Wie man Jicama wächst

Jicama oder Pachyrhizus erosus ist eine in Mexiko beheimatete Rebe, obwohl die meisten Menschen mit ihrer Wurzel vertraut sind, die beim Kochen verwendet wird. Jicama, auch als Yam Bean bekannt, steht in mexikanischen Restaurants als Gewürz auf Tischen und wird häufig in Rezepten wie frischen Salaten, Salsas und Suppen verwendet. Jicama benötigt eine lange Vegetationsperiode, um die Wurzeln oder Knollen zu produzieren, die das Fleisch der Pflanze liefern. Jicama ist eine tropische Pflanze, die am besten in warmen Klimazonen in Mittelamerika und den USDA-Zonen 7 bis 10 wächst. Um Jicama anzubauen, pflanzen Sie die Samen, pflegen Sie die Pflanze und ernten Sie schließlich die Jicama.



Teil ein von 3: Jicama-Samen pflanzen

  1. ein Pflanzen Sie Jicama, nachdem die Frostgefahr vorbei ist. Jicama macht sich bei Frost nicht gut, also warten Sie mit dem Pflanzen, bis sich das Wetter erwärmt hat, um es in Ihrem Garten zu pflanzen. Ermitteln Sie das durchschnittliche Datum des letzten Frosts in Ihrer Region und pflanzen Sie Ihre Jicama ein bis zwei Wochen nach diesem Datum.
    • Die Jicama-Pflanze wächst möglicherweise nicht richtig, wenn Sie in einer Umgebung leben, die größtenteils kalt bleibt.
  2. 2 Erhalten Sie Jicama-Samen. Sofern Sie noch keine Samen haben, müssen Sie diese erhalten. Jicama-Samen können in einem Kindergarten, in einigen Baumärkten oder sogar online gekauft werden. Überprüfen Sie die Packung, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Samen haben, bevor Sie pflanzen.
  3. 3 Die Samen einweichen. Legen Sie die Jicama-Samen in lauwarmes Wasser, um die Keimung zu beschleunigen. Legen Sie die Samen in eine flache Pfanne mit warmem Wasser. Lassen Sie sie 24 Stunden lang sitzen. Dann entfernen Sie die Samen aus dem Wasser.
  4. 4 Wählen Sie einen guten Ort. Suchen Sie nach einem Platz in Ihrem Garten, der mindestens 6 bis 8 Stunden Sonnenlicht pro Tag erhält. Der Ort, an dem Sie den Jicama anbauen, wirkt sich auf das Ergebnis der Ernte aus. Der von Ihnen gewählte Ort sollte für die Dauer von sechs bis acht Stunden der vollen Sonne ausgesetzt sein.
  5. 5 Stellen Sie sicher, dass der Standort einen guten Boden hat. Wählen Sie einen Standort mit feuchtem, aber gut durchlässigem Boden. Stellen Sie sicher, dass der Boden mit einem pH-Wert über 7 alkalisch istPrüfungdies leicht mit einem handelsüblichen pH-Tester.
    • Wenn Sie die Samen vor dem letzten Frost wachsen lassen möchten, können Sie sie in einem Topf drinnen pflanzen. Sie sollten Pflanzerde, Perlit oder Vermiculit und ein wenig Torfmoos in einem mittelgroßen Topf verwenden.
    • Der Topf sollte unter ein Wachstumslicht oder auf eine sonnige Fensterbank gestellt werden.
    • Wenn Sie mit den Samen in einem Topf beginnen, warten Sie, bis sie 7,6 cm hoch werden, bevor Sie sie in den Garten pflanzen.
  6. 6 Gießen Sie die Samen. Wenn Sie die Samen vor dem Frost in einen Topf pflanzen möchten, müssen Sie sich um die Samen kümmern. Sobald Sie sie in einen mittelgroßen Topf mit Pflanzerde gepflanzt haben, gießen Sie die Samen regelmäßig bis zum letzten Frost. Gießen Sie die Samen, bis der Boden feucht ist, wenn sich der Boden trocken anfühlt.
  7. 7 Grabe kleine Löcher. Machen Sie die Löcher etwa 0,6 cm tief. Die Anzahl der Löcher, die Sie graben, hängt von der Anzahl der Samen ab, die Sie pflanzen müssen. Die Löcher sollten etwa 30,5 cm voneinander entfernt sein. Wenn Sie mehr als eine Reihe pflanzen, sollten die Reihen einen Abstand von 0,61 bis 0,91 m haben.
  8. 8 Legen Sie die Jicama-Samen in den Boden. Sie können die Löcher zuerst graben oder sie graben, während Sie die Samen pflanzen. Der Boden sollte sich feucht und warm anfühlen, ohne dass Sie ihn zuerst gießen. Decken Sie die Samen ab und drücken Sie sie leicht an. Werbung

Teil 2 von 3: Pflege für Jicama-Pflanzen

  1. ein Die gepflanzten Jicama-Samen leicht gießen. Streuen Sie nach dem Pflanzen und nach dem Trocknen Wasser über den Boden. Sättigen Sie die Samen nicht mit Wasser, auch wenn der Boden trocken ist. Der Boden sollte sich erst feucht anfühlen, wenn Sie das Wasser darüber streuen.
    • Die Verwendung einer Gießkanne hilft zu regulieren, wie viel Wasser Sie auf den Boden gießen.
  2. 2 Jicama einmal im Monat düngen. Sie können einen Allzweckdünger verwenden. Die genauen Anweisungen zum Düngen hängen von den Anweisungen auf der Verpackung Ihres Düngemittels ab. Normalerweise müssen Sie den Dünger nur um die Basis der Pflanze herum auftragen. Sie können Dünger in einem Kindergarten oder in vielen Baumärkten kaufen.
    • Fragen Sie einen Mitarbeiter in Ihrem Kindergarten nach Düngemittelempfehlungen, wenn Sie nicht sicher sind, welche Marke Sie kaufen sollen.
  3. 3 Setzen Sie die Reben der Jicama-Pflanze ein. Jicama-Reben werden ziemlich groß, daher brauchen sie Unterstützung, wenn sie wachsen. Setzen Sie die Reben ein, wenn sie etwa 61 cm lang sind. Legen Sie hölzerne Tomatenpfähle etwa 10,2 cm tief in den Boden neben die Jicama-Rebe. Binden Sie jede Pflanze locker mit Bindfaden zusammen.
  4. 4 Überprüfen Sie die Jicama-Pflanzen täglich auf trockenen Boden. Vergessen Sie nicht, den Boden feucht zu halten, wenn der Jicama wächst. Testen Sie den Boden, indem Sie ihn mit der Hand fühlen oder vorsichtig mit den Fingern hineingraben. Nur Wasser, wenn der Boden trocken ist, da Jicama mit Überbewässerung nicht gut zurechtkommt.
  5. 5 Deadhead die Blüten. Entfernen Sie die kleinen Blumen, die auf der Jicama blühen. Das Entfernen der Blüten fördert ein stärkeres Wurzelwachstum. Sie können sie mit Ihrer Hand, einer Schere oder einer Schere entfernen.
  6. 6 Mach dir keine Sorgen über Schädlinge. Es ist unwahrscheinlich, dass Jicama während des Wachstums Schädlingsprobleme hat. Dies liegt daran, dass die Blüten, Samen und Blätter giftig sind. Wenn Sie feststellen, dass Sie ein Schädlingsproblem haben, entfernen Sie die Schädlinge selbst oder verwenden Sie ein organisches Schädlingsspray.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, auf welche Art von Schädlingen Sie abzielen, wenn Sie Schädlingsspray kaufen.
    Werbung

Teil 3 von 3: Ernte der Jicama-Knollen

  1. ein Grabe die Knollen aus dem Untergrund. Die Knollen mit einer Kelle aus dem Boden ausgraben. Warten Sie bis zum späten Herbst, aber vor dem ersten Frost, um Ihre Knollen zu graben. Dies ist ungefähr 150 Tage ab dem Zeitpunkt der Pflanzung. Graben Sie die Knollen früher aus, wenn die Rebe Anzeichen von Absterben zeigt. Achten Sie darauf, die Knollen beim Entfernen nicht zu verletzen. Lass dir Zeit.
    • Die Knollen sollten einen Durchmesser von 7,6 bis 15,2 cm haben.
  2. 2 Sammle die Knollen ein. Die Knollen sollten fest und rund sein. Knollen, die weich und mit sichtbaren Rissen und / oder Blutergüssen geschrumpft sind, sollten wahrscheinlich weggeworfen werden. Den Boden von den Knollen abbürsten.
    • Weiche sie vorsichtig ein oder wasche sie in Wasser, um Schlamm- oder Schmutzklumpen zu entfernen. Lassen Sie sie trocknen.<
  3. 3 Lagern Sie die Knollen. Jicama-Pflanzen verschlechtern sich, wenn sie an einem Ort unter 10 Grad Celsius gelagert werden. Bewahren Sie sie idealerweise an einem Ort mit 53 bis 60 Grad (11 bis 15 Grad Celsius) auf. Dies kann in einer Garage oder einem beheizten Keller sein. Der von Ihnen gewählte Ort sollte trocken sein. Es sollte nicht nass oder feucht sein. Die Jicama sollte bei sachgemäßer Lagerung bis zu zwei Monate frisch und essfertig sein.
    • Sie können die Jicama in Schalen, Gestellen oder Pfannen aufbewahren.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Wann sollten Sie in Florida Jicama pflanzen?Andrew Carberry, MPH
    Andrew Carberry, Experte für Lebensmittelsysteme, ist seit 2008 im Bereich Lebensmittelsysteme tätig. Er hat einen Master in Public Health Nutrition und Public Health Planning and Administration von der University of Tennessee-Knoxville.Andrew Carberry, MPHFood Expert Expert Expert Antwort In den meisten Teilen Floridas sollten Sie im Frühjahr Jicama pflanzen. Wenn Sie in Südflorida sind, können Sie das ganze Jahr über pflanzen.
  • Frage Wie viele Pflanzen können Sie in einen 5-Gallonen-Behälter geben?Andrew Carberry, MPH
    Andrew Carberry, Experte für Lebensmittelsysteme, ist seit 2008 im Bereich Lebensmittelsysteme tätig. Er hat einen Master in Public Health Nutrition und Public Health Planning and Administration von der University of Tennessee-Knoxville.Andrew Carberry, MPHFood Systems Expert Expert Answer Sie können eine große Jicama-Pflanze in einem 5-Gallonen-Behälter anbauen. Ich empfehle, die Pflanzen zu beabstanden, um das Wachstum zu fördern.
  • Frage Wie viele Früchte produziert eine Jicama-Pflanze? Nach meiner Erfahrung eine Knolle in Tennisballgröße pro Pflanze, was es unwirtschaftlich macht, wenn Sie nicht viele Pflanzen aus Samen ziehen. Wenn Sie die Knolle hingegen über mehrere Jahreszeiten verlassen, nimmt sie an Größe zu und kann so groß wie eine kleine Melone werden.
  • Frage Wir leben in Kanada in Zone 5 oder 5a. Wir werden im Inneren mit Jicama-Samen beginnen, aber wie lange wird es dauern, bis der essbare Zustand erreicht ist, und wie hoch ist die minimale Außentemperatur, die für diesen Zeitraum benötigt wird? Jicamas brauchen 8 - 9 Monate heißes Wetter, um große Ernten zu produzieren. Sie können sie jedoch nach mindestens 6 Monaten ernten. Die Temperatur sollte mindestens 70 Grad betragen. Sie können sie in Behältern in Innenräumen starten.
  • Frage Wie kann ich Jicama für die Langzeitlagerung aufbewahren? Jicama, das richtig gelagert wird, sollte bis zu zwei Monate haltbar sein. Bewahren Sie sie an einem Ort zwischen 53 und 65 Grad Fahrenheit auf. Der Standort sollte trocken und nicht feucht sein.
  • Frage Wie viele Jicama pro Pflanze / Samen? Sie sollten ungefähr 4 bis 5 Wurzeln pro Pflanze bekommen.
  • Frage Kann ich Jicama in teilweiser Sonne in einem Behälter anbauen? Sie können in großen Behältern gezüchtet werden - mindestens 5-Gallonen-Behälter - aber sie sind eine tropische Vollsonnenpflanze, die mindestens sechs Stunden Sonnenlicht benötigt.
  • Frage Wo kann ich die Samen kaufen? Sie können die Samen in einem Kindergarten oder in einem Baumarkt kaufen.
  • Frage Wie züchte ich Jicama aus einer Wurzel? Sie müssen es einmal im Monat düngen und den Boden gießen, bis er feucht ist, wenn er trocken wird. Warten Sie bis zum späten Herbst und graben Sie dann die Knollen aus. Die Knollen sollten einen Durchmesser zwischen drei und sechs Zoll haben.
  • Frage Können die Schoten, die von den Blumen kommen, gepflanzt werden? Warten Sie, bis die Schoten braun (reif) werden, dann können Sie sie pflanzen.

Beliebte Themen

So können Sie das Spiel Mavericks vs Bucks heute Abend ohne Kabel online ansehen, egal ob Sie in Dallas, Milwaukee oder außerhalb des Marktes sind.

Cruz Azul und Pumas treffen diese Woche im Halbfinale der Liga MX aufeinander. So können Sie sich in den USA einen Livestream beider Etappen ansehen.



BTS wird im neuesten 'MTV Unplugged'-Special vorgestellt. So können Sie kostenlos einen Live-Stream der Show online ansehen.

Heute findet der olympische Skaterpark-Wettbewerb der Herren statt. Wenn Sie in den USA leben, können Sie es sich wie folgt online live ansehen.

Ein Schläger, den Roger Federer im Finale der French Open 2011 gegen Rafael Nadal verwendete, wurde für 55.000 US-Dollar versteigert. Federers Schläger überholte den von Fred Perry, liegt aber immer noch hinter dem Frauenrekord von Billie Jean Kings Schläger.



Wie man Ton formt. Ton ist ein Material, aus dem seit der Antike sowohl funktionale als auch ästhetische Objekte hergestellt werden. Grundlegende Techniken zum Formen von Ton erfordern kaum mehr als Ihre bloßen Hände. Fortgeschrittenere Techniken können eine ...