WTA Tour startet kommerzielle Partnerschaft mit der Private-Equity-Firma CVC

Der Investmentmanager soll 150 Millionen US-Dollar für eine 20-prozentige Beteiligung an dem, was als WTA Ventures LLC bekannt sein wird, beisteuern. Die neue Einheit, die alle kommerziellen Aktivitäten des Sports verwalten wird, einschließlich der Rechte für Übertragung, Daten, Spiele, Sponsoring, Lizenzierung und NFTs.



UHR: Fünfzig Jahre WTA, Kapitel 1: Danke, Gladys

Die Profi-Tennistournee der Frauen hat am Dienstag ein kommerzielles Unternehmen mit CVC Capital Partners gegründet, um die Einnahmen für den Sport zu steigern, wobei der Investmentmanager 150 Millionen US-Dollar für eine 20-prozentige Beteiligung an dem, was als WTA Ventures LLC bekannt sein wird, beisteuerte.

„Natürlich besteht das Ziel darin, das Profitennis der Frauen materiell auszubauen. Steigern Sie unser Profil, seinen Wert, das Preisgeld.“ WTA-Vorsitzender und CEO Steve Simon genannt. 'Diese Vereinbarung wird uns sicherlich mehr Investitionsmöglichkeiten für unsere Spieler und unsere Turniere bieten.'



Er sagte, die neue Einheit sei vollständig getrennt von WTA Inc. mit Sitz in St. Petersburg, Florida, die die Tour selbst beaufsichtigt, und werde alle kommerziellen Aktivitäten des Sports verwalten, einschließlich der Rechte für Übertragung, Daten, Spiele, Sponsoring, Lizenzierung und NFTs .

„Wir können hoffentlich beginnen, mehr Publikum und engagiertere Fans zu gewinnen“, sagte Simon. „Das wird dann den Vermögenswert jeder dieser Immobilien durch das Wachstum des Publikums steigern.“

Ende 2021 kündigte Simon an, dass die WTA alle ihre Turniere – einschließlich der WTA Finals am Ende der Saison – die in China ausgetragen wurden, aussetzen werde Bedenken hinsichtlich der Sicherheit des ehemaligen Spielers Peng Shuai , kostet die Tour Millionen von Dollar. Dieses Wettbewerbsverbot in China bleibt bestehen; Simon sagte, dass es bis Ende März eine Entscheidung darüber geben wird, wo das WTA-Finale dieser Saison stattfinden soll.

Er nannte die CVC-Investition „völlig losgelöst von all diesen Themen“.

Simon sagte auch, dass die am Dienstag angekündigte Vereinbarung „in keiner Weise verbietet, dass wir weiterhin Gespräche mit der ATP (Herren-Tennis-Tour) führen und möglicherweise einen größeren Deal mit der beteiligten ATP abschließen“.



Simon sagte, der Deal mit CVC „verbietet es uns in keiner Weise, weiterhin Gespräche mit der ATP zu führen und möglicherweise einen größeren Deal mit der beteiligten ATP abzuschließen.“

CVC gibt auf seiner Website an, ein „globaler alternativer Investmentmanager“ mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 137 Milliarden Euro (145 Milliarden US-Dollar) zu sein.

Es hat mit der Formel 1, europäischen Fußballligen, Rugby, Volleyball und anderen Sportarten zusammengearbeitet.

Die WTA-CVC-Partnerschaft ist seit einiger Zeit in Arbeit, vom ersten Konzept bis hin zu den Arbeiten zum Abschluss des Deals in den letzten 12 Monaten.

„Es war eine lange Reise“, sagte Simon.

Beliebte Themen

Dieser Artikel befasst sich mit dem Kauf eines kleinen Campingplatzes oder Campingplatzgeschäfts. Dies bedeutet ein Geschäft, das den Lebensunterhalt einer Familie sichern kann. Der Erstautor hat zuvor ein Hotel und einen Campingplatz betrieben und betreibt eine Website, die ...

Alles, was Sie über den Blockbuster Nadal gegen Fognini im Halbfinale beim Monte Carlo Masters wissen müssen.

Ehemalige Welt Nr. 1s und ein aktueller Meisterspieler machen die Liste der jüngsten olympischen Goldmedaillengewinner aller Zeiten.

Ihr Leitfaden, um Dougs 1. Film online zu streamen – einschließlich einfacher Streaming-Informationen, Darstellern und Charakteren und wie er aufgenommen wurde.

Laufschuhe können einen großen Einfluss darauf haben, wie angenehm Sie sich beim Laufen fühlen, ob Sie auf Ihrer lokalen Strecke joggen, durch einen Wald laufen oder an einem Marathon teilnehmen. Das richtige Paar kann Ihnen auch helfen, Unfälle zu vermeiden ...