Inline Skate

Inline-Skaten wird allgemein als 'Inlineskaten' bezeichnet, da Rollerblade Inc. bereits in den 1970er Jahren eines der ersten Unternehmen war, das Inline-Skates herstellte. Inline-Skates machen Spaß und sind vielseitig, wie Eislaufen auf Beton. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich zu bewegen und Spaß zu haben. Wenn Sie die Grundausrüstung und -techniken erlernen möchten, können Sie diesen großartigen Outdoor-Sport erkunden.



Teil ein von 3: Die Ausrüstung bekommen

  1. ein Mach dich fit für ein Paar Schlittschuhe. In den meisten Sportgeschäften sollten Sie in der Lage sein, Ihre Schuhgröße an ein geeignetes Paar Schlittschuhe anzupassen. Inline-Skates sollten ziemlich eng anliegen, wobei Ihre Ferse an der Rückseite des Skates anliegt und Ihre Knöchel aufrecht stützt, ohne sich unwohl zu fühlen. Es ist wichtig, Schlittschuhe zu vermeiden, die in irgendeiner Weise locker sind, was leicht zu gebrochenen oder verstauchten Knöcheln führen kann.
    • Inline-Skates gibt es in verschiedenen Ausführungen: Mehrzweck-, Speed-, Street- und Stunt-Skates sowie spezielle Cross-Training-Skates. Grundlegende Mehrzweck-Skates sind in Ordnung, wenn Sie gerade erst anfangen. Probieren Sie verschiedene Paare aus, um herauszufinden, welche sich am besten anfühlen.
    • Steh im Skate auf. Ihre Fersen sollten fest sitzen und nicht im Stiefel rutschen, und Sie sollten in der Lage sein, mit den Zehen zu wackeln. Überprüfen Sie, ob der Innenschuh dick ist und zusätzliche Polsterung um den Zeh hat, um Komfort zu bieten.
  2. 2 Kaufen Sie einen geeigneten Helm . Inline-Skaten Sie niemals ohne Helm, um Ihren Kopf vor Stürzen zu schützen. Fügen Sie ein reflektierendes Klebeband hinzu, um die Fahrer auf Ihre Anwesenheit aufmerksam zu machen, wenn die Sicht schlecht ist. Holen Sie sich einen Helm mit einem Sicherheitsstandard.
    • Helme sollten für die Verwendung beim Skaten von der Consumer Product Safety Commission (CPSC) zertifiziert sein und eng am Kopf anliegen. Holen Sie sich einen Helm mit verstellbarem Kinnriemen und ziehen Sie den Riemen fest, damit der Helm nicht auf dem Kopf schwingt.
  3. 3 Holen Sie sich zusätzliche Sicherheitsausrüstung. Möglicherweise sehen Sie Leute, die ohne Sicherheitsausrüstung skaten, aber es ist wichtig, dass Sie beim ersten Start einige grundlegende Sicherheitsausrüstungen verwenden. Es ist kostengünstig und hilft, kostspielige und schwere Verletzungen zu vermeiden. Sie werden wollen:
    • Handgelenkschutz. Standardschützer decken den oberen Bereich Ihrer Hand ab. Einige Handgelenkschützer haben auch ein 'Gleitpad', das Ihre Handfläche bedeckt.
    • Ellenbogenschoner. Diese passen in den Bereich Ihres Ellbogens und schützen die empfindliche Ellbogenregion vor Stürzen.
    • Knieschützer. Stellen Sie sicher, dass diese eng an den Knien anliegen und schnell gesichert werden können, um Bewegungen beim Skaten zu verhindern.
  4. 4 Tragen Sie beim Skaten geeignete Schutzkleidung. Tragen Sie beim Skaten lange Ärmel und bequeme Kleidung, um sich vor Kratzern zu schützen. Da Inlineskaten ein Training ist, tragen Sie Kleidung, die gut atmet, und wählen Sie Kleidung, die sich leicht bewegt und nicht zu schwer ist, um sich kühl zu halten.
  5. 5 Tragen Sie immer eine Schutzausrüstung. Nur weil du besser skaten kannst, heißt das nicht, dass du unbesiegbar bist. Sie werden irgendwann immer noch über einen Stock oder einen Kiesel stolpern. Du wirst immer noch fallen. Schutzausrüstung ist wichtig, um zu verhindern, dass Brüche und andere Probleme auf harte Oberflächen fallen. Versuchen Sie nicht, hart zu sein und auf sie zu verzichten, da Sie sonst ernsthafte Verletzungen riskieren. Werbung
Ergebnis
0 /. 0

Teil 1 Quiz

Wie kannst du sicherstellen, dass deine Skates richtig passen?



Stellen Sie sicher, dass Sie nicht mit den Zehen wackeln können.

Nicht ganz! Inline-Skates sollten eng anliegen, aber Sie müssen in der Lage sein, mit den Zehen zu wackeln. Sie wollen Ihren Kreislauf nicht unterbrechen! Es gibt eine bessere Option!

Überprüfen Sie, ob der Innenschuh dünn ist.

Definitiv nicht! Der Innenschuh sollte dick sein und zusätzliche Polsterung um den Zeh für Komfort bieten. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Stellen Sie sicher, dass Sie mit den Zehen wackeln können.

Absolut! Es ist wichtig, dass Ihre Schlittschuhe fest sitzen, damit Sie sich nicht verletzen. Ihre Fersen sollten nicht im Stiefel herumrutschen und Sie sollten in der Lage sein, mit den Zehen zu wackeln. Klicken Sie auf eine andere Antwort, um die richtige zu finden ...



Ihre Ferse sollte sich auf und ab bewegen können.

Nicht genau! Ihre Fersen sollten sehr eng anliegen, damit sie nicht in den Stiefel rutschen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Ferse an der Rückseite des Skates anliegt. Wähle eine andere Antwort!

Willst du mehr Quiz?

Teil 2 von 3: Einstieg

  1. ein Suchen Sie sich einen flachen und trockenen Betonbereich, um das Skaten zu üben. Leere Parkplätze, Wanderwege und andere flache, ebene Betonflächen eignen sich hervorragend zum Üben des Skatens. Stellen Sie sicher, dass Skaten erlaubt ist, damit Sie niemandem im Weg stehen.
    • Suchen Sie nach ungenutzten Parkplätzen. Schauen Sie sich an den Wochenenden die Geschäfte an, um große Freiflächen zu finden, die sich perfekt zum Üben eignen.
    • Schauen Sie in Ihren örtlichen Parks. Wege und Spielbereiche sind möglicherweise zum Inlineskaten geeignet. Stellen Sie nur sicher, dass dies nicht verboten ist und dass Sie anderen Parkbenutzern nicht im Weg stehen.
    • Besondere Skateparks sind in vielen Gegenden üblich, aber vermeiden Sie es, in einen Skatepark zu gehen, wenn Sie zum ersten Mal anfangen. Diese sind großartig, wenn Sie Erfahrung haben, können aber ein wenig einschüchternd und schnell sein, wenn Sie zum ersten Mal anfangen.
  2. 2 Übe das Stehen und Balancieren auf deinen Schlittschuhen. Stellen Sie sich für diese Übung in der Bereitschaftsposition in die Nähe einer Wand oder einer anderen Stütze. Die Füße sind etwa 15 bis 25 cm voneinander entfernt. Die Knie sind gebeugt und in V-Position nach vorne gedrückt.
    • Eine andere Möglichkeit, aufzustehen, besteht darin, mit den Knien auf dem Boden und dem Rest Ihres Körpers aufrecht zu beginnen. Halten Sie dann einen Fuß niedergekniet und bringen Sie den anderen Fuß so nach vorne, dass sich der Skate auf dem Boden befindet (halten Sie den Skate in einer diagonalen Position). Halten Sie Ihre Handflächen auf dem Boden, um eine Diamant- oder Dreiecksform zu bilden, und wiederholen Sie den vorherigen Schritt mit dem anderen Fuß. Legen Sie dann Ihre Handflächen auf Ihre Knie und stehen Sie langsam auf, ohne Ihre Knie vollständig zu strecken.
    • Lehnen Sie sich leicht von Ihrer Taille nach vorne und strecken Sie die Arme vor sich aus, um das Gleichgewicht zu halten. Schau geradeaus. Übe zunächst das Balancieren in dieser Position, um ein Gefühl für die Position und die Skates zu bekommen.
    • Halten Sie Ihre Füße schulterbreit auseinander und Ihre Knie leicht gebeugt, um sich ausgeglichen und stabil zu halten.
    • Am Anfang möchten Sie vielleicht versuchen, sich an das Gefühl Ihrer Schlittschuhe zu gewöhnen, indem Sie ein wenig im Gras herumlaufen. Kehren Sie dann zu einer glatten Oberfläche zurück und nehmen Sie die Bereitschaftsposition ein.
  3. 3 Machen Sie kleine Schritte, um es sich bequem zu machen. Wenn Sie zum ersten Mal mit dem Skaten beginnen, fühlt es sich ein wenig so an, als würden Sie nur auf einem rutschigen Paar Schuhen laufen. Das Lernen, wie man sein Gewicht auf den Schlittschuhen hält, ist der beste Weg, um zu lernen. Machen Sie kleine Schritte, bevor Sie sich zu stark abstoßen und richtig ins Rollen kommen, sonst rutschen Ihre Füße unter Ihnen hervor.
    • Versuchen Sie beim Üben jedes Mal, etwas schneller zu fahren, um Ihr Gleichgewicht mit Bewegung zu fördern. Halte deine Geschwindigkeit moderat.
    • Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass sich Ihre Füße weiter auseinander bewegen, wenn Sie versuchen, das Gleichgewicht zu halten. Bleiben Sie ausgeglichen und machen Sie mit und üben Sie, Ihre Füße wieder näher zusammenzubringen.
    • Probieren Sie den V-Walk aus, der mit einem Fuß einen kleinen Schritt macht, indem Sie ihn diagonal platzieren und mit dem anderen Fuß so wiederholen, dass sie wieder ein V bilden. Schließen Sie sich ihnen jedoch nicht so an, dass die Schlittschuhe ineinander schlagen und Sie umwerfen. Sobald Sie dies beherrschen, erhöhen Sie das Tempo und die Schrittgröße Stück für Stück, ohne das Gleichgewicht zu verlieren, und Sie werden mit dem Skaten beginnen.
  4. 4 Drücken Sie ab, wenn Sie sich wohl fühlen. Wenn Sie mit einem Fuß einen Schritt nach vorne machen, drücken Sie ihn mit dem anderen ab und gleiten Sie auf Ihrem gesetzten Fuß nach vorne. Bringen Sie Ihren Abstoßfuß nach dem Schritt nach vorne und verlagern Sie Ihr Gewicht darauf. Dann mit dem anderen Fuß abstoßen. Halten Sie abwechselnde Füße. Du skatest.
    • Lerne auf jedem Bein zu balancieren, während du gleitest. Übertragen Sie das Gewicht von Ihrem hinteren Fuß auf Ihren vorderen Fuß, während Sie die Push- und Gleitbewegung ausführen. Tun Sie dies zunächst sehr langsam, bis es sich normal anfühlt.
    • Übe das Skaten erst nach einer Weile auf einem Fuß. Je komfortabler Sie auf jedem Fuß sind, desto besser sind Sie als Skater. Gleiten Sie abwechselnd auf dem linken Fuß und dann auf dem rechten Fuß und lassen Sie den nicht gleitenden Fuß vom Boden abheben, um sich besonders wohl zu fühlen.
  5. 5 Lernen Sie, den Bremsbelag nicht mehr zu benutzen. Während einige Anfänger gerne anhalten, indem sie gegen etwas stoßen, gibt es verschiedene Möglichkeiten, um anzuhalten, sobald Sie angefangen haben, ohne gegen eine Wand zu schlagen. Sie werden sich auf Ihren Schlittschuhen wohler fühlen, wenn Sie lernen können, bequem anzuhalten.
    • Die meisten Inline-Skates sind hinten mit Bremsbelägen ausgestattet. Um anzuhalten, stellen Sie einen Fuß vor den anderen und heben Sie die Spitze des Vorderfußes an, während Sie sich nach hinten lehnen, damit die Fersenbremse auf dem Boden reibt und Sie verlangsamt. Geh langsam zum Üben.
    • Wenn Sie es sich auf Ihren Schlittschuhen bequemer machen, können Sie Ihre Knöchel nach innen oder außen drehen, um eine V-Form zu bilden, oder einen Schlittschuh senkrecht zum anderen platzieren, um eine T-Form zu erhalten. Dies ist eine Technik, die üblicherweise bei Schlittschuhen angewendet wird und es Ihnen ermöglicht, die Räder wie Bremsen zu verwenden, die Sie verlangsamen.
      • Lehnen Sie sich nach vorne und verlagern Sie das Gewicht auf den vorderen Fuß, indem Sie Ihr vorderes Knie beugen.
      • Platzieren Sie den hinteren Fuß so, dass das Knie gestreckt ist und die Skateräder fast flach auf dem Boden gegen den Boden rutschen.
      • Erhöhen Sie den Druck auf den hinteren Fuß, indem Sie ihn bewegen und den Fuß fest in dieser Position arretieren, um einen reibungslosen Stopp zu erzielen
      • Fangen Sie an, diese Methode zu üben, sobald Sie ein fortgeschrittener Skater sind. Üben Sie, indem Sie den Fuß ohne Bremsbelag als hinteren Fuß halten. Sobald Sie diese Bremse beherrschen, kann der Bremsbelag entfernt werden und Sie können auch mit dem anderen Fuß üben.
    • Verwenden Sie Bremsbeläge, nachdem Sie mit anderen Methoden langsamer gefahren sind, wenn Sie mit sehr hohen Geschwindigkeiten gefahren sind. Andernfalls könnten die Pads sehr leicht beschädigt werden.
    Werbung
Ergebnis
0 /. 0

Teil 2 Quiz



In welcher Position solltest du anfangen, in deinen Schlittschuhen zu stehen?

Beginnen Sie mit Knien und Ellbogen auf dem Boden.

Nicht genau! Während Sie mit den Knien auf dem Boden beginnen sollten, sollte der Rest Ihres Körpers aufrecht bleiben. Sie werden dann Ihre Handflächen auf den Boden legen, während Sie aufstehen, um das Gleichgewicht zu verbessern. Wähle eine andere Antwort!

Beginnen Sie mit 1 Knie auf dem Boden und 1 Schlittschuh auf dem Boden.

Nicht ganz! Sie möchten mit beiden Knien auf dem Boden beginnen, bevor Sie Schlittschuhe auf den Boden legen. Wenn Sie aufstehen, platzieren Sie Ihre Schlittschuhe in einer Dreiecksform, um das Gleichgewicht zu verbessern. Wähle eine andere Antwort!

Beginnen Sie mit den Knien auf dem Boden und dem Rest Ihres Körpers aufrecht.

Jawohl! Beginnen Sie zum Aufstehen mit den Knien auf dem Boden und dem Rest Ihres Körpers aufrecht. Legen Sie dann Ihre Handflächen auf den Boden. Legen Sie 1 Schlittschuh auf den Boden und dann den anderen, sodass Ihre Schlittschuhe ein Dreieck bilden. Stehen Sie langsam auf, ohne Ihre Knie vollständig zu strecken. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Beginnen Sie, indem Sie mit ausgestreckten Füßen auf dem Boden sitzen.

Versuchen Sie es nochmal! Wenn Sie anfangen, auf Schlittschuhen zu stehen, sollten Sie in einer knienden Position beginnen. Es ist einfacher, vom Knien aufzustehen als vom Sitzen. Versuchen Sie es nochmal...

Willst du mehr Quiz?

Teil 3 von 3: Sicher bleiben

  1. ein Lerne richtig zu fallen. Wenn Sie fallen, beugen Sie die Knie, strecken Sie die Arme aus und fallen Sie nach vorne, um Ihr Gewicht auf Ihren Handgelenkschützern zu fangen und anzuhalten. Wenn Sie es richtig machen, sollten Sie direkt auf Ihre Knieschützer und andere Polster fallen, und Sie können wieder aufstehen und es erneut versuchen.
    • Jeder Skater fällt irgendwann. Normalerweise passiert es nicht, wenn Sie zum ersten Mal anfangen, sondern kann auftreten, wenn Sie sich ein wenig wohl und übermütig fühlen. Es ist wichtig, immer Ihre Schutzpolster zu tragen, um sich so sicher wie möglich zu halten.
  2. 2 Geh langsam. Es ist wichtig, mit mäßiger Geschwindigkeit zu skaten, auch wenn Sie sich immer wohler fühlen. Es macht natürlich Spaß, schnell zu fahren, aber es ist wichtig, sich der Hindernisse bewusst zu sein, die Ihnen im Weg stehen könnten, um sich so sicher wie möglich zu halten.
  3. 3 Wachsam sein . Es liegt in Ihrer Verantwortung als Skater, auf andere um Sie herum zu achten, nicht umgekehrt. Zeigen Sie anderen Nutzern von Gehwegen, Parks und dergleichen, dass Ihr Skaten auch ihren Genuss nicht gefährdet. Zu beachten sind:
    • Halten Sie immer Ausschau nach Fußgängern, Kinderwagen, kleinen Kindern, Menschen, die Ihre Anwesenheit nicht bemerkt haben, Fahrradfahrern und plötzlichen Veränderungen in Ihrer Umgebung.
  4. 4 Übe weiter. Sobald Sie mit dem Gleichgewicht, dem Gleiten und Anhalten vertraut sind, können Sie fortgeschrittenere Elemente des Inline-Skatens erlernen, z. B. Kurven fahren und sich dann auf Rampen, Rennen, Schleifen und sogar Wettkämpfe vorbereiten. Werbung
Ergebnis
0 /. 0

Teil 3 Quiz

Wie kannst du richtig fallen?

Sperren Sie Ihre Knie.

Nee! Wenn Sie fallen, möchten Sie Ihre Knie beugen, Ihre Arme ausstrecken und nach vorne fallen, um Ihr Gewicht auf Ihren Handgelenkschützern zu fangen. Wenn Sie es richtig machen, sollten Sie direkt auf Ihre Knieschützer fallen. Rate nochmal!

Bringen Sie Ihre Arme in Richtung Brust.

Nicht genau! Sie möchten Ihre Arme ausstrecken, wenn Sie fallen, und sie nicht in Richtung Brust bringen. Sie sollten nach vorne fallen und Ihr Gewicht auf Ihren Handgelenkschützern fangen. Versuchen Sie eine andere Antwort ...

Beugen Sie die Knie.

Nett! Jeder Skater fällt irgendwann! Wenn Sie dies tun, beugen Sie die Knie, strecken Sie die Arme aus und fallen Sie nach vorne, um Ihr Gewicht auf Ihren Handgelenkschützern zu fangen. Versuchen Sie, auf Ihre Knieschützer zu fallen, um Verletzungen zu vermeiden. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Rückwärts fallen.

Nicht ganz! Sie möchten nach vorne fallen, damit Sie Ihr Gewicht auf Ihren Handgelenkschützern fangen und zum Stehen kommen können. Wähle eine andere Antwort!

Willst du mehr Quiz?

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Wie lange dauert es, Rollschuh zu lernen? Es hängt mehr von dir als von irgendetwas anderem ab. Viele Menschen können nach ihrem ersten Tag mit niedriger Geschwindigkeit mit dem Skaten, Drehen und Stoppen beginnen. Die meisten Menschen fühlen sich nach 1-2 Monaten vollkommen wohl. Es kann jedoch Jahre dauern, bis man sich ohne Gedanken reibungslos und flüssig bewegt.
  • Frage Wenn ich weiß, wie man Rollschuh läuft, ist Inline-Skaten dann einfacher? Bis zu einem gewissen Grad erfordert Inline-Skaten jedoch viel mehr Gleichgewicht, sodass Sie wahrscheinlich ein wenig daran arbeiten müssen.
  • Frage Wie kann ich mich konzentrieren und mache mir keine Sorgen um Stürze? Raif Versuchen Sie, mit einem erfahreneren Partner Schlittschuh zu laufen. Halten Sie sie fest, wenn Sie das Gefühl haben, zu fallen. Sie werden Ihnen helfen, das Gleichgewicht zu halten.
  • Frage Welche Übungen können meine Skatingfähigkeiten verbessern? Schwebebalken verbessern das Gleichgewicht. Übe das Hocken, damit du die Position halten kannst. Beinstärkungsübungen wie Beinheben und Drücken verbessern die Kraft in Ihren Beinen und Cardio hilft Ihrer Ausdauer.
  • Frage Ist es für Anfänger einfach, Inline-Skates zu starten? Wie die meisten Fähigkeiten erfordert Skaten Übung. Tragen Sie Polster und geben Sie nicht auf.
  • Frage Wo kann ich alle erforderlichen Artikel bekommen? Sie finden die meisten Artikel in Sportgeschäften und Supermärkten, die Sportartikel verkaufen. Möglicherweise finden Sie einige dieser Artikel auch online.
  • Frage Was soll ich tun, wenn ich schwache Knie habe? Tragen Sie schützende Knieschützer. Gehen Sie langsam, bis Sie sich beim Laufen richtig wohl fühlen. Übe das Balancieren gut auf deinen Skates.
  • Frage Wenn ich ein erfahrener Inline-Skater bin, brauche ich noch Schutzausrüstung? Ja, denn selbst die erfahrensten Skater fallen gelegentlich. Die meisten Verletzungen, die dazu führen, dass Menschen ins Krankenhaus müssen, können durch Schutzausrüstung verhindert werden.
  • Frage Wie kann ich aufhören, ohne auf mein Gesicht zu fallen? Sie können Ihre Füße so positionieren, dass sie einen Winkel von 90 Grad bilden. Ihr Vorderbein sollte senkrecht zu Ihrem Hinterbein stehen. Sie können entscheiden, welches Bein vorne und welches hinten sein soll, je nachdem, mit welchem ​​Bein Sie sich wohler fühlen.
  • Frage Müssen Sie Schutzkleidung tragen? Du solltest. Es ist leicht zu fallen und sich zu verletzen, wenn Sie dies nicht tun.

Beliebte Themen

Wie man den Bariton spielt. Der Bariton ist ein tiefes Mitglied der Blechbläserfamilie mit einem tiefen, satten Klang und sieht ein bisschen wie eine kleine Tuba aus. Dieses Instrument wird am häufigsten in einem Konzert gehört. Das Erlernen des Baritons kann ein ...

Warum scheinen Sie nie zu wissen, wie Sie mit Ihrer Freundin und Ihren Eltern umgehen sollen? Sie sind Ihnen sehr wichtig, aber wenn Sie alle zusammen sind, fühlt es sich einfach unangenehm an. In Wirklichkeit ist dies ein ganz normales Gefühl, besonders wenn Sie nur ...

Der Rechtsstreit zwischen Dominic Thiem und Ex-Trainer Gunter Bresnik könnte in den nächsten Tagen zu Ende gehen.

Themenpartys sind beliebt und machen Spaß. Möglicherweise sind Sie zu einer Party der 80er Jahre eingeladen und haben keine Ahnung, was Sie zur Party anziehen sollen. Wenn Sie diese Tipps verwenden, um das Erscheinungsbild der lustigen und groovigen 1980er Jahre wiederzubeleben, können Sie ...

Die Organisatoren der Geneva Open, einer Veranstaltung der ATP-250-Serie, hoffen, dass Roger Federer dieses Jahr an ihrem Turnier teilnehmen wird.

Eine Anleitung zum Ansehen eines Live-Streams von Duke gegen UCF in der Runde der letzten 32 des NCAA-Turniers 2018-19.