Novak Djokovic startet in der 320. Woche als Nummer 1 der Welt und übertrifft Serena Williams auf dem 3. Platz in der All-Time-Liste

Novak Djokovic



Am Montag trat Novak Djokovic in seine 320. Woche als Nummer 1 der Welt ein und baute damit seinen eigenen Rekord für die meisten Wochen bei den Männern aus. Bedeutsamerweise hat Djokovic nun die Marke von Serena Williams von 319 Wochen übertroffen, was ihn sowohl bei Männern als auch bei Frauen auf den dritten Platz der All-Time-Liste bringt.

Der Serbe hatte im März 2021 den Männerrekord für die meisten Wochen als Nummer 1 der Welt gebrochen - zuvor von Roger Federer mit 310 gehalten - im März 2021. Djokovic liegt jetzt nur noch hinter Martina Navratilova und Steffi Graf, die 332 und 377 Wochen auf Platz 1 standen bzw.



Der 33-Jährige hat den Spitzenplatz in fünf verschiedenen Phasen belegt: 2011-12, 2012-13, 2014-16, 2018-19 und 2020-heute.

Novak Djokovic hat die Rekorde aufgestellt, um seinen Platz als bester Spieler aller Zeiten zu festigen. Derzeit hält er 18 Grand-Slam-Titel, hinter nur Margaret Court (24), Serena Williams (23), Steffi Graf (22), Roger Federer (20) und Rafael Nadal (20).



Darüber hinaus hält der Serbe auch den Rekord, der einzige Spieler zu sein, der jemals jeden der Masters 1000-Titel gewonnen hat. Djokovic hat das Kunststück zweimal geschafft, während kein anderer Spieler es noch ein einziges Mal geschafft hat.

Er hat auch die meisten Masters-1000-Titel (36) auf der Herren-Tour gewonnen, ein Rekord, der diese Woche in Gefahr sein könnte, da Rafael Nadal der Favorit auf den Gewinn der laufenden Italian Open ist.

Novak Djokovic ist ein Jahr davon entfernt, Steffi Grafs Allzeit-Rekord für Wochen als Nummer 1 der Welt zu brechen

Novak Djokovic bei Wimbledon 2019



Novak Djokovic ist auf dem besten Weg, die insgesamt 332 Wochen von Martina Navratilova zu übertreffen; Er wird diese Marke überschreiten, wenn er bis zum 9. August 2021 die Nummer 1 der Welt ist. Djokovic ist jedoch mehr als ein Jahr von dem Allzeitrekord von Steffi Graf von 377 Wochen entfernt.

Aber die gute Nachricht für den Serben ist, dass er in diesem Sommer nicht mehr in unmittelbarer Gefahr ist, seine Spitzenposition zu verlieren.

Rafael Nadal – jetzt Weltranglisten-Dritter – verteidigt Punkte aus seinem Rome Masters-Titel 2019 sowie seinem Roland Garros-Triumph 2021. Daniil Medvedev, die Nummer 2 der Weltrangliste, hat dieses Jahr auf Sand dagegen eine schwache Leistung gezeigt und wird eine große Veränderung im Schicksal brauchen, um in Rom oder Paris erfolgreich zu sein.

Ein erfolgreicher Sommer für Novak Djokovic könnte erhebliche Auswirkungen auf die GOAT-Debatte haben. Der Serbe hat die Chance, seinen Platz als Nummer 1 der Welt bis zu den US Open 2021 zu festigen, und kann zudem die Slam-Lücke von Nadal und Federer mit einem Titel bei Roland Garros oder Wimbledon schließen.

Beliebte Themen

Wie man Lederschuhe verbreitert. Während sich Lederschuhe auf natürliche Weise mit Abnutzung und Form an Ihren Füßen dehnen, können sie sich im Neuzustand eng und schmerzhaft anfühlen. Der Dehnungsprozess kann beschleunigt werden, und es werden einige Vorschläge vorgestellt ...

Wie man Doppel in Ping Pong spielt. Tischtennis, auch Tischtennis genannt, ist ein sehr lustiges Spiel, das Sie und bis zu drei Ihrer Freunde zusammen spielen können. In diesem Artikel wird erklärt, wie man Doppelspiele auf die gleiche Weise spielt wie ein Spiel für zwei gegen zwei ...

Wie man Kartoffelpüree macht. Instant-Kartoffelflocken nehmen die Zubereitung von Kartoffelpüree erheblich in Anspruch. Entscheiden Sie, ob Sie sie in einem Topf auf dem Herd zubereiten oder in einer Schüssel in der Mikrowelle erhitzen möchten. Wenn Sie den Ofen benutzen, werden Sie ...

Ein Blick auf fünf der jüngsten US Open-Champions der Open Era.