Dominic Thiem diskutiert Veganismus, blonde Haare und Fußball in 'Home Olympics' gegen Ivan Rakitic

Dominic Thiem bei den Australian Open 2020



Dominic Thiem holte den 433 gestern im Rahmen der 'Home Olympics'-Serie ein, wo er von Ivan Rakitic begleitet wurde. Thiem trat in einer Reihe von Herausforderungen gegen den Barcelona-Star an und enthüllte dabei einige interessante Leckerbissen.

Während einer der von 433 geplanten Aktivitäten wurde Dominic Thiem gefragt, ob er Veganer sei und ob er jemals darüber nachgedacht habe, einer zu werden. Thiem ist bekannt für seine Umweltarbeit und hat zu vielen Naturschutzorganisationen beigetragen, so dass sich viele über seine Haltung zu tierischen Produkten in seiner Ernährung gewundert haben.



„Ja, vielleicht nach meiner Karriere“, antwortete Thiem. „Bei all den Reisen ist es ziemlich schwierig. Ich werde es vielleicht später versuchen.'

Eine ausgewogene Ernährung ist der Schlüssel, um das Beste aus einer veganen Ernährung zu machen, und in Spezialmärkten gibt es eine Reihe von pflanzlichen Lebensmitteln, die die Anforderungen des menschlichen Körpers erfüllen können. Da Tennisspieler jedoch immer unterwegs sind und viel zu bedenken haben – von ihrem Team bis hin zu ihrer Fitness – können sie nicht immer über ihre Ernährungsgewohnheiten nachdenken.

Unter den aktuellen und ehemaligen Champions des Sports haben sich Novak Djokovic, die Williams-Schwestern und Martina Navratilova dem Veganismus zugewandt. Die Ernährungsumstellung hat ihre Erträge auf dem Feld sicherlich nicht geschmälert, daher könnte Dominic Thiem die Option mit einiger Planung auch in Betracht ziehen.

Dominic Thiem beteiligt sich an der 'Haar'-Diskussion

Im Laufe der Reihe von Herausforderungen wurde Dominic Thiem auch gefragt, was er tut, um seine Haare zu pflegen. Thiems gefrostete Tipps haben eine polarisierte Debatte in der ganzen Tenniswelt ausgelöst, seit sie zum ersten Mal während seiner erfolgreichen Australian Open-Kampagne 2020 auftraten.



Ellenbogenstütze zum Schlafen
„Meine Haarroutine? Nun, nichts Besonderes!' witzelte Thiem
'Eines ist jedoch sicher, ich brauche einen Friseur, um meine Haare wieder zu machen', fügte er hinzu. 'Der ganze Lockdown war nicht gut für meine Haare, das ist eine sichere Sache.'

Dominic Thiem ist nicht der Einzige, der die Schließung von Friseursalons auf der ganzen Welt bedauert. Aber da die durch das Coronavirus erzwungene Sperrung alle kleinen Unternehmen geschlossen hat, mussten sich alle mit behelfsmäßigen Vorkehrungen begnügen.

Dominic Thiems frostige Tipps würden jede 90er-Boyband beschämen

Dominic Thiem spricht über seine Liebe zum Fußball

Während Dominic Thiem die Fragen mit seiner üblichen Offenheit beantwortete, stellte er bei den Herausforderungen gegen Rakitic sicher, dass er sein bestes Spielgesicht aufsetzte. Dies war jedoch nicht das erste Mal, dass Thiem mit dem kroatischen Innenverteidiger interagierte; er hatte zuvor die Ciutat Esportiva of . besucht FC Barcelona (zusammen mit Alexander Zverev) ein paar Minuten mit den Spielern der ersten Mannschaft teilen.



Auf die Frage nach seinem Lieblingsverein antwortete Dominic 'Chelsea FC'. Das entlockte Rakitic, der seit 2014 seinen Handel für die katalanischen Giganten betreibt, ein Keuchen.

Thiem ist ein begeisterter Chelsea-Anhänger, der 2016 das Heimstadion der Mannschaft, Stamford Bridge, besucht und ein paar personalisierte Schuhe vom Verein erhalten hat. Ajax Amsterdam in einer freundlichen Herausforderung.

Pläne für Tennisballkanonen

Der Österreicher hat sogar seinen eigenen Fußballverein, den 1. TFC Matzendorf, gegründet, der seine Tenniskollegen zu Benefizspielen einlädt. Thiem selbst spielte nach dem Ende der ATP-Saison 2018 zusammen mit seinem Landsmann und guten Freund Dennis Novak für den Verein.

Beliebte Themen

Wie man einen Tennisball serviert. Jeder Punkt in einem Tennisspiel beginnt mit einem Aufschlag. Wenn Sie also auf dem Platz mithalten möchten, müssen Sie den Tennisaufschlag so schnell wie möglich meistern. Der Grundaufschlag heißt flach ...

Heute Abend strahlt A+E eine „60 Days In“-Reunion-Sonderepisode mit der Besetzung der fünften Staffel der Reality-Show aus. Die Episode wird um 9/8c ausgestrahlt.

Federer hat das Turnier 6 Mal gewonnen, aber ist er die Nummer 1 auf dieser Liste?.

Andy Roddick hat sich kürzlich zur Kontroverse um die Disqualifikation von Novak Djokovic von den US Open 2020 geäußert. Roddick glaubt, dass Djokovic sich mit seinem Verhalten keinen Gefallen getan hat und dass er sich mitten in einem PR-Debakel befindet.