Wie man einen Meniskusriss heilt

Das Knie ist durch eine C-förmige Knorpelscheibe, den Meniskus, geschützt. Es polstert die Außen- und Innenkanten des Knies und gleicht das Gewicht über das Knie aus. Eine Verletzung oder ein Riss im Meniskus kann die normale Leistung des Knies beeinträchtigen und Schmerzen, Schwellungen und Steifheit verursachen. Unbehandelt kann ein Meniskusriss zu einer Knieinstabilität, einer Unfähigkeit, das Knie normal zu bewegen, und anhaltenden Knieschmerzen führen. Befolgen Sie die Schritte in diesem wikiHow-Artikel, um einen Meniskusriss durch Medikamente, Selbstpflege, Bewegung - oder eine Kombination der drei - zu heilen.

Teil ein von 4: Self-Care verwenden

  1. Bild mit dem Titel Heilen Sie einen Meniskusriss Schritt 1

    ein Verwenden Sie die PRICE-Therapie. Sie können Ihren Heilungsprozess beschleunigen, indem Sie die PREIS-Therapie 'Schutz', 'Ruhe', 'Immobilisieren', 'Kompression' und 'Höhe' anwenden. Der P-Schutz bedeutet, dass weitere Schäden am betroffenen Bereich vermieden werden müssen, die zu schwerwiegenderen Komplikationen führen können. Folgende Maßnahmen sind zu vermeiden:
    • Hitze . Hitzeeinwirkung führt zu einer Erweiterung der Blutgefäße, was zu weiteren Blutungen führen kann. Daher müssen heiße Bäder, Saunen, Wärmekissen oder sogar der Kontakt mit heißen Umgebungen vermieden werden.
    • Weitere Bewegung . Einschränkungen bestimmter Aktivitäten müssen berücksichtigt werden, um weitere Verletzungen des betroffenen Bereichs zu vermeiden.
    • Massage. Jeder Druck auf den betroffenen Bereich kann zu weiteren Schäden führen.


  2. Bild mit dem Titel Heilen Sie einen Meniskusriss Schritt 2

    2 Sich ausruhen. Die Vermeidung von Aktivitäten wird normalerweise während der ersten 24 bis 72 Stunden nach der Verletzung empfohlen. Angemessene Pausen oder Ruhezeiten sollten gefördert werden, um eine ordnungsgemäße Heilung sicherzustellen und weitere Schäden an den umgebenden Muskeln und Geweben des betroffenen Bereichs zu verhindern.
    • Einige Übungen können nach Ablauf der ersten 72 Stunden hilfreich sein. Diese werden unten diskutiert. Idealerweise werden sie unter Aufsicht eines Physiotherapeuten durchgeführt. Abgesehen von diesen ist es am besten, sich davon fernzuhalten.
  3. Bild mit dem Titel Heilen Sie einen Meniskusriss Schritt 3

    3 Mach dein Knie bewegungsunfähig. Schiene und Bandagen können auf den betroffenen Bereich gelegt werden, um ihn zu stabilisieren und unnötige Bewegungen zu verhindern, die das Gewebe und die Muskeln weiter schädigen können. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, welche Immobilisierungsmethoden für Ihren Fall am besten geeignet sind.
  4. Bild mit dem Titel Heilen Sie einen Meniskusriss Schritt 4

    4 Verwenden Sie die Komprimierung. Während der ersten 24 bis 72 Stunden nach der Verletzung sollte in ein feuchtes Handtuch gewickeltes Eis jeweils 15 bis 20 Minuten lang mit Intervallen von 2 bis 3 Stunden dazwischen über den verletzten Bereich gelegt werden. Befolgen Sie diese Richtlinien, um sicherzustellen, dass Sie keine Gewebeschäden durch gefrorene Haut verursachen.
    • Bei Kälteeinwirkung verengen sich die Blutgefäße, wodurch der Blutfluss und die Schwellung im betroffenen Bereich verringert werden. Die Kompression hilft auch bei der Stimulierung des Lymphflüssigkeitsflusses, der wichtige Nährstoffe zu den beschädigten Geweben um die Verletzung transportiert.
      • Lymphflüssigkeit entfernt auch Abfälle aus Zellen und Körpergeweben, was eine wichtige Funktion während des Geweberegenerationsprozesses ist.
  5. Bild mit dem Titel Heilen Sie einen Meniskusriss Schritt 5

    5 Hebe dein Knie an. Der kontinuierlichen Anhebung des verletzten Bereichs muss große Bedeutung beigemessen werden, um eine ordnungsgemäße Durchblutung und Heilung des betroffenen Bereichs sicherzustellen. Wenn Sie es erhöht halten, wird die Durchblutung verringert, wodurch die Schwellung verringert wird.
    • Wenn Sie sitzen oder liegen, stützen Sie Ihr Knie mit ein paar Kissen ab. Am besten legen Sie sich hin, aber Sie können auch sitzen - solange sich Ihr Becken unter Ihrem Knie befindet.
    Werbung

Teil 2 von 4: Medizinische Behandlung anwenden

  1. Bild mit dem Titel Heilen Sie einen Meniskusriss Schritt 6

    ein Nehmen Sie Schmerzmittel. Over-the-Counter-Medikamente, die zur Schmerzlinderung eingesetzt werden, können unglaublich hilfreich sein. Bevor Sie jedoch mit der Einnahme von Medikamenten beginnen, sollten Sie wissen, dass es am besten ist, die Behandlung mit Ihrem Arzt zu besprechen. Er oder sie wird wahrscheinlich wissen, welcher Weg für Sie am besten ist und / oder Ihnen ein stärkeres Medikament verschreiben können.
    • Wenn die Schmerzen stark werden und eine Schwellung vorliegt, sollten Sie Celebrex einnehmen. 400 mg bei der ersten Dosis und 200 mg zweimal täglich bei Bedarf für nachfolgende Dosen.
    • Wenn Sie das Glück haben, keine Schwellung zu haben und nur leichte Schmerzen zu haben, versuchen Sie bei Bedarf alle 4 bis 6 Stunden 650 bis 1000 mg Tylenol.
      • Wenn Sie Alkohol trinken, treffen Sie Vorsichtsmaßnahmen. Bestimmte Medikamente reagieren negativ auf Alkohol. Fragen Sie Ihren Arzt um Rat, wenn dies auf Sie zutrifft.
  2. Bild mit dem Titel Heilen Sie einen Meniskusriss Schritt 7

    2 NSAIDs nehmen. Dies sind orale nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs). Sie sollten jedoch nicht während der ersten 48 Stunden nach der Verletzung eingenommen werden, da sie Entzündungen reduzieren, die als einer der Ausgleichsmechanismen des Körpers angesehen werden. Mit anderen Worten, die Einnahme dieses Arzneimittels während dieser Zeit kann die Heilung unterbrechen.
    • Beispiele sind Ibuprofen, Aspirin und Naproxen. All dies blockiert bestimmte Körperchemikalien, die das Fortschreiten der Entzündung im betroffenen Bereich begründen.
  3. Bild mit dem Titel Heilen Sie einen Meniskusriss Schritt 8

    3 Versuchen Sie es mit Physiotherapie. Wir werden im nächsten Abschnitt über Physiotherapieübungen sprechen. In der Zwischenzeit sollten Sie wissen, dass der Beginn einer Physiotherapie eine unglaublich effektive Möglichkeit sein kann, den Heilungsprozess zu verkürzen. Fragen Sie zuerst Ihren Arzt, bevor Sie mit der Therapie beginnen. er oder sie wird wissen, was für Sie angemessen ist.
    • Übungen sollten nur unter Anleitung eines Therapeuten durchgeführt werden, damit Sie die Übungen korrekt ausführen und die Situation nicht verschlechtern.
  4. Bild mit dem Titel Heilen Sie einen Meniskusriss Schritt 9

    4 Betrachten Sie eine Operation. Dies sollte nur in Betracht gezogen werden, wenn andere Mittel nicht ausreichen. Eine Knieoperation kann durchgeführt werden, um verletzte Gewebe des Meniskus zu flicken und zu verbinden, um seine normale Funktion wiederherzustellen.
    • Die Operation wird als totale Meniskektomie bezeichnet. Dabei handelt es sich um eine Operation, bei der der gesamte Meniskus entfernt wird. Auch hier wird Ihr Arzt wissen, ob dies eine praktikable Option ist.
    Werbung

Teil 3 von 4: Verwenden von Physiotherapieübungen

  1. Bild mit dem Titel Heilen Sie einen Meniskusriss Schritt 10

    ein Finden Sie einen lizenzierten Physiotherapeuten. Die Physiotherapie umfasst verschiedene Übungen, die Ihnen helfen können, Ihren Zustand zu überwinden. Wenn Sie ein Trainingsprogramm mit einem Fachmann beginnen, können Sie die Stärke des Meniskus wiedererlangen und seine optimale Leistung erhalten.
    • Die ersten fünf Übungen, die unten besprochen werden, können sofort durchgeführt werden, gefolgt von den restlichen Übungen, sobald die Schmerzen im Knie nachgelassen haben.
    • Diese Übungen mit Bewegungen der Muskeln fördern eine bessere Durchblutung und Sauerstoffverteilung im betroffenen Bereich. Eine ausreichende Sauerstoffversorgung erhält die zelluläre Integrität, Funktion und hilft bei der schnellen Reparatur beschädigter Gewebe.
  2. Bild mit dem Titel Heilen Sie einen Meniskusriss Schritt 11

    2 Machen Sie die passive Knieverlängerung. Dies wird häufig empfohlen, wenn Patienten das Knie nicht vollständig strecken können. So machen Sie diese Übung:
    • Legen Sie in liegender Position ein aufgerolltes Handtuch unter die Ferse des beschädigten Beins, um es mindestens 15 cm über dem Boden anzuheben.
    • Lassen Sie die Beinmuskeln zwei Minuten lang ruhen und lassen Sie die Schwerkraft das Knie allmählich strecken.
    • Wiederholen Sie den Schritt dreimal und führen Sie die Übung so oft wie gewünscht aus.
  3. Bild mit dem Titel Heilen Sie einen Meniskusriss Schritt 12

    3 Probieren Sie die Fersenrutsche. Sobald der Schmerz nachlässt, können Sie die Fersenrutsche ausprobieren. Hier ist wie:
    • Nehmen Sie eine sitzende Position ein, strecken Sie Ihre Beine vor sich aus und schieben Sie die Ferse des Fußes auf der verletzten Seite allmählich in Richtung Gesäß.
    • Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück und wiederholen Sie die Übung für bis zu 15 Sätze.
  4. Bild mit dem Titel Heilen Sie einen Meniskusriss Schritt 13

    4 Probieren Sie die stehende Wadendehnung. Legen Sie Ihre Hände im Stehen auf Augenhöhe an die Wand. Legen Sie das verletzte Bein mit der Ferse auf den Boden, während das andere Bein mit gebeugtem Knie nach vorne positioniert ist. Wenn der hintere Fuß leicht nach innen gedreht ist, lehnen Sie sich langsam zur Wand, bis eine Dehnung in der Wade spürbar ist.
    • Halten Sie die Position für 15 bis 30 Sekunden und kehren Sie zur ursprünglichen Pose zurück. Diese Übung kann mehrmals täglich wiederholt werden.
  5. Bild mit dem Titel Heilen Sie einen Meniskusriss Schritt 14

    5 Machen Sie Kniesehnenstrecken an der Wand. Legen Sie das unverletzte Bein mit dem Gesäß in der Nähe der Tür auf den Boden und führen Sie es durch die Tür. Heben Sie dann das verletzte Bein an und lehnen Sie es neben dem Türrahmen an die Wand. Behalten Sie die Position bei, bis eine Dehnung auf der Rückseite des Oberschenkels zu spüren ist, und wiederholen Sie diese dreimal.
    • Fühlen Sie sich frei, diese Strecke so lange zu halten, wie es sich gut anfühlt. Diese Dehnung ist besonders schön, da die Tür den Druck von Ihren Beinen nimmt, um die Dehnung zu halten, und den Druck von Ihren Armen, um Ihr Bein zu halten.
  6. Bild mit dem Titel Heilen Sie einen Meniskusriss Schritt 15

    6 Versuchen Sie es mit dem geraden Bein. Legen Sie sich flach auf den Boden und halten Sie die Beine gerade vor sich. Beugen Sie das Knie des unverletzten Beins leicht und stellen Sie den gleichen Fuß flach auf den Boden. Versteifen Sie die Oberschenkelmuskeln des verletzten Beins und heben Sie es etwa 20 cm über dem Boden an. Dann bringen Sie das Bein allmählich wieder in seine ursprüngliche Position. Wiederholen Sie diese Übung 15 Mal.
  7. Bild mit dem Titel Heilen Sie einen Meniskusriss Schritt 16

    7 Mache Wandkniebeugen mit einem Ball. Positionieren Sie Ihren Kopf, Ihre Schultern und Ihren Rücken an der Wand. Die Füße sollten drei Fuß von der Wand entfernt sein. Legen Sie einen Ball hinter Ihren Rücken und hocken Sie langsam in einem Winkel von 45 Grad. Behalten Sie die Position für 10 Sekunden bei und kehren Sie dann zum Startpunkt zurück. Wiederholen Sie dies 10 Mal.
    • Diese Übung ist auch gut für Ihren Kern. Versuchen Sie, Ihre Arme in einem Winkel von 90 Grad anzuheben, wenn Sie die Spitze Ihrer Kniebeuge erreichen, und senken Sie sie beim Loslassen ab.
  8. Bild mit dem Titel Heilen Sie einen Meniskusriss Schritt 17

    8 Mach Step-Ups. Heben Sie das verletzte Bein im Stehen mindestens drei bis fünf Zoll über den Boden, während das andere Bein flach auf dem Boden liegt. Wechseln Sie langsam die Position jedes Beins und machen Sie zwei 15er-Sätze.
    • Sobald Ihr Knie es aushält, versuchen Sie, mit stapelbaren Schaltungsschritten zu arbeiten, wie Sie sie im Fitnessstudio finden. Experimentieren Sie mit verschiedenen Höhen für eine maximale Dehnung.
  9. Bild mit dem Titel Heilen Sie einen Meniskusriss Schritt 18

    9 Knie-Stabilisierungsarbeiten durchführen. Decken Sie den Knöchel des unverletzten Beins mit einem elastischen Schlauch ab und binden Sie ihn in etwa Knöchelhöhe an eine Tür. Beugen Sie das verletzte Knie vor der Tür leicht und halten Sie die Muskeln angespannt. Halten Sie die Position, während Sie das unverletzte Bein direkt hinter sich bewegen. Führen Sie 2 Sätze von 15 durch.
    • Alternativ können Sie auch eine widerstandsfähige Kniestreckung versuchen. Machen Sie mit einem elastischen Schlauch eine Schlaufe und binden Sie sie in Kniehöhe an eine Tür. Treten Sie mit dem verletzten Bein auf die Schlaufe und biegen Sie es um etwa 45 Grad, während das andere Bein vom Boden abgehoben wird. Strecken Sie Ihr Bein allmählich und halten Sie die Steifheit Ihrer Oberschenkelmuskulatur aufrecht. Wiederholen Sie diese Übung 15 Mal.
    Werbung

Teil 4 von 4: Verstehen Sie Ihren Zustand

  1. Bild mit dem Titel Heilen Sie einen Meniskusriss Schritt 19

    ein Kennen Sie die Symptome. Ein Meniskusriss ist die häufigste Knieverletzung. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie von diesem Problem betroffen sind, sollten Sie Folgendes beachten:
    • Ein knallendes Gefühl in den Knien. Dies sind Schnappgeräusche, wenn Sie Aktivitäten mit dem Knie ausführen. Wenn das Knie einige Minuten lang stillsteht und Sie dann versuchen, es zu beugen, ist ein Schnappgeräusch normal. Wenn Sie sich jedoch mehrmals beugen und immer noch Schnappgeräusche vorhanden sind, ist dies möglicherweise ein Symptom für ein Knieproblem.
    • Schwellung und Steifheit . In unserem Gelenk sind Flüssigkeiten vorhanden, die bei seiner Bewegung helfen. Wenn Sie einen Meniskus gerissen haben, sammelt sich zu viel Flüssigkeit an, wodurch die Knie anschwellen. Schwellungen gehen mit Steifheit einher. Steifheit ist eine Schwierigkeit beim Bewegen der Kniegelenke und Bewegungsverlust, wenn Sie versuchen, Aktivitäten mit dem Knie auszuführen.
    • Schmerzen. Schwellungen und Steifheit gehen auch mit Schmerzen einher. Es ist besonders vorhanden, wenn Druck auf die Knie ausgeübt oder wenn sie bewegt werden. Möglicherweise können Sie Ihr Knie wegen so vieler Schmerzen nicht beugen. Ihr Knie sieht möglicherweise so aus, als wäre es gesperrt und kann nicht bewegt werden.
  2. Bild mit dem Titel Heilen Sie einen Meniskusriss Schritt 20

    2 Wissen, wie sich kleine Tränen anfühlen. In dieser Situation kann während des Verletzungsvorfalls ein erträgliches Schmerzempfinden auftreten. Schmerzen können mit der leichten Schwellung zusammenhängen, zusätzlich zu der Verletzung des betroffenen Gewebes, die im Laufe der Zeit fortschreitend auftritt.
    • Dieser scharfe Schmerz kann nach zwei bis drei Wochen mit Einschränkungen durch anstrengende Aktivitäten gelindert werden. Bestimmte Bewegungen wie Hocken, Biegen, Heben und Verdrehen können ein erneutes Auftreten dieser Symptome auslösen.
  3. Bild mit dem Titel Heilen Sie einen Meniskusriss Schritt 21

    3 Wissen, wie eine mäßige Träne ist. Personen, die von einem mäßigen Riss betroffen sind, können unter starken Schmerzen leiden, die entweder an der Seite oder im mittleren Teil des Knies auftreten, insbesondere beim Hocken oder Verdrehen. Die Entzündung kann sich über zwei bis drei Tage verschlimmern und das Knie steif machen. Das Gehen kann immer noch möglich sein, aber das Biegen kann eingeschränkt sein.
    • Die Symptome klingen normalerweise nach ein bis zwei Wochen ab, können jedoch bei längerem Gebrauch des Knies bestehen bleiben. Schmerzen können mehrere Jahre lang auftreten, wenn der Riss nicht behandelt wird.
  4. Bild mit dem Titel Heilen Sie einen Meniskusriss Schritt 22

    4 Wissen, wie sich eine größere Träne anfühlt. Dieser Typ geht mit einem höheren Schmerzniveau und dem plötzlichen Auftreten von Schwellungen und Steifheit einher. Der Schmerz kann scharf, pulsierend und qualvoll sein. Das Vorhandensein einer Entzündung kann über zwei bis drei Tage sichtbar sein. Einige Teile des abgenutzten Meniskus können sich sogar in den Gelenkraum bewegen.
    • Diese Symptome können zu einer Instabilität des Knies oder zu Schwierigkeiten beim ordnungsgemäßen Gehen und Strecken des Knies führen. Es ist unnötig zu erwähnen, dass eine medizinische Behandlung in Anspruch genommen werden muss.
  5. Bild mit dem Titel Heilen Sie einen Meniskusriss Schritt 23

    5 Wissen, wie Sie diagnostiziert werden. Es werden medizinische Aufzeichnungen von Patienten erstellt, um den Zusammenhang der gegenwärtigen Symptome mit früheren Verletzungen zu beurteilen, die das Knie beschädigen oder verletzen könnten. Ärzte werden dann mehrere Untersuchungen und Tests durchführen, um die Funktion des Knies zu bewerten, wie zum Beispiel:
    • Kniebewertung. Jedes Knie wird auf Anzeichen von Empfindlichkeit, Knieinstabilität, unangemessenem Bewegungsumfang, Schmerzen in einem bestimmten Bereich und Unfähigkeit, Druck auf das betroffene Bein auszuüben, überprüft.
    • Röntgen . Dies wird durchgeführt, um die Knieknochen auf das Vorhandensein einer Entzündung zu untersuchen.
    • Magnetresonanztomographie (MRT) . Dies wird üblicherweise von Orthopäden angeordnet, um eine entscheidende Diagnose für die Erkrankung zu stellen. Es bietet eine klarere Sicht auf die Stelle und den Schweregrad des Meniskusrisses zusammen mit den umgebenden Bändern, Sehnen und Knorpeln.
    • Arthroskopie . Dies wird von einem Orthopäden durchgeführt, um die Innenseite des Kniegelenks zu untersuchen, indem ein Instrument, das als Arthroskop bezeichnet wird, durch einen winzigen Einschnitt eingeführt wird. Dieses Gerät enthält eine Kamera mit Licht, um den Meniskusriss direkt zu betrachten und sogar zu behandeln.
  6. Bild mit dem Titel Heilen Sie einen Meniskusriss Schritt 24

    6 Wenn diese schmerzhaft sind, wissen Sie, dass Ihr Arzt Ihr Knie betäuben kann. Einige Patienten empfinden es möglicherweise als schmerzhaft, sich bestimmten Untersuchungen zu unterziehen. In solchen Fällen können Ärzte empfehlen, Flüssigkeit aus dem Kniegelenk zu entnehmen oder eine Lokalanästhesie zu injizieren, um als betäubendes Arzneimittel zu wirken. Es sollte nicht zu Ihrem Schmerz beitragen.
    • Diese Maßnahmen können Schmerzen lindern und bei der Durchführung der Untersuchung helfen. Wenn dies jedoch fehlschlägt, kann die Beurteilung verzögert werden, bis die Entzündung oder der Schmerz abgeklungen sind.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Kann sich ein Meniskusriss selbst heilen? wikiHow Staff Editor
    Mitarbeiterantwort Diese Antwort wurde von einem unserer geschulten Forscherteams verfasst, die sie auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft haben. wikiHow Staff Editor Staff Answer Ob ein Meniskusriss sich selbst heilen kann oder nicht, hängt von der Art des Meniskusrisses ab, den Sie erlebt haben. Wenn der Riss im äußeren Teil des Meniskus aufgetreten ist (ein „Längsriss“), kann er sich möglicherweise selbst heilen, da dieser Bereich reich an Blut ist (weshalb er als „rote Zone“ bezeichnet wird) der Meniskus). Ein Riss, der im inneren Meniskus aufgetreten ist, wo keine Blutversorgung vorhanden ist (die „weiße Zone“), heilt jedoch nicht von selbst, da er nicht auf die Nährstoffe aus dem Blut zugreifen kann, die zur Reparatur benötigt werden. Diese zweite Art von Träne benötigt medizinische Intervention, um zu heilen.
  • Frage Wie lange dauert ein Meniskusriss, um ohne Operation zu heilen? wikiHow Staff Editor
    Mitarbeiterantwort Diese Antwort wurde von einem unserer geschulten Forscherteams verfasst, die sie auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft haben. wikiHow Staff Editor Staff Answer Eine allgemeine Zeit für die Heilung eines Meniskusrisses beträgt etwa sechs bis acht Wochen. Diese Zeitdauer hängt jedoch von der Art des Risses ab, unabhängig davon, ob Sie operiert werden müssen, von Ihrem Alter und Ihrem allgemeinen Fitnesslevel. Es ist wichtig, den Rat Ihres Physiotherapeuten zu befolgen, um die besten Chancen auf eine schnellere Genesung zu haben.
  • Frage Wie behandeln Sie einen Meniskusriss zu Hause? wikiHow Staff Editor
    Mitarbeiterantwort Diese Antwort wurde von einem unserer geschulten Forscherteams verfasst, die sie auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft haben. wikiHow Staff Editor Staff Answer Wie in diesem Artikel (siehe oben) erläutert, verwenden Sie die PRICE-Methode zur Vorbeugung, Ruhe, Immobilisierung, Kompression und Hebung. Begrenzen Sie Ihre Aktivitäten (vermeiden Sie in den ersten 24 bis 72 Stunden nach der Verletzung jegliche Aktivität) und vermeiden Sie Hitze und jegliche Form von Druck, wie z. B. Massagen. Verwenden Sie eine Schiene oder Bandagen, um Ihr Knie zu fixieren, und wickeln Sie alle zwei bis drei Stunden 15 bis 20 Minuten lang einen Eisbeutel um Ihr Knie. Heben Sie das betroffene Knie an, um die Durchblutung (und damit die Schwellung) zu verringern. Lesen Sie oben für weitere Vorschläge und wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn diese Vorschläge nicht hilfreich sind.
  • Frage Kann ein Meniskusriss ohne Operation heilen? wikiHow Staff Editor
    Mitarbeiterantwort Diese Antwort wurde von einem unserer geschulten Forscherteams verfasst, die sie auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft haben. wikiHow Staff Editor Staff Answer Dies hängt davon ab, wo der Meniskusriss aufgetreten ist. Wenn der Riss in der „roten Zone“ des Meniskus aufgetreten ist, in der Blut fließt, kann er möglicherweise ohne Operation heilen (sprechen Sie jedoch mit Ihrem Physiotherapeuten über eine Physiotherapie, die hilfreich sein könnte). Wenn der Riss in der „weißen Zone“ des Meniskus aufgetreten ist, in die das Blut nicht gelangt, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der Riss eine physikalische Therapie oder Operation benötigt, um zu heilen.
  • Frage Ich habe Schmerzen und Steifheit an der Innenseite meines Knies. Was soll ich machen? Gehen Sie zu einem Arzt oder Physiotherapeuten, um dies zu überprüfen. Ich hatte das und es stellte sich heraus, dass es sich um ein Osgood-Status-Syndrom handelte! Sie werden es reparieren.
  • Frage Wenn eine arthroskopische Operation am Meniskus durchgeführt wird, wo liegt der Einschnittpunkt? Zwei Portale befinden sich zu beiden Seiten und etwas unterhalb der Patella entlang der vorderen Seite der Gelenklinie. Der Gelenkraum wird mit Kochsalzlösung vollgepumpt, um Platz für das Zielfernrohr und die Instrumente zum Manövrieren zu schaffen. An der Stelle, an der die Einschnitte vorgenommen wurden, sind kleinere Narben sichtbar, die mit der Zeit verblassen.
  • Frage Kann ich trotzdem laufen, wenn mein Meniskus gerissen ist? Es hängt davon ab, wie stark der Riss ist. Sie sollten jedoch Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie irgendeine Art von körperlicher Aktivität ausführen, damit Sie die Träne nicht verschlimmern.
  • Frage Ist eine Meniskusoperation obligatorisch? Nein ist es nicht. Sie können es stattdessen durch physikalische Therapie beheben. Wenden Sie sich an einen Physiotherapeuten, um einen Termin zu vereinbaren. Die Heilung dauert länger, aber Sie tun es selbst und müssen sich keine Sorgen über chirurgische Komplikationen machen. Wenn dies jedoch wichtig ist, wenden Sie sich so schnell wie möglich an den Arzt. Andernfalls wird es schlimmer.
  • Frage Hilft ein Kortisonschuss bei einem Meniskusriss? Mein Knie schwoll sehr an und ich konnte es nicht beugen, also gab mir mein Arzt einen Steroidschuss für meinen Meniskusriss. Es reduzierte die Schwellung und half mir, mich fortzubewegen, und es half auch bei meinen Schmerzen. Es war jedoch zunächst ziemlich unangenehm, wenn die Schwellung schnell abnahm.
  • Frage Ist regelmäßiges Gehen gut oder schlecht für jemanden mit einem abgenutzten Meniskus? Es ist gut zu gehen, aber es ist nicht gut zu viel zu laufen, da es weiteren Schaden verursachen kann. Kurze Gehphasen können dazu beitragen, die Muskeln zu lockern und das Knie weniger steif zu machen. Sprechen Sie sicherheitshalber mit Ihrem Arzt.
Weitere Antworten anzeigen Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Tipps

  • Zu viel Drehen oder Schwenken kann das Risiko eines Meniskusrisses erhöhen. Kontaktsportarten oder Aktivitäten, bei denen Sie Ihre Knie kräftig benutzen, sollten vermieden werden.
  • Knochen werden im Zuge des Alterungsprozesses geschwächt. Knieprobleme sind normal und häufig, wenn Sie älter werden.

Werbung

Beliebte Themen

Wie man einen Samtblazer trägt. Jeder kann einen Samtblazer tragen, um seinen Outfits eine prächtige Optik zu verleihen. Dieses berühmte, vielseitige Modestück ist ein eleganter, lässiger Look, der auch als formelle Kleidung getragen werden kann. Samt passt gut zu den meisten ...

Die Warriors und Blazers treffen sich zum vierten Spiel in Portland. So können Sie heute Abend einen legalen Live-Stream des Spiels kostenlos ansehen.

Wenn Sie in den wärmeren Monaten gerne draußen sind, sind Sie wahrscheinlich kein Unbekannter für Mücken. Diese kleinen Blutsauger sind dafür berüchtigt, dass sie eine Menge juckender Striemen hinterlassen. Mückenstiche heilen viel effektiver, nicht ...

Rafael Nadal hat in seiner sagenumwobenen Karriere eine schwere Verletzung nach der anderen erlitten, schafft es aber immer wieder, sich zu erholen. Der französische osteopathische Arzt Ben Illouz sprach kürzlich über die Verletzungen und Schmerzen, mit denen Nadal in seiner Karriere zu kämpfen hatte.

Bei seinem zweiten ATP-Turnier seit München im vergangenen Jahr sorgte der Jamaikaner-Deutsche mit dem Sieg über Alexander Zverev für eine atemberaubende Überraschung. .