Finale der French Open 2016: Serena Williams vs. Garbine Muguruza, wo man es live sehen und in der Vorschau sehen kann

Serena Williams will ihr 22 gewinnenndKarriere Gland Slam Einzeltitel bei Roland Garros



Dies ist ein Finale, das wir schon einmal erlebt haben, wenn auch auf einem anderen Untergrund, bei einem anderen Turnier und zu einem ganz anderen Anlass. Während Serena Williams in Wimbledon 2015 ihrem 21. Slam-Titel nachjagte, war Garbine Muguruza an diesem Tag eine Neuling. Es war ihr allererster Vorgeschmack darauf, wie es sich anfühlt, in einem Major-Finale zu stehen, obwohl sie gegen das schwule Ende des Spiels beeindruckte.

Keine 12 Monate später treffen sie sich nun auf einer anderen Oberfläche. Muguruza ist jetzt viel erfahrener als damals, während Williams verzweifelt versucht, ihre Slam-Dürre zu beenden.



Auf dem Papier sollte Serena aufgrund ihrer Fülle an Rekorden und Titeln die schwere Favoritin sein, aber in Bezug auf die Form hat die Spanierin einen Vorteil. Sie hatten in diesem Jahr einen gegensätzlichen Start in ihre jeweiligen Roland Garros-Kampagnen. Es war Muguruza, die in ihrem Eröffnungsspiel gegen Anna Karolina Schmiedlova mit der Katastrophe flirtete. Sie wurde von der Slowakin gepusht, bis sie sich selbst und ihr bestes Tennis wiederentdeckte.

Der junge Herausforderer

Der 22-Jährige ließ danach auf dem Weg zum heutigen Titelkampf keinen einzigen Satz fallen. Fitnesstechnisch befindet sie sich gerade in einer großen Phase ihrer Karriere. Ihre Saison 2016 begann nicht vielversprechend und es war eine ziemliche Enttäuschung, dass die talentierte Spanierin ihr Versprechen nicht einhielt.

Die Kontrolle der Emotionen auf dem Platz war ihre Achillesferse, die sie nun überwunden zu haben behauptet.



Ich habe viel gelernt, wie ich meine Emotionen innerhalb und außerhalb des Platzes kontrollieren kann. ich finde es sehr wichtig, weil es manchmal nicht gut ist, sie zu zeigen oder nicht die Kontrolle über sie zu haben.

Lesen Sie auch: Twitter begrüßt Leander Paes und Martina Hingis nach ihrem Sieg bei Roland Garros

Und das hat ihr geholfen, unter Druck Klarheit in ihrem Denkprozess zu haben. Die Verbesserungen waren offensichtlich, als sie nur eine Woche vor ihrer Ankunft in Paris ihr erstes Halbfinale des Jahres in Rom erreichte.



Natürlich steht sie nun vor der größten Herausforderung, der sich eine Damentennisspielerin der aktuellen Generation jemals stellen muss – Serena Williams. Nach überraschenden Niederlagen bei den US Open und den Australian Open wird die 34-jährige Legende doppelt motiviert sein, die begehrte 22. Major-Trophäe zu ergattern, die sie an Steffi Graf bindet.

Der wilde Veteran

Serena mangelt es nicht an Selbstvertrauen und ihre Fähigkeit, sich der Situation zu stellen, ist unvergleichlich. Aber wo sie einen Riss in ihrer Rüstung haben kann, ist ihre Fitness. Die dreimalige French-Open-Siegerin wirkte in letzter Zeit etwas langsam und hatte in ihren letzten beiden Spielen sogar Mühe, ihren gewohnten Rhythmus zu finden.

Aufgrund der unaufhörlichen Regenfälle in Paris wurden einige Spiele nach hinten verschoben und der Topgesetzte ist einer der unglücklichen Spieler, die die Hauptlast tragen mussten. Sie musste drei Tage hintereinander spielen, was sie definitiv belastet.

Sie gab widerwillig zu, ein Problem mit ihrem Adduktor zu haben, und das ist sicherlich einer der Hauptgründe, warum sie gegen Yulia Putintseva bei ihrem Dreisatz-Viertelfinalsieg unpassend wirkte.

Lesen Sie auch: French Open: Novak Djokovic hofft auf viertes Glück

Auch gegen die überraschende Halbfinalistin Kiki Bertens blieb sie einige Male zurück. Besorgniserregend für die Amerikanerin ist, dass sie ihre Führungen im zweiten Satz sowohl gegen Putintseva als auch gegen Bertens nicht verteidigen konnte.

Gegen jemanden, der so selbstbewusst ist wie Muguruza, wird es schwer sein, mit einer Wiederholung fertig zu werden. Zu Serenas Bedenken ist die Spanierin frischer und ausgeruhter als sie.

Tagebuch eines schwachen Kindes im Stream

Kann Garbine Muguruza den Applecart verärgern?

Der Aufschlag des vierten Seeds hat gut funktioniert und ihre Rückhand, insbesondere die auf der ganzen Linie, kann Serena verheeren, wenn ihre Bewegung immer noch behindert wird.

Renditen werden für beide in diesem Spiel ein starker Punkt sein und helfen, das Ergebnis zu entscheiden. Wenn Mugurza den Ball mit so viel Wildheit schlagen kann, wie sie es in ihren letzten Spielen gezeigt hat, hat sie definitiv eine Chance, ihren mächtigen Gegner zu verärgern. Für sie ist das keine Fremde – die Erfahrung, an diesem Ort die Nummer 1 der Weltrangliste zu erobern, hat sie bereits, als sie der Amerikanerin vor zwei Jahren im Achtelfinale eine 6:2, 6:2-Niederlage zufügte.

Muguruza muss diesen Mut aufbringen und ihre Fehler in Schach halten. Dies ist eine riesige Chance für jemanden, der schon seit geraumer Zeit zum Führer der nächsten Generation gesalbt wurde. Ein klarer und ruhiger Kopf bietet ihr die einmalige Gelegenheit, zusammen mit Arantxa Sanchez Vicario als einzige andere Frau das Coupe Suzanne Lenglen zu gewinnen.

Und dazu lässt sich Muguruza – eine große – von ihrem eigenen Landsmann inspirieren. Sie hat viel darüber gesprochen, wie sehr Rafael Nadal für ihre Karriere eine treibende Kraft war.

Aber als ich jünger war, habe ich mehr von Rafa erwischt und sah ihn gerne hier an, weißt du, jedes Jahr gewann er, wie: ‚Auf keinen Fall! Er hat es wieder getan und er hat es getan und er hat es getan!’ Ich denke, er hat mich mehr inspiriert.

Eine Handgelenksverletzung könnte die Suche des neunmaligen Meisters nach „La Decima“ gestoppt haben, aber in wenigen Stunden könnte es immer noch einen Spanier geben, der Roland Garros regiert!


Vorhersage: Muguruza in drei Sätzen

Finale der French Open 2016: Serena Williams gegen Garbine Muguruza

Fernseh sender: Neo Prime

Spieldatum: 04. Juni 2016, Sonntag

Spielzeit: 6.30 pm IST

Spielort: Roland Garros, Paris

Schlüsselstatistiken:

  1. Sie standen sich 4 Mal gegenüber.
  2. Williams hat 3 dieser Spiele gewonnen, während Muguruza nur eines gewonnen hat.

Beliebte Themen

So können Sie sich einen Live-Stream der Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 2019 ansehen, wenn Sie sich in den USA befinden und kein Kabel haben.

Wie Sie weiße Flecken auf Ihren Nägeln loswerden. Medizinisch gesehen sind diese kleinen weißen Flecken, die manchmal als Punkte oder Linien auf Finger und Zehennägeln erscheinen, als Leukonychie bekannt. Sie sind in der Regel gutartig und aufgrund einer Verletzung, einer Allergie oder ...

Die Wahl eines Cricketschlägers kann entmutigend sein. Viele scheinen auf den ersten Blick identisch zu sein, aber eine längere Verwendung zeigt große Unterschiede zwischen den einzelnen Leistungen. Ein wichtiger erster Schritt besteht darin, Ihr Budget gegen Ihre Grundbedürfnisse abzuwägen, wie ...

Elise Mertens trifft am Samstag in der dritten Runde der US Open 2020 auf Caty McNally. Mertens führt den jungen US-Amerikaner aktuell mit 1:0 im Kopf-an-Kopf-Rennen.

Die 6:1 Saints treffen am Sonntag auf ein aufstrebendes Cardinals-Team. So können Sie das Spiel ohne Kabel in verschiedenen Märkten live online sehen.

Holen Sie sich einen Überblick darüber, wie Sie die zweite Staffel von 'Very Cavallari' online per Live-Streaming mit oder ohne Kabel ansehen können.