichung sorgfältig geprüft. Vielen Dank, dass Sie einen Tipp zur Überprüfung eingereicht haben!

Dinge, die du brauchen wirst

  • Künstliche Sehne
  • Glovers Nadeln
  • Eine Papiertasche
  • Leder (mindestens 20 Zoll x 16 Zoll)
  • Stift oder Bleistift
  • Schere
  • Zusätzliches Leder für Fransen (optional)
  • Perlen (optional)
  • Heißkleber (optional)

Beliebte Themen

Wie komme ich in den Sport? Esports ist eine wettbewerbsintensive und schnell wachsende Branche. Das Spielen von Videospielen auf professioneller Ebene erfordert Zeit, Engagement und viel Geschick. Sie müssen eine Expertise in einem Spiel entwickeln und ...

Video: Boris Beckers letztes Spiel in Wimbledon (1997) vor seiner Rückkehr 1999

Ein Blick auf die 10 schnellsten offiziell aufgezeichneten Tennisaufschläge. Aufschläge auf Challenger-Level werden nicht erkannt, also verpasst Sam Groth.

Das Rolex Monte Carlo Masters kehrt diese Woche nach einer Pause von zwei Jahren auf die Strecke zurück.

Hier erfahren Sie, wie Sie am Mittwoch einen Live-Stream von Ajax gegen Tottenham des Rückspiels des Champions-League-Halbfinales sehen können.

Die jüngste Geschichte legt nahe, dass es im Tennis immer schwieriger wird, sich als Teenager einen Namen zu machen.